checkAd

Snam - italienischer Gasnetzbetreiber

eröffnet am 20.03.12 11:27:42 von
neuester Beitrag 21.07.21 20:00:03 von

ISIN: IT0003153415 | WKN: 764545 | Symbol: SNM
5,010
23.07.21
Tradegate
+1,64 %
+0,081 EUR

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 3

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
21.07.21 20:00:03
Beitrag Nr. 29 ()
The Hydrogen Stream: new push from Italy, Uniper eyes Oman’s hydrogen potential

A working group including Italian energy transmission operator Snam has begun a collaboration aimed at using hydrogen to reduce emissions in the glass industry. Elsewhere, Italy-based technology provider Saipem has launched a solution for the production of green hydrogen and German energy company Uniper has signed a cooperation agreement with Oman’s green hydrogen project, Hyport.

https://www.pv-magazine.com/2021/07/20/the-hydrogen-stream-n…
SNAM | 4,916 €
Avatar
24.06.21 05:46:07
Beitrag Nr. 28 ()
221,56 € netto Dividende erhalten
SNAM | 4,830 €
Avatar
13.04.21 22:10:58
Beitrag Nr. 27 ()
European Hydrogen Backbone grows to 40,000 km, covering 11 new countries

https://gasforclimate2050.eu/news-item/european-hydrogen-bac…
SNAM | 4,697 €
Avatar
30.03.21 19:23:25
Beitrag Nr. 26 ()
SNAM | 4,705 €
Avatar
23.01.21 18:59:13
Beitrag Nr. 25 ()
Hi @ all , ist das bei Euch unter gegangen , oder hab ich es übersehen
https://www.iveco.com/germany/presse/veroeffentlichungen/Pag…
SNAM | 4,391 €
Avatar
21.01.21 10:33:19
Beitrag Nr. 24 ()
0,0998 € Dividende erhalten.. Die zahlen 2 mal im Jahr.
SNAM | 4,340 €
Avatar
16.01.21 23:58:17
Beitrag Nr. 23 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.452.447 von el_padre am 15.01.21 09:58:41
Zitat von el_padre: Rate doch mal, warum die sich an ITM beteiligt haben 😉


Besten Dank für den Hinweis, das hab ich nur noch nicht gefunden/gelesen. Ich beobachte Snam weiterhin, bis jetzt war noch nicht viel Bewegung im Kurs
SNAM | 4,495 €
Avatar
15.01.21 09:58:41
Beitrag Nr. 22 ()
Rate doch mal, warum die sich an ITM beteiligt haben 😉
SNAM | 4,464 €
1 Antwort
Avatar
15.01.21 08:26:50
Beitrag Nr. 21 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.390.002 von dawere am 11.01.21 21:26:06Weiß hier schon jemand wer den Elektolyseur liefert/baut?

schöne Grüße
SNAM | 4,596 €
Avatar
11.01.21 21:26:06
Beitrag Nr. 20 ()
News
(übersetzt von der HP)

TENARIS, EDISON UND SNAM SCHLIESSEN SICH ZU EINEM PROJEKT ZUSAMMEN, UM DIE STAHLHERSTELLUNG MIT GRÜNEM WASSERSTOFF IM DALMINE-WERK IN ITALIEN ZU ERPOBEN

Das Projekt, das Teil einer umfassenderen Initiative namens "Dalmine Zero Emissions" ist, würde die erste industrielle Anwendung von Wasserstoff in Italien zur Dekarbonisierung des Stahlsektors ins Leben rufen.

Dalmine (BG), Mailand, 11. Januar 2021 - Tenaris, Edison und Snam haben eine Absichtserklärung unterzeichnet, um ein Projekt zur Dekarbonisierung der nahtlosen Rohrmühle von Tenaris in Dalmine durch die Einführung von grünem Wasserstoff in einigen Produktionsprozessen zu starten.

