apfelburlis Welt AG (Seite 12)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Habe mich nun für eine Aufstockung einer schon im Depot befindlichen Aktie entschieden, und zwar für Samsung um stark ein Drittel.

Depotanteil aktuell 1,93%
Habe nun doch eine Erstposition bei 3M eröffnet, Depotanteil aktuell 0,85%
Im Jahr 2019 hatte ich eine Rendite von 26%

Liegt im Durchschnitt, bin aber sehr zufrieden damit.


Herzliche Grüße

apfelburli
So, nun will ich mal wieder eine Übersicht über mein Depot machen:


Microsoft 13,94%
Starbucks 7,17%
Amazon 6,87%
Mc Donalds 6,55%
Alphabet 6,3%
CiscoSastems 5,32%
GileadSciences 3,88%
CocaCola 3,47%
Fresenius 3,24%
Altria 2,89%
Facebook 2,88%
Tencent 2,86%
Procter & Gamble 2,79%
Alibaba 2,62%
Unilever2,55%
Philip Morris International 2,52%
Daimler 2,42%
TevaPharmaceuticals 2,31%
Samsung 2,30%
Fuchs Petrolub 2,01%
BASF 1,81%
Stryker 1,78%
Kraft Heinz 1,67%
BYD 1,61%
Novo Nordisk 1,5%
Commonwealth Bank of Australia 1,46%
BHP Group 1,22%
China Construction Bank 1,15%
HSBC 1,12%
3M 0,80%
Vodafone 0,67%
Hennes& Mauritz 0,33%
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.531.758 von apfelburli71 am 01.05.20 18:16:52Noch ein paar Anmerkungen zu meinem aktuellen Depot.

Der hohe Microsoft-Anteil ist v.a. einer über 800%igen Kurssteigerung zu verdanken und steht nicht zur Disposition.

Ich will hier nicht den gleichen Fehler machen, wie bei Starbucks, die ich stark reduziert habe, und die heute über 1500% im Plus liegen.

Ärgerlich ist die starke Investition in Daimler, die ich zum Glück schon halbiert habe und damals u.a. Stryker und Novo Nordisk stark reduziert habe.

Sonst sähe das Depot deutlich besser aus.



Die Entwicklung seit Jahresanfang ist in Anbetracht der Krise annehmbar, nach zunächst +9% bis mitte Februar ging es auf minus 24% zurück.

Aktuell Ende April liegt das Depot mit Minus 3,70% gegenüber Jahresanfang zurück.
Der Satz mit Daimler ist etwas irreführend.
Ich hatte zunächst Ende 2017 Daimler zu Lasten Stryker und Novo Nordisk und anderen Werten stark erhöht.
Im späteren Verlauf habe ich dann Daimler wieder reduziert, entsprechend hier im Thread angegebenen Terminen.
Habe heute Änderungen an meinem Depot vorgenommen.

Entgültig verkauft habe ich Daimler.

Dagegen habe ich Unilever um 32% aufgestockt auf einen aktuellen nDepotanteil von 3,4 %.

Außerdem habe ich eine Position in Wirecard aufgebaut, Depotanteil 1,66%.

Es ist nicht so, dass ich insgesamt in meiner Börsenzeit mit Daimler Verluste eingefahren habe, da ich schon mal um 20 Euro zugeschlagen hatte und dies damals gut verkauft habe.

Der letzte Daimler-Kauf war jedoch sehr unglücklich und ich will mich künftig von Daimler fernhalten, da nicht geeignet für langfristiges kaufenn und liegenlassen.

Von den dafür gekauften Werten verspreche ich mir solidere Entwicklungen.


Herzliche Grüße

apfelburli
Habe heute Änderungen an meinem Depot vorgenommen:

HSBC habe ich komplett verkauft und Cisco um ca. 25% reduziert.

Um 48% erhöht habe ich Fuchs Petrolub.

Dazu habe ich noch eine kleine Position Teamviewer aufgebaut, Depotanteil ca. 1,2%.

Herzliche Grüße

apfelburli
Habe heute meinen Bestand an Vodafone verkauft und im Gegenzug Wirecard zu 35,31 Euro mehr als verdoppelt.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben