checkAd

Hugo Boss News (Seite 148)

eröffnet am 04.07.12 10:08:01 von
neuester Beitrag 09.04.21 10:42:03 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
27.01.21 21:19:41
Beitrag Nr. 1.471 ()
man muss auch mal die Kirche im Dorf lassen: hier ist eben Qualität am Start ! 🤠
Hugo Boss | 30,97 €
1 Antwort
Avatar
28.01.21 08:18:57
Beitrag Nr. 1.472 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.649.796 von stockfreek am 27.01.21 21:19:41Richtig. Bin selbst treuer Kunde und darum auch investiert.
Beginne jetzt auch meine Position etwas auszubauen. Bin damals, vor vielen Jahren bei 80€ oder so rein. Dann ging es ja weit weit zurück. Hab aber brav gehalten. Jetzt stocke ich auf um meinen EK zu drücken.

Das neue Management, die Online Ausrichtung, die neue lockere Kollektion und Chris Hamsworth als weltweites Testimonial sind meiner Meinung nach genau die richtigen Schritte.
Hugo Boss | 31,14 €
Avatar
04.02.21 16:46:05
Beitrag Nr. 1.473 ()

Short squeeze hat begrenzte Spuren hinterlassen. Shortanteil weiterhin hoch auf 6.45%, nah am Mehrmonatshoch um 6.75%.

Was ist passiert in den letzten Monaten? Meine Vermutung ist dass Mike Ashley ein Teil der Aktien der Shortsellers über die Börse gekauft haben. Ein Teil der Aktien scheint er über Put Optionen sich zuzusichern. Aber wie ich hier im Forum schon vorher geschrieben habe, bin ich kein Optionenexperte. Wer seine Optionsgeschäfte erklären kann ist herzlich willkommen! Die physischen der Put Optionen die im Dezember ausgeliefen sind scheint geliefert zu sein.

Kann es sein, dass statt klassische Shortselling einige Hedge Fonds über Optionen in Hugo Boss unterwegs sind? Wenn Optionen ausgestellt werden, verpflichtet man sich Aktien zu kaufen oder zu verkaufen zu einem gewissen Zeitpunkt zu einem gewissen Preis. Bin ich richtig in der Vermutung dass es sich über die Optionen um eine Art "naked shorts" handeln könnte? Die würde man in den den offiziellen Shortquote 6.45% nicht sehen, oder? War die Optionen der Grund weshalb die Short Quote bei Game Stop verrückte 120% erreicht hat?

In den USA gibt es viele Schwarzmahler die nur die aktuelle Lage sieht und glaubt dass Hugo Boss eine Art Tailored Brands Inc ist. Trotz einem Boss-Absturz von 120 EUR auf aktuell ca 29 EUR glauben sie dass sie auf der Shortseite immer noch Geld verdienen können. Es scheint nicht genügend Transparenz über die Shortquote zu geben. Hedge Fonds scheint oft ohne Gedanken und Menschliche Analysen Ihre Positionen zu kaufen/verkaufen. Heute sind sehr viele Anlageentscheidungen von Algoritmen gesteuert und reine technische Signalen. Dies funktioniert bis es nicht mehr funktioniert, zB wenn jemand fordert dass alle die Karten zeigen oder wenn physische Lieferung bei Ablauf einem Option zu einem Problem wird. Beispiele: Gamstop und die stark negative Ölpreis (-37USD) im Mai.

Auf jedem Fall ist der Shortquote im Verhältnis zu Streubesitz bei Hugo Boss nicht unbedetend. Es kann zu einem Katalysator werden. Wenn die Shortsellers recht haben und doom und gloom die Boss Aktie wieder auf 25 EUR würde ich vermuten dass Mike Ashley wieder stark zukauft. Evtl sind die Italiener auch dann interessiert Ihre Position auszubauen um Machtbalance mit Ashley zu sichern.
Hugo Boss | 28,60 €
Avatar
06.02.21 10:40:51
Beitrag Nr. 1.474 ()
Mich würde eigentlich interessieren wie es mit dem Wachstumspotenzial nach COVID aussieht 🤔🚀
Trage gerne gelegentlich Boss, auch die Deos sind super. Das Image und der Name haben ja wirklich Potenzial bei einer rasant wachsenden Weltbevölkerung die auch für diese Dinger immer mehr ausgibt 😎

Der Nachholeffekt nach einer weltweiten Krise könnte auch groß sein.
LG
IC
Hugo Boss | 28,75 €
Avatar
06.02.21 21:32:09
Beitrag Nr. 1.475 ()
wenn ich Kleidung kaufe nach Covid:
Qualität. Ergo ua Hugo Boss
Hugo Boss | 28,75 €
Avatar
17.02.21 15:03:19
Beitrag Nr. 1.476 ()
Immer noch eine unsichere Bank.
Heute überraschende Steigerung des Einzelhandelsumsatz (+5,3% zu 12/20) in US. Ausnahme: Textilgeschäfte (-11%)

In Deutschland (11.02.21):

https://fashionunited.de/nachrichten/business/s-oliver-hugo-…

Tja, quo vadis Hugo Boss?
Hugo Boss | 29,81 €
Avatar
17.02.21 19:03:57
Beitrag Nr. 1.477 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.057.245 von Nebelkraehe am 17.02.21 15:03:19
Zitat von Nebelkraehe: Immer noch eine unsichere Bank.
Heute überraschende Steigerung des Einzelhandelsumsatz (+5,3% zu 12/20) in US. Ausnahme: Textilgeschäfte (-11%)

In Deutschland (11.02.21):

https://fashionunited.de/nachrichten/business/s-oliver-hugo-…

Tja, quo vadis Hugo Boss?


Warte mal, wenn alle wieder statt Trainingsanzug am Sofa tolle Anzüge am Abend tragen: Nach COVID 👍

LG
IC
Hugo Boss | 29,49 €
Avatar
23.02.21 10:27:23
Beitrag Nr. 1.478 ()
Deuten sich da besser als erwartete Zahlen an?
Ist die konkret avisierte Öffnung GB's zwischen 12.04. und 21.06.21 ein Stimulus oder gar ein Hinweis auf ein europäisches Lauffeuer der Öffnungen? Einzelne Kantone der Schweiz ziehen bereits nach ...
Hugo Boss | 29,89 €
Avatar
23.02.21 13:36:21
Beitrag Nr. 1.479 ()
Der heutige Kursverlauf in diesem negativen Gesamtmarkt = Premium!

Da scheinen einige gerne weiter zuzukaufen...
Hugo Boss | 30,27 €
Avatar
24.02.21 11:43:30
Beitrag Nr. 1.480 ()
Bin davon überzeugt, dass mir die Hugo Boss Aktie noch viel Freude bringen wird.

Auch heute eine "nette" Kursentwicklung. ;-)
Hugo Boss | 31,47 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Hugo Boss News