DAX-0,04 % EUR/USD+0,04 % Gold+0,11 % Öl (Brent)+0,30 %

*Daimler AG * auf dem Weg zu 2020 (Seite 1331)



Begriffe und/oder Benutzer

 

19.02.2019 08:14:43
BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Hersteller von Lastwagen und Bussen bekommen von der EU erstmals strenge Klimaschutzvorgaben. Unterhändler der Mitgliedstaaten und des Europaparlaments vereinbarten in der Nacht zum Dienstag, dass der durchschnittliche Kohlendioxid-Ausstoß neuer Fahrzeuge von 2030 an um 30 Prozent niedriger liegen muss als im Jahr 2019. Für 2025 soll ein Zwischenziel von 15 Prozent eingeführt werden. Zugleich ist geplant, neue Anreize für den Einsatz emissionsfreier und emissionsarmer Fahrzeuge zu schaffen, wie die EU-Kommission am Dienstagmorgen bestätigte.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Einstieg??
Überlege zur Zeit eventuell bei Daimler einzusteigen. Mein Plan: USA führt Strafzölle ein (Sonntag?) Kurs geht auf ca,40 Euro und dann zuschlagen-was denkt Ihr?? (Bei TUI bin ich auch rein zu 9,36)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Die Zölle sind im Kurs schon eingepreist. Wenn sie kommen sollten, dann belastet es den kurs maximal um 5%. Und nur kurzfristig. Wie man hier auf 40€ kommen sollte, ist nicht nachvollziehbar.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
19.02.2019 10:10:51
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Deutsche Bank hat Daimler trotz drohender US-Einfuhrzölle auf europäische Autos auf "Buy" mit einem Kursziel von 80 Euro belassen. Diese könnten die Branche belasten und den deutschen Herstellern zusätzliche Milliardenkosten einbrocken, schrieb Analyst Tim Rokossa in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Für Daimler beziffert er diese bei einem Einfuhrzoll von 25 Prozent auf 1,6 Milliarden Euro. Viele Anleger vergäßen aber, dass die deutschen Hersteller auch große Produktionsstätten in den USA hätten. Bei Daimler verwies Rokossa zudem auf Gespräche mit dem Finanzvorstand. Er rechne bei der Pkw-Sparte Mercedes zur Jahresmitte mit der Ankündigung eines umfangreichen Sparprogramms./gl/jsl Veröffentlichung der Original-Studie: 19.02.2019 / 01:07 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 19.02.2019 / / GMT
Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.908.193 von mbpoll am 19.02.19 11:47:06
Zitat von mbpoll: Einstieg??
Überlege zur Zeit eventuell bei Daimler einzusteigen. Mein Plan: USA führt Strafzölle ein (Sonntag?) Kurs geht auf ca,40 Euro und dann zuschlagen-was denkt Ihr?? (Bei TUI bin ich auch rein zu 9,36)


Es ist m.M. nach immer sinnvoll in Tranchen zu kaufen.
Also kaufe jetzt 1/3 des geplanten Bestandes und wenn es so kommt das der Kurs abschmiert kannst du nachlegen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.908.352 von DirtyMike am 19.02.19 12:08:53
40,-????
40 ist vielleicht zu optimistisch.....Aber wir waren Anfang Januar schon UNTER 45
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.906.018 von luxanleger am 19.02.19 08:39:24wichtig für ua

Anleger bei BLDP

IMO
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Fed Mester: US-Wirtschaft wird sich dieses Jahr auf einen nachhaltigeren Wachstumspfad begeben.

/ Quelle:https://news.guidants.com
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.911.217 von LUBI54 am 19.02.19 16:35:34
Zitat von LUBI54: wichtig für ua

Anleger bei BLDP

IMO


Lubi sprich bitte nicht in Rätseln zu mir....ua, uns Anleger???? BLDP???
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben