checkAd

Timburgs Langfristdepot 2012-2022 (Seite 4932)

eröffnet am 16.03.12 05:51:51 von
neuester Beitrag 20.04.21 09:37:07 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
19.03.21 16:20:22
Beitrag Nr. 49.311 ()
Teamviewer spielt jetzt CL. Da ist so eine Gewinnwarnung am Verfallstag doch Nebensache. :eek:

Teamviewer : senkt wegen ManU-Trikotwerbung Ausblick - Aktie bricht ein
Weiter bei Interesse hier:
https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/TEAMVIEWER-AG-66480…
Dow Jones | 32.606,00 PKT
Avatar
19.03.21 18:38:00
Beitrag Nr. 49.312 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.255.140 von werthaltig am 01.03.21 18:56:00Ich bin ja wie hier jeder weiß ein waschechter buy-holder. Aber nachdem heute Porsche auf CNBC gepushed wurde und die Amis den Kurs treiben musste ich einfach Gewinne mitnehmen und habe meine vor 2 Wochen gekauften Teile mit fast 50% Gewinn verkauft und das in so einem Titel...irre Zeiten:eek:. Die Gewinnsumme ist für 2 Wochen halten einfach zu groß...normalerweise leide ich dann immer an FOMO, aber diesmal kämpfe ich dagegen an und kaufe halt was anderes, wenn Porsche auf und davon läuft.

Zitat von werthaltig: High Tech inklusive Dividende zum Schnäppchenpreis?

Die Porsche Holding SE wurde weder hier noch in anderen threads intensiv gewürdigt.

Was ist das für ein Laden? Wie nicht alle wissen hat sie mit dem Autobauer Porsche nur sehr indirekt zu tun, denn es ist eine holding, deren Kerninvestition VW ist. Sie besitzen 53,3% der Stammaktien von VW und somit etwa 31,4% des gesamten VW-Kapitals. VW selbst ist bekanntlich ein bunt gemischter Automarkenladen in dem sich natürlich auch die Porsche AG befindet.

1. Kein Geheimnis ist, dass man mit der Porsche SE die VW-Aktie mit discount kaufen kann. Das war (glaube ich) schon immer so, der aktuelle discount beträgt so um die 30%.

2. Interessant ist aktuell jedoch die Tatsache, dass bei VW offenbar (mal wieder) darüber nachgedacht wird einen kleinen Schatz zu heben indem man einen Minderheit von Porsche an die Börse bringt. Und hier wird es wirklich spannend. Es gibt offenbar eine Einschätzung von der Jefferies, dass Porsche alleine eine Bewertung von 100 Milliarden haben soll...nach einer Mitteilung via BankofAmerica.



Quelle: https://twitter.com/trader_53/status/1366300859831844867

Wenn eine derartige Bewertung tatsächlich realistisch wäre, dann wäre alleine der Anteil der Porsche SE an Porsche mehr wert als die Porsche SE (das klingt lustig oder?😀). Achtung: Ich konnte diese BofA-note nicht mittels Recherche verifizieren, von daher sollte man das mit Vorsicht genießen. Super wäre es, wenn das jemand schaffen würde, der Zugang zu solchen notes hat.

3. Darüber hinaus hält die Porsche noch Beteiligungen an weiteren automotive-affinen Firmen...kann jeder selbst recherchieren:

https://www.porsche-se.com/unternehmen/beteiligungen

4. Interessant ist aktuell auch noch Markforged die im Sommer via einer dieser SPAC-Firmen an die Börse gehen wird. Der aktuelle Wert von Markforged soll 2,1 Milliarden betragen.

https://www.forbes.com/sites/amyfeldman/2021/02/24/3d-printi…

5. Es gäbe jetzt (nach genauerer Recherche bzgl. der weiteren Beteiligungen) noch viel mehr zu schreiben, warum die Porsche SE ein theoretischer Vervielfacher sein könnte, aber ich lass das mal, weil schon die genannten teaser doch ganz interessant sind, oder?

Man bekommt mit der Porsche SE also einen bunt gemischten Überraschungskorb an interessanten Automarken und andere automotive-Beteiligungen zum (kräftigen) discount und darüber hinaus auch noch eine (ansatzweise) akzeptable Dividende von gut 3%.

Animiert zur Recherche hat mich mal wieder Stefan Waldhauser, der die Porsche SE schon länger in seinem "digital leaders" Portfolio hat und auch privat hält (wenn ich mich recht erinnere):

https://thedlf.de/tag/porsche/

Für mich ein Grund hier dabei zu sein, obwohl ich bei Beteiligungsholdings immer skeptisch bin.

disclaimer: Das ist meine EINZIGE automotive-Aktie.
Dow Jones | 32.722,00 PKT
Avatar
20.03.21 07:23:36
Beitrag Nr. 49.313 ()
Schönen guten Morgen in die Runde,
warum hat Gott wohl bei der Zeiteinteilung nicht 5 Tage fürs Wochenende und 2 Tage Arbeit eingeplant - anstatt umgekehrt ??? :p Bin aber immerhin beruhigt @Bastian - zu hören, dass ich nicht der einzige bin welcher Stress hat. Schlimm ist es aber nur wenn der negative Stress überwiegt; auf jeden Fall geht das noch paar gute Wochen (wenn nicht gar Monate) hier so weiter. Ich drück uns beiden aber die Daumen dass wir mit den Herausforderungen fertig werden.

@Hansi
vielen Dank für die lieben Glückwünsche - war ja kein leichtes Vorhaben, bis hierher zu kommen. Bin aber voll zufrieden und da ich meine Dividenden nicht tracke (lass mich da lieber überraschen) bin ich genauso gespannt wieviel Zusatzeinkommen letztendlich rauskommt. Wir haben viele tolle Pläne, also kann ich jeden € gebrauchen.

@Matador
auch Dir vielen Dank - bin da voll bei Dir. Mit meiner Aufstellung dürfte ich locker auch durch stürmische Zeiten kommen. Hab ich neulich den Beweis gehabt als ich einen 3%-Rutsch im Nasdaq nur mit 0,4% mitgemacht hab. Was als Altersvorsorge angedacht ist, sollte schon ein ordentliches Risikoprofil haben - und das erreicht man halt nur mit einer richtigen Diversifikation.

@Clearasil
wenn mich selber eine Palantir nicht interessiert, heißt das noch lange nicht dass die hier Hausverbot hat. :rolleyes: Ich kann nun mal nicht alles kaufen was hier und anderweitig im Stundentakt erwähnt wird - zumal eine neue Microsoft oft lange auf sich warten lässt. Und was Cathie betrifft: ganz klar ist sie eine Visionärin, hatte auch eine tolle Performance in den letzten Jahren. Sorge macht (auch) mir nur, dass viele ganz spät auf den Zug gesprungen sind und bei einer eventuelle größeren Korrektur wahrscheinlich genauso schnell wieder aus dem Markt gespült werden. Muss aber jeder wissen welche Strategie er fährt.

Zu Tenbaggern allgemein: dafür braucht es paar wichtige Eigenschaften. Ein gutes Näschen, eine feinfühlige Hand und einen breiten Arsch zum Aussitzen. :eek: Kenn ganz wenige Leute welchen ich das zutraue - und zähl mich definitiv nicht dazu. Also lass ich`s gleich bleiben................ und weg, muss jetzt wieder zum Marathon

@Rastelly
grüß Dich :kiss: - das Gespräch letzten Sonntag hat richtig gut getan. Wahre Freunde erkennt man in der Not. ;) Erklär aber doch mal meinem Freund Matador, dass die EUZ nicht Dir allein gehören. Auch wenn Du mittlerweile Mehrheitsaktionär bist, hab ich trotz Teilverkauf auch noch paar Stücke. Die auch richtig Freude machen. Und wenn ich mir Deine restlichen Werte anschaue, dann wird heuer in Thailand wahrscheinlich eine Kategorie luxuriöser gebucht...............:cool::laugh: Wird sich Aperol-Spritzi bestimmt freuen.

@Oberkassel
hab ja schon viele Gelegenheiten verpasst, aber 2 Aktien trauere ich wahrscheinlich ewig hinterher: Sartorius Stedim und Cellink. War da nämlich bei beiden lange am Überlegen, als der Junior die gekauft hat - und trotzdem nichts getan. Schade........btw - hast Du eigentlich noch Umicore (kann nämlich Dein Depot nirgends mehr finden - hattest doch immer bei Zyperus oder Prallhans gepostet ???)

@Tamakoschy
die Jungs von Teamviewer hätten lieber den FCA sponsorn sollen - wäre allemal günstiger gekommen. :p

@Notts
danke für den Einblick in Dein Depot - bin da total beruhigt. Hab ja fast alle der erwähnten Werte. Und kann auch nur bestätigen dass - in Zeiten wo Paypal, Sea, TTD usw. korrigieren - meine Zugpferde plötzlich Altria, IBM, OHI usw. heißen. Ist für mich ganz wichtig, jeden Tag einen Grund zur Freude zu haben. Muss da öfter an Provinzler denken welcher wahrscheinlich der disziplinierteste aus dem Thread ist und jetzt für seinen langen Atem mal so richtig belohnt wird.

Zu OPAP. Wurde hier schon mal erwähnt, aber in meiner Länderhierarchie ist Griechenland noch nicht so wichtig, um einen 2. Vertreter zu bekommen. ;) Zumal meine Mykonos :p keinen Grund zum Meckern hergeben. Und beim Glücksspiel bin ich ja seit Januar mit Kindred dabei - mausert sich auch so langsam:

https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/KINDRED-GROUP-PLC-2…



@Werthaltig
wenn ich den Trend "deutsche Autobauer" die letzten Monate verpasst hab (obwohl ich Provinzler mal versprochen hatte, BMW zu kaufen) dann spring ich jetzt auch nicht mehr auf den Zug. Überhaupt wenn anscheinend die WSB dabei sind - das ist mir zu volatil. Hab aber noch immer ein Auge auf Hyundai - ebenfalls spottbillig, gute Dividende - und Südkorea sollte irgendwann nicht nur durch Samsung im NBIM vertreten sein:

https://www.finanzen.net/schaetzungen/hyundai

@Investival
also wenn wir am 16.03.2022 die Kuh hier ohne größeren Blessuren vom Eis bringen, dann ist es wohl zum Großteil auch Dein Verdienst. :kiss: Ich bastele ja bereits jetzt an meiner Abschiedsrede :laugh: und da wird auch ein Teil dabei sein, in welchem ich um Verzeihung bitten muss. Verzeihung dafür, dass ich Deine tiefgründige und ausgezeichnete Fundamentalanalyse mit vieler meiner bunten Käufen beleidigt hab. :cry: Aber wir beide wissen ja um die Hintergründe dieses exotischen NBIM-II und haben uns (auch in vielen anderen Hinsichten) arrangiert. Mal schaun was hinten rauskommt, eins ist jedoch gewiss: in 30-40-50 Jahren kann praktisch jeder ein Depot für die Vorsorge aufbauen. In 10 Jahren ist das schon etwas schwieriger und in meinem konkreten Fall gleich doppelt schwierig. Da muss man schon zu unkonventionellen Methoden greifen - hat ja auch bisher relativ gut geklappt.

Es lauern ja ständig Gefahren auf dem glatten Parkett - sei es Hype, sei es FOMO, sei es Value-Trapp und seit neuestem auch Growth-Trapp. Da ist es wichtig dass man möglichst viele dieser Gefahren vermeidet ist mir nicht immer, aber sehr oft gelungen. Hoffentlich bleibt es auch weiterhin so.

So, muss jetzt mal meine Tour für morgen raussuchen - wünsch Euch ein schönes Wochenende und bleibt gesund
Timburg
Dow Jones | 32.608,00 PKT
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.03.21 07:33:55
Beitrag Nr. 49.314 ()
Achensee 2018; Aufstieg zum Ebner Joch. Diskussion zu Accenture. Kaum daheim, Kauf ohne lange rumzufackeln.
Der Chart seitdem genauso steil wie der Weg zum Gipfel:






Accenture kündigt konstante Dividende an

https://www.mydividends.de/news/accenture-kuendigt-konstante…
Dow Jones | 32.608,00 PKT
Avatar
20.03.21 10:10:15
Beitrag Nr. 49.315 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.535.513 von Timburg am 20.03.21 07:23:36 wenn mich selber eine Palantir nicht interessiert, heißt das noch lange nicht dass die hier Hausverbot hat. :rolleyes: Ich kann nun mal nicht alles kaufen was hier und anderweitig im Stundentakt erwähnt wird - zumal eine neue Microsoft oft lange auf sich warten lässt. Und was Cathie betrifft: ganz klar ist sie eine Visionärin, hatte auch eine tolle Performance in den letzten Jahren. Sorge macht (auch) mir nur, dass viele ganz spät auf den Zug gesprungen sind und bei einer eventuelle größeren Korrektur wahrscheinlich genauso schnell wieder aus dem Markt gespült werden. Muss aber jeder wissen welche Strategie er fährt.

@ timburg - das Teil heisst Mytilineos, nicht Mykonos. :D Und ich fand die wirklich gut (wenn auch nicht mein Jagdrevier), und ein bißchen Spaß muss sein. ;)

Machen wir jetzt bitte keinen Religionskrieg aus PLTR, sind extrem gut bezahlt, werden erstmal weiter wild schwanken, könnten mal'ne große Nummer. Muss man als Dividendenfreund sicher nicht haben.

ich finde, extrem guter, sehr aufwändiger (mit vielen bemerkenswerten links) Artikel zu Entwicklungen in big data(PLTR in the long run. Besondere Leseempfehlung:
https://seekingalpha.com/article/4414059-palantir-rising-war…

Was mich am hipppen Cathy-bashing stört, habe ich ja deutlich gemacht und ich habe auch nicht zu einem aktuellen Kauf ihrer Produkte geraten und auch explizit gegen die Genschnippler und einige andere zum aktuellen Preis argumentiert. Und das war bevor es runterging. Dadurch dass sie ihre trades öffentlich machen muss, wird jetzt auch agressiv gegen sie geshortet.

ihre Visionen (wer die hat, soll nach Helmut Schmidt ja bekanntlich zum Arzt gehen) 2021 finde zumindest ich sehr spannend/anregend und voller guter Ideen:

https://ark-invest.com/big-ideas-2021/

Blackrock will jetzt auch solche managed etf's auflegen, aber mit einer Spezialregel, dass sie erst ihre Positionen aufbauen dürfen und danach erst bekannt geben müssen.

Und ich frage mich, wieso sie es nicht gleich Fond nennen, weil es ist ja faktisch nichts anderes. Cathy baut keinen Index nach. :p was ich auch an ihr auch gut finde und dass sie sich etwas traut.

Freut mich, dass ich (noch) kein Hausverbot habe. 🕯 Habe hier auch schon substantiell schwächere Titel gesehen ... 😘

lg cleara
Dow Jones | 32.608,00 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.03.21 11:04:53
Beitrag Nr. 49.316 ()
Hallo Timburg,

das sieht doch schon mehr nach einem Spielerdepot aus, von 121 Unternehmen auf 134 Unternehmen. Das sind 13 neue Unternehmen, in 3 Monaten.

Gekauft wurden 16 Unternehmen, also sind 3 rausgeflogen.

Na ja, Du musst Wissen, was Du machst.

PLTR spielt ja bei Robinhood und bei Reddit die erste Geige mit.



Bild von https://www.reddit.com/r/PLTR/comments/m81pek/pltr/

Viele Grüße und Gesundheit

Hansi
Dow Jones | 32.608,00 PKT
Avatar
20.03.21 12:41:25
Beitrag Nr. 49.317 ()
Hallo zusammen,

seit der Übernahme von ISRA Vision bin ich (immernoch) auf der Suche nach einem geeigneten Nachfolger im Bereich "Sensorik". Keyence ist natürlich als diversifizierter Platzhirsch immer eine Option. Cognex - Vision-Automatisierungslösungen & Barcode befindet sich schon im Depot.

Folgende Kandidaten habe ich mir angesehen:

Trimble (TRMB): GIS, Standortlösungen, Navigation
Umsatzwachstum einstellig, EKQ 50%, MK 15mrd

Zebra Tech (ZBRA): Barcode
Umsatzwachstum einstellig, EKQ 40%, MK 20mrd

Teledyne + Flir (TDY): Robotik
Umsatzwachstum einstellig, EKQ 60%, MK 12mrd

Coherent (COHR): Laser
Umsatzwachstum einstellig/schwankend, EKQ 60%, MK 5mrd

Keysight (KEYS): Simulationslösungen
Umsatzwachstum einstellig, EKQ 45%, MK 21mrd

Nat. Instuments (NATI): MSRT+Embedded-Anwendungen inkl. Softw.
Umsatzwachstum einstellig, EKQ 65%, MK 5mrd

Novanta/GSI Group (NOVT): Photonik, Bewegungssteuerung
Umsatzwachstum einstellig, EKQ 55%, MK 4mrd

Gentex (GNTX): abblendende Rückspiegel, kamerabasierte Fahrerassistenzsysteme
Umsatzwachstum einstellig, EKQ 85%, MK 7mrd

Microvision (MVIS): LiDAR Sensorik, Abstandsmessungen
DEFIZITÄR, Umsatzwachstum extrem schwankend, EKQ 55%, MK 2mrd

Weitere: PAR, OSI Sys, nLight, Faro, MTS Sys

Vom Geschäftsmodell haben es mir akuell v.a. Zebra, Trimble und Gentex angetan unter dem Oberbefriff Logistik und autonomes Fahren.
Dow Jones | 32.608,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.03.21 13:54:31
!
Dieser Beitrag wurde von FairMOD moderiert. Grund: Bitte bleiben Sie sachlich und unterlassen persönliche Provokationen/Beleidigungen, korrespondierender Beitrag wurde gesperrt
Avatar
20.03.21 14:03:52
Beitrag Nr. 49.319 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.536.527 von clearasil am 20.03.21 10:10:15Freut mich, dass ich (noch) kein Hausverbot habe.

Beim Hausverbot war nur von Palantir die Rede - von Dir hat keiner was erwähnt, @Clearasil. :D OK, wollte Dir sowieso schreiben, kann das aber gut auch direkt hier machen. Wie Du weißt, haben mich paar Aussagen und Bemerkungen Richtung Value und b&h in den letzten Monaten ziemlich geärgert. Da war bei der Growth-Fraktion teilweise schon Anzeichen von Übermut zu bemerken. Aber Schwamm drüber, für mich ist das Thema erledigt. Peace.

Den Glaubenskrieg Value/Growth kann man mit mir sowieso nicht anzetteln. Bei mir heißt es ja anstatt
Aktienanteil = 100 - Alter
dann eher
Growth-Anteil = 100 - Alter

Und damit fühl ich mich gut aufgehoben als einer, der kurz vor der Rente steht. Natürlich kann ein Jüngling wie Du :p oder andere auch all-in in Wachstumswerte gehn. Ist aber nach der langjährigen Tech-Rallye auch bissle gefährlich.

@Hansi
stimmt; hab die letzten Monate genau das gemacht was Du mir immer empfohlen hast: wenn man gut im Plus ist, schadet es nicht paar Gewinne zu sichern und Teilverkäufe zu machen. Hab das auch u.a. bei Techs wie TTD, Paypal, Sea, Fabasoft usw. gemacht. Im Nachhinein gar nicht so falsch. Und hab mir paar gute Dividendenzahler, aber auch mit jeweils 500-600€ paar bunte Flaggen ins Depot geholt. Und bevor Du das Urteil "Spielerdepot" fällst - hier mal die größten Positionen nach Gewichtung. Nicht dass man das Depot wegen paar Stücken POET oder Azure Power klassifiziert:

nach dem DEKA-Megatrends folgen: Simon Property, Omega Healthcare, BASF, Allianz, JNJ, Altria, MüRü, Iron Mountain, Iberdrola, Admiral, Pepsi, Stryker, Samsung, Annaly, Nornickel, Novartis, Deutsche Post, Siemens, MCD usw.

Also klarer Fokus auf Einkommen - und dazu steh ich auch.
Dow Jones | 32.608,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.03.21 14:04:14
Beitrag Nr. 49.320 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.537.703 von Low-Risk-Strategie am 20.03.21 12:41:25@Low-Risk-Strategie

tolle Zusammenstellung, vielleicht helfen Dir der Vergleich / Chartbilder etwas weiter.



Schwarz ist Trimble (TRMB)



Wäre prima wenn Dein Favorit feststeht.


Gruss RS
Dow Jones | 32.608,00 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Timburgs Langfristdepot 2012-2022