Timburgs Langfristdepot 2012-2022 (Seite 4882)

eröffnet am 16.03.12 05:51:51 von
neuester Beitrag 25.02.21 22:25:37 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
19.01.21 12:48:36
Beitrag Nr. 48.811 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.502.787 von vidar am 19.01.21 12:38:37
Zitat von vidar: Yellen, das ehemalige FED-Täubchen, will also keinen schwachen Dollar, promotet aber eine weitere Ausweitung der Corona-Hilfspakete, die allesamt mit Hilfe der Notenpresse stattfinden. Irgendwie beißt sich das.

Eine verantwortungsvolle Geldpolitik bedeutet, dass das Geldmengenwachstum das Wirtschaftswachstum nicht übersteigt. Davon sind die USA aber bereits jetzt Lichtjahre entfernt. Und wenn man sich die Hilfspakete anschaut, kommt man zu der Feststellung, dass es sich überwiegend um konsumtive statt investive Ausgaben handelt. Also praktisch um verfressenes Geld, ohne längerfristig positiven Nutzen.


Ja, was will sie denn nun? Die Quadratur des Kreises?



Den GREAT RESET ( Agenda 2030 ) wollen sie.
Siehe WEF und Klaus Schwab.
Anders lassen sich diese Dünnbrettentscheidungen, auch personell, kaum erklären.
Dow Jones | 31.020,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.01.21 13:15:59
Beitrag Nr. 48.812 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.490.160 von Kampfkater1969 am 18.01.21 16:10:55Das ist schon eine vertrackte Sache. Vllt ist es ja das Beste, sich vor allem in Ländern mit einer günstigen Demographie und mit verantwortungsvoll handelnden Politikern und Notenbankern umzuschauen und zu investieren. In Ländern mit niedrigen Steuern und Abgaben, in Ländern ohne sozialistische und Leistungsanreize nehmende und erstickende Umverteilungssysteme und überbordende Bürokratie. In Ländern, deren Notenbank sich nicht dazu berufen fühlt, auf Teufel komm raus eine dysfunktionale Währungsunion am Leben zu halten oder Klimapolitik machen zu wollen. In Ländern mit gesunden Staatsfinanzen, niedriger Staatsverschuldung und Politikern, die ihre eigene Wirtschaft fördern statt sie zu strangulieren und zu drangsalieren. In Ländern, in denen tatsächlich noch echtes Wirtschaftswachstum stattfindet und das ganz ohne dauerrotierende Notenpressen.
Dow Jones | 31.016,00 PKT
Avatar
19.01.21 13:20:09
Beitrag Nr. 48.813 ()
Der große Neubeginn der "Eliten" des WEF.....wollen ja eine besitzlose Masse, alle durchdigitalisiert.....

Mich schockieren solche geistigen Auswüchse eines Klaus Schwab. Da sind schon ganz andere in geschlossene Anstalten gekommen, weil gemeingefährlich.

Diese "Eliten" laden ja gerne "Politik-Eliten" ein und vor......auch die feinen Bilderberger....

Aber wie immer, alles nur "harmlose Kamingespräche"...... ;-)
Dow Jones | 31.016,00 PKT
Avatar
19.01.21 13:51:36
Beitrag Nr. 48.814 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.498.548 von neuflostein am 19.01.21 09:09:50
Zitat von neuflostein:
Zitat von Mersault: Ist jetzt vielleicht nicht ganz das, was du dir vorstellst, aber das 2021er KGV für Lang und Schwarz liegt auf dem aktuellen Kursniveau von etwa 90 EUR bei 6, wenn man z.B. die Schätzung von Börse Online zugrunde legt


Interessant! Und in der Tat billig. Vermutlich hat der Markt Angst vor der Konkurrenz? Ich sehe für mich null Unterschied, ob ich jetzt bei L&S, Tradegate oder Gettex kaufe. Die haben daher wohl absolut keinen Moat und können nur über billige Angebote wachsen?


Umsatz und Gewinn von L&S wachsen einfach schneller als der Kurs und der hat sich in einem Jahr bereits verachtfacht. Das KGV ist absurderweise eben immer noch niedrig, wenn man es fundamental betrachtet. Aber deswegen hatte ich geschrieben, ist vielleicht nicht das, was du dir unter „Value“ vorstellst ;)

Treiber sind:
- allgemeiner Zustrom von neuen Anlegern an die Börse
- bei jungen Anlegern ist Trade Republic der mit Abstand beliebteste Broker mit massiven Zuwächsen, der Trade Republic-Handel läuft komplett über L&S, TR hat kürzlich die Expansion nach Frankreich in Angriff genommen und auch dieser Handel wird über L&S laufen
- Beteiligung an Wikifolio und wachsende Beliebtheit von Wikifolios, deren Handel ebenfalls über L&S läuft
Dow Jones | 31.038,00 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.01.21 13:53:26
Beitrag Nr. 48.815 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.502.970 von DerLeuchtturm am 19.01.21 12:48:36Man wähnt sich zunehmend in einem riesigen Irrenhaus. Und die ganze Gelddruckerei fing mit Greenspan so richtig an, weiter ging's mit Bernanke und dann der Yellen ... die Brandstifter und Feuerwehrleute in Personalunion. Powell war der Erste, der zumindest einen Versuch hin zur Normalisierung der Geldpolitik unternommen hat. Das war 2018. Daraufhin sind die Börsen zusammengerutscht und kamen erst wieder zum Halten, nachdem er quasi gesagt hat: Hey, das war nur ein Späßle! - und die Geldschleusen wieder geöffnet hat. Aber daran sieht man schön, wie fragil und anfällig das ganze Börsenkartenhaus mittlerweile geworden ist.
Dow Jones | 31.028,00 PKT
Avatar
19.01.21 15:05:08
Beitrag Nr. 48.816 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.504.119 von Mersault am 19.01.21 13:51:36
Zitat von Mersault: Umsatz und Gewinn von L&S wachsen einfach schneller als der Kurs und der hat sich in einem Jahr bereits verachtfacht. Das KGV ist absurderweise eben immer noch niedrig, wenn man es fundamental betrachtet. Aber deswegen hatte ich geschrieben, ist vielleicht nicht das, was du dir unter „Value“ vorstellst ;)

Treiber sind:
- allgemeiner Zustrom von neuen Anlegern an die Börse
- bei jungen Anlegern ist Trade Republic der mit Abstand beliebteste Broker mit massiven Zuwächsen, der Trade Republic-Handel läuft komplett über L&S, TR hat kürzlich die Expansion nach Frankreich in Angriff genommen und auch dieser Handel wird über L&S laufen
- Beteiligung an Wikifolio und wachsende Beliebtheit von Wikifolios, deren Handel ebenfalls über L&S läuft


Frage ist nur, was passiert, wenn Optionsscheine und Zertifikate als Termingeschäfte (auch) unter die neue Verlustverrechnungsbeschränkung fallen. Das sollte den Handel dann schon einschränken.

Gruß
Taxadvisor
Dow Jones | 31.040,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.01.21 15:06:15
Beitrag Nr. 48.817 ()
Medizintechnik ist ja hier mit Recht sehr beliebt. Ich möchte meinen (kleinen) Rest cash gerne in den Sektor investieren. Neben Technologie dürfte MedTech ein säkuläres Wachstum hinlegen, und das über Jahrzehnte. Die Babyboomer werden jetzt alt und haben das Geld, sehe stabile Nachfrage in diesem Bereich. Ich habe bereits Aktien von:

Stryker
Abbott
Medtronic

Gibt es noch eine weitere interessante Aktie in diesem Bereich? Baxter oder BD kämen mir noch in den Sinn. Oder lieber einen der drei oben genannten aufstocken? Wenn man den Prognosen von Factset glauben mag, dann ist Medtronic gar nicht mal so teuer. Für 2023 wird mit $6,5 EPS gerechnet, was dann ein KGV deutlich unter 20 wäre. Sowohl Stryker als auch Abbott sind nur vom KGV her teurer.

Im Grunde sind vermutlich alle drei tolle Unternehmen, die man kaufen und dann vergessen kann. Sie verkaufen ja auch alle drei global, so daß man hier nicht die USA weiter übergewichtet.
Dow Jones | 31.034,00 PKT
Avatar
19.01.21 15:21:35
Beitrag Nr. 48.818 ()
@werthaltig

Herr Bojans von der SPD möchte den Mehrwert von Immobilien besteuern. Da er keinen Verkauf erwähnte, wohl auch bei normalen Besitz.

@Kampfkater1969
in den USA gab es zur großen Depression einen Ankauf von Gold zu "günstigen" Festpreis. Für Privatpersonen gab es bis Mitte der 70 Jahre ein Goldbesitzverbot. Freigrenze waren 6 Unzen pro Person und historische Münzen, sowie Sammlermünzen.

Die Sozialisten der französischen Hungerrevolution haben, mit dem Bajonett den Goldwechsel betrieben.
Dow Jones | 31.042,00 PKT
Avatar
19.01.21 15:27:22
Beitrag Nr. 48.819 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.505.781 von Taxadvisor am 19.01.21 15:05:08Hallo Taxadvisor, das wird im L&S-Forum rege diskutiert. Der Konsens ist, dass der Ergebniseffekt nicht allzu groß sein sollte und durch die positiven Entwicklungen deutlich überkompensiert würde. Ich bin kein Experte auf dem Gebiet, aber mir erscheinen die dort geposteten Argumentationen plausibel.
Dow Jones | 31.040,00 PKT
Avatar
19.01.21 16:14:56
Beitrag Nr. 48.820 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.496.769 von winefreak am 19.01.21 02:08:55ad Fusion Fuel NASDAQ:HTOO

Der Artikel trieft nur so vor lauter Scharlatanerie, was jeden Leser mit technischem Verständnis erschauern lässt.
Ich bin entsetzt, dass so etwas an der NASDAQ überhaupt zugelassen ist.
Dow Jones | 30.904,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Timburgs Langfristdepot 2012-2022