checkAd

Auferstanden aus Ruinen? – Welche Zukunft hat Bristol Meyers Squibb? (Seite 9)

eröffnet am 24.08.12 16:26:47 von
neuester Beitrag 13.02.21 13:02:33 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
10.12.20 18:28:07
Frage mich echt, wann hier endlich Mal der Ausbruch kommt. Seit Jahren geht hier nichts. Langsam echt nervig.
Bristol-Myers Squibb | 60,28 $
Avatar
17.01.21 04:03:38
Großes Potenzial bei Bristol Myers Squibb
Warren Buffet investierte über eine Milliarde in Bristol Myers Squibbs. Das Unternehmen stellt Produkte her für die Behandlung von Herz- und Kreislaufproblemen, Krebs & Gelenkschmerzen. Mit einem Umsatzwachstum von über 10% p.a. in den letzten 3 Jahren gehört Bristol Myers Squibbs zu den schnellst wachsenden Pharmaunternehmen. Problem dabei: Das Wachstum wurde fast ausschließlich anorganisch durch M&A (z.B. von IFM Therapeutics, Celgene) erzielt. Organisch ist Bristol Myers nur 1% gewachsen. Diese M&A wurden damals stark kritisiert, weil ein deutlicher Aufschlag auf die Unternehmen gezahlt wurde. Doch durch die Zukäufe konnte man nicht nur den Umsatz stark steigern, sondern auch die EBIT-Marge von 17% (2017) auf 25% (2020) steigern. Das KUV ist mit 3,45 das niedrigste seit langer Zeit in der Unternehmenshistorie und auch besonders günstig im Pharma-Peer-Group-Vergleich. Wer mehr zu den Risiken und fairen Bewertung erfahren möchte empfehle ich dieses Video:
Bristol-Myers Squibb | 66,54 $
Avatar
21.01.21 22:28:30
Warum Buffet BMS gekauft hat (1,8 Mrd Dollar)
Warren Buffet investierte über eine Milliarde in Bristol Myers Squibbs. Das Unternehmen stellt Produkte her für die Behandlung von Herz- und Kreislaufproblemen, Krebs & Gelenkschmerzen. Mit einem Umsatzwachstum von über 10% p.a. in den letzten 3 Jahren gehört Bristol Myers Squibbs zu den schnellst wachsenden Pharmaunternehmen. Problem dabei: Das Wachstum wurde fast ausschließlich anorganisch durch M&A (z.B. von IFM Therapeutics, Celgene) erzielt. Organisch ist Bristol Myers nur 1% gewachsen. Diese M&A wurden damals stark kritisiert, weil ein deutlicher Aufschlag auf die Unternehmen gezahlt wurde. Doch durch die Zukäufe konnte man nicht nur den Umsatz stark steigern, sondern auch die EBIT-Marge von 17% (2017) auf 25% (2020) steigern. Das KUV ist mit 3,45 das niedrigste seit langer Zeit in der Unternehmenshistorie und auch besonders günstig im Pharma-Peer-Group-Vergleich. Wer mehr zu den Risiken und fairen Bewertung erfahren möchte empfehle ich dieses Video:
Bristol-Myers Squibb | 52,85 €
Avatar
05.02.21 18:20:08
Absoluter Rohrkrepierer diese Aktie. So ein herumgeeier hab ich selten gesehen. Seit Jahren kommt die nicht aus der Soße. Es nervt einfach nur noch. Stelle sich mal einer vor, sie würden keine Dividende mehr zahlen, dann wäre hier im Kurs das Licht komplett aus. Echt traurig für diese eigentlich recht gut aufgestellte Firma.
Bristol-Myers Squibb | 60,55 $
Avatar
05.02.21 21:40:36
Warum Buffet in Bristol Myers Ssquibb investiert ist
Warren Buffet investierte über eine Milliarde in Bristol Myers Squibbs. Das Unternehmen stellt Produkte her für die Behandlung von Herz- und Kreislaufproblemen, Krebs & Gelenkschmerzen. Mit einem Umsatzwachstum von über 10% p.a. in den letzten 3 Jahren gehört Bristol Myers Squibbs zu den schnellst wachsenden Pharmaunternehmen. Problem dabei: Das Wachstum wurde fast ausschließlich anorganisch durch M&A (z.B. von IFM Therapeutics, Celgene) erzielt. Organisch ist Bristol Myers nur 1% gewachsen. Diese M&A wurden damals stark kritisiert, weil ein deutlicher Aufschlag auf die Unternehmen gezahlt wurde. Doch durch die Zukäufe konnte man nicht nur den Umsatz stark steigern, sondern auch die EBIT-Marge von 17% (2017) auf 25% (2020) steigern. Das KUV ist mit 3,45 das niedrigste seit langer Zeit in der Unternehmenshistorie und auch besonders günstig im Pharma-Peer-Group-Vergleich. Wer mehr zu den Risiken und fairen Bewertung erfahren möchte empfehle ich dieses Video:
Bristol-Myers Squibb | 60,82 $
Avatar
12.02.21 12:01:23
Bristol-Myers Squibb | 49,41 €
Avatar
12.02.21 22:46:27
Bristol-Myers Squibb Co. übertrifft im vierten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $1,46 die Analystenschätzungen von $1,41. Umsatz mit $11,07 Mrd. über den Erwartungen von $10,73 Mrd. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

DZ Bank erhöht fairen Wert für Bristol-Myers Squibb von $74 auf $76. Buy / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
Bristol-Myers Squibb | 49,57 €
Avatar
13.02.21 13:02:33
Enttäuschender Kursverlauf bei Bristol Meyers Squibb.
Seit 1 Monat fällt BMY von 67$ auf unter 60$.
Hier sollte ein Boden gefunden sein. Hoffe ich mal.
Aktuell wird wohl in BioNtech,Moderna, Curevac usw. investiert.
Aber irgendwann laufen auch wieder BMY, Amgen, Vertex und andere ....
Bristol-Myers Squibb | 49,57 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Auferstanden aus Ruinen? – Welche Zukunft hat Bristol Meyers Squibb?