checkAd

Timburgs Langfristdepot 2012-2022 (Seite 4795)

eröffnet am 16.03.12 05:51:51 von
neuester Beitrag 17.04.21 10:47:55 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
06.12.20 17:31:27
Beitrag Nr. 47.941 ()
@Investival: Sehe ich auch so bei APD. Multiple Expansion is "the name of the game". Trotzdem ein guter Wert, den ich einfach liegen lasse und nicht weiter im Depot beachte.

@alle Mayr Melnhof Fans: Auch ich bin mit der Firma zufrieden. +40% seitdem ich vor ein paar Jahren gekauft habe und Dividenden gab es auch noch. Guckt euch auch mal Sonoco Products und Gerresheimer an. Sonoco stellt alle möglichen Verpackungen her, ist Dividendenaristokrat, halbwegs "billig" und hat einen schönen Luro Chart. Gerresheimer "verpackt" Medikamente in Spezialbehälter, ist einer der Marktführer in dieser Nische. Wollen kräftig wachsen, laut Management (aber wer will das nicht...).
Dow Jones | 30.210,00 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.12.20 17:37:46
Beitrag Nr. 47.942 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.957.580 von investival am 05.12.20 11:38:41
Zitat von investival: – 2 Dinge hast indes noch nicht gelernt bzw. noch nicht daran überlegt:
a) wie man, Du für Dich, Verluste (doch besser) begrenzt, und
b) (D)eine besser zielführende Eingrenzung des Aktienuniversums.
Besonders b) werde ich wohl auch nicht mehr lernen, solange gleichzeitig die Maxime im Raum steht zu diversifizieren.
Aber Kompliment, dass Du als jemand mit 'nicht besonders viel Ahnung' den Mumm hattest, im diesjährigen Ausverkauf die Hände mehr als 1x aufzuhalten. Das schafft(e) nicht mal jeder der meint, 'besonders viel Ahnung' zu haben.
Ich habe halt ein entspanntes Verhältnis zu meinem Geld.
–Im Frühjahr dachte ich mal kurz, jetzt hat der Allgäuer sicher die 2018 gewünschte billigere 2. Tranche Renishaw auf seine Alm geholt ... ;)
erstens eigentlich Augsburger, nicht Allgäuer. Zweitens war Renishaw ein Versuch deinen obigen Punkt a) zu verfolgen bevor Verluste eintreten.
Ich habe angesichts Corona Renishaw schnell noch abgestoßen aber bin in Anbetracht der Brexit Unsicherheit lieber nicht mehr eingestiegen.
In Summe steht heute Renishaw besser als vor Corona, aber ich weiss genauso wenig warum, wie ich den Grund für den tollen Run einer Daimler verstehe, die mir hier wahrscheinlich keiner empfohlen hätte.

Ich denke die muss auch bald wieder gehen.
Dow Jones | 30.210,00 PKT
Avatar
06.12.20 19:39:56
Beitrag Nr. 47.943 ()
QE This week and The IPO week


Kommen diese Kommende noch spannende QE:

Montag: Jinko Solar...die Aktie lief die letzten Wochen sensationell

Montag: Nach dem Börsenschluss, Coup Software, Stitch Fix, Smartsheet

Dienstag: Autozone, Thor, Mantel, GameStop,Mongo DB...

Mittwoch: Adobe, RH, Verint

Es wird bestätigt, dass Adobe Inc. (ADBE) am Mittwoch, dem 9. Dezember 2020, um ca. 16:05 Uhr MEZ einen Gewinn ausweist. Die Konsensgewinnschätzung beträgt 2,65 USD pro Aktie bei einem Umsatz von 3,36 Mrd. USD und die Earnings Whisper ® -Zahl 2,75 USD pro Aktie. Die Anlegerstimmung in der Gewinnveröffentlichung des Unternehmens geht von 82% aus und erwartet einen Gewinnsprung. Die Prognose des Unternehmens lautete auf einen Gewinn von ca. 2,64 USD je Aktie. Konsensschätzungen gehen von einem Gewinnwachstum von 14,72% gegenüber dem Vorjahr aus, wobei der Umsatz um 12,30% steigt. Das Short-Interesse ist seit der letzten Veröffentlichung des Gewinns um 20,3% gestiegen, während die Aktie nach der Veröffentlichung nach der Veröffentlichung des Gewinns um 3,9% gesunken ist und 16,4% über ihrem gleitenden 200-Tage-Durchschnitt von 417,50 USD lag. Die Gewinnschätzungen wurden seit der letzten Veröffentlichung des Unternehmens höher revidiert. Am Mittwoch, dem 18. November 2020, gab es einige bemerkenswerte Käufe von 4.083 Kontrakten im Wert von 460,00 USD und 4.014 Kontrakten im Wert von 460,00 USD, die am Freitag, dem 18. Dezember 2020 auslaufen. Optionshändler kalkulieren eine Gewinnbewegung von 5,7% und die Aktie hat Durchschnittlich 6,3% in den letzten Quartalen.

Donnerstag: Costco, Broadcom, Oracle, Lululemon


Es wird bestätigt, dass Broadcom Limited( AVGO) am Donnerstag, dem 10. Dezember 2020, um ca. 16:15 Uhr MEZ einen Gewinn ausweist. Die Konsensgewinnschätzung beträgt 6,24 USD je Aktie bei einem Umsatz von 6,42 Mrd. USD und die Earnings Whisper ® -Zahl 6,54 USD je Aktie. Die Anlegerstimmung in der Gewinnveröffentlichung des Unternehmens geht von 76% aus und erwartet einen Gewinnsprung. Konsensschätzungen gehen von einem Gewinnwachstum von 14,50% gegenüber dem Vorjahr aus, wobei der Umsatz um 11,15% steigt. Das Short-Interesse ist seit der letzten Veröffentlichung des Gewinns um 3,0% gesunken, während die Aktie nach der Veröffentlichung nach der Veröffentlichung des Gewinns um 14,0% gestiegen ist und 31,6% über ihrem gleitenden 200-Tage-Durchschnitt von 312,94 USD lag. Die Gewinnschätzungen wurden seit der letzten Veröffentlichung des Unternehmens höher revidiert. Am Montag, dem 30. November 2020, gab es einige bemerkenswerte Käufe von 2.344 Kontrakten des am Freitag, dem 18. Dezember 2020, auslaufenden Calls in Höhe von 440,00 USD. Optionshändler rechnen mit einer Gewinnbewegung von 5,8%, und die Aktie verzeichnete in letzter Zeit eine durchschnittliche Bewegung von 4,3% Viertel.

RH, ehemals Restoration Hardware Holdings, Inc., ist ein Einzelhändler im Bereich der Heimtextilien. Zum 28. Januar 2017 bestand die Gesellschaft aus zwei Segmenten: RH Segment und Wasserwerke. Das Unternehmen bietet Warensortimente in verschiedenen Kategorien an, darunter Möbel, Beleuchtung, Textilien, Badewaren, Dekor, Außen- und Gartenmöbel, Geschirr sowie Kinder- und Jugendmöbel. Das Unternehmen gliedert seine Umsätze in die Produktlinien Möbel und Nichtmöbel. Die Kategorie Möbel umfasst sowohl Innen- als auch Außenmöbel. Die Kategorie Nichtmöbel umfasst Beleuchtung, Textilien, Einrichtungsgegenstände, Einrichtungsgegenstände, Oberflächen, Accessoires und Wohnkultur. Das Geschäft des Unternehmens ist über seine Vertriebskanäle, bestehend aus seinen Geschäften, Quellbüchern und Websites, integriert. Die Gesellschaft besitzt auch eine Mehrheitsbeteiligung an der Design Investors WW Acquisition Company, LLC, die das Unternehmen unter dem Namen "Waterworks" besitzt.

Es wird bestätigt, dass RH (RH) am Mittwoch, dem 9. Dezember 2020, um ca. 16:05 Uhr MEZ einen Gewinn ausweist. Die Konsensgewinnschätzung beträgt 5,35 USD je Aktie bei einem Umsatz von 839,59 Mio. USD und die Earnings Whisper ® -Zahl 5,68 USD je Aktie. Die Anlegerstimmung in der Gewinnveröffentlichung des Unternehmens geht von 69% aus und erwartet einen Gewinnsprung. Konsensschätzungen gehen von einem Gewinnwachstum von 91,76% gegenüber dem Vorjahr aus, wobei der Umsatz um 23,92% steigt. Das Short-Interesse ist seit der letzten Veröffentlichung des Gewinns des Unternehmens um 16,2% gesunken, während die Aktie nach ihrer Veröffentlichung nach der Veröffentlichung des Gewinns um 17,6% gestiegen ist und 75,7% über ihrem gleitenden 200-Tage-Durchschnitt von 266,43 USD lag. Die Gewinnschätzungen wurden seit der letzten Veröffentlichung des Unternehmens höher revidiert. Am Dienstag, dem 24. November 2020, gab es einige bemerkenswerte Käufe von 794 Kontrakten des 380,00 USD-Calls, die am Freitag, dem 18. Dezember 2020, ausliefen. Optionshändler rechnen mit einer Gewinnbewegung von 14,1%, und die Aktie verzeichnete in letzter Zeit eine durchschnittliche Bewegung von 11,7% Viertel.


Fazit: Was macht der Markt mit Adobe, mein Favorit bei QE ist RH !



IPO:ANAB 10.12.2020

IPO Update: Airbnb Proposes $2.4 Billion IPO Terms

https://seekingalpha.com/article/4392849-ipo-update-airbnb-p…

https://c3.ai

C3.ai ist ein führender Anbieter von KI-Software für Unternehmen zur Beschleunigung der digitalen Transformation. Die bewährte C3 AI Suite bietet umfassende Services, um AI-Anwendungen im Unternehmensmaßstab effizienter und kostengünstiger als alternative Ansätze zu erstellen. Die C3 AI Suite unterstützt die Wertschöpfungskette in jeder Branche mit vorgefertigten, konfigurierbaren und hochwertigen AI-Anwendungen für vorausschauende Wartung, Betrugserkennung, Sensornetzwerkzustand, Optimierung des Versorgungsnetzwerks, Energiemanagement, Geldwäschebekämpfung und Kundenbindung.

IPO Update: C3.ai Proposes Terms For $504 Million IPO

https://seekingalpha.com/article/4392588-ipo-update-c3-ai-pr…

DoorDash Inc (DASH) IPO am 9.12.2020

DoorDash's IPO: Short-Term Growth, Long-Term Questions

https://seekingalpha.com/article/4393025-doordashs-ipo-short…

Erste Option c3.ai, da ich schon Palantir zu früh verkauft habe.

Noch was in eigener Sache, habe im Depot Alibaba komplett zunächst verkauft, da der Börsengang Ant verschoben ist auf 2022, und die chinesische Regierung Alibaba und deren Börsengang untersucht, ich denke das dies berechtigt ist wenn man sich die Bilanzen und Sonderpositionen in der Bilanz von Alibaba anschaut.

Man sollte das Delisting der chinesischen Werte in den USA im Auge haben... Alibaba oder JD.com diese Werte kann man Hongkong in kaufen bzw. bieten deutsche Börsen an.

Setze aber weiter auf asiatische Werte im Long Depot habe dabei Tencent, Anta Sports sowie einen weiteren Kandidaten ...

Unternehmen, die ich im Auge habe..Pinterest, PagerDuty, Fastly sowie Upworks...

Allen einen guten Wochenstart .....

Oberkassel
Dow Jones | 30.210,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.12.20 22:05:04
Beitrag Nr. 47.944 ()
Moin,

nachdem hier letztens schon einmal das Thema 5G aufkam, hatte ich mich bereits am letzten Wochendende mal diesbezüglich umgeschaut und bin dabei über Qorvo gestolpert.

Über die Suchfunktion habe ich festgestellt, dass das Unternehmen hier und im Nachbarthread noch nicht groß angesprochen wurde. Ich bin selber noch nicht investiert, fand die Artikel, die ich über Qorvo gelesen habe, aber sehr ansprechend.

Sie haben am 5.11. erneut sehr gute Quartalszahlen abgeliefert und die Erwartungen mal wieder übertroffen, sind im 5G-Bereich in erster Linie mit dem Handy-Chip-Bereich in Verbindung zu bringen, dazu Basis-Stationen, haben sich auf eine spezielle Technik konzentriert. 30% ihrer Umsätze machen sie in Verbindung mit Apple. Allerdings stehen sie momentan knapp am ATH.

In einem Artikel wurden sie bei einem Vergleich vor Skywork Solutions gestellt, die hier ja auch mal positiv erwähnt wurden. Woanders hieß es "die neue Qualcomm" usw.

Leider habe ich mir nicht alles abgespeichert und muß mal schauen, ob ich das alles wieder finde. Auf die schnelle hier mal ein paar links:

https://financials.morningstar.com/ratios/r.html?t=QRVO
https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/QORVO-INC-19476284/…
https://www.finanzen.net/bilanz_guv/qorvo
https://www.fool.com/investing/2020/10/15/my-top-5g-stock-to…
https://www.nasdaq.com/articles/this-5g-stock-has-doubled-bu…
https://www.fool.com/investing/2019/12/21/skyworks-solutions…
https://seekingalpha.com/article/4391027-qorvo-still-better-…

Ist das ein gutes 5G-Invest oder sollte man doch lieber auf Hacken und Schaufeln wie Ciena oder dem sonst üblichen Verdächtigen Qualcomm schielen?
Dow Jones | 30.210,00 PKT
Avatar
07.12.20 06:27:27
Beitrag Nr. 47.945 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.965.304 von Oberkassel am 06.12.20 19:39:56@ Oberkassel

Jinko Solar ist wirklich sensationell gelaufen, nachdem sich die Aktie vorher fast das ganze Jahr über seitwärts bewegt hat. Das muss ich mir merken.

Nun habe ich mich bei Bloomberg umgeschaut, um einzelne asiatische Werte zu finden,
aber irgendwie ist mir das Glück nicht hold.

Am Schluss komme ich immer wieder bei den Indices raus.

Könntest Du bitte das Geheimnis lüften. Wo findet man die Unternehmen und ihren Kursverlauf ?

Ich bin bestimmt nicht faul gewesen, aber es klappt nicht.
:keks:
Dow Jones | 30.210,00 PKT
Avatar
07.12.20 09:19:13
Beitrag Nr. 47.946 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.957.487 von clearasil am 05.12.20 11:26:09
Zitat von clearasil: würde eher sagen umgekehrt wird ein Schuh draus. Banken sind totgesagt, eben weil sich Unternehmen wie Sea einfach selbst eine Banklizenz besorgen und das Bankgeschäft übernehmen.


so sieht das aus. große Meldung!

Banken werden sich neu erfinden müssen oder werden versauern/verschwinden. Das wird alles mobile und braucht Sicherheit >>> nächste Woche 8.12:



https://c3.ai/leadership/


Hallo Cleara,

danke für das Erwähnen dieses IPOs von C3.ai . Klingt für mich nicht nur aus Investment-Sicht, sondern auch als potenzieller Nutzer interessant, da ich im Bereich Data Science arbeite. Das Aufsetzen der ganzen Infrastruktur (Datenbanken, Software, Storage, Schnittstellen,...) ist oft sehr arbeitsintensiv und fehleranfällig, da viel vom individuellen Setup des Kundens abhängt. Das Ganze dauert in der Regel deutlich länger als die wirkliche Umsetzung der Algorithmen, da sich aufgrund der Vielzahl an bereits implementierten und robusten Algorithmen i.d.R. keiner mehr die Mühe macht hier etwas Eigenes zu entwickeln. Es geht eher darum seine Daten konsistent und umfangreich aufzubereiten, um dann entsprechende Algorithmen zu füttern.

In DE wird zudem noch verstärkt auf unternehmensinterne "Clouds" gesetzt, so dass viele nützliche Werkzeuge der Cloudanbieter (MSFT, GOOG, AMZN) nicht zur Verfügung stehen. Gerade wenn in diesem Prozess einige externe Mitarbeiter involviert sind, bestünde hier bestimmt ein enormes Einsparungspotenzial.

Die Frage ist natürlich wie schnell deren Tools in bereits existierende Landschaften integriert werden können. Werde sie mir definitiv genauer ansehen.

Viele Grüße
FMath
Dow Jones | 30.106,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
07.12.20 09:29:22
Beitrag Nr. 47.947 ()
@All: Wie Thorben bereits mehrfach geschrieben hat, möchte auch im mich für das positive Feedback zu unseren Analysen bedanken. Aktuell bin ich beruflich und durch ein anderes Webprojekt (per BM gerne mehr) stark eingespannt und da die Zahl der Finanzblogs gefühlt noch stärker wächst als Amazons Umsatz, lohnt es bei dem zeitlichen und administrativen Aufwand für uns nicht ausreichend die Analysen für das Web entsprechend aufzubereiten. Da ist es für uns deutlich einfacher bei vorhandener Zeit sich in einen Thread wie diesen oder den GB-Thread bei Diskussionen/Analysen einzuklinken.

Wir beide haben viel dadurch gelernt und unseren Investmentansatz deutlich verändert. Man lernt eben nie aus :)

Viele Grüße
FMath
Dow Jones | 30.052,00 PKT
Avatar
07.12.20 11:42:42
Beitrag Nr. 47.948 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.967.854 von FMath am 07.12.20 09:19:13Hi Fmath, danke dir für das feedback - lassen wir uns mal überraschen, wie das Teil startet. ;)
Wird hoffenlich nicht gleich die komplette Schneeflocke machen >>> SNOW. 💹

und danke auch an dich - danke für die irre free lunchige Arbeit, die ihr Euch gemacht habt! habe die Analysen immer gerne und mit Erkenntnisgewinn gelesen, obwohl ich, speziell im Fall PYPL, nicht immer Eurer Meinung war. ;) - wäre jedoch sehr langweilig, wenn man sich immer einig ist.

alles Gute für dich auf deinem Weg!

lg cleara
Dow Jones | 30.080,00 PKT
Avatar
07.12.20 12:03:08
Beitrag Nr. 47.949 ()
Bezüglich Unilever: Könnte es sein, daß die scheiternden Brexit Verhandlungen der Grund für den Abverkauf sind? Könnte es eventuell Probleme für Unilever bringen, wenn harte Zollschranken kommen? Reckit Benckiser ist auch auffällig schwach, würde ja passen. Ich habe keine Ahnung, wie Unilever seine Produkte an die verschiedenen Orte bringt und ob Zölle da Probleme bereiten.

Ich kriege langsam Lust, meine Unilever Position auszubauen.
Dow Jones | 30.066,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
07.12.20 12:27:05
Beitrag Nr. 47.950 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.969.744 von neuflostein am 07.12.20 12:03:08Ich bin dir einen Schritt voraus :-)
Für einen Kauf spricht für mich außerdem in britische Pfund zu investieren. Wer weiß wie sich der dollar und der Euro entwickeln. Da schlafe ich mit ein paar Werten in GB ganz gut.
Dow Jones | 30.086,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Timburgs Langfristdepot 2012-2022