DAX+0,26 % EUR/USD+0,08 % Gold-0,15 % Öl (Brent)0,00 %

Timburgs Langfristdepot 2012-2022 (Seite 4031)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo, am Donnerstag und Freitag ist wieder Salon Actionaria, aber dieses Mal muss ich bei der Rezeption fragen, was der Veranstalter mit den langjaehrigen grossen Ausstellern angestellt hat. Von den Blue Chip-Unternehmen sind nur noch sehr wenige da und auch nur welche, die mich nicht interessieren (EDF, Saint Gobain, Suez, Crédit Agricole). Air Liquide, L'Oréal, Sanofi, Total, Airbus, Schneider und viele andere von frueher sind nicht mehr da. Also auch keine CEO-Vortraege von denen mehr. Es sind auch keine neuen kleineren Unternehmen, die mich interessieren, hinzugekommen. Vielleicht ist der Lack ab von der Messe, was schade waere. Also werde ich zwar hingehen, aber mit sehr knappem Zeitbudget, einfach mal nur herumgehen. Einen langen Bericht solltet Ihr also bitte nicht erwarten.
Dow Jones | 27.940,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Guten Abend in die Runde,

ein vor längerer Zeit hier heiß diskutierter Wert stürzt heute mit fast -20% richtig ab!!! Hoffe es ist niemand mehr größer investiert... ich war es übrigens auch mal zw. Okt./Nov. 2017 bis Juni 2018. Hab dann nach anfänglichem Desaster mit immer +20% den Trade beendet... wäre auch mehr möglich gewesen, aber aus heutige Sicht wohl alles richtig gemacht!

Satellitenbetreiber SES stark unter Druck

Unter Druck stehen Aktien der Unternehmen des sogenannten C-Band-Allianz-Konsortiums. Am Montag waren in den USA Intelsat um 40 Prozent eingebrochen, nachdem sich die US-Regulierungsbehörde (FCC) dafür aussprach, das sogenannte C-Band-Spektrum, das bei der Entwicklung der 5G-Infrastruktur eine wichtige Rolle spielt, in einer öffentlichen Auktion zu veräußern. Bislang wollte die C-Band-Allianz, die das Spektrum kontrolliert, dieses in einer nicht-öffentlichen Auktion verkaufen. Neben Intelsat gehören SES, Eutelsat und Telesat der Allianz an. SES brechen um 20 Prozent ein, Eutelsat verlieren knapp 1 Prozent.

Quelle: http://www.finanztreff.de/news/maerkte-europa-boersen-machen…

Verfolgt noch jemand das Unternehmen näher? Wird dies alles so schlimm für SES, Intelsat etc. wie beschrieben?

Beste Grüße
Felix80
Dow Jones | 27.938,00 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.964.102 von El_Matador am 19.11.19 19:30:04Guten Abend nach Paris,

sind zufällig Vertreter von Vetoquinol dort vertreten, wenn ja, dann hätte ich einige Fragen die Du stellen kannst ;)

Was haste eigentlich mittlerweile mit Nokia gemacht? Rausgehauen oder noch immer am Halten? Wenn ich da nur an das Alcatel Inferno vor vielen Jahren denke... mein Vater hat damals auch gedacht, dass er damit das große Geld macht... am Ende kam nix dabei rum!!!

Beste Grüße nach F...
Felix80
Dow Jones | 27.956,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.964.459 von Felix80 am 19.11.19 20:00:45Leider haben mich die SES-Satelliten nicht ganz verlassen und ich glaube nach wie vor dran:rolleyes:
Die Probleme mit der amerikanischen Regulierung schicken die Betreiber mMn zu stark gen Süden. SES geht ja schon länger abwärts wegen den nachlassenden Einnahmen aus dem Video-Bereich, der aber noch über 60% des Umsatzes ausmacht, Phantasie bringen die steigenden Network-Erlöse, die auch unabhängig von der C-Allianz und den 5-G-Diensten wachsen ua auch mit der US-Regierung btw.
Hier sehe ich eine ungerechtfertigte Sippenhaft, man arbeitet mit Microsoft zusammen, baut Kompetenzen in Aero-Diensten und der Cloud auf und hat erst vor 3 Wochen für einen 500 Millionen- Bond 0,875% bezahlt.
Der 5,625% Bond ist von 114 auf 110 gefallen, ein Bankrott droht jedenfalls nicht und ich kann mir eine moderne Welt ohne Satelliten nicht vorstellen, dazu nutze ich das GPS an meinem Rad-Computer zu gerne :D
Leider blicke ich nicht so richtig durch wer den Ausbau des 5-G-Netzes bewerkstelligen soll wenn die bisherigen Satelliten- Betreiber nicht zum Zuge kommen, AT&T ? Elon Musk?
Dow Jones | 27.940,00 PKT
Ein Wahnsinnstempo hier........
nachdem es jobmäßig um die Zeit sowieso schon immer hektisch ist, tut sich auch abseits von Arbeit und Börse recht viel. Samstag wie erwähnt Urlaub gebucht und gestern waren wir in Ulm und haben auch das Problem MINI erledigt. Wenn nächstes Jahr also ein oranger Blitz mit 50 Sachen den Achenpass runterbrettert, dann können die Timburgs nicht mehr weit sein. :laugh: Hat zwar keine schwer entsorgbare Batterie, aber bei Verbrauch 4,X Liter wäre wahrscheinlich auch Greta stolz auf uns. ;) Morgen Abend geht`s dann Richtung Regensburg zu Marvins erstem Konzert im Uni-Orchester. Wahrlich keine Langeweile spürbar.

@Dudesen
auch Dir noch nachträglich vielen Dank für die Infos zu den Lachswerten. 👍 Jetzt erklärt sich mir auch die äusserst schwache Performance von meinem Ex-Chilenen Salmones Camachaca. Hab die aber abgehakt und schaumiwr wieder eine andere Ex an - SQM. Ist ja im Moment auch in Südamerika im allgemeinen alles am Brodeln - vielleicht steig ich da bei Gelegenheit wieder ein.

@Bunnyhill
schön Dich wieder hier zu sehn - unsere Norilsk macht in letzter Zeit ja richtig Freude und Spaß. Bin da übrigens bei Codiman - bei der Verzinsung kann ich mir auch ein längeres Zusammensein mit dem Wert vorstellen.

@Algol
willkommen zurück :) und danke für die Blumen. Auch wenn ich nicht namentlich erwähnt wurde, zähl ich mich bei der "geballten Kompetenz" natürlich voll dazu.......:laugh::p Bissle Spaß muss sein um frühen Morgen. War zwar recht hektisch hier in den letzten Monaten, aber kein Wunder: bei so vielen unterschiedlichen Leuten, Anlagestrategien und Mentalitäten kann es schon mal turbulent werden. Da kann es durchaus sein, dass man nicht mehr sieht wo links und rechts oder wo oben und unten im LURO ist. :D

@Tamakoschy
bei Sonova mach ich mir keine Sorgen; klar sind die nicht gerade billig, aber das Wachstum scheint intakt zu sein. Denke die Kursdelle wird über kurz oder lang wieder ausgebügelt. Erfreulich auch dass ich bei Mayr Melnhof nach exakt 2 Jahren aus den Miesen heraus bin. Und Fabasoft & Eckert zeigen mir, dass ich es ab und zu dann doch auch bei den Nebenwerten kann.

btw - @EUZ + Norilsk - schätz mal der Rastelly wird seinen Urlaub doch glatt um 2 Wochen verlängern. Viel Spaß Euch beiden an der Sonne und denkt ab und zu mal an uns arme Malocher.....:yawn:

@Felix
hatte die SES ja auch schon mal und verfolge die so nebenbei - finanzen.net meint spekulativ kaufen:

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/euro-am-sonntag-ak…

AT&T gestern auffällig schwach - dachte schon an schlechte Nachrichten. Derweil war es nur ein belangloser Annalystenkommentar. Moffett who ??? Dabei bleiben !!!

https://www.thestreet.com/investing/stocks/at-t-shares-slump…

Altria mal wieder unter Beschuß wegen dieser krassen Fehlentscheidung JUUL. Aber auch hier gilt: Augen zu und durch. Bin da eher am Überlegen, demnächst einen meiner Tabakkos (MO oder BAT) aufzustocken. Für 7% bin ich da auch schon mal in exotischere Gefilde unterwegs gewesen:

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-konsumgueter…

Libanon - da bin ich mal gespannt ob ich wieder ein neues Venezuela entdeckt hab. :D Nur ohne Öl. :laugh: Manche werden die Stirn runzeln, aber anscheinend brauch ich ständig so einen kleinen Aufreger im Depot - auch wenn ich es beim Rest von 99% eher langweilig mag:

https://www.wiwo.de/politik/ausland/wirtschaftskrise-dem-lib…

Wirecard gestern wieder mal mit den üblichen Spielchen - na ja, ist schon stressig wenn man jeden Morgen in die Zeitung schauen muss ob da nochmals eine kitzekleine Erpressungslücke gefunden wurde:

https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2019-11/4822155…

Ansonsten recht ruhig im Depot - steh mit meinen 92 Stammspielern in den Startlöchern und mach mich für die Jahresendrallye warm. :cool: Spässle - reicht mir eigentlich für dieses Jahr. Steh so um die 25% Performance - was für 2019 gutes Mittelmass ist. Und mehr will ich auch nicht. Sehe z.B. im Contest dass man mit einer konzentrierten Aufstellung mehr rausholen könnte - sind im Contest dann eben 38%. Würde das jetzt auch nicht erwähnen wenn ich damit eigentlich nicht auch nur durchschnittlich mithalte - ich glaub der Erste hat so um die 1000 Basispoints mehr und geht auf die 50% zu. :eek::eek: Da sieht man es aber auch - man muss da nicht hektisch jeden Tag fünfmal umschichten, sondern kommt auch mit trägem B&H (irgendwie) ans Ziel.

Wichtig ist nur - nicht alles auf eine Karte setzen, oder mit anderen Worten: Breit gestreut - noch nie bereut !!!!

Ja, hast recht, Cleara - hab natürlich jeden Tag Anfargen wann der NBIM-II sein going public hat. :p Kann mich aber einfach nicht auf eine vernünftige Verwaltungsgebühr festlegen - meinst Du 30% wäre übertrieben ???? :yawn:

OK, dann wünsch ich Euch noch eine schöne Restwoche und bleibt weiterhin so brav wie die letzetn Tage. Bin echt stolz auf Euch - da war mein Verzweiflungsschrei doch nicht vegebens......

Viele Grüße
Timburg
Dow Jones | 27.940,00 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.966.904 von Timburg am 20.11.19 06:51:15Hi Timburg,
ja, lese noch immer mit – habe leider nur sehr wenig Zeit zum Posten.

Nornickel hat sich recht gut entwickelt – auch die Dividenden sind mehr als ansprechend.
Die Lagerstätten sind hervorragend, das Management - aus meiner Sicht - gut, die Zukunft sollte für die abgebauten Metalle positiv sein, aber…

Mittelfristig ergeben sich auch nicht so positive Entwicklungen:
- Dividendenkürzung ab 2022/3
- Starke CAPEX-Steigerungen
- Dennoch Produktionsrückgänge bei Nickel/Kupfer nach 2020
- Hohe Investitionen in Umweltschutz – hier büßen die Investoren für Versäumnisse der
letzten Jahrzehnte (Kosten, die zu keinen Mehrerträgen für die Firma führen).

Daher gibt es voraussichtlich erst einmal sinkende Erträge/steigende Verschuldung mit der Hoffnung auf steigende Dividenden irgendwann in 6 Jahren. Man sollte seine Dividendenerwartungen daher entsprechend anpassen.
Langfristig sollte die Firma - auch auf Grund der Investitionen - eine positive Entwicklung nehmen, aber wie wird sich (die politische Lage in) Russland langfristig entwickeln?

Gruss
Bunny
(Keine Beratung/Empfehlung zum Aktienkauf/-verkauf)
Dow Jones | 27.804,00 PKT
@clera:
zum Thema Onlinekasinos:

Cherry AB (SE0010133256) ist wohl ein sehr erfahrener Kasinobetreiber. In D bei gefühlt jedem 2. Bundesligisten als Trikotsponsor unterwegs (sunmaker).

Auch nicht mein Ding als Invest.
Dow Jones | 27.816,00 PKT
zu MRK

https://www.marketscreener.com/MERCK-AND-COMPANY-13611/news/…

"The group is known for the quality of its R&D programs, typically managed internally from start to finish, while its competitors are more likely to favor the acquisition of the most promising biotechs to replenish their pipelines.

This strategic choice is currently paying off and allows Merck to return almost all of its profits to the shareholders; of the $22 billion in free cash flow profits received over the past three years, only $1.5 billion has been spent on acquisitions."

"Over the next five years, the group’s management expects to generate approximately $60 billion in cash profits. The first half of which will be used for dividends and the second half to finance additional acquisitions and/or share buybacks.

Looking at the period 2016-2023, we can estimate an average cash profit of about $15 billion per year. The company’s current market capitalization ($211 billion) thus represents an a priori very reasonable multiple of 14 times this earnings capacity."
Dow Jones | 27.810,00 PKT
konservative Chance in stabilem Aufwärtstrend - KO. Neue Produkteinführungen, die Klassiker mit neuen Vermarktungskonzepten. Optisch toll gemacht, finde ich. Nutzen AYX-Technologie, um alles besser zu verstehen.

https://www.ariva.de/chart/images/chart.png?z=a400~A1~B38:10…

https://www.ariva.de/chart/images/chart.png?z=a400~A1~B38:10…
Dow Jones | 27.812,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.966.904 von Timburg am 20.11.19 06:51:15Kann mich aber einfach nicht auf eine vernünftige Verwaltungsgebühr festlegen - meinst Du 30% wäre übertrieben ????

um den orangen Blitz mit einer angemssenen Beschallunsanlage ud Spritzibar zu veredeln, finde ich 30 % durchaus angemessen - hast ja auch jede Menge Verwaltungs- und Reisekosten :D und ein teures R&D-Team bei Laune zu halten. :D


Libanon-Flagge? Sensationell! :D
Dow Jones | 27.820,00 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben