checkAd

Timburgs Langfristdepot 2012-2022 (Seite 4920)

eröffnet am 16.03.12 05:51:51 von
neuester Beitrag 14.04.21 22:35:16 von

ISIN: US2605661048 | WKN: 969420 | Symbol: DE000DB2KF
33.742,00
14.04.21
Deutsche Bank
+0,20 %
+66,00 PKT

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
02.03.21 11:27:08
Beitrag Nr. 49.191 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.261.119 von jambam1 am 02.03.21 09:38:42Interessenten, die nach der Arbeit hier reinschauen und sich Anregungen holen weil sie für mehr keine Zeit haben, greifen da voll ins Risiko.

Sorry, aber für solche Interessenten schreibe ich nicht. Es ist hier schon immer "there is no free lunch" vertreten worden und auf die eigene Verantwortung verwiesen worden. Das geht halt nicht ohne eigenes Interesse. Dafür sind schließlich ETFs da. Aber selbst das ist manchen noch zu viel Aufwand.

Was ist denn ohne Risiko? Dessen muss sich jeder Leser bewusst sein, sonst könnte das gesamte Forum dicht gemacht werden. Was soll ich sonst noch schreiben, wenn ich davon ausgehen muss, dass blind nachgekauft wird? Nur links mit Quartalszahlen posten? Das bringt nichts.

Ich meine diese Fragen aus jüngster Erfahrung heraus überaus ernsthaft. Ich bin da für konstruktive Gedanken sehr dankbar.
Dow Jones | 31.456,00 PKT
11 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
02.03.21 13:49:14
Beitrag Nr. 49.192 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.230.561 von Timburg am 27.02.21 09:03:34
RUB Anleihen
Hallo Timburg,
Ich gehe davon aus, du hast deine Rubel Anleihen bei Consors?
Sind es Staatsanleihen? Ich habe mein Anleihen Portfolio bei der DKB und dort 2 verschiedene Rubel Staatsanleihen. Hattest du auch Pobleme mit der Quellensteuer?
Bei mir wurden 30 Prozent abgezogen. Angeblich hat Russland seit dem 01.01. für Anleihen, bei denen der Halter nicht namentlich registriert ist die Quellensteuer eingeführt. Die DKB meinte, sie arbeiten an einer Lösung und stornieren dann Evtl.
Oder hat sonst noch jemand Erfahrung mit dem Thema?
Dow Jones | 31.532,00 PKT
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
02.03.21 18:34:55
Beitrag Nr. 49.193 ()

Ich habe Valoe Oyj - eine skandinavische Öko-Unterlieferanten-Aktie - gekauft.

Die Themen des Unternehmens liegen voll im Trend (Erstellung von Teilen für Clean Energy Solutions (CES), Laser- und Automatisierungsanwendungen (LAS) und Life Cycle Management (LCM)).

Die Aktie ist noch recht unbekannt und hat die Zukunft volle Pulle vor sich.

Mir ist es auch wurscht wie lange es dauern wird bis sie zündet, ich will unbedingt eine Position im Depot haben, egal was zwischendurch passiert.

Kursverlauf in diesem Jahr:





Billiger geht's kaum.

Ich lasse mir doch so eine vielversprechende Aktie des Öko-Unterlieferanten in einem Jahr der Öko-Aktien nicht entgehen!


Valoe invests in the materials, design and lifespan of solar cells, modules and power plants. With the introduction of a new generation of solar cell and panel technology, clean and safe photovoltaics will also be the most cost-effective.



Quelle: https://valoe.com/about-us

:)
Dow Jones | 31.516,00 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
02.03.21 19:12:16
Beitrag Nr. 49.194 ()
@codiman:
Deutsche Telekom: Nach der Uebernahme von Sprint durch T-Mobile US hat DT nun eine Nettoverschuldung on 120.2 Mrd Euro. Net Debt/EBITDA betraegt zwar nur 3.4, dennoch sieht die Verschuldung hoch aus. DT hat in den letzten Jahren mehr richtig gemacht als andere europaeische Telcos wie BT, Orange und Telefonica, dem Aktienkurs hat es dennoch nicht geholfen, er ist seit fast 20 Jahren unveraendert, ohne Dividende also nichts gewesen. Die anderen haben sich noch schlechter entwickelt. Ich fasse den ganzen Sektor nicht an, auch nicht in den USA, China und anderswo, und auch nicht wenn Timburg und andere AT&T haben und Buffett Verizon gekauft hat.

@werthaltig:
Porsche Holding: Der Bewertungsabschlag zur Volkswagen-Aktie wird wahrscheinlich ewig weiter bestehen. Die anderen Beteiligungen sind relativ klein, so dass sie keinen Unterschied machen koennen.
Wenn Volkswagen Recht hat, dass die Porsche AG 100 Mrd Euro wert sein soll, dann kann ich auch die Bewertung von Tesla nachvollziehen.

@linkshaender:
Du hast Dir viel Muehe mit einer Antwort zu einem Beitrag gemacht, der meiner Meinung nach keines Kommentars wuerdig ist.

@Malecon:
Valoe Oyj: Fuer diejenigen, denen Unilever zu riskant ist? (Sarkasmus aus)
Dow Jones | 31.558,00 PKT
Avatar
02.03.21 22:42:31
Beitrag Nr. 49.195 ()
Guten Abend zusammen.....Das Unilever so kontrovers diskutiert wird wundert mich eigentlich. Der Hauptgrund in der Kursschwäche liegt aktuell m. M nach in den kurzfristig gestiegenen Zinsen... In diesem Szenario Aktien von Basiskonsumgütern häufig verkauft.
Übrigens nicht nur Unilever..
Irgendwann rennen dann wieder alle rein....
VG
Dow Jones | 31.392,00 PKT
Avatar
02.03.21 23:20:28
Beitrag Nr. 49.196 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.271.229 von Malecon am 02.03.21 18:34:55Ich lasse mir doch so eine vielversprechende Aktie des Öko-Unterlieferanten in einem Jahr der Öko-Aktien nicht entgehen!

Abgesehen davon, dass - wenn man Morningstar glauben darf - die Umsätze in den letzten sechs Jahren bei gerundet etwa einer Million Euro pro Jahr lagen, das Unternehmen seit mindestens zehn Jahren anscheinend defizitär und die Eigenkapitalquote negativ ist, wäre allen, die sich für derartige Fundamentaldaten nicht interessieren, ergänzend auch ein erweiterter Blick auf den Chart empfohlen - je langfristiger, desto beeindruckender.
Dow Jones | 31.392,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
02.03.21 23:38:07
Beitrag Nr. 49.197 ()
Hallo,

ein wichtiges Element ist die Kriegskasse!

Von der Deutschen Telekom nehme ich nicht die letzten 20 Jahre, sondern nur 10 Jahre.
Comdirect, Kurs Frankfurt



Es gibt hier 324 Beiträge, beginnend 2012.

Man muss Ausdauer haben!

Also kaufen wir2013, 300 Telekom zu je 9,00 Euro und noch einmal 300 Telekom zu je 9,00 Euro.
2015 verkaufen wir 300 Telekom, zu 16,00 Euro. Kosten und Steuern sind halt die gezahlten Dividenden. Aufrechnungen habe ich damals mehr als genug gemacht.

Danach beginnen wir, für die Restlichen 300 Telekom nur noch die Dividenden zu kassieren. Noch Steuerfrei, aber dafür sinkt der Kaufkurs!

Die 300 Stück kosteten mir nach dem Verkauf noch 600 Euro oder 2 Euro pro Stück.

Jahr für Jahr wird Dividende gezahlt. 2014 bis 2020 sind das 4,20 Euro.

2020 und 2021 wird eine steuerfreie Dividende von je 0,60 Euro gezahlt.
Das sind aktuell zwar nur 180,00 Euro im Jahr, aber so nebenbei reicht es mir. Für viele ist das ja kein Geld mehr.



Aktuell würden wir pro Jahr, auf unsere 300 Stück 30 % Dividende bekommen.

Noch Fragen, Kienzle?

:laugh::laugh::laugh::kiss:

Hansi
Dow Jones | 31.392,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
02.03.21 23:45:49
Beitrag Nr. 49.198 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.275.189 von Stromgegner am 02.03.21 23:20:28
Zitat von Stromgegner: Abgesehen davon, dass - wenn man Morningstar glauben darf - die Umsätze in den letzten sechs Jahren bei gerundet etwa einer Million Euro pro Jahr lagen, das Unternehmen seit mindestens zehn Jahren anscheinend defizitär und die Eigenkapitalquote negativ ist, wäre allen, die sich für derartige Fundamentaldaten nicht interessieren, ergänzend auch ein erweiterter Blick auf den Chart empfohlen - je langfristiger, desto beeindruckender.

Richtig, alles richtig aufgezählt.

Und genau dann wenn der Kurs am Boden liegt, da komme ich und kaufe die Aktien.

Und jedes Mal höre ich bei meinen (solchen) Käufen die Fundamentalisten empörend schreien "Das wird doch nichts, was willst du mit der Aktie!".

Die heute gekaufte Aktie ist übrigens jetzt schon im Plus. :D
Dow Jones | 31.392,00 PKT
Avatar
03.03.21 06:36:55
Beitrag Nr. 49.199 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.266.006 von Mr-Diamond am 02.03.21 13:49:14Moin moin Mister Diamond,

danke für den Hinweis - stimmt tatsächlich. Leider. Letztes Jahr noch QST-frei, wurde auch mir diesmal 30% QST abgezogen; nicht anrechenbar. Wird wohl eine Schikane der Russen sein, quasi als Retourkutsche zu den Sanktionen, oder ?? Auf jeden Fall: wenn sich das nicht ändert, ist die Anleihe von der Rendite her nicht mehr interessant und wird ausgetauscht. Eigentlich schade, hab die bereits seit der Krimkrise und wollte die durchziehen.

@Matador

@linkshaender:
Du hast Dir viel Muehe mit einer Antwort zu einem Beitrag gemacht, der meiner Meinung nach keines Kommentars wuerdig ist.


gut auf den Punkt gebracht. 👍👍👍

@Malecon
hab mir das Teil mal angeschaut. Skandinavien+Green Energy+Pennystock+Nanocap - beste Voraussetzung dass hier die Post abgeht. :cool: Einziges Problem - passt nicht so ganz hier in den Thread. Mich würde man genauso schief anschauen wenn ich dem Kleinen Chef eine Südafrika-Anleihe unterjubeln möchte oder beim Bernecker eine Nestle empfehlen würde. ;)

@Rastelly
hab mir gestern paar Sibanye geholt. WKN nenn ich keine, nicht dass heute Abend einer von der Arbeit kommt und voll ins Risiko greift. :D Verfolg ich schon länger; will die anstehende Dividende mitnehmen. Gutes News:

https://www.miningweekly.com/article/pgms-project-will-ensur…

Bin das Thema Rohstoffe seit letztem Jahr stärker angegangen und eigentlich recht gut gefahren. Zumal es häufig auch mehr als nette DR gibt. Auch lt. GS sollte man den Sektor auf dem Radar haben:

https://www.reuters.com/article/metals-supercycle-ahome-idUS…
Dow Jones | 31.392,00 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.03.21 07:59:14
Beitrag Nr. 49.200 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.275.816 von Timburg am 03.03.21 06:36:55Guten morgen,
ja mit diesen 30% Quest lohnt es sich nicht mehr. Evtl kann man auf KFW RUB Anleihen umschwenken,
da weiß ich noch nicht, ob die die selbe Problematik haben.

Ich hatte von der DKB am 19.01. ein Formular "Dispositionsauftrag Namensoffenlegung" erhalten.
Das auch gleich ausgefüllt, aber es hat für diese Ausschüttung trotzdem nichts mehr gebracht.

Die Antwort der DKB ist folgende:

Seit dem 01.01.2021 erhebt die russische Föderation nach Änderung ihrer nationalen Steuergesetzgebung einen Quellensteuersatz von 30% bei Zinserträgen auf nicht offen gelegte Anleihebestände.
Zur Vermeidung der Quellensteuer konnte kurzfristig ein Meldeverfahren mit der Lagerstelle Clearstream abgestimmt werden, sodass künftige Kuponzahlungen wieder steuerfrei erfolgen können.
Bezüglich der bislang in 2021 bereits erfolgten Zinsabrechnungen wird die dwp Bank eine Nachmeldung auf Best-Effort-Basis bei der Lagerstelle einreichen. Hier erfolgt eine Storno/Neuabrechnung, sobald die Steuerrückzahlung aus Russland erfolgt.


Falls sich bei mir was ändert, gebe ich bescheid.
Dow Jones | 31.392,00 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Timburgs Langfristdepot 2012-2022