Tenaris, Edison und Snam werden zusammenarbeiten, um die am besten geeigneten Lösungen für die Herstellung, den Vertrieb und die Verwendung von grünem Wasserstoff im Werk Tenaris zu identifizieren und umzusetzen und ihre Fähigkeiten einzufließen, um in die besten verfügbaren Technologien zu investieren. Das Projekt zielt darauf ab, Wasserstoff und Sauerstoff durch einen etwa 20 MW Elektrolysezu zu erzeugen, der im Werk Dalmine installiert wird, und den Stahlherstellungsprozess so anzupassen, dass er grünen Wasserstoff anstelle von Erdgas verwendet. Die Initiative kann auch den Bau eines Speichers für die Ansammlung von Hochdruckwasserstoff und die Verwendung von Sauerstoff, der lokal durch Elektrolyse erzeugt wird, im Schmelzprozess umfassen. Die Entwicklung des Projekts würde die CO 2 Emissionen im Zusammenhang mit Lichtbogenofenstahl.

Nach dem ersten Test werden die drei Unternehmen prüfen, ob die Zusammenarbeit auf andere Stufen des Produktionsprozesses ausgeweitet werden soll, wodurch die Verwendung von Wasserstoff ausgeweitet wird. Das Projekt ist Teil der umfassenderen Initiative "Dalmine Zero Emissions", die Tenaris zusammen mit Tenova und Techint Engineering & Construction ins Leben gerufen hat, um grünen Wasserstoff in die Stahlherstellung aus dem Elektrobogenofenstahl und in die nachgelagerte Verarbeitung des Dalmine-Werks zu integrieren. Dies wäre die erste Anwendung von grünem Wasserstoff im industriellen Maßstab im italienischen Stahlsektor.

Michele Della Briotta, Präsident von Tenaris Europe und CEO von TenarisDalmine, sagte: "Das Projekt 'Dalmine Zero Emissions' ist unsere neueste Initiative von Tenaris in Italien, um unseren ökologischen Fußabdruck zu verbessern, nach den Investitionen und Projekten zum Schutz der Luftqualität, zur Energieeffizienz, zur Reduzierung des Rohstoffverbrauchs, zur Erhöhung des Gehalts an recyceltem Material in unseren Produkten und zur Verbesserung und Wiederverwendung unserer Nebenprodukte. Mit dem Projekt "Dalmine Zero Emissions" starten wir gemeinsam mit qualifizierten Partnern die Energiewende im Werk Dalmine und stellen uns an die Spitze der Nachhaltigkeit im Stahlsektor."

Nicola Monti, CEO von Edison, sagte: "Mit dieser Vereinbarung schlägt Edison einen Weg ein, um die
Dekarbonisierung von Industriesektoren zu unterstützen, die für die nationale Wirtschaft von entscheidender Bedeutung sind, und trägt damit zur Erreichung der Aufnationaler Energieeffizienzziele bei, die im PNIEC und auf europäischer Ebene im Green Deal festgelegt wurden. Die von unseren Anlagen erzeugten erneuerbaren Energien und die uns zur Verfügung stehenden technologischen Lösungen können konkret zur Entwicklung einer neuen und wichtigen nationalen Wertschöpfungskette beitragen, die in den kommenden Jahrzehnten die Entwicklung des Wirtschafts- und Produktionssystems hin zur Klimaneutralität begleiten wird."

Marco Alvera, CEO von Snam, sagte: "Grüner Wasserstoff kann die ideale Lösung darstellen, um einige wichtige Industriesektoren zu dekarbonisieren, insbesondere um langfristig emissionsfreien Stahl zu produzieren. Die heutige Vereinbarung, in der drei Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette tätig sind, ist ein erster Schritt zur Erreichung dieses wichtigen Ziels. Dank seiner Technologien und Infrastruktur fungiert Snam als einer der Ermöglicher der Wasserstofflieferkette, um im Einklang mit den nationalen und europäischen Strategien zur Bekämpfung des Klimawandels und zur Schaffung neuer Entwicklungsmöglichkeiten beizutragen."

Die Durchführung des Projekts wird durch separate Vereinbarungen geregelt, die zwischen den Parteien unter Einhaltung des rechtlichen und regulatorischen Rahmens ausgehandelt werden.

https://www.snam.it/en/Media/Press-releases/2021/Tenaris_Edi…
SNAM | 4,659 €
1 Antwort
  • 1
  • 3
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Snam - italienischer Gasnetzbetreiber