DAX+0,72 % EUR/USD-0,47 % Gold0,00 % Öl (Brent)+0,36 %

Konsortium AG (Seite 19)


ISIN: DE000A1EWZA9 | WKN: A1EWZA | Symbol: KUB1
0,750
17.01.20
München
-18,48 %
-0,170 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.746.586 von iceland1960 am 06.06.19 10:01:13
Die Heidenheimer-Zeitung wird sicher auch mit einem Berichterstatter "vor Ort" sein.
Ist für die ja sozusagen ein "Heimspiel".

Vor dem Hintergrund der laufenden staatsanwaltlichen Ermittlungen gegen Frau Köpf und ihrer jüngst aufgedeckten unappetitlichen Bordell-Aktivitäten dürften die Aktionäre auf der ausserordentlichen Hauptversammlung viele Fragen an die Frau haben.

Mal sehen, ob die Dame in der Lage ist, die Hauptversammlung ordnungsgemäß vorzubereiten. Gegenanträge zur HV wird es sicherlich auch noch geben.

Und das lustige ist, bis Ende August ist dann ja auch noch eine ordentliche Hauptversammlung mit Vorlage der Jahreszahlen fällig.
Na, sind denn schon Gegenanträge zur aoHV veröffentlicht??

Mal sehen, ob Frau Aniko Köpf bezüglich ihrer leicht abartigen Neigung, mit Aktionärsgeldern im Rotlichtmilieu Heidenheims Puff-Geschäfte zu tätigen, den Gesellschaftern Rechenschaft abzulegen bereit ist.

Dürfte ein "Highlight" der diesjährigen Hauptversammlungs-Saison werden.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.799.456 von Merrill am 13.06.19 15:58:27Ja. Die Verantwortung für die zwielichtigen Puff-Aktivitäten im Rotlichtmilieu hat aber Frau Köpf. Unter dem Dach der Konsortium AG ist das leicht obzöne Treiben der "Dame" ja angesiedelt.
Als Juristin hat sie es offensichtlich nicht allzuweit gebracht. Dafür kommt sie mit der unterhaltsamen Puff-Nummer in Heidenheim nun ganz gross raus.

Die Hauptversammlung dürfte der Knüller werden!!
pta20190619036
Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR
KONSORTIUM Aktiengesellschaft: Übersendung Abschrift Vermögensarrest

Heidenheim an der Brenz (pta036/19.06.2019/17:00) - Der Gesellschaft wurde heute eine Abschrift eines Vermgögensarrestes in Höhe von 511.842.29 Eur über das Vermögen der Gesellschaft zugestellt.

(Ende)
Aussender: KONSORTIUM Aktiengesellschaft
Tannhäuser Weg 44
89518 Heidenheim an der Brenz
Deutschland
Ansprechpartner: Konsortium Aktiengesellschaft
Tel.: +49 7321 92534100
E-Mail: mail@konsortium.de
Website: www.konsortium.de
Börsen: Freiverkehr in München
ISIN(s): DE0006323405
Man sollte den Organen auf der folgenden Hauptversammlung mal einen Duden schenken...
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.846.193 von Huusmeister am 19.06.19 22:09:59Und dann noch die absonderlichen Bordell-Aktivitäten, die unter dem Dach der Konsortium AG gebündelt sind.

Frau Köpf rückt mit ihrem zweifelhaften Treiben immer stärker ins Augenmerk der Strafverfolgungsbehörden.

Die anstehende ao.HV. dürfte der Knüller werden.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.849.907 von Hanspeterdergrosse am 20.06.19 11:37:25Aber lustig die Truppe.
Wer kommt denn alles zur Hauptversammlung am Mitwoch kommender Woche?
Wird sich Frau Köpf gewissenhaft vorbereiten?
Ihr absonderliches geschäftliches Treiben unterm Dach der Konsortium AG im Nutten-Milieu und die gegen sie laufenden staatsanwaltlichen Ermittlungen und die gegen die Gesellschaft erwirkten Vermögensarreste bedürfen umfassender Aufklärung.
Dürfte eine lange, unterhaltsame Veranstaltung werden.
KONSORTIUM | 0,500 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.859.975 von Hanspeterdergrosse am 21.06.19 11:34:47Ich würde gerne diese HV besuchen. Bin jedoch kein Aktionär der Gesellschaft und habe somit keine Einladung. Wer würde mir eine Vollmacht erteilen?
KONSORTIUM | 0,500 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben