checkAd

Timburgs Langfristdepot 2012-2022 (Seite 4918)

eröffnet am 16.03.12 05:51:51 von
neuester Beitrag 13.04.21 22:20:01 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
27.02.21 21:19:52
Beitrag Nr. 49.171 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.109.841 von Grawshak am 19.02.21 19:06:25Dividendenstatistik Februar 2021

Monat Februar +15% vs. 2020 - nach zwei Monaten +15% ggü. Vorjahr. @Timburg: Knapp unter Deinen 17%.

Die Top 5 im Januar:
Omega Healthcare (quartalsweise: 7,2% p.a. auf den aktuellen Kurs)
Main Street Capital (monatlich, Yield 6,7% p.a.)
Prospect Capital (monatlich, 9,9% p.a.)
Transalta (monatlich 4,7% p.a.)
BTS (halbjährlich 4,6% p.a.)

Weitere Werte: AES, Caledonia - kleinster Betrag von Gran Colombia.

Ausblick März:
Positiv. Einige Werte haben die Dividende zwar reduziert - z.B. Regis Resource = halbiert, andere dafür erhöht -z.B. Grange = verdoppelt. Desweiteren gab es viele Dividendenankündigungen aus Süd-Ost-Asiatischer Richtung - auch hier die Tendenz vermehr positiver als negativer Entwicklung. Auch durch unterschiedliche Gewichtung wird der März'21 über dem Vorjahr liegen.

Grüße - grawshak
Dow Jones | 30.924,00 PKT
Avatar
27.02.21 21:23:01
Beitrag Nr. 49.172 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.235.835 von solea1 am 27.02.21 20:33:34
Zitat von solea1: Muss ich jetzt gegenüber jeder Aktie, die ich kaufe Skepsis äußern?
Sorry dass ich so langweilige Sachen wie unilever statt tesla, nel und gamestop kaufe.


Ja leider wird hier nur mehr gezockt seit einiger Zeit. Konservatives und solides Investment wie BRK,Unilever, ko, pg,jnj interessiert hier niemanden mehr. Daher haben sich auch so gut wie(fast) alle langfristigen Investoren sich hier längst verabschiedet. Ich bin hier auch raus bis auf wenige Ausnahmen.
Dow Jones | 30.924,00 PKT
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
27.02.21 21:58:50
Beitrag Nr. 49.173 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.235.835 von solea1 am 27.02.21 20:33:34Hallo Solea,

Du hast Unilever gekauft und fertig ist der Laden.

Wenn sie so weitermachen wie bisher, ist das schon einmal ganz gut. Du musst sie aber beobachten.


Sorry dass ich so langweilige Sachen wie unilever statt tesla, nel und gamestop kaufe.

Dazu einmal etwas vom Itzehoer Aktien Club:

https://iac.de/ und dann weiter zur Website und zu

Zocker-Irrsinn Monats-Kommentar 28.01.2021

https://iac.de/aktienclub/main/index.php?id=neu&artikel=225

Da gibt es etwas zu Tesla und GameStop.

Fazit:
Offenbar muss sich jede Anleger-Generation an der Börse höchstselbst die Finger verbrennen. Zwar ist die irre Zockerei und der am Ende regelmäßig daraus resultierende hohe Verluste für junge Anleger schmerzlich, im Normallfall jedoch kein Weltuntergang. Schließlich verlieren sie zwar Geld, gewinnen aber an Erfahrung. Und die kann für sie in ihrem restlichen Anlegerleben noch einen hohen Wert haben. Außerdem halten sich die Höhe der Ersparnisse und damit die möglichen Verluste von Jung-Börsianern üblicherweise in Grenzen. So ist bspw. ein Verlust von 10. 000 Euro für einen 25-Jährigen angesichts eines noch zu erwartenden restlichen Lebenseinkommens von rund 2 Millionen Euro genau genommen ein Tropfen auf den heißen Stein (Berechnung: 40 Jahre Rest-Lebensarbeitszeit mal 50 TEUR Jahreseinkommen = 2 Mio. Euro).


Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende

Hansi
Dow Jones | 30.924,00 PKT
Avatar
27.02.21 23:33:32
Beitrag Nr. 49.174 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.236.282 von hansi11 am 27.02.21 21:58:50Danke.
Ich hab mir die Finger bereits 2017/2018 mit Cobalt und Lithium Aktien verbrannt. Deshalb ja nun die langweilige Schiene.
Danke dur ich deine Ausführungen zu Unilever.
Dow Jones | 30.924,00 PKT
Avatar
28.02.21 00:30:07
Beitrag Nr. 49.175 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.235.613 von florian28061977 am 27.02.21 20:05:01Dieser Artikel mit Selbstkritik von Buffett gegen sich selbst (Precision Castparts, Kraft Heinz, Dexter Shoe) sollte nicht unterschlagen werden. Dann koennen wir selbst mit unseren eigenen Fehlern vielleicht auch mental besser fertig werden.

https://www.marketscreener.com/quote/stock/THE-KRAFT-HEINZ-C…
Dow Jones | 30.924,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.02.21 00:40:21
Beitrag Nr. 49.176 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.236.798 von El_Matador am 28.02.21 00:30:07Hallo Solea,

so nebenbei, die Gier sollte nicht zu groß werden. Das wichtigste ist eine Kriegskasse!

Unilever konnte man durchaus billiger Nachkaufen und einen Teil auch wieder teuer verkaufen.

Gehört hier nicht rein, aber: GameStop Frankfurt, in Stunden reich? Dank der Robinhood-Anhänger!



Wenn das Depot eine bestimmte Größe hat, dann kann man auch einiges, ewentuell gute, liegenlassen.
Z. B. 20.000 Grange Resources. Von 0,10 auf 0,30 Euro und im März gibt es schon einmal 0,02 Australische Dollars, pro Stück.



ebenfalls comdirect, Frankfurt

VG Hansi
Dow Jones | 30.924,00 PKT
Avatar
28.02.21 11:20:10
Beitrag Nr. 49.177 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.230.843 von Timburg am 27.02.21 09:37:05@Timburg

erst einmal eine Daumen für Dein Depot – es macht sich weiterhin gut in diesem Umfeld!

„was ist eigentlich bei unserer Nornickel los - gefällt mir im Moment gar nicht. Eine Katastrophe bzw. Hiobsbotschaft nach den anderen. Wäre schön wenn da mal jetzt endlich Ruhe einkehren würde. „



Eigentlich – keine Frage bei Deiner Performance: Da zähle ich z.B. dazu: Nornickel 178%,

Aber jetzt zum Problem: Die Aktie hat scheinbar den Anschein vom Test der 200 Tageslinie – dann hätten wir noch Minus 8 %.
Das wäre die Dividende, ich warte auf diese und werde um die 29 US / 24 - 25 € nachkaufen!

Ja leider reissen die Minus - Botschaften nicht ab, welche sind selbstverschuldet (Schlamperei) aber gegen den Klimawechsel (Auftauung der jahrhundertlangen Eisdecke) ist ein Gegenmittel nicht vorhanden. .................Die Vorsorge hätte, hätte …..!

Welche Pluspunkte sind vorhanden:
Nickel 2. grösster, (von der Reinheitsstufe 1 A als Einziger) Preisvorteil bei der Weiterverarbeitung, der Ran auf Nickel beginnt erst - PKW Produktion!!!
Rhodium Produzent, 4. grösster
Palladium Produzent
Weitere Preissteigerung ist angesagt (Batterie/Elektrokraftfahrzeuge)
Preiswerte Förderung (Rubel) und VK auf US !!!!!!
Schuldenabbau bisher (Strafen neue Kosten?) Ertragsschub nach Norden , damit neues Geld in der Kasse!





Die fundamentalen Daten sollten die Profis im Bord beurteilen!

https://www.finanzen.net/schaetzungen/norilsk_nickel

https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/PUBLIC-JOINT-STOCK-…

Nickelpreis: https://www.mining.com/markets/commodity/nickel/all/

Natürlich sind die erneuten Vorfälle leidlich für uns Anleger, damit müssen wir scheinbar (nicht) zurechtkommen….?!

Im März kann es nach anfänglichen Gerumpel, nur Aufwärts steigen,
einen schönen Sonntag noch in aller Runde, Gruss RS 😎.
Dow Jones | 30.924,00 PKT
Avatar
28.02.21 11:45:51
Beitrag Nr. 49.178 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.235.832 von Zweitnick77 am 27.02.21 20:33:14
MSCI World
Nein genau dies möchte ich aus mehreren Gründen nicht.
Bei meinem Portfolio bestimme ich die Zusammensetzung der einzelnen Werte sowie auch deren Gewichtung selber.
Ich kann es mir so einstellen dass ich fast wöchentlich Dividende ohne Verkäufe erhalte.
Das Depot bleibt erhalten und wird irgendwann an meine drei Töchter vererbt.
Diese ganze Aktiensparerei ist auch eine Art Hobby von mir.
Das dürfte doch bei fast allen hier der Fall sein. Ich denke nicht dass sich Otto Normalbürger so ausführlich um seine Altersvorsorge kümmert.
Es dürfen auch gerne noch mehr Aktien ins Depot wandern.
Bei einer ausschließlichen monatlichen Investition in den MSCI World bin ich nur Passagier und habe die oben genannten Vorteile nicht.
Schönes Wochenende allen.
Dow Jones | 30.924,00 PKT
Avatar
28.02.21 13:32:56
Beitrag Nr. 49.179 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.230.843 von Timburg am 27.02.21 09:37:05
Zitat von Timburg: @Malecon
auch Dir ein "Willkommen" hier - zum Thema SPAC muss ich gleich eine nette Geschichte loswerden. Hab mit sowas normalerweise nichts am Hut; aber da hat mich mein Junior jetzt doch breitgeschlagen. Er hatte eine tolle Performance mit CM Life Science und als er etwas ähnliches entdeckt hat, hab ich mich einfach mal mit 500€ drangehängt. Ich selber kann bzw. will wg. den hohen Gebühren bei Consors nicht direkt in USA handeln. Mal schaun was aus dem Juxkauf wird. (WKN A2QF4C LUX Health. Aqu.)

Früher habe ich mich auch nicht wirklich für SPACs interessiert, bis ich gemerkt habe wie da der Hase läuft: In die richtigen SPACs in der Nähe von $ 10 einsteigen, geduldig warten bis eine erste Nachricht zur Fusion mit einem konkreten Unternehmen kommt (am besten ein Definitive Agreement, aber auch bloße Gerüchte reichen manchmal schon), dann die erste Kurszuckung Richtung $ 13 - $ 19 mitnehmen, die Aktie sich abkühlen lassen und rechtzeitig vor der eigentlichen Fusion wieder reingehen. Dann bei der Fusion richtig absahnen, wenn der Kurs über $ 20 steigt. Das Geld liegt auf der Straße, warum also nicht mitnehmen. Zumindest als Beimischung im Depot eignen sich solche SPACs eigentlich ganz gut. Natürlich gehe ich nicht in x-beliebige rein, sondern recherchiere vorher gründlich.

Meine vier Favoriten habe ich letztes Jahr vorgestellt (die Links führen zu den jeweiligen SPACs), die ersten Kurszuckungen nach oben fanden bereits statt, man wartet auf die Fusionen und zweite Anstiegswellen:


• Katapilultiert sich dieser Finanzierer in ganz andere Dimensionen?

Katapult Holding Inc - Point-of-Sale-Plattform mit flexiblen Mietkaufoptionen

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1336651-1-10/kat…



• UBER war gestern, jetzt kommt BLADE:

BLADE Urban Air Mobility Inc - Dienstleister für fliegende Taxis

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1336672-1-10/bla…



• LiDAR-Technologie:

OUSTER Inc - Hersteller von hochauflösenden LiDAR-Sensoren

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1336912-1-10/ous…



• LiDAR-Technologie:

INNOVIZ Technologies Ltd - Hersteller von Hochleistungs-LiDAR-Sensoren und Wahrnehmungssoftware

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1336160-1-10/inn…



Allerdings muss man zur Zeit wegen der NASDAQ-Korrektur aufpassen, nicht wenige NASDAQ-Werte kamen letzte Woche unter die Räder, SPACs sind auch betroffen. Wenn die Korrektur sich dem Ende zuneigt, ergeben sich wiederum gute Einstiegschancen.
Dow Jones | 30.924,00 PKT
Avatar
28.02.21 15:05:14
Beitrag Nr. 49.180 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.236.090 von florian28061977 am 27.02.21 21:23:01Kann es sein, dass hier der Eindruck täuscht, weil vermehrt die riskanten Investments gepostet werden und solide Anlagen eher im Hintergrund passieren? Ich habe am Freitag auch bei JNJ aufgestockt, hätte das aber auch nicht hier geschrieben, weil das "business as usual" ist.

Wenn ich mir die vorgestellten Depots anschaue, ist bei vielen der größere Teil solide und "langweilig", liefert aber zuverlässig steigende Dividenden. Natürlich haben die kleinen Investments wie eine Appen ggü. JNJ auch in meinem Kopf mehr Aufmerksamkeit, bilden aber nur einen kleinen Teil des Depots ab. Bei 100% könnte ich sonst nicht gut schlafen.

Spiegelt sich das dann in den Posts wider, erzeugt das ein falsches Bild. Wenn der Thread dann aussieht wie "Internationale Small Caps - Basisinvestments eines Langfristdepots" dürfen wir uns nicht darüber wundern, wenn der Thread dann ein anderes Klientel anzieht und ärgerliche Kommentare hervorlockt.

Ich bin derzeit aber eher dabei Risiko abzubauen und in solides wie JNJ, MKSI oder auch Unilever zu investieren. Aufgelöst habe ich dafür wie schon geschrieben Appen und Opera nach dem heftigen Anstieg in 2021. Ebenfalls gekappt habe ich Ambarella, die mir einfach zu groß geworden sind (was ich demgegenüber bei MSFT nicht so empfinde). Auch wenn es schön ist, solche Gewinne zu machen, bleibe ich im Wesentlichen doch im konservativen Lager.

In diesem Sinne wünsche ich Euch einen erfolgreichen März
und bleibt alle gesund
Linkshänder
Dow Jones | 30.924,00 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Timburgs Langfristdepot 2012-2022