checkAd

Timburgs Langfristdepot 2012-2022 (Seite 4962)

eröffnet am 16.03.12 05:51:51 von
neuester Beitrag 06.05.21 14:45:52 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
20.04.21 17:31:24
Beitrag Nr. 49.611 ()
@Oberkassel

Hatte die Tage kein Internet Connect ..passiert .. daher der Nachtrag.

Ausnahmsweise lass ich diesmal so eine fadenscheinige Ausrede durchgehn; nächstes Mal gibt`s 'ne Abmahnung. :D:laugh:

Spaß beiseite, dann will ich Dich mal heute bei den News unterstützen. Brauch einen Tapentenwechsel.

Auf JNJ ist zumindestens noch Verlass - gute Zahlen:

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/staerke-im-pharmag…

Auch die MüRü hat sich wacker geschlagen; auch wenn der Wert mit der allgemeinen Stimmung heute ins Minus rutscht:

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/roundup-munich-re-…

Altria weiter im roten Bereich; zieht natürlich fast den ganzen Sektor mit. Müssen schon paar zittrige Hände im Markt sein; würde mir nicht einfallen bei jedem Gerücht gleich in Panik alles zu werfen.

@Dividendor
fühl mich da indirekt auch angesprochen mit den "Glückskäufen". Ist bei mir aber wirklich so dass ich oftmals einfach nach Bauchgefühl gehe. Überhaupt bei Exoten, wo man von Haus aus etwas schwerer an Zahlen kommt. Und dann natürlich auch nie zu 100% sicher gehen kann, dass die auch stimmen. ;)

Hab ja aber bereits geschrieben dass der "offizielle" Depotaufbau abgeschlossen ist. Hab mittlerweile alles an Dickschiffen was ich schon immer haben wollte. Und gönn mir die letzten Monate den "Fun-Faktor" den ich mir schon immer gewünscht hab. Mein Flaggenmeer drückt auch einen gewissen "way of live" aus - und ich bin froh dass ich mir diesen kleinen Luxus-Spleen leisten kann. Das Leben ist ansonsten auch so ernst genug.

Ist wohl überflüssig in dieser Runde, nichtsdestotrotz sicherheitshalber: nicht zum Nachmachen geeignet. :kiss:

Schönen Abend allerseits
Timburg
Dow Jones | 33.780,00 PKT
Avatar
20.04.21 19:41:39
Beitrag Nr. 49.612 ()
Sehr lustig: Mit der Seychellen Anleihe und Flow Traders wurden hier heute von Timburg und Oberkassel zwei Werte von meiner Watchlist erwähnt. Da noch ein bisschen Geld übrig war, habe ich das als Zeichen gewertet und mal bei beiden Mini-Füße in die Türen gestellt 😉 Wenn ich es richtig gesehen habe, ist bei Flow Traders auch nächste Woche Ex-Tag. Außerdem habe ich im Laufe des Aprils erste kleinere Positionen bei GSK und Ahold Delhaize eröffnet. Auch diese wurden hier neulich erwähnt ...
Vielen Dank an alle, bleibt weiterhin gesund und erfolgreich!
Notts
Dow Jones | 33.758,00 PKT
Avatar
20.04.21 19:49:03
Beitrag Nr. 49.613 ()
Eine Frage in die Runde: Spannend finde ich derzeit noch die Accell Group. Gibt es dazu Meinungen? Ich mache selber schon lange, wenn ich kann, nahezu alles mit dem Rad. In letzter Zeit höre ich aber immer häufiger im Bekanntenkreis, dass dort Pedelecs als ernsthafte Alternative zum Auto angesehen werden. Zumindest für die "kleinen" Arbeits- und Freizeitwege bis ca. 15 km. Eine Alternative zum Auto wird und muss eigentlich auch kommen, vor allen in den Städten. Hersteller, wie Accell, aber eventuell auch Shimano, könnten davon auch auf längere Sicht profitieren.
Dow Jones | 33.772,00 PKT
Avatar
21.04.21 14:05:56
Beitrag Nr. 49.614 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.879.850 von Oberkassel am 20.04.21 11:42:30
QE Results
Sartorius erzielt im 1. Quartal einen Umsatz von €791,1 Mio (VJ: €510 Mio, Prognose: €744,6 Mio), ein bereinigtes Ebitda von €263,5 Mio (Prognose: €235,6 Mio). Prognose für 2021 und Mittelfristziele bestätigt.

NextEra Energy Partners L.P. übertrifft im ersten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $2,66 die Analystenschätzungen von $0,28. Umsatz mit $246 Mio. unter den Erwartungen von $308,35 Mio.

Verizon Communications Inc. übertrifft im ersten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $1,31 die Analystenschätzungen von $1,29. Umsatz mit $32,9 Mrd. über den Erwartungen von $32,47 Mrd.

Healthcare Services Group Inc. übertrifft im ersten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $0,33 die Analystenschätzungen von $0,27. Umsatz mit $407,8 Mio. über den Erwartungen von $404,99 Mio.

Nasdaq Inc. übertrifft im ersten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $1,96 die Analystenschätzungen von $1,73. Umsatz mit $851 Mio. über den Erwartungen von $814,49 Mio.

Halliburton Co. übertrifft im ersten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $0,19 die Analystenschätzungen von $0,17. Umsatz mit $3,45 Mrd. über den Erwartungen von $3,36 Mrd.

Baker Hughes Co. übertrifft im ersten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $0,12 die Analystenschätzungen von $0,11. Umsatz mit $4,8 Mrd. im Rahmen der Erwartungen.

Anthem Inc. übertrifft im ersten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $7,01 die Analystenschätzungen von $6,51. Umsatz mit $32,1 Mrd. unter den Erwartungen von $32,94 Mrd.12:20

Lithia Motors Inc. verfehlt im ersten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $1,13 die Analystenschätzungen von $4,76. Umsatz mit $4,3 Mrd. über den Erwartungen von $3,91 Mrd.

Intuitive Surgical erzielt im 1. Quartal 2021 einen Umsatz von $1,29 Mrd (VJ: $1,10 Mrd), einen Nettogewinn (GAAP) von $426 Mio (VJ: $314 Mio) und einen Gewinn je Aktie von $3,51 (VJ: $2,62).

SoftBank Group dürfte für das abgelaufene Geschäftsjahr (Ende: März 2021) einen Nettogewinn von JPY 4,5 Bio. ($41,7 Mrd.) melden, wie Medien berichten. Es wäre der höchste Gewinn, den ein japanisches Unternehmen jemals erzielt hat. Bisheriger Rekordhalter ist Toyota mit einem Gewinn von JPY 2,5 Bio. im Jahr 2018.

ASML erzielt im 1. Quartal einen Umsatz von €4,36 Mrd (Vorquartal: €4,25 Mrd, Analystenprognose: €3,95 Mrd) und eine Bruttomarge von 53,9 % (VQ: 52 %, Prognose: 50,6 %). Im Ausblick auf das 2. Quartal sieht das Unternehmen einen Nettoumsatz von €4,0 bis €4,1 Mrd (Analystenprognose: €3,98 Mrd) und eine Bruttomarge bei rund 49 % (Prognose: 50,2 %). Für 2021 Umsatzplus "in Richtung von 30 %" erwartet.

Roche erzielt im 1. Quartal einen Umsatz von CHF 14,9 Mrd (Analystenprognose: €14,79 Mrd), anhaltend starkes Wachstum der neuen Medikamente (+20 %), weiter bestrebt Dividende in CHF zu erhöhen; Wettbewerb durch Biosimilars weiter erheblich; Ausblick für 2021 bestätigt.

Edwards Lifesciences übertrifft im ersten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $0,54 die Analystenschätzungen von $0,48. Umsatz mit $1,2 Mrd. über den Erwartungen von $1,16 Mrd.

Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

Solide Unternehmen und stetiges Wachstum sind die Werte, die in den nächsten Wochen gefragt sind.
Qualitätsaktien sind mehr denn je gefragt, der Rest ist und wird noch abgestraft. Abgestraft wegen zu hoher Bewertung oder etwa eines hohen Chance/Risiko Verhältnisses.
Viele Hegdefond, institutionelle Anlegen und Anteilseigner haben Ihre Aktien teilweise reduziert bzw verkauft.

Die Märkte korrigieren und werden weiter leichter korrigieren...

Zu den QE zeigt sich, das Aktien wie ASML, EW, Roche gestern Sika, Anthem solide QE Ergebnisse erzielt haben sowie einen positiven Ausblick zeigen. Diese Aktien werden gesucht oder weiter aufgestockt.

Für das Swing Trading ergeben sich zur Zeit wenig erfolgreiche Optionen.


Qualitative Aktien:

Pre Market:zum Beispiel EW +4,5%, ISRG +3,35%, dort heute morgen ASML + 4%

Aber auch Enttäuschungen von innovativen und zukunftsausrichtenden Unternehmen wie zum Beispiel Netflix - circa 8,2% können sich ergeben, Ihre Geschäfte sollten aber profitabel sein !

Gestern haben folgenden Unternehmen Stärke gezeigt:

JNJ, LLY, IDXX, EW, CHTR, MDT, NEM, REGN, SPGI, SYK, UNH, MCD, INTU, EXEL, CERN, BIIB und ACN.

Allen einen erfolgreichen Handelstag und bleibt gesund.

Oberkassel 📈🌞
Dow Jones | 33.814,00 PKT
Avatar
22.04.21 06:46:11
Beitrag Nr. 49.615 ()
Schönen guten Morgen in die Runde,
der Wahnsinn hat einen Namen: Timburgs Arbeitsalltag.......:cool: Manche sind ja schon mit Corona allein total überfordert; nicht leicht parallel dazu solch ein Mega-Projekt durchzuziehen. Und es ist ja nicht wie bei normalen Umzügen dass man sich voll drauf konzentrieren kann. Hab ja im Konzern 4 Tochterfirmen; jede Woche zieht eine um, die anderen 3 arbeiten aber noch "normal" weiter. Soweit normal überhaupt noch möglich ist. :p Und zu allem Überfluss ist jetzt auch noch meine "rechte Hand" und zukünftiger Nachfolger krank und hat nächste Woche eine OP. Jetzt würde nur noch klonen helfen........:laugh: ..........kein Wunder dass sich Vorstand & Co mehrmals täglich meldet - wahrscheinlich nur um zu sehn ob ich noch nicht umgekippt bin. Na ja, mal schaun ob ich wirklich zu "hardcore" gehöre; an der Börse hab ich`s ja bereits erwiesen.

Darum sorry wenn ich mich jetzt doch ab und zu hier melde; ist ja eine Oase der Ruhe und Stille hier, flüchte ich also gerne mal für paar Minuten her. :kiss:

@Notts823
solche Anleihen mit Poolfaktor wie die Seychellen eignen sich eigentlich perfekt für Leute wie mich. Welche in der Entnahmephase - die bei mir spätestens in 3 Jahren anfängt - keine Werte verkaufen wollen, sondern über Ausschüttungen, Zinsen und Dividenden die Rente aufstocken wollen. Wenn ich für paar Wochen (oder Monate???) irgendwo im Süden am Strand unter Palmen liegen werde, möchte ich mir nicht ständig Gedanken machen wo ich Teile versilbern soll. So hat halt jeder sein Konzept bzw. Strategie. Bleibt auf jeden Fall ganz oben auf der WL:

Zu Accell: war hier 2016 mal ein größeres Thema; einige haben gekauft - ich leider nicht. Sollten ja mal von Pon übernommen werden; den Corona-Rutsch hab ich dann aber nicht mehr mitbekommen. Ist von er Branche und Bewertung her aber eigentlich auch auf aktuellem Niveau noch ein Kauf. Bin da ja bereits mit Shimano in diesem Zukunftstrend vertreten und nicht unglücklich damit.

@Oberkassel
schön zu sehn dass ich bei den ATH mit JNJ, MCD, Stryker, Accenture und Medtronic auch mit paar Werten vertreten bin. Und auch ASML wenn ich das richtig sehe. Schöne Reaktion auf die Zahlen, schönes Gefühl sich irgendwann doch über diese "gut, aber zu teuer" Theorie durchgesetzt zu haben:



@Kampfkater
zurück zu Deinem neulichen (Spaß)-Posting: nee, mir reicht es, brauch weder SPAC noch eine Firma und werde bestimmt auch kein Vollzeittrader in der Rente. Wobei ein Zock gelegentlich nicht auszuschließen ist. Hab aber soviel zu tun und so viele Pläne - kann dazu auch ein Buch empfehlen. Ist aber weder Fundamentalanalyse noch Charttechnik, sondern was viel Schöneres - und vor allem Sinnvolleres. :p Man darf auch nicht vergessen zu leben - mitnehmen kann man ja schließlich nichts. Bitte Pkt. 3 beachten - steht ganz oben auf meiner to-do-list:

https://www.manager-magazin.de/lifestyle/reise/die-schoenste…

38 Milliarden klingt natürlich erstmal nach ganz viel Geld; ist jetzt aber nicht übertrieben: sind letztendlich über 3% beim Anlagevolumen des NBIM. Aber bei denen sieht man es deutlich; man muss nicht immer Spitzenreiter bei irgendeiner "Welle" oder irgendeinem Trend sein, sondern wirklich langfristig dabei bleiben und die Disziplin bewahren. Dann klappt es auch mit der Rendite und dem Fondsvermögen:

https://www.faz.net/aktuell/finanzen/finanzmarkt/norwegische…

Auch wenn ich nie ihre Strategie für mein Rentendepot 1:1 übernehmen würde, so schau ich doch immer wieder mal was unsere Cathie noch macht. Anscheinend gut und anscheinend hat sie sich von diesem Rücksetzer nicht beirren lassen. Macht genauso weiter wie bisher - und sowas bewundere ich - egal ob an der Börse oder abseits. Eigene Meinungen, eigene Ideen und eigene Strategien entwickeln und verfolgen. Kein Lemmingverhalten. Hab ja mit ihr einige gemeinsame Werte, aber bei manchen geh ich nicht mit. Wie bei diesem IPO Coinbase - nicht mein Ding. Hoffentlich platzt diese Blase nicht auch so wie diese C3.ai, Snowflake und wie sie alle heißen - Charts des Grauens. :rolleyes: Da bleib ich lieber bei Paypal, TSMC & Co. als gemeinsamer Nenner.

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/ark-invest-coinbas…

Ein Mix aus Buffett und Cathie ist wohl für mich das Beste - da ist man zu jeder Jahreszeit wohl auf der sicheren Seite und hat jeden Tag einen kleinen Grund zur Freude:

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/die-besten-der-wal…

Guten Start in den Tag allerseits
Timburg
Dow Jones | 34.138,00 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.04.21 07:14:33
Beitrag Nr. 49.616 ()
Hallo an alle. Roche kann mit der Anti-C-Pille vielleicht den großen Wurf machen. Die Impfung wird C nicht ausrotten, aber die Behandlung ist der echte Game Changer.

https://stockcharts.com/h-sc/ui?s=RHHBY

FRAGE: Welche WKN nimmt man da in good old Germany?

https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-antikoerp…

Gut, ich frage mich ja, warum man nicht die Antikörper vom Stöcker nimmt?? Aber irgendwer wird ihm das schon abkaufen und dann kommt es auf den Markt.
Dow Jones | 34.138,00 PKT
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.04.21 08:11:39
Beitrag Nr. 49.617 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.906.493 von prallhans am 22.04.21 07:14:33Ich habe über viele Jahre die Roche WKN 851311 gekauft, da sie als Namensaktie werthaltiger bei einer Übernahme wäre.

Die marktbreitere ist die WKN 855167 Roche GS.....

Viel Erfolg
Dow Jones | 34.136,00 PKT
Avatar
22.04.21 09:18:06
Beitrag Nr. 49.618 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.906.493 von prallhans am 22.04.21 07:14:33Und für kleine Geldbeutel und Gebührenbeutelschneider gibt es US gehandelte Roche ADRs im Verhältnis 8 ADRs = 1 herkömmliche Aktie / GS, RHHBY.

Stöcker wird man nicht verwenden, er hat ein grundsätzliches Problem, das ihn uninvestierbar macht: Seine Methode lässt sich nicht patentieren. Der ist mit einer Idee hingegangen, hat sich sprichwörtlich für ein paar Tausend € die Basiszutaten im Internet gekauft und dann in Heimlaborarbeit gewerkelt, bis das Ergebnis da war. Warum machen Biontech, Curevac und Moderna mRNA, AZ Vektor, Novovax rekombinierte Proteine? Nicht etwa weil jeder glaubt, dass seine Methode die beste wäre sondern weil sie auf mind. irgendeinen Teilschritt der Herstellung die Patente haben bzw. die Lizenzen dafür erworben haben.

Etwas gänzlich anderes, was mich momentan mal wieder zum posten bewegt:
Allerorten lese ich über die große Coronaerholung, dass viele Lust auf Konsum und Leben haben (eindrucksvoll belegt durch die März US-Verbraucherausgaben) und gleichzeitig, dass in der Pandemie mangels Ausgabemöglichkeiten viel Geld in die Finanzmärkte gegangen ist (sie die Kurse von LuS oder flatex/degiro). Gleichzeitig gibts lange Lieferzeiten, etwa bei Autos und - man solls nicht glauben - Kühl- und Gefrierschränken (früher gabs die online sofort, heute dauerts schonmal 7 Tage). Rein finanzwissenschaftlich müsste das zu Inflation führen, was die Charts für Bauholz, Basismetalle, Kunststoff und so weiter ebenfalls vorweg nehmen.

Die Gretchenfrage dazu: Wärs möglich, dass die gesparten Gelder aus der Krise jetzt wieder aus dem Markt in den Konsum gehen? Früher oder später kommen die Milliarden und Billionen der Stimuli-Programme dazu und dann sieht die Sache anders aus, aber momentan scheint - mMn - die Nachrichtenlage nicht zur Börsenlage zu passen.

Exemplarisch dazu etwa die Aktie von Renesas - Brand im Chipwerk, Ausfall für längere Zeit - Aktie praktisch unbeeindruckt. Übrigens der Grund, warum alle über fehlende Autochips klagen - deren Marktanteil dabei beträgt ca. 25%. Versteh einer noch die (Börsen-)Welt. :confused:
Dow Jones | 34.126,00 PKT
Avatar
22.04.21 10:27:20
Beitrag Nr. 49.619 ()
Neues aus dem Norden
Vitrolife mit schönen Zahlen:

First quarter:

Sales amounted to SEK 379 (334) million, corresponding to an increase of 14 percent in SEK. Sales increased by 20 percent in local currency.
Operating income before depreciation and amortisation (EBITDA) amounted to SEK 163 (116) million, corresponding to a margin of 43 (35) percent. Fluctuations in exchange rates negatively impacted EBITDA by SEK 10 million.
Net income amounted to SEK 119 (80) million, which gave earnings per share of SEK 1.09 (0.74).


Quelle

@Timburg
bei Deinen ATHs hast Du ganz die Empfehlung Deines Sohnes vergessen:
Surgicals Science

So was hilft doch beim Durchhalten, oder?
Wünsche einen schönen Tag
Linkshänder
Dow Jones | 34.128,00 PKT
Avatar
22.04.21 11:39:21
Beitrag Nr. 49.620 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.906.346 von Timburg am 22.04.21 06:46:11Darf ich mich zum Wandern in Rumänien statt am Achensee mit Wanderführer @Timburg schon mal vorsorglich anmelden?

Ich möchte Dich ja nicht desillusionieren und Dir Deine Träumereien nicht wegnehmen, aber ...
In Thailand am Pool einen Cocktail schlürfen ist nach spätestens drei Tagen so etwas wie die Höchststrafe für jemanden, der seinen Körper und Geist sinnvoll zu beschäftigen vermag.
Dow Jones | 34.124,00 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Timburgs Langfristdepot 2012-2022