checkAd

Eyemaxx Real Estate AG - absolut unterbewertet! (Seite 333)

eröffnet am 21.09.12 23:11:34 von
neuester Beitrag 07.05.21 21:07:26 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
11.04.21 08:23:39
Beitrag Nr. 3.321 ()
Was vermutlich ein Grund sein wird, warum sich das ganze noch ziehen könnte. Ähnliche Situationen bei anderen Anleihen zeigen, dass es meist zu ersten Termin nichts wird. Erst wenn die Teilnahmeschwellen sinken, wird man meiner Meinung nach Beschlussfähig sein.

https://www.goerg.de/de/aktuelles/veroeffentlichungen/27-04-…

"Vorbereitung und Fassung des Gläubigerbeschlusses

Beschlüsse werden grundsätzlich in der Versammlung der Anleihegläubiger und zwar – soweit wesentliche Änderungen der Anleihebedingungen, insbesondere Eingriffe in die Rechte der Anleihegläubiger im Raum stehen – mit der Mehrheit von mindestens 75 % der teilnehmenden Stimmen gefasst.

Ziatl: "Die Versammlung der Anleihegläubiger ist beschlussfähig, wenn in einer ersten Versammlung mindestens 50 % der Stimmrechte (des Anleihekapitals) vertreten sind, oder wenn in einer - subsidiären - zweiten Versammlung mindestens 25 % der Stimmrechte (des Anleihekapitals) vertreten sind. Letztlich kann somit – bei entsprechender Gestaltung – ggf. schon mit nur 18,75 % aller Stimmrechte eine Anpassung der wesentlichen Anleihebedingungen bewirkt werden. Es kommt hinzu, dass das neue SchVG die Möglichkeit der Beschlussfassung im Umlaufverfahren einräumt. Ungeklärt ist, welche besonderen Anfechtungsrisiken aus einer solchen Abstimmung ohne Versammlung resultieren können, insbesondere wenn und soweit das Auskunftsrecht jedes Anleihegläubigers nicht hinreichend ausgeübt bzw. berücksichtigt werden kann."
EYEMAXX Real Estate | 3,180 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.04.21 19:01:31
Beitrag Nr. 3.322 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.767.895 von BrandonFlauers am 11.04.21 08:23:39Man sollte ja auch nicht verschweigen , daß für den Privaten Anleger Kosten anfallen ,
Sperrung seiner Anleihen durch die Depotbank .

Auf der anderen Seite haben ja die "Großen" schon signalisiert

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/13724317-dgap-new…

Also , wenn es beim 1. Mal nicht reicht ,passt es beim zweiten Anlauf .

Eyemaxx ist ja nicht alleine mit dem Problem der Mindesteigenkapitalquote.

Meiner Meinung nach bieten sowohl Anleihe als auch Aktie gute Chancen .
Risiken sind da , keine Frage .
Wenn man sich nun geschickt anstellt und keine Leichen im Keller hat , sollte es wieder
aufwärts gehen .

:rolleyes::rolleyes::rolleyes:
EYEMAXX Real Estate | 3,180 €
Avatar
12.04.21 10:09:58
Beitrag Nr. 3.323 ()
https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/eyemaxx-real-estate-…

Leider entscheiden nun in der 2. GV die interessierten 25% und sicher keine repräsentative Mehrheit... wer kommt denn im April in Präsenz nach München ? (unabhängig, ob das überhaupt erlaubt ist)?

Was ein interessanter Fall - Eyemaxx kriegt Zeitnot, die KE muss durch, der GB naht und Ebner&Stolz sollen testieren. Jahresfinanzbericht auf der Webseite für Mai 2021 angekündigt (Stand: 12.04.2021).

cercado
EYEMAXX Real Estate | 3,200 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.04.21 10:18:58
Beitrag Nr. 3.324 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.775.090 von cercado am 12.04.21 10:09:58Letzlich oft so, dass sich größere Stimmenzahlen verweigern.....miese Einstellung...bei Aktien, Anleihen und auch in der Politik.

Wenn man bedenkt, um welche Summen es sich da handelt, da war die Kapitalerhöhung ein "kleiner Pups".
EYEMAXX Real Estate | 3,200 €
Avatar
12.04.21 20:56:05
Beitrag Nr. 3.325 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.775.207 von Kampfkater1969 am 12.04.21 10:18:58Den Leuten ist vielleicht auch nicht so klar, was auf dem Spiel steht. Die Meldungen klingen ja blumig wie immer die letzten Jahre.
EYEMAXX Real Estate | 3,050 €
Avatar
13.04.21 16:06:12
Beitrag Nr. 3.326 ()
Der ganzen Sache nicht dienlich ist sicherlich, dass der Geschäftsbericht und damit eine wichtige Informationsbasis sowohl für Aktien- als auch Anleiheinvestoren erst im Mai veröffentlicht werden soll und damit NACH dem Termin der zweiten Gläubigerabstimmung.

Die zweimalige Verschiebung des Geschäftsberichts (ursprünglicher Termin 26.2., dann zweite Märzhälfte, dann Mai) ist schon mal nicht vertrauenerweckend. Irritierend ist in diesem Zusammenhang, dass für die erste Verschiebung der Lockdown verantwortlich gemacht wurde. Erst danach kamen "Auffassungsunterschiede über Bewertungen" ins Spiel, die zu der weiteren Verschiebung führten.

Infolge dieser scheibchenweisen Kommunikationspolitik hat Eyemaxx in meinen Augen viel Vertrauen eingebüßt und der Spekulation eigenhändig Tür und Tor geöffnet. Die "Auffassungsunterschiede" lassen einen risikoaversen Investor doch instinktiv vermuten, dass hier das Testat eventuell nur mit Einschränkungen erteilt wird. Angesichts dieser Gemengelage die Anleiheinvestoren ohne einigermaßen zeitnahe und belastbare Informationen aus dem Geschäftsbericht zu nicht unerheblichen Zugeständnissen zu bewegen, ist meines Erachtens nach nicht richtig.
EYEMAXX Real Estate | 3,130 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
13.04.21 17:44:46
Beitrag Nr. 3.327 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.796.675 von babbelino am 13.04.21 16:06:12Genau! Diese gewählte Reihenfolge ist doch "deppert".....oder aus den vorhandenen inneren Zwängen nur erklärbar.

Eyemaxx eine "Black Box" derzeit......und ob es an der "Bewertungsfront" wirklich Ruhe geben wird?

Bei der schwachen Eigenkapitalbasis wahrlich ein Ritt auf der Rasierklinge.

Ohne mich.....derzeit!
EYEMAXX Real Estate | 3,130 €
Avatar
14.04.21 20:12:26
Beitrag Nr. 3.328 ()
Jetzt, wo in der 2. Versammlung die Bankgebühren für den Sperrvermerk von Eyemaxx erstattet werden, sollte doch die wesentliche Hürde für Kleinanleger wegfallen, oder?
EYEMAXX Real Estate | 3,090 €
Avatar
15.04.21 06:41:11
Beitrag Nr. 3.329 ()
Man sieht es hier mal wieder, hat man fette Abhängigkeiten von Fremdkapital, ist man nicht Herr im eigenen Hause....also nicht der Aktionär und damit Eigentümer hat das Sagen, sondern das Fremdkapital.....

Dies könnte hier für viel Stress sorgen, auch zukünftig....denn weitere "Bewertungsfragen" bei diesem krassen MIßverhältnis Eigenkapital zu Projektvolumen wohl immer die Gefahr, dass Ante Portas...

All die Jahre wurde versäumt, durch ein äußerst lukratives Geschäftsgebahren sich finanziellen Speck anzufuttern.

So ist und bleibt man eine "Art Hebelgeschäft" Immobilienentwicklungen. Ein krasser Hebel auf das bißchen Eigenkapital zum Projektvolumen.
EYEMAXX Real Estate | 3,160 €
Avatar
15.04.21 13:09:44
Beitrag Nr. 3.330 ()
EYEMAXX Real Estate | 3,190 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Eyemaxx Real Estate AG - absolut unterbewertet!