DAX-0,13 % EUR/USD-0,04 % Gold-0,17 % Öl (Brent)+0,17 %

Franco-Nevada: keep it simple stupid


Begriffe und/oder Benutzer

 

hallo zusammen,
irgendwie merkwürdig, dass es zu dieser perle keinen thread gibt ?!
Ist FNV einfach so schön "unspektakulär" gut?
also eine meiner top-holdings, betonung auf top-unternehmen und hold-throughout-the-next-years


Hauptargumente sind aus meiner sicht folgende:

1) Geschäftsmodell Royalty
2) Pierre Lassonde

3) 25 Projekte in Entwicklung => Wachstum!
4) 43 key producing assets, davon 92% Ergebnis durch Edelmetalle => bull market
5) Geringes Länderrisiko: 27% US, 26% Canada, 26% Mexico, 16% Africa und 4% Australia
6) gestern die dividende um 25% erhöht, bei aktuellem kurs knapp 1,5%...

wollte es nur mal gesagt haben ;-)
gruss
dr.a
Ist FNV einfach so schön "unspektakulär" gut?

Erkläre es uns ;)
mmh, warum erscheint jetzt eigentlich nicht der Thread unter franco nevada? was habe ich denn da falsch gemacht. hilfeeeee
naja, unspektakulär in form von "bei w:o nicht heiss diskutiert", was natürlich auch ein positiver indikator sein könnte...dann hoffe ich mal der thread wird doch nicht so groß :laugh::laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.145.683 von Loserin am 10.05.12 10:36:14ja den habe ich ja auch gesehen....
Okay dann zu 1. Geschäftsmodell Royalty

was ist das ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.145.683 von Loserin am 10.05.12 10:36:14irgenwie hauts meine antworten hier raus...verlagere mich vielleicht wirklich auf den uralt-thread....
hey loserin,
schön dass du interesse an "meinem schatz" hast:

Internet machts auch möglich:

Lukratives Geschäftsmodell
Franco-Nevada erzielt sogenannte Royalty-Einnahmen aus der Beteiligung an mehr als 300 Minenprojekten. Royal­ties sind vergleichbar mit Lizenzeinnahmen und gelten aufgrund ihrer Unab­hän­gigkeit von Produktions- und Kon­­s­truk­tionskosten als äußerst lukrativ. Fran­co-Nevada partizipiert also am Gold­preis, ohne die Risiken eines Minen­be­triebes tragen zu müssen. Diesen Anspruch sichert sich das Unternehmen meist gegen Zahlung einer Anschubfinanzierung. Außer im Goldsektor ist die Gesellschaft auch bei Basismetall- sowie Öl- und Gasprojekten engagiert.
Franco-Nevada erzielt sogenannte Royalty-Einnahmen aus der Beteiligung an mehr als 300 Minenprojekten

Was ist seine Gegenleistung ?


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben