wallstreet:online
38,50EUR | -0,50 EUR | -1,28 %
DAX-0,14 % EUR/USD+0,03 % Gold-0,29 % Öl (Brent)+0,16 %

Salzgitter für 33,33 statt Aurubis für 46,46 - bingo, bingo, bingo! (Seite 199)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.043.164 von harry_limes am 17.07.19 10:34:15
Zitat von harry_limes: Es scheint für die Akteure aber auch sehr einfach zu sein die Aktie von Salzgitter auf jedes beliebige Niveau zu befördern und das auch noch mit lächerlich geringem Volumen!


So sieht es leider aus:( und die "Auguren" malen weiter schwarz. Ich kaufe dennoch jetzt in kleinen Dosen zu. Börse ist keine Einbahnstraße;) und Charttechnik hat auch nicht immer recht
Salzgitter | 19,77 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.046.014 von baaden am 17.07.19 15:13:28schön, dass du dich verabschiedest, werden wohl nichts mehr von dir lesen, wenn man keine ahnung hat, sollte man auch nicht investieren.

ein ceo ist einzig und alleine dafür da, umdas unternehmen so zu führen, dass es dem unternehmenszweck dient. kurspflegende maßnahmen ist nicht seine aufgabe.

der verfasser des artikels ist journalist und erfolgt seinem bestreben, dass er geld damit verdient. also bedient er sich gewisser rhetorik, um seinem artikel eine gewisse brisanz zu verleihen. hier negatives.
Ein solider Stahlproduzent mit angeschlossener Beteiligungsabteilung verstrickt sich im Börsengeschäft. Problem-Tochter Aurubis verhagelt Vorstandschef Fuhrmann die Bilanz. kann schon mal den Blick aufs Wesentliche vernebeln Das Kursdesaster in Fuhrmanns Reich um nur mal ein zwei punkte heruaszufiltern. ahnung hat der journalist wohl nicht.

aurubis macht hauptsächlich weniger umsatz, weil einge anlagen in diesem jahr überholt und modernisiert werden und somit weniger zum ertrag beisteuern.. ansonsten ist aurubis gut aufgestellt, und bringt sg hohe beteiligungserträge. und wenn man der these von wertefinder folgt, könnte es sogar zu einer übernahme kommen....

das sg in 2018 das bester ergebnis seit 10 jahren hat, dass q1 sehr gut gelaufen ist und 45% der prognose 2019 eingefahren hat..wird mit keiner silbe erwähnt....

dass der kurs einbricht ist nicht auf sg zurückzuführen, sondern übertreibung der märkte bei sg.... demnach befindet sich sg in der tiefsten rezession und wird nur 2019 nur verluste machen....

der kurs wird sich schneller erholen, als manch einem lieb sein wird..
Salzgitter | 19,84 €
Ich finde, jeder von uns sollte sich immer wieder hinterfragen, wenn es um die Möglichkeiten und Fähigkeit dahingehend geht, Kursverläufe vorherzusagen. Das hilft beim Investieren m.M.n..
Salzgitter | 19,88 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.046.323 von Der Tscheche am 17.07.19 15:41:40ich hinterfrage mich immer, wenn ich überlege zu kaufen, nach zukaufen oder gar zu verkaufen. aber leider habe ich keine glaskugel, die es mir erlauben würde, die kurse vorherzusehen. könnte ich das, dann wäre ich schon längst multimilliardär...

und mir ist klar, dass in erster linie, nicht das unternehmen mit ihren ergebnissen im vordergrund steht, sondern, was der markt denkt, wie kann ich mit dieser aktie am meisten geld machen. irgendwann kommt dann das unternehmen ins spiel...

ich bin nicht der markt....ich schaue auf das unternehmen und entscheide für mich....und meist habe ich nicht das glückliche händchen beim ersten kauf...
Salzgitter | 19,66 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.046.296 von Einstein-10 am 17.07.19 15:38:36
Zitat von Einstein-10: ...
der kurs wird sich schneller erholen, als manch einem lieb sein wird..


Ich weiss das nicht. Ich habe das nicht in der Hand mit meinen paar tausend Euro die ich hier investiere. Du hast es erst recht nicht, weil Du offenbar in Derivaten anstatt in die Aktie selbst investiert.

Ich hoffe wirklich für Dich, Du hast da Open-Ende Scheine ohne realisischen K.O.-Punkt oder noch viele Jahre laufende Optionsscheine - wenn es letztere gibt. Ich habe nur die Aktien und kaufe bei jedem kräftigeren Dipp nach unten etwas mehr nach. Aber auch alles kontrolliert und in Maßen, da es ja auch sehr spannende andere hochattraktive Investmentmöglichkeiten gibt und man nicht weiss, welche als erstes so richtig zündet.

Ich hoffe da natürlich auch auf die Salzgitter Aktie. Das was zur Aktie analystenseitig veröffentlich wird, das ist insgesamt schon sehr grenzwertig, weil es gezielt nur negative Dinge beinhaltet.
Salzgitter | 19,66 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.046.599 von Wertefinder1 am 17.07.19 16:07:32um gottes willen... ich habe gar nichts in der hand, was kursfindung anbelangt.... ich bin mit os scheinen laufzeit >6 monate unterwegs... sicher wird es eng für mich, wenn kurs dort bleibt...

aktien würde ich kaufen, wenn ich das notwendige kleingeld hätte... was ich mal kurzfristig gehabt hätte,.... wenn nicht....

aber ich werde, wenn es sich dennoch ergeben sollte in aktien investieren..
Salzgitter | 19,81 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.047.082 von Einstein-10 am 17.07.19 16:47:21> 6 Monate heisst hoffentlich 2 Jahre oderso. Ich würde ganz davon die Finger lassen bei einer Aktie wie der Salzgitter AG. Aus extrem negativer Erfahrung - sprich hohen Verlusten meinerseits - in der Vergangenheit allgemein mit Derivaten. Seitdem ich fast nur noch in Aktien mache, läuft es deutlich besser und ich habe die letzten 7 Jahre nur von den erzielten Börsengewinnen gelebt.

Z.B. läuft derzeit Salzgitter zugegebenermaßen echt schlecht - aber dafür laufen andere Aktien gut. Wichtig ist unter dem Strich auf der Zeitachse. Was wurde z.B. alles 2018 negativ über Dialog Semiconductor berichtet - alles Positive wurde da ausgeblendet und abstruseste Ängste rund um Apple geschürt. Heute hat die sich die Aktie vom 2018er Tief mehr als verdreifacht.

Wenn Optionsscheine, dann würde ich nur in solche Aktien investieren, bei denen es mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nach oben geht und die nicht so ein Spielball von Leerverkaufsaktivitäten wie von denen als konjunktursensitiv eingeordnete Stahlwerte sind.

Wenn Du relativ wenig Geld hast, musst Du auch in deutlich kleinere Titel rein. Die 3U-Holding fällt mir da gerade ein, wo ich selbst auch im kleineren Umfang investiert bin.
Salzgitter | 19,95 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.047.364 von Wertefinder1 am 17.07.19 17:13:41mit dlg habe ich sehr viel geld verloren, war noch mit ko unterwegs... seit 2016 nicht mehr. habe auch auf aktien umgestellt gehabt.... sg zu 17,xx 2016 vrekauf über 38 €...

dlg hatte ich ko..bei 9 € gekauft... direkt abgesichert... +- null ausgestoppt, der ging dann auch ko... nächster kauf... wieder abgesichert..wegen sl wieder ausgestoppt.... ko hat es üpberlebt kurs drehte..und stieg bis auf weit über 40....das wären gewinne gewesen...

verlust apple als kunde immer wieder kursdrückend eingesetzt, aber bankhaus lampe hat durch eine meldung über 30% in den keller geschickt.... bei 17 habe ich die aktie gekauft gehabt... wollte nachkaufen, aber zeitpunkt verpasst.. aktien mit gewinn verkauft danach os gekauft....bin aktuell auch wieder dabei..heute gute zahlen.. aber lv haben kurs wieder zurückgeholt... aber insgesamt mit dlg gut im plus..

so nun wieder zu sg....
Salzgitter | 20,06 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.046.296 von Einstein-10 am 17.07.19 15:38:36
Zitat: "wenn man keine ahnung hat, sollte man auch nicht investieren."
Zitat:
"wenn man keine ahnung hat, sollte man auch nicht investieren."

Das lasse ich einfach so stehen. Das spricht für sich. Ich würde jedenfalls niemand hier den Vorwurf der Ahnungslosigkeit machen. Das "Forum" basiert auf den Austausch von Meinungen - die von Natur aus unterschiedlich sind. Und das ist auch gut so. Ich bin in der Minderheit und halt skeptisch. Die Mehrheit ist bullish.



ABER - die Unterstellung von Ahnungslosigkeit ist eine andere Kategorie. Das sollten wir hier bleiben lassen. Ich ignoriere das nicht einmal.

Also, viel Spaß allen mit SZG.

Ich melde mich zu gegebener Zeit (siehe oben) wieder.

Glückauf allen.
Salzgitter | 20,06 €
der Chart und die Abwärtsdynamik scheint auf das Tief von 2016 in Höhe 16,82€ zu zulaufen.
Ich denke wenn diese Marke hält, ist mit einer Erholung zu rechnen.. bei 17€ würde ich auch anfangen einzusammeln.. :)
Salzgitter | 19,97 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben