DAX0,00 % EUR/USD-0,08 % Gold-0,87 % Öl (Brent)+0,02 %

*Daimler AG * auf dem Weg zu 2020 (Seite 1321)



Begriffe und/oder Benutzer

 

!
Dieser Beitrag wurde von CommunityAssistance moderiert. Grund: Beschäftigung mit Usern - bitte kehren Sie zum Threadthema zurück.
Die Dividende fällt um 40 cent,
der Kurs bislang um 300 Cent.

Sie sollten ganz auf Dividenden verzichten und das Geld einsetzen zum Aktienrückkauf bis der Buchwert im Kurs erreicht ist. Das sollte der Minimalkurs sein.

Dass Daimler sich vom Markt so hin und herschubsen lässt, ist doch verrückt
und Missachtung und Verhöhnung der Eigner dieser Firma.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.813.967 von oscarello am 07.02.19 12:21:09
Zitat von oscarello: jetzt wird wieder mal daimler schlecht geredet in diesen
forum,dabei wissen wir alle wie es um die autobauer steht


Wirklich alle? :confused:
ist der gesamtmarkt schwach,dann natürlich auch daimler,
nach dem motto"fällt käse,fällt butter"
...ich bekomme schon noch meine daimler bei etwas über 40,
man braucht nur geduld und ausdauer:)
Die Dividendensenkung in diesem Jahr war vorhersehbar und ist richtig. Nicht gut war die sprunghafte Erhoehung in 2016 von 2.45 auf 3.25. Das haetten sie in der Vorschau der Herausforderungen glaetten sollen. Mal sehen, wie BMW entscheidet.

Dass Zetsche und Uebber gehen ist hoechste Zeit. Trotzdem bleibt erstmal fuer ein paar Monate oder laenger Ungewissheit wegen Kaellenius. Zum Glueck ist die Daimler HV relativ frueh, so dass sie mit dem Wechsel nicht mehr so viel Zeit verlieren. Man kann nur hoffen, dass der neue Chef schon jetzt die wichtigen Entscheidungen treffen kann.
Das Nettovermögen liegt laut Comdirekt Ende 2018 bei 63,4 Milliarden Euro.
Da der Gewinn ein wenig höher angegeben ist als tatsächlich erzielt,
sagen wir 63 Milliarden Euro.
Der Nettogewinn liegt bei 7,76 Milliarden Euro (7,25 E x 1,07 Milliarden)

Das ist eine Verzinsung des Nettovermögens von 12 %.
Ein Kurs von 63 Euro wäre mehr als angemessen,
zumal der Gewinn in 2019 wieder leicht steigen soll.

Und die Daimlerführung hat nichts Besseres zu tun, als über die eigene Millionen- Rentvenversorgung nachzudenken und sie zu organisieren.

Man sollte sie in die Wüste jagen.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Meine ersten Daimleraktien habe ich um 2002 für 75 E gekauft.
Heute, nach 17 Jahren steht Daimler bei lächerlichen 50 E.

Man fasst es nicht.
Ich hätte damals VW für rund 30 E bekommen.
Da sagt man immer, Staatsbetriebe könnten nicht wirtschaft.

Heute steht VW weit über 100 E.
die wirtschaftlichen daten werden von woche zu woche immer schlechter..
in europa geht das R-wort um und in amerika hat das gewinnwachstum
deutlich an tempo verloren
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben