Timburgs Langfristdepot 2012-2022 (Seite 4790)

eröffnet am 16.03.12 05:51:51 von
neuester Beitrag 06.03.21 18:34:15 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
04.12.20 11:51:27
Beitrag Nr. 47.891 ()
Moin in die Runde,

wollte mal Air Products & Chemicals vorstellen.

Air Products & Chemicals, Inc. ist auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Gasen spezialisiert. Die Aktivität ist um 4 Produktfamilien herum organisiert:

- bulk-Gase: Industriegase (Sauerstoff, Stickstoff und Argon), Wasserstoff und Helium, medizinische Gase und Spezialgase, die von Tankwagen oder Rohranhängern, in Flaschen oder über kleine Gaserzeugungsanlagen vor Ort für die Metall-, Glas-, Chemie-, Lebensmittel-, Gesundheits-, Stahl-, Erdöl- und Erdgasindustrie geliefert werden;

- tonnage-Gase: Industriegase (Wasserstoff, Kohlenmonoxid, Stickstoff und Sauerstoff), die über große Vor-Ort-Anlagen oder Rohrleitungssysteme geliefert werden, hauptsächlich für Kunden in der petrochemischen, chemischen und metallurgischen Industrie;

- veredelungschemikalien;

- kryogen- und Gasverarbeitungsanlagen: für Luftzerlegung, Kohlenwasserstoffrückgewinnung und -reinigung, Erdgasverflüssigung und Heliumverteilung.

Der Nettoumsatz verteilt sich geografisch wie folgt: Vereinigte Staaten (37,6%), Europa und Naher Osten (23,4%), China (19,4%), Asien (10,7%) und Kanada/Lateinamerika/Indien (8,9%).

Der Kurs ist vom ATH nach Corona von knapp 270€ auf aktuell 220€ gefallen. Das KGV liegt hier immer noch bei 33.
Die Dividende liegt bei 1,8% bei einer Ausschüttung von knapp 60%.
Der Umsatz ist in 2020 zum Vorjahr gesunken, das Nettoergebnis aber gestiegen.

Ist hier jemand investiert und kann eventuell was zu dem Kursabstieg sagen?

Würde mich über Anregungen freuen.

LG
waterdiver
Dow Jones | 30.066,00 PKT
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.12.20 13:26:00
Beitrag Nr. 47.892 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.946.663 von El_Matador am 04.12.20 11:31:39
Zitat von El_Matador: zu Unilever: Faellt mir gerade ein, koennte der Grund in Verkaeufen von EuroStoxx50 ETF's und aktiven Euroland Fonds, die nicht in UK investieren duerfen, liegen?


Sollte dies der Grund sein, dann dürften sich interessante Einstiegsgelegenheiten bieten. Denn fundamental hat sich dadurch bei Unilever ja nichts geändert.

Ohnehin, wer sein Depot nicht zu US-lastig und ohne nervige Qst.-Problematik mit einem soliden krisenresistenten Dickschiff bestücken möchte, kommt an Unilever fast nicht vorbei.
Dow Jones | 30.086,00 PKT
Avatar
04.12.20 14:12:54
Beitrag Nr. 47.893 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.946.663 von El_Matador am 04.12.20 11:31:39
Zitat von El_Matador: zu Unilever: Faellt mir gerade ein, koennte der Grund in Verkaeufen von EuroStoxx50 ETF's und aktiven Euroland Fonds, die nicht in UK investieren duerfen, liegen?



Ich hab mich auch schon gefragt, was da los ist. Unilever fällt ganz schön, ohne konkreten Auslöser. Der Verkauf von ETFs könnte tatsächlich ein Grund sein. Kaufgelegenheit?

@ElMatador: Ein Positionstrade? Also eine ordentliche Position kaufen und dann in einiger Zeit wieder verkaufen? Hatte mir auch sowas mit meinem restlichen Cashbestand überlegt. Muss ja eine größere Menge sein, sonst lohnt es nicht. Unilever wäre ein guter Kandidat, die kann man zur Not halten, wenn der Trade nicht klappt. Vonovia wäre auch so ein Kandidat. Die sind von 62 auf jetzt 55 Euro zurückgekommen. Wenn es noch etwas runtergeht, könnte auch da ein Trade gut funktionieren. Vonovia wird weiter steigen, der Immo Markt boomt weiter.
Dow Jones | 30.066,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.12.20 14:56:08
Beitrag Nr. 47.894 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.948.856 von neuflostein am 04.12.20 14:12:54Reckitt Benckiser A0M1W6 ist seit Juli ebenfalls 20% zurückgekommen, daher vielleicht auch einen Blick wert!
Dow Jones | 30.036,00 PKT
Avatar
04.12.20 15:38:33
Beitrag Nr. 47.895 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.946.987 von Waterdiver am 04.12.20 11:51:27
Zitat von Waterdiver: Moin in die Runde,

wollte mal Air Products & Chemicals vorstellen.

Air Products & Chemicals, Inc. ist auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Gasen spezialisiert. Die Aktivität ist um 4 Produktfamilien herum organisiert:

- bulk-Gase: Industriegase (Sauerstoff, Stickstoff und Argon), Wasserstoff und Helium, medizinische Gase und Spezialgase, die von Tankwagen oder Rohranhängern, in Flaschen oder über kleine Gaserzeugungsanlagen vor Ort für die Metall-, Glas-, Chemie-, Lebensmittel-, Gesundheits-, Stahl-, Erdöl- und Erdgasindustrie geliefert werden;

- tonnage-Gase: Industriegase (Wasserstoff, Kohlenmonoxid, Stickstoff und Sauerstoff), die über große Vor-Ort-Anlagen oder Rohrleitungssysteme geliefert werden, hauptsächlich für Kunden in der petrochemischen, chemischen und metallurgischen Industrie;

- veredelungschemikalien;

- kryogen- und Gasverarbeitungsanlagen: für Luftzerlegung, Kohlenwasserstoffrückgewinnung und -reinigung, Erdgasverflüssigung und Heliumverteilung.

Der Nettoumsatz verteilt sich geografisch wie folgt: Vereinigte Staaten (37,6%), Europa und Naher Osten (23,4%), China (19,4%), Asien (10,7%) und Kanada/Lateinamerika/Indien (8,9%).

Der Kurs ist vom ATH nach Corona von knapp 270€ auf aktuell 220€ gefallen. Das KGV liegt hier immer noch bei 33.
Die Dividende liegt bei 1,8% bei einer Ausschüttung von knapp 60%.
Der Umsatz ist in 2020 zum Vorjahr gesunken, das Nettoergebnis aber gestiegen.

Ist hier jemand investiert und kann eventuell was zu dem Kursabstieg sagen?

Würde mich über Anregungen freuen.

LG
waterdiver



Ich bin in APD investiert, als Wette auf eine H2 Zukunft. Allerdings hat APD seine Umsätze seit 15 Jahren nicht gesteigert, auch die Gewinne stiegen nur moderat.

https://www.macrotrends.net/stocks/charts/APD/air-products-a…

Ich weiß ehrlich gesagt nicht, warum die so toll gelaufen sind.
Dow Jones | 30.074,00 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.12.20 18:08:24
Beitrag Nr. 47.896 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.950.101 von neuflostein am 04.12.20 15:38:33@neuflostein

wollte mal Air Products & Chemicals vorstellen.

schön das du investiert bist, aber wurde des öfteren besprochen.

Einfach zurückblättern, habe einiges darüber verfasst!



Bin seit ca. 24 Monaten dabei und wieder aufgestockt beim letzten Taucher,
die Phantasie kommt durch den Wasserstoff und die Anlagen
welche sie erstellt haben Saudi Arabien und noch bauen.

Gruss RS 😎
Dow Jones | 30.146,00 PKT
Avatar
04.12.20 18:31:45
Beitrag Nr. 47.897 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.950.101 von neuflostein am 04.12.20 15:38:33Hi
Wenn man in grünen H2O investieren möchte dann doch nicht in den der momentan grauen produziert das beißt sich
doch eine Anlage fährt hoch die andere runter Umsatz bleibt gleich
aber bestimmt hohe Sonderabschreibungen auf die alte Anlagen.
Bin zwar nur ein dummer Zeitarbeiter desshalb bin ich da ganz anders positioniert vor ca. 6
Monate hab ich hier 2 Firmen vorgestellt die First Graphen und Verbio.
Beide Firmen passen wie die Faust aufs Auge zusammen warum?
Graphen wird momentan aus hochwertigem Graphit teuer gewonnen aber man entwickelt ein Verfahren es billiger aus Erdgas abzuschneiden dummes Nebenprodukt Wasserstoff!
Jetzt nehme ich aber
sauberes Biogas von Verbio ( besteht aus Stroh nix weiter)
und schon hat man Bio Graphen und grünen Wasserstoff Energiewende kann so einfach sein sollte Umweltminister werden
bin leider Überqualifiziert 😀.
kleiner Link dazu

https://www.trendsderzukunft.de/emsland-gibt-gas-beim-wasser…

Kann's mir nicht verkneifen Verbio stieg nach meiner Vorstellung 200% First Graphen vielleicht 30%
Dow Jones | 30.154,00 PKT
Avatar
04.12.20 18:58:41
Beitrag Nr. 47.898 ()
was passiert in 2021 - von einem der besten Trader aller Zeiten: Paul Tudor Jones

https://finance.yahoo.com/news/paul-tudor-jones-on-the-marke…

Zitat:
"Legendary macro hedge fund manager Paul Tudor Jones expects "an explosion" of economic growth next year as a coronavirus vaccine becomes more widely available.

As the federal government moves quickly to approve and distribute experimental inoculations from Pfizer (PFE)-BioNTech (BNTE) and Moderna (MRNA), Wall Street’s becoming increasingly bullish on 2021. Reflecting that mood, the CIO and founder of Tudor Investment Corp., expects risk appetite to rebound even further, especially with Congress and the Federal Reserve pumping more stimulus.

"I think the stock market's on a combination of fiscal monetary pulse that we've never seen before in history, nothing like this,” Jones told Yahoo Finance in an exclusive interview on Wednesday. For that reason, stock multiples are frothier than in the year 2000, when the tech bubble sent the Nasdaq to its first historic high.

And he anticipates a COVID-19 vaccine will jumpstart economic growth, which may have potential political implications.

"The vaccine's going to bring us back. We're going to have an incredible growth rebound,” the investor predicted, as pent-up demand from the last year gets carried forward in a big way.

“I have four kids in their 20s. And, it's like a horse at the beginning of a race,” Jones said. “They're so ready to get to see their friends, to get to restaurants, to vacation. They're just ready to get out and go crazy, like I think everyone else in the world," he added.
Dow Jones | 30.124,00 PKT
Avatar
04.12.20 19:18:47
Beitrag Nr. 47.899 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.946.627 von El_Matador am 04.12.20 11:29:11zur JDE Peets:
Ich habe die im Depot. Die Kursentwicklung ist allerdings enttäuschend. Die Aktie fällt auch mal 5 % an einem Tag. Da hätte ich mehr Stabilität erwartet. Das Geschäft sollte eigentlich krisensicher sein. Kaffee / Tee wird doch immer getrunken und wenn nicht im Büro dann zuhause.
Die Kommunikation mit den Aktionären ist mangelhaft. Bis dato wurden noch keine Q 3 Zahlen veröffentlicht. Es gibt auf der Homepage auch keinen Finanzkalender.
Das Unternehmen hat zwei Großaktionäre: Die Acron Holding (Fam. Reimann) und Mondelez die zusammen ca. 85 % der Aktien halten. Mondelez hat in den letzten Monaten den Anteil deutlich reduziert.
Mein Fazit: Eigentlich eine interessante Firma mit krisenresistenten Geschäft, aber kurzfristig sicher kein Kauf. Irgendwie eine Blackbox.
Dow Jones | 30.154,00 PKT
Avatar
04.12.20 20:23:14
Beitrag Nr. 47.900 ()
....Wertpapierkennnummer A0JMQ9 (Unilever NL) gesperrt...??
Dow Jones | 30.150,00 PKT
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Timburgs Langfristdepot 2012-2022