*Daimler AG * auf dem Weg zu 2020 (Seite 1679)

eröffnet am 02.11.12 12:30:26 von
neuester Beitrag 04.12.20 23:35:25 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
26.10.20 14:27:26
Beitrag Nr. 16.781 ()
Sehe das etwas negativ, dass Daimler sich vom autonomen Fahren abwendet.
Zumindest auf der Autobbahn sollte autonomes Fahren möglich und nicht so schwer zu verwirklichen sein.
Wieweit die Autobahnen dazu noch aufgerüstet werden müssten, weiß ich nicht.
Vielleicht kann man bestimmte Abschnitte dafür freigeben, andere sperren wegen enger Baustellen oder Wetterverhältnissen z.B. Eis oder Schnee.
Aber auf gut ausgebauten Strecken müsste bei normalen Verhältnissen autonomes Fahren möglich sein.
Daimler | 48,20 €
Avatar
26.10.20 14:35:35
Beitrag Nr. 16.782 ()
Vindulce

Das ist ja gerade der Witz dabei:

Der „Autopilot“ sagt Dir ja nicht Bescheid.

Der kracht einfach ohne Ankündigung in das Hindernis weil er es nicht als Hindernis identifizieren konnte.

Oh bild von blauem Himmel auf seitlich stehendem LKW

Jooo freie fahrt

.... und Crash in LKW...
Daimler | 48,21 €
Avatar
26.10.20 14:37:34
Beitrag Nr. 16.783 ()
Gut Daimler hatte dazu ein Lidar damit würde der Autopilot „sehen“ dass der Blaue Himmel komischerweise ein Signal mit Geschwindigkeit Null reflektiert und würde dann anhalten.

Nur tesla muss sich für solche Fälle was-auch-immer einfallen lassen
Daimler | 48,24 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.10.20 16:56:41
Beitrag Nr. 16.784 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.497.324 von Deflair am 26.10.20 14:37:34Bedeutet das nicht im Wesentlichen, dass Daimler das "Autonome Fahren" den Zulieferern (Bosch, Conti...) überlässt? Ich denke, die haben ja auch schon bisher z. B. Spurhalteassistenten zugekauft, und zwar von europäischen Zulieferern.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Entscheidung heißen soll, wir bauen so etwas niemals in unsere Autos ein. Aber Daimler selbst sieht darin keine Kernkompetenz für sich.

Dennoch müssen sie aufpassen, ich fürchte, die gesamte Software, also das User-Interface, dass der Kunde wahrnimmt, wird immer wichtiger und muss eine super Qualität gerade auch bei einem Daimler haben. Und die Integration von Fremdkomponenten in das eigene Software-System ist eine riesige Aufgabe...
Daimler | 48,05 €
Avatar
26.10.20 17:17:00
Beitrag Nr. 16.785 ()
Ich hatte es so verstanden dass sie sich nur von komplett autonomem Fahren verabschieden.

Die ganzen Assistenten gibt es ja schon die werden sie deswegen ja nicht aus dem Programm nehmen.

Denke schon dass auch die Assistenten spätestens nach der Krise auch weiter entwickelt werden.

Ich finde das schlau:

Jetzt erstmal das verkaufen was schon funktioniert und die Finanzen unter Kontrolle halten.

Es kommen auch wieder bessere Zeiten dann kann man wieder in „Spielereien“ mit offenem Ausgang investieren.
Daimler | 47,96 €
Avatar
27.10.20 16:55:23
Beitrag Nr. 16.786 ()
Da wir ja gerade beim Thema autonomes Fahren sind:
https://blog.waymo.com/2020/10/waymo-and-daimler-trucks-part…

Waymo and Daimler Trucks have entered a broad, global strategic partnership to apply our fully autonomous L4
Daimler | 47,13 €
Avatar
27.10.20 20:04:10
Beitrag Nr. 16.787 ()
Der Kurs ist doch schon wieder äußerst übel. Als wenn der nicht schon genug in den letzten Tagen gefallen ist. Die Nachrichten waren doch überraschend gut.
Daimler | 46,63 €
Avatar
27.10.20 22:02:32
Beitrag Nr. 16.788 ()
Sell on good news 😁
Daimler | 46,31 €
Avatar
28.10.20 03:21:02
Beitrag Nr. 16.789 ()
Daimler | 46,33 €
Avatar
28.10.20 10:03:31
Beitrag Nr. 16.790 ()
So, jetzt bin ich auch mit dabei, da heute meine Kauflimitorder zu 45€ ausgeführt wurde
Daimler | 44,93 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

*Daimler AG * auf dem Weg zu 2020