Timburgs Langfristdepot 2012-2022 (Seite 4703)

eröffnet am 16.03.12 05:51:51 von
neuester Beitrag 30.11.20 21:36:11 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
31.10.20 16:58:13
Beitrag Nr. 47.021 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.558.320 von vidar am 31.10.20 16:39:48Frauen haben hierzulande alle Freiheiten und Möglichkeiten und können sie
jederzeit nutzen.


Rechtlich und theoretisch: Ja.

Posten sollten grundsätzlich nach Eignung und Qualifikation vergeben werden und
nicht nach Geschlecht.


Prinzipiell: Ja.

Was willste mit rechtlich, theoretisch, prinzipiell, wenn patriarchalisches Denken und ebensolche Strukturen noch immer die Gleichstellung von Frauen konterkarieren. Fängt ja schon an mit dem Nachdenken von Arbeitgebern über die potentielle Mutterschaft . . .

Ehrliche Aussagen, vidar. Doch (falls hetero): Stell´ Dir mal berechtigte Reaktionen von möglichen Partnerinnen vor . . .
Dow Jones | 26.618,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
31.10.20 17:00:39
Beitrag Nr. 47.022 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.558.104 von winefreak am 31.10.20 15:45:03Ja, das gilt für alle Pharmafirmen. NN ist sicherlich eine sehr gute Firma, aber ein totales Ab-
räumen der Demokraten bei der kommenden Wahl, käme quasi einem Schwarzen Schwan für
diese Branche gleich und aus diesem Grund verzichte ich derzeit vollständig auf Unternehmen
aus diesem Bereich.
Dow Jones | 26.618,00 PKT
Avatar
31.10.20 17:14:38
Beitrag Nr. 47.023 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.557.840 von Low-Risk-Strategie am 31.10.20 14:45:49
Zitat von Low-Risk-Strategie:
Zitat von Timburg: Moin moin Com69,

tja, nicht leicht derzeit, aber ich bleibe optimistisch. Denn nach wochenlanger Ungewissheit zeichnet sich so langsam eine Lösung in absehbarer Zeit ab. Denke mal danach wird`s mir auch wieder besser gehn. Hoffe bei Dir läuft mittlerweile alles wieder in geordneten Bahnen. :)

Zu Altria & Tabak - hatte schon registriert dass sowohl Du als auch Investival sich in letzter Zeit etwas wohlwollender zum Thema geäußert hat. Fakt ist nun mal - wenn man einkommensorientiert ist und auch in kurzer Zeit etwas übers Knie brechen will, dann bleiben als HY nur paar wenige Branchen übrig: Tabak, REITs, Öl/Gas und Versicherungen. Bei Tabak bin ich mit MO, BAT und PM CR mit genau 2,5% Depotanteil dabei - ich glaub mit einem zusätzlichen Prozent würde ich kein allzu großes Klumpenrisiko aufbauen. Und da alle um die 8% zahlen, wollte ich mal die Meinung zur japanischen Alternative einholen: Japan Tobacco:

https://www.marketscreener.com/quote/stock/JAPAN-TOBACCO-INC…



Recht stabil sowohl was Umsätze, als auch was Gewinne betrifft und auch die Verschuldung scheint mir nicht bedrohlich zu sein. Wollte sowieso schon immer einen 2. JP-Wert. ;) Jemand eine Meinung dazu ??


Stock lieber bat und oder altria auf.
Deren Qualität ist um einiges besser als der Rest. Hier macht "diversifizieren" also keinen Sinn.


Dem kann ich mich nur anschließen.

Hab am Freitag Altria wieder ins Depot aufgenommen.

Geo Group wurde die Position aufgelöst. Biden plant ja auch die Gesetze soweit zu ändern dass man nicht wegen jedem "bisl" ins Gefängnis muss. Q-Zaheln waren zwar nicht so schlecht aber der Gegenwind wird dadurch noch größer.

Shell, Hamborner Reit, IBM und Microsoft wurden aufgestockt.

Microsoft für mich nach den Q-Zahlen ein absoluter Kauf. Auch zu diesen Kursen.

Hamborner mit seinen Einzelhandels-Immos ist kaum vom Lock-Down bzw. Corona betroffen. Insider kaufen zu.

IBM mit der Abspaltung der alten IBM 😂. Für mich jetzt wieder eine klare Richtung erkennbar.

Grüße
Dow Jones | 26.618,00 PKT
Avatar
31.10.20 17:28:49
Beitrag Nr. 47.024 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.558.398 von winefreak am 31.10.20 16:58:13Es gibt reichlich Frauen in Führungspositionen, in Wirtschaft und Politik. Wir haben
eine Bundeskanzlerin, eine Verteidigungsministerin etc. pp. Es ist somit alles in Ord-
nung. Ich kenne keine Frauen, die sich ständig beklagen, selbst bemitleiden und
unterdrückt und gegängelt fühlen. Derartiger Schmarrn findet offensichtlich nur in
den Köpfen von hauptsächlich linken Politiker_*Innen und Vertreter'_Innen irgend-
welcher Lobbygruppen auf Steuerzahlerkosten statt.
Dow Jones | 26.618,00 PKT
Avatar
31.10.20 17:33:48
Beitrag Nr. 47.025 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.558.206 von Grab2theB am 31.10.20 16:05:19NVO

Ja, Anfangs-Position. Nicht als Core (s. Biden als möglicher Winner). Stehe auf Growth, die das Zeug zum zukünftigen Value haben.

Du/Ihr kenn(s)t wahrscheinlich mittlerweile meine Vorlieben: Sonne, EnergyStorage-Rohstoffe (Kupfer, Lithium, Graphit, H2), 5G . . .
Dow Jones | 26.618,00 PKT
Avatar
31.10.20 17:48:21
Beitrag Nr. 47.026 ()
5G?
An Alle, insbesondere die Arrivierten hier im Thread:

Bevor ich Euch langweile oder ärgere ;) . . .

Anyone relevantes Interesse an diskursiver Annäherung an diese "Industrie 4.0 mit/in Lichtgeschwindigkeit"?

Oder schon diesbezüglich voll investiert?

Up to you . . .
Dow Jones | 26.618,00 PKT
Avatar
31.10.20 19:04:48
Beitrag Nr. 47.027 ()
(N)MIC (-Not-Made in China)

Investment-würdig:
Unternehmen, die im chinesischen Inland etabliert sind, ein attraktives Geschäftsmodell haben und damit entsprechende Entwicklungsmöglichkeiten, und deren Management sich als zuverlässig - soweit von außen nachvollziehbar - und bislang erfolgreich gezeigt haben.

Für mich derzeit noch fraglich:
Chinesische Firmen, deren hauptsächliche Handelsaktivitäten unter anderem in den USA und Europa liegen, wegen der nachvollziehbaren Haltung gegenüber dem Machtanspruch der herrschenden Klasse im Reich der Mitte (leider zählt auch Xiaomi dazu; wer von Euch ist sich sicher, dass es dieser Firma nicht so geht wie Huawei?)

Thoughts?
Dow Jones | 26.618,00 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
31.10.20 19:43:05
Beitrag Nr. 47.028 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.559.022 von winefreak am 31.10.20 19:04:48Sämtliche chinesische Firmen verfügen grundsätzlich über einen riesigen Heimatmarkt. Das
ist schon mal ein ganz großes Plus für diese Firmen. Xiaomi könnte es prinzipiell genauso er-
ergehen, wie derzeit Huawei oder zuvor auch schon ZTE. Das stellt natürlich ein Problem dar.

Aber ich denke, man sollte davon ausgehen, dass die Chinesen diesbezüglich massiv gegen-
steuern werden. Sie werden sicherlich alle verfügbaren Ressourcen mobilisieren, damit ihnen
so etwas in absehbarer Zeit nicht mehr passieren wird. Und ich gehe ganz fest davon aus, dass
sie auch in dieser Hinsicht erfolgreich sein werden. Ich würde ziemlich viel darauf wetten, dass
sich die amerikanischen Sanktionen auf mittlere und längere Sicht als ein Pyrrhussieg erweisen
werden.
Dow Jones | 26.618,00 PKT
Avatar
31.10.20 20:06:09
Beitrag Nr. 47.029 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.559.022 von winefreak am 31.10.20 19:04:48Zudem sollte man auf dem Schirm haben, dass chinesische Firmen nicht nur Konkurrenten
für die US-Wirtschaft sind, sondern dass sie teils auch ziemlich große und sehr bedeutende
Kunden für diverse US-Unternehmen sind. Daher kommt es bereits jetzt zu Interventionen
seitens verschiedener US-Firmen gegen die Trump'sche Sanktionspolitik. Jede Medaille hat
zwei Seiten und sich ins eigene Knie zu schießen ist wirklich nicht sehr schlau.
Dow Jones | 26.618,00 PKT
Avatar
01.11.20 03:17:04
Beitrag Nr. 47.030 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.555.860 von Timburg am 31.10.20 08:58:18Hallo Timburg und Co

Am Montag werden dann auch meine Sparpläne ausgeführt und ich habe dann 4 neue Aktien bei mir im Depot

Muss zugeben so wächst die Aktienanzahl der verschiedenen Firmen immer mehr und mehr an)

Was erwartet ihr von dem Lockdown der jetzt kommt?denkt ihr das gibt auch einen Crash wie im März

Denkt ihr die Börsen brechen auch wieder so doll ein wie im März ich erwarte einen starken Rückgang weil ja wieder alles schließt und somit die Verluste wieder größer werden ist ja die gleiche Situation wie im März eigentlich auch.

Hab schon Geld überwiesen zu Smartbroker und halte mich zum Kaufen bereit vllt kann ich ja ein Schnäppchen machen)
Dow Jones | 26.618,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Timburgs Langfristdepot 2012-2022