DAX+1,41 % EUR/USD-0,28 % Gold+0,57 % Öl (Brent)0,00 %

Timburgs Langfristdepot 2012-2022 (Seite 4054)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 62.103.947 von freddy1989 am 07.12.19 15:41:58Wieso du kannst doch Cortal consors die richtigen Einstandskurse bekanntgeben.
Dow Jones | 28.016,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.106.842 von filmen am 08.12.19 12:37:52Honeywell:

Wird hier meiner Meinung nach zu Unrecht kaum besprochen (oder ich habs mal wieder net mitgekriegt ;))

Allein der Chart spricht schon für sich:



Auf jeden Fall ein Industriewert den ich Siemens (und auch UTX) vorziehen würde.

Sehr gute Nettomargen, kaum Schulden. Profitiert stark vom Luftfahrtboom, ist Zulieferer von Boeing sowie Airbus.
Breit aufgestellt, Gebäudetechnik, Chemie-Spezialmaterialien, Prozesssteuerung für Industrieanlagen uvm. (allerdings auch Rüstung)

https://de.wikipedia.org/wiki/Honeywell_International
Dow Jones | 28.016,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.103.947 von freddy1989 am 07.12.19 15:41:58
Zitat von freddy1989: Mein Problem ist ein ganz anderes hab meine Aktien zu Cortal consors übertragen lassen und die Einstandskurse wurde nicht übertragen ....De Giro liefert auch die Einstandskurse nicht was kann man da machen? Hoffe ein Steuerberater bekommt das hin)


Kaufbelege und Beträge über den Übertrag archivieren und für das Jahr des Verkaufes die jeweilige Ersatzbemessungsgrundlage über die Einkommensteuerveranlagung korrigieren lassen. Es gibt StB, die das hinbekommen ;-))

Manuelle Einpflege ist gesetzlich nicht zugelassen. Wenn De Giro keine Werte liefert bleibt nur der Weg.

Gruß
Taxadvisor
Dow Jones | 28.016,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.106.530 von thetoto am 08.12.19 11:41:54
Zitat von thetoto: ad Asien

So ne Prise Asien im Depot ist schon ok, ich hab aus dem nahen und fernen Osten

DP World,
Softbank,
Tencent,
Hengan,

und da ich in den USA übergewichtet bin, kann ich mir durchaus noch den ein oder anderen Wert aus dem Osten im Depot vorstellen. Gerne mit Dividende, im Auge habe ich

DBS GROUP LTD (DBSM)
INFOSYS LIMITED (INFY)
MITSUBISHI CORP (8058)
SUN HUNG KAI (0016)
TAIWAN SEMICONDUCTOR (TSM).


Hallo TheToto
Ich freue mich dass Du auch ein kleines faible für Asien besitzt. Ich sehe hier auch einige Titel die sich in meiner WL Asien wiederfinden. szB Tencent, Infosys, Taiwan SC.
Allerdings sehe ich einige Titel eher kritisch:
DP World: Container business Logistik ist sehr abhängig vom Welthandel der gerade mal etwas stottert. Dazu kommen die hohen Schulden (Leverage 4x) die bei einem schwächelnden Wachstum beissen. Hier würde ich den Beginn eines Nächsten Aufschwungs Abwarten - Das Risiko wäre mir hier zu hoch.
Softbank: Hier haben wir ein Problem mit dem Wachstum. Da kommt zu wenig und als Konsequenz sinken die Margen der Zukunft. Auch werden hier 50% des Geschäftes mit den USA gemacht. Wieso dann nicht gleich AT&T, Ein ähnliches Problem hat China Mobile. Und wieso nicht NTT da hättest Du zumindest nicht so horrende Schulden.
Tencent: Hier holst Du Dir Wachstum mit einer ordentlichen Marge. Allerdings ist die etwas teuer PE>30
Hengan: Hier hast Du ein stabiles Consumer-Business allerdings ist das Wachstum nicht berauschend, doch Marge stimmt, Divi stimmt PE und Leverage. Eigentlich ein grundsolider Wert wenn denn das Wachstum etwas besser wäre. Das sehe ich als anzeichen dass mit dem Geschäftsmodell irgend etwas nicht stimmt
DBS group: Solides Wachstum spitzen Marge gutes PE und Divi. Als Holding breit aufgestellt. Kommt auf meine WL, obwohl ich aufpassen muss dass ich nicht zu Bankenlastig werde bei SEA.
Infosys: Gute Zahlenlage und Wachstum obwohl die fast 90% von ihrem Geschaft in westlichen Domizilen erwirtschaften. (Asien ist hier nur noch der Sitz und die Entwicklung)
Mitsubishi: ein Typischer Gemischtwaren laden à la japponais. Gute Dividende aber leider Umsatz gegen Marge eingetauscht, mal sehen wie die da wieder herauskommen.
Sun Hung Kai: Starkes Wachstum getrieben von den Hauspreisen in HK. Sinkende Marge aber gute Divi. Hier hätte ich Bauchweh mit dem Property exposure in HK. Die vermelden jetz schon sinkende Preise, wenn die Krise weitergeht und China hier sich vermehrt einmischt bricht denen das Geschäft weg. Mein Rat verkauf.
Taiwan SC: Hier stimmen viele Zahlen und das Geschäft wächst solide. Stark Export abhängig in die USA ansonsten gut die im Depot zu haben.

Ich hoffe Du nimmst mir meine Kommentare nicht übel, auch bin ich kein Experte aber besitze 1 Rupiah an Verstand und 1 Peso an Erfahrung in Asien. Hoffe aber Du kannst damit was anfangen.
Grüße Gast77
Dow Jones | 28.016,00 PKT
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.107.067 von gast77 am 08.12.19 13:35:59Wer von euch benutz Portfolio Performance und könnte mir helfen ich hab probiert meine Aktien zu den richtigen Preisen einzubuchen

Nur er bucht immer zu sehr hohen Preisen ein nimmt an was ich sage und bucht etwas anderes hab nur 5519 gekauft und er bucht Fantasiezahl hatte vorher ein Update gemacht von Portfolio Performance

Dow Jones | 28.016,00 PKT
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.106.776 von filmen am 08.12.19 12:23:14Ein meiner Meinung nach ganz interessanter und noch recht unbekannter Smallcap ist Yougov

Hatte ich schon im Gewinnerthread eingeworfen, ist dort aber irgendwie untergegangen.


ich habe mir die durchaus angesehen, finde die von den zahlen her o.k., etwas teuer - ich habe mich gefragt, wieso ich ein Umfrageunternehmen, das vor allem für staatliche Stellen arbeitet, im portfolio haben sollte und das für mich mit nein beantwortet.

+++

zu Antares - hier gibt es einige Suppenhaare, die mich bislang vom Kauf abgehalten haben (Hauptproblem: keine Zoohaltung bei mir). Die jüngst tollen Zahlen wurden durch eine Sonderkonjunktur ausgelöst, der Pen war anscheinend nicht verfügbar, dem Management wird über lange Zeit Selbstbereicherung vorgeworfen und eine neue riesige Produktionshalle wird erstellt/ wird ziemlich Kosten verursachen (habe das nicht im Detail recherchiert).

Die Zusammenarbeit mit Idorsia sehe ich natürlich als sehr positiv an. Als Hauptkunde Teva prickelt mich eher nicht. Zusammenarbeit mit PFE könnte natürlich zusätzlichen Schub geben.

so hat es dann bei mir nicht zu ***** Sternen gereicht. Aber durchaus eine Aktie, mit der man in der nächsten Zeit überdurchschnittliches erreichen kann. Und die du zum perfekten Einstiegszeitpunkt vorgestellt hast! :cool:

+++

Honeywell ist ein amtliches Unternehmen. Sagt ja auch der chart. :)
Dow Jones | 28.016,00 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.107.311 von clearasil am 08.12.19 15:01:25
Zitat von clearasil: Ein meiner Meinung nach ganz interessanter und noch recht unbekannter Smallcap ist Yougov

Hatte ich schon im Gewinnerthread eingeworfen, ist dort aber irgendwie untergegangen.


ich habe mir die durchaus angesehen, finde die von den zahlen her o.k., etwas teuer - ich habe mich gefragt, wieso ich ein Umfrageunternehmen, das vor allem für staatliche Stellen arbeitet, im portfolio haben sollte und das für mich mit nein beantwortet.

+++

zu Antares - hier gibt es einige Suppenhaare, die mich bislang vom Kauf abgehalten haben (Hauptproblem: keine Zoohaltung bei mir). Die jüngst tollen Zahlen wurden durch eine Sonderkonjunktur ausgelöst, der Pen war anscheinend nicht verfügbar, dem Management wird über lange Zeit Selbstbereicherung vorgeworfen und eine neue riesige Produktionshalle wird erstellt/ wird ziemlich Kosten verursachen (habe das nicht im Detail recherchiert).

Die Zusammenarbeit mit Idorsia sehe ich natürlich als sehr positiv an. Als Hauptkunde Teva prickelt mich eher nicht. Zusammenarbeit mit PFE könnte natürlich zusätzlichen Schub geben.

so hat es dann bei mir nicht zu ***** Sternen gereicht. Aber durchaus eine Aktie, mit der man in der nächsten Zeit überdurchschnittliches erreichen kann. Und die du zum perfekten Einstiegszeitpunkt vorgestellt hast! :cool:

+++

Honeywell ist ein amtliches Unternehmen. Sagt ja auch der chart. :)


Das mit der Entwicklungsvereinbarung mit Idorsia ist ja neu, wusste ich noch gar nicht, danke für die Info. Umso besser :)

Suppenhaare: mich stört eher die geringe Bandbreite an marktreifen Produkten. Ist aber evtl erst der Anfang, in der Pipeline sind ja fünf weitere.

Teva als Hauptkunde erzeugt natürlich Abhängigkeit, auf der anderen Seite profitiert man ja von deren enormen Vertriebsnetz?
Dow Jones | 28.016,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.107.448 von filmen am 08.12.19 15:47:15Das mit der Entwicklungsvereinbarung mit Idorsia ist ja neu, wusste ich noch gar nicht, danke für die Info.

hatte ich drüben jedoch b r e i t getreten. 📢😴

das könnte eine Weltweitnummer werden. Sofort/Notfall-Pen gegen akuten Herzinfarkt!!!

https://www.finanzen.ch/nachrichten/aktien/idorsia-pharmaceu…

Idorsia übrigens noch mit mehr kursbewegenden news letztens:

https://www.finanzen.ch/nachrichten/aktien/idorsia-aktie-gew…

und wenn hier schon rumgeklingelt wird:

Idorsia homepage besuchen und sich schlau machen!

https://www.idorsia.com/
Dow Jones | 28.016,00 PKT
dies ist der größtmögliche Schwachsinn, den ich seit sehr langem gelesen habe:



3. Sentiment und Buzz: Während der letzten Wochen war eine Zunahme negativer Kommentare über Idorsia in Social Media zu beobachten. Das Stimmungsbarometer der Marktteilnehmer zeigte in den roten Bereich. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine "Sell"-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür, ob das Unternehmen aktuell viel oder wenig im Fokus der Anleger steht. Über Idorsia wurde deutlich weniger diskutiert als normal, außerdem ist eine abnehmende Aufmerksamkeit zu verzeichnen. Dies führt zu einem "Sell"-Rating. Insgesamt bekommt die Aktie dadurch ein "Sell"-Rating.

https://www.aktiencheck.de/news/Artikel-Idorsia_Damit_hat_Un…
Dow Jones | 28.016,00 PKT
@PTC
Danke investi & clera für eure detaillierten Antworten - ist in der Tat schwierig vorauszuahnen, wer sich in dem Bereich (I)IoT durchsetzen kann.

PTC finde ich grds super, gerade wegen den vielen Partnerschaften in der Industrie.

Wobei: Ich denke, dass da die "großen" (u.a. SAP, die ja die in der EY-Studie aufgezeigte Plat.One gekauft hat), mit vorne dabei sind, da SAP, MSFT & Co. i.d.R. ja bereits in den großen Industriecompanies bereits einen großen Fuß in der Tür haben. Das wird vermutlich für eine PTC schwieriger, bei großen Industrials Fuß zu fassen bzw. es ist viel Marketing und Überzeugungsarbeit notwendig (woran PTC ja gerade schwer arbeitet) ;)

Auf der anderen Seite bietet PTC großes Potenzial - (I)IoT steckt ja mehr oder weniger noch in den Kinderschuhen, d.h. es existieren allenfalls Prototypen zum Testen & Erfahrungen zu sammeln und wird es wird erst mit den Jahren absehbar, welche Firmen sich in dem Bereich durchsetzen. Sagt ja auch Gartner, dass sich aktuell viele Player auf dem Markt tümmeln.

Vermutlich ist auf dem Gebiet SAP, MSFT, Software AG (weil günstiger) das bessere Investment 📊 Wer weiss.

Und vermutlich ist es auch geschickter im Falle von PTC erstmal die kommenden Quartalszahlen abzuwarten ;)

SAP gefällt mir immer besser, muss ich sagen :keks:

@thetoto
Oha, 3-Punkte-Regel :D:rolleyes: Klar ist mir das bekannt, ich hatte ja auch geschrieben, dass der KSC 1 Punkt geklaut hat. Dass der eine Punkt bei Arminia verblieben ist und der andere Punkt dann verfallen ist, ist ja logisch. Und ja, sofern HSV und VfB sich nicht um den Aufstieg reißen, warum sollte das dann nicht eine Arminia tun? ;) Hätte da nichts dagegen ;)

@investival:
geniales Video von Kosto :D Vermutlich ein Klassiker - ich kannte es noch nicht :eek: Und wie Kosto Recht hatte:
https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/gerhard-schmid…
Wenn Gerhard Schmid das damals gewußt hätte, dass sich der Käse > 10 Jahre zieht, dann hätte er vermutlich Kosto Recht gegeben, wäre aufgestanden und heimgegangen ;)

Mein erstes Börsenbuch war (leider) das letzte Buch von Kosto. Und hier hat er sehr verständlich erklärt, warum der Neue Markt zu meiden ist. Ich bin ja eigentlich keine Leseratte. Da Kosto sehr lustig und überzeugend geschrieben hatte, kaufte ich mir in der Folge (fast) alle Bücher von ihm.

Wobei es sehr schwierig und auch schmerzhaft war, draussen zu bleiben.
Schmerzhaft nicht wegen den entgangenen Gewinnen, sondern weil die Leute sowas von geblendet waren, da hast du nur dumme Sprüche geerntet, wenn Du auch nur versucht hast, ihnen Gegenargumente zu liefern.
Mein bester Kumpel damals hatte sich von seinem Schwiegeropa 10k DM geliehen. Als ich ihn gewarnt habe, jetzt groß im Neuen Markt mitzupokern, bekam ich als Antwort: "1. habe ich keine Ahnung von Börse und 2. bin ich nur neidisch, weil ich keine Möglichkeit habe, mir kurzfrisitg 10k DM zu leihen" :keks: - Erst Jahre später, als er mir mitgeteilt hat, dass sein Depot nur noch x% von dem Wert ist was er investiert hatte, habe ich ihm die damalige Situation nochmal dargestellt (inklusive seiner damaligen Wortwahl :D). Er konnte sich vor lauter Verblendung natürlich nicht mehr an seine damalige Wortwahl erinnern und hat sich dann aber trotzdem entschuldigt ;)
Ich war damals in der Ausbildung, und wir hatten in dem Team, wo ich ein 3/4 Jahr als Azubi gesessen bin fast täglich eine Art StandUp. Und klar, Thema war in diesen StandUps lediglich die Börse. :D
Ich habe natürlich meinen Mund gehalten und keinen Pieps gemacht (siehe Erfahrungen mit meinem Kumpel oben) und irgenwann kam der Vorgesetzte zu mir, (der damals voll "investiert" und sozusagen der Börsenstar in der Firma war), nahm mich in den Arm (vermutlich aus Mitleid, weil ich zum Thema Börse immer geschwiegen hatte) und meinte: "Umbre, wenn Du mal fertig mit der Ausbildung bist und gutes Geld verdienst, dann kannst Du auch mit uns mitreden" :keks::D

Ich hatte damals schon Aktien (in sehr bescheidenem Maße, befand mich ja schließlich in Ausbildung), allerdings nichts vom Neuen Markt.

:cry::cry::cry:

@Asien/Russland
Halte das so wie investival. Wurde ja auch ausgiebig im GB Treat 2008-2012 diskutiert.

Kosto-Zusammenfassung:
- Amerika ist das Herz des Kapitalismus
- Asien hat zwar die besten Geigen- und Violinenspieler, die besten Komponisten kommen jedoch aus Europa/Amerika
- Während der Kommunismus mehrere Male in einem Jahrzehnt pleite geht, geht der KLapitalismus 1x in 50 Jahren pleite

GB-Threat-Zusammenfassung:
- Aktie in Asien <> Aktie in den westlichen Industrieländern, d.h. als europäische natürlich Person kannst Du nicht in Asien/Russland investieren - deren Aktien entsprechen nicht den Aktien wie wir sie in Europa, Nordamerika kennen (sind eher mit Schuldverschreibungen zu vergleichen)
- somit sind auch die rechlichen Aspekte, die man beim Kauf der Aktien miterwirbt, beschnitten

Meine persönliche Meinung:
- 1997/1998 gab es die Asien- und Russlandkrise (beide bekamen damals Gelder vom IWF um die Staaten am leben zu erhalten
- 2006, als damals der Dollar erstmals wackelte, klopften Putin und China (weiss nicht mehr genau, wie der chin. Kollege hieß) Sprüche, "der Rubel löst den US-$ als Weltleitwährung ab" resp. "Der YUAN löst den US-$ als Weltleitwährung ab" - solche vehemente Sprüche habe ich von Russland/China schon lange nicht mehr gehört :D vermutlich sind die Kollegen etwas vorsichtiger geworden
- die Finanzkrise ist also das was Kosto mit "1x in 50 Jahren geht der Kapitalismus pleite" meint. Und klar - in diesem Umfeld erstarkt der Kommunismus. Wobei ich hier seit wenigen Jahren eine Trendwende sehe, was bedeutet: der Kapitalismus übernimmt so nach und nach wieder die Führung, und der Kommunismus wackelt hinterher. Durch die jahrelange Asien-Propaganda, auch von europ. Unternehmen unterstützt, bleibt natürlich im Hinterkopf hängen, das nur in Asien Gewinnwachstum erwartet werden kann - was meiner Meinung aber falsch ist! ;)

In welche Unternehmen investiert ihr lieber:
- in Unternehmen, wo man "50 Jahre Ruhe hat" oder
- in Unternehmen, die alle paar Jahre (massiv) Achterbahn fahren (und zudem als [westlicher] Investor viele rechtliche Fragezeichen bestehen)?

Muss jeder für sich selbst entscheiden ;)

BTW: Auch Südamerika ist eher mit Russland/China zu vergleichen ;)

Soweit von meiner Seite, allen ein schönes Rest-WE! ;)
Dow Jones | 28.016,00 PKT
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben