DAX+2,06 % EUR/USD-0,55 % Gold-0,60 % Öl (Brent)+1,04 %

Salzgitter für 33,33 statt Aurubis für 46,46 - bingo, bingo, bingo! (Seite 184)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.861.985 von Der Tscheche am 21.06.19 15:42:23
Salzgitter im Sog von Thyssen,
klare Unterbewertung von Salzgitter gegenüber Thyssen

Salzgitter Buchwert 56€ Aktienkurs 23,70 €
Thyssen Buchwert 4,70€ Aktienkurs 11,70 € (einzige Phantasie: Börsengang der Aufzugssparte)

Wie sagte schon Waren Buffet..."Das Geheimnis meines Reichtums ist es Werte zu 50 Cent zu kaufen, die 1 Doller wert sind."

In diesem Sinne, langfristig denken und Salzgitter kaufen...einziger Nachteil ist die mickrige Dividende, was aber auch heist das das Geld im Unternehmen bleibt.

Phantasie könnte bei Salzgitter von 4 Seiten kommen:
1.) 10% der eigenen Aktien gehören dem Unternehmen und können jederzeit eingezogen werden.
Das Land Niedersachsen kommt dann nicht über 30 % der Anteile, was für die Politik in Niedersachsen wichtig ist.
2.) Die Beteiligung bei Aurubis steht derzeit lt. GSC-Reserch bei 30% minus einer Aktie, niemand erwartet derzeit eine Übernahme durch Salzgitter, das Unternehmen könnte günstig ein Angebot zu ca.45 € unterbreiten und könnte günstig 10 Mrd Umsatz dazu kaufen.
3.) Die Konjunktur bleibt freundlich und der Gewinn zieht im zweiten Halbjahr an bei einem Umsatz von 9.5 Mrd und einer Rendite von 5 % sollten 475 Mio Gewinn drin sein, je Aktie bei 60,1 Mio gerechnet bedeutet dies 7,90 € je Aktie, dies bedeutet ein KGV von 3 und das bei einem SDAX-Wert.
4.) Sollte der Börsengang der Aufzugssparte von Thyssen gelingen, könnte der ansteigende Kurs bei Thyssen auch Auswirkungen auf Salzgitter haben.

Insgesamt positive Nachrichten...mal sehn wann die Anleger die Perle entecken.

:cool::cool::cool::cool::cool::cool::cool::cool:
:cool:GrußdeSade!:cool:
:cool::cool::cool::cool::cool::cool::cool::cool:
Salzgitter | 23,63 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.881.019 von deSade am 24.06.19 21:36:09bitte um quellenangabe, dass sg 29,99999 % anteile an aurubis hat. ich finde nur lt. dgap.de nur die bisher bekannten 25%
Salzgitter | 23,59 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.881.430 von Einstein-10 am 24.06.19 22:23:28"Die Beteiligung bei Aurubis steht derzeit lt. GSC-Research bei 30% minus einer Aktie"

Ich denke GSC-Research sollte genügen einfach mal auf deren Homepage gehen und Salzgitter eingeben....steht sogar in der Überschrift!

:cool::cool::cool::cool::cool::cool::cool::cool:
:cool:GrußdeSade!:cool:
:cool::cool::cool::cool::cool::cool::cool::cool:
Salzgitter | 23,60 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.881.868 von deSade am 24.06.19 23:25:28quellenangabe ist für die katz... bin kein zahlender, daher kann ich lediglich die überschrift lesen. kein anderer hat etwas über die aufstockung gemeldet, die von dir beschriebene aufstockung tangiert nicht die meldeschwelle von 30%, so dass dies nicht von sg zu melden wäre. ob die erhöhung stattgefunden hat ist daher eine glaubensfrage..
Salzgitter | 23,63 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.881.430 von Einstein-10 am 24.06.19 22:23:28bitte um quellenangabe, dass sg 29,99999 % anteile an aurubis hat.

Herr Prof. Fuhrmann hat dies in der diesjährigen Hauptversammlung der Salzgitter AG mitgeteilt.
Salzgitter | 23,70 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.885.510 von Hiberna am 25.06.19 13:15:07danke für die mitteilung......habe die hv nicht verfolgt gehabt..
Salzgitter | 23,64 €
sg ist auch wieder so tolles beispiel... unternehmen ist super aufgestellt... hat nunmerh fast 30% an aurubis.... aber kurs fällt und fällt... ja sogar die 22 haben wir vorm komma gesehen...gestern auch noch den rückwärtsgang eingelegt...

heute steigt sg wie phönix aus der asche... 3,4% nichts dagegen.. aber warum steigt der kurs..... weil thyssen steigt..wegen übernahmegrücht aufzugssparte... sry.. was hat sg damit zutun?ß


oder greift hier wie sooft einfach nur die "sippenhaft".. thsyyen stahl..sfg stahl... ergo beide steigen...
Salzgitter | 24,54 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.885.510 von Hiberna am 25.06.19 13:15:07In der aktuellen Unternehmenspräsentation ist auf Seite 49 der Anteil an Aurubis per 23.05.2019 mit 29,99 % angegeben.

https://www.salzgitter-ag.com/de/investor-relations/news-pub…
Salzgitter | 24,89 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.893.829 von Einstein-10 am 26.06.19 11:08:24Der ganze Börsenwahnsinn kommt ja auch gut aus der HV-Rede von Herrn Fuhrmann durch:



Die Börse hat im Spätsommer 2018 global auf Rezession geschaltet. Und da erfüllt die Salzgitter Aktie als Aktie aus dem Exportweltmeisterland und als gemeinhin konjunktursensitive Aktie und auch noch als Automobilzulieferer gleich 3 Kriterien für global angelegte Leerverkaufsstrategien.

Dagegen spielt die operative Entwicklung der Salzgitter Ag gar keine Rolle. Keiner der Leerverkäufer wird sich im Detail mit dem Unternehmen und dessen Zukunftsstrategie befassen. Keiner wird wissen, was im Technologiebereich für Weltmarktführer Teil des Salzgitter Konzerns sind. 50 % des Umsatzes sollen alsbald stahlfern sein. Das weiss doch keiner.

Salzgitter = Stahl + Deutsch + Auto = Leerverkaufen!
Steigt die Aktie = Mehr leerverkaufen!
Salzgitter | 24,98 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.894.687 von Wertefinder1 am 26.06.19 12:37:28
Zitat von Wertefinder1: Der ganze Börsenwahnsinn kommt ja auch gut aus der HV-Rede von Herrn Fuhrmann durch:

Die Börse hat im Spätsommer 2018 global auf Rezession geschaltet. Und da erfüllt die Salzgitter Aktie als Aktie aus dem Exportweltmeisterland und als gemeinhin konjunktursensitive Aktie und auch noch als Automobilzulieferer gleich 3 Kriterien für global angelegte Leerverkaufsstrategien.

Dagegen spielt die operative Entwicklung der Salzgitter Ag gar keine Rolle. Keiner der Leerverkäufer wird sich im Detail mit dem Unternehmen und dessen Zukunftsstrategie befassen. Keiner wird wissen, was im Technologiebereich für Weltmarktführer Teil des Salzgitter Konzerns sind. 50 % des Umsatzes sollen alsbald stahlfern sein. Das weiss doch keiner.

Salzgitter = Stahl + Deutsch + Auto = Leerverkaufen!
Steigt die Aktie = Mehr leerverkaufen!


danke für die genaue angabe zu aurubis...wie du weißt.. bin ich in sachen sg voll und ganz bei dir.. was ich durch meine riskanten nachkäufe bestätigt habe... es interessiert keine sau, was die unternehmen leisten machen... daher passt das ganz gut..stahl + auto.... verkaufen.... und heute plötzlich 4,88% plus.. wegen thyssen...

diese einschätzung zu teuer teile ich dagegen nicht, wenn die aufzugssparte wirklich so viel wert ist... daher habe ich auch dort massiv gekauft.... aurubis natürlich auch.. aber nicht so viel wie ich eigentlich wollte....
Salzgitter | 24,90 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben