DAX+0,43 % EUR/USD-0,10 % Gold-0,15 % Öl (Brent)-0,86 %

AFD- würdet ihr sie wählen ? (Seite 10846)



Umfrage: Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen

Nehmen Sie teil und stimmen Sie ab:
368 Stimmen wurden bereits abgegeben.
  • 1. CDU
  • 2. SPD
  • 3. AFD
  • 4. Die Linke
  • 5. Grüne
  • 6. CSU
  • 7. FDP
  • 8. Piraten
  • 9. Freie Wähler
  • 10. Andere
  • 11. Ich bin Nichtwähler
  • 4%
  • 3%
  • 70%
  • 4%
  • 2%
  • 1%
  • 11%
  • 1%
  • 0%
  • 3%
  • 2%
Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 57.988.617 von mussmanwissen am 14.06.18 20:11:03
Zitat von mussmanwissen:
Zitat von reaaalist: Glückwunsch der russischen Mannschaft zum 5:0 Erfolg.
Eine wirklich großartige Leistung!
Die russischen Spieler haben mir besser gefallen als die deutschen Spieler Özil oder Gündogan......




Mal abgesehen von deinen persönlichen Neigungen: Bei einem Spiel unserer Nationalmannschaft gegen Russland würden wohl die meisten deutschlandhassenden AfDler den Russen die Daumen drücken und analog zu Gündogan sicherlich auch Putin eher als Steinmeier mit "mein Präsident" ansprechen.



und wieder ein Posting ohne Quellen und Fakten.

bitte ein Beweiß ihrer schwachsinnigen Behauptung.

ich wähle Afd ! ich liebe meine Heimat und die Demokratie.

Wie sagte gestern ! bei der Maischberger Send. Unsere VizePräsd. C. Roth " Mannschaft "

da kam nicht über ihre Lippe das Wort " Deutsche Mannschaft" oder " Deutsche National Mannschaft"

die Sendung ist über ARD Mediathek verfügbar.

und das kann jeder sich gerne anschauen.

Danke
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Nach AfD und FDP jetzt auch die CSU:
Der Widerstand gegen Merkels zerstörerische Politik wächst.


Am Ende will dann jeder der heutigen Merkel-Getreuen Teil des Widerstandes gewesen sein.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.988.617 von mussmanwissen am 14.06.18 20:11:03Frau Merkel unser Bundeskanzlerin "liebt" unser Land.

Völlig Banane wie rum sie die Deutschlandfahne hält.



Herr Höcke, bitte zeigen sie unseren Regierungs-Politikern was Patriotismus bedeutet :cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.988.617 von mussmanwissen am 14.06.18 20:11:03...deutschlandhassenden AfDler...

Dir scheinen die 6 Daumen für Deinen Gender-Schrott wohl zu Kopf gestiegen zu sein, keine Ahnung woher die kommen, wahrscheinlich von den üblichen Experten, die billige Polemik lieben und genauso wenig verstanden haben wie Du.

Der Rest des wirren Gestammels über Nationalmannschaft, Gündogan, Putin usw. gibt ernsthaften Anlass zur Sorge.

Ich wähle bei der (hoffentlich) bald stattfindenden Neuwahl jedenfalls AfD, was Du machst, ist mir egal.
13 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.988.779 von TakeoffLive am 14.06.18 20:30:47Die Linken sind anscheinend ans Ende der Fahnenstange angelangt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.988.884 von Bollodotz am 14.06.18 20:39:01Dir scheinen die 6 Daumen für Deinen Gender-Schrott wohl zu Kopf gestiegen zu sein, keine Ahnung woher die kommen,...

na von 6 "deutschlandliebenden" Bahnhofsklatschern ;):laugh:
Achtung die linke Schaumpresse in Deutschland hat entschieden das

Achse "Berlin-Wien-Rom" als Nazi Rhetorik zählt …. :rolleyes:

wie krank sind die Journalisten "weiblich wie männlich" in unseren Lande ….:confused:


Weitere Nachrichten finden Sie hier
Mitten in die Debatte katapultierte sich auch Kanzler Sebastian Kurz. Er hatte sich am Mittwoch mit Seehofer und Merkel zur Flüchtlingskrise beraten. Er geriet wegen seiner Forderung nach einer Achse "Berlin-Wien-Rom" in die Kritik. Deutsche Medien orteten "Nazi-Rhetorik".

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/achse-der-will…


Irrenhaus Deutschland ....darum lieber AFD wählen die letzte Hoffnung für Deutschland
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.988.251 von oreganogold am 14.06.18 19:24:18
Endlich: Eine (frei nach Churchill) von mir persönlich gefälschte Statistik - grauselig!
:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:

Zitat von oreganogold:
Zitat von wuscheler: ...

Lügen, Worte verdrehen, Hetzen und Ideologisieren.
Geht eigentlich noch was Anderes?
Wie wäre es mit Mut zur Wahrheit, so wie die AfD es volebt?


Wolting: „Sicherheit im öffentlichen Raum ist schlechter als je zuvor“
Michael Wolting, Präsident des Amtsgerichtes Leipzig, schlägt Alarm: „Die Sicherheit im öffentlichen Raum ist schlechter als je zuvor“, sagt der Jurist. Seiner Ansicht nach spiegelt die jüngste in Berlin vorgestellte Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS), wonach die Zahl der Straftaten 2017 auf dem niedrigsten Stand seit 25 Jahren sei, nicht die tatsächliche Lage wider.
http://www.lvz.de/Leipzig/Polizeiticker/Polizeiticker-Leipzi…


Lieber Wuscheler, ziemlich verwuschelter Atikel, mit dem Du da den AfD-ler "widerlegst". Ein Text, der von sich behauptet, über die Realität aufzuklären, sollte überlegt geschrieben sein. Ist er nicht. Nur das auffälligste Beispiel:

Zitat:

"Für eine Berechnung der Tatverdächtigen pro 100.000 Personen und einen Vergleich mit den Deutschen müsste man diese Summe aber mit einer Gesamtzahl ins Verhältnis setzen. Und diese existiert nicht.":D

Eine schlichtweg grenzdebile Äusserung des FAZ-Autors.

Erstens: Eine Gesamtzahl von Merkels Gästen existiert objektiv ganz zweifellos,

Zweitens: Bestenfalls ist sie zweitens den verantwortlichen Behörden und den verantwortlichen Politikern nicht bekannt - was, schlimm genug, stimmen dürfte, aber ein übles Licht auf die unfassbare Realität des Versagens des Staates in der Flüchtlingskrise (ok, manche halten es für deutschlandfeindliche Absicht statt für "Versagen") , das aus hypermoralischer Gutmenschenbesoffenheit angerichtete Chaos und die (mindestens) Verantwortungslosigkeit der Gesellschaftszerstörer in Berlin wirft.

Was dann auf Seite 2 intelligentes :laugh::laugh: über dei Bereinigung nach Alter und Geschlecht steht, ist für rational denkende Menschen schon gar nicht zu begreifen. wer auf die Idee kommt, sie Kriminalität von Ausländern herunter rechnen zu wollen, indem das Überwiegen junger Männer und die typisch höhere Kriminalitätsrate dieser demografischen Gruppe ins Feld geführt wird, hat aber auch nicht das geringste von Statistik verstanden. Oder täuscht amit voller Absicht.

Schliesslich ist es dem alten Mütterchen auf dem Nachhauseweg egal, ob ihr ein junger Mann oder ein Sechzigjähriger eins überzieht.:cry: Bestenfalls kann man aus der realen Statistik die Schlussfolgerung ziehen, dass das Überwiegen der relevanten Alters- und Geschlechtsgruppe im Zustrom eine weitere negative Facette der Flüchtlingskrise ist. Was wir ja auch vorher schon wussten (zumindest jene, die sich schon früh Gedanken machten, statt Teddys zu schmeissen).

Aber die heimliche "Korrektur" unliebsamer Datenlagen haben unsere Eliten ja schon vom IPCC gründlich gelernt.

Eine interessante, aufschlussreiche und m.E. entlarvende ausführlichere Diskussion dieser "Bereinigungsargumente" findet sich hier:

https://www.zeit.de/2017/17/kriminalitaet-fluechtlinge-zunah…

Immerhin kommt auch dieser "Bbereinigungsartikel" zu dem unvermeidlichen Fazit:

"Allgemein gilt: Zuwanderer waren 2016, selbst wenn man sämtliche ausländerrechtlichen Straftaten wie etwa den illegalen Aufenthalt herausrechnet, überdurchschnittlich an der gesamten registrierten Kriminalität beteiligt. Obwohl sie in der Regel nur zwischen 0,5 und 2,5 Prozent der Wohnbevölkerung in einem Bundesland ausmachen, stellten sie bis zu 10 Prozent aller tatverdächtigen Straftäter."

Stellt sich natürlich für den naiven Leser die Grundsatzfrage, was ein "tatverdächtiger Straftäter":laugh: aus Sicht der Unschuldsvermutung eigentlich sein soll.:confused: Aber das nur am Rande.

Mag sein, dass die m.E. wohl mit einigem Recht kritisierte Statistik des AfD-lers nicht seriös ist. Aber der daran Kritik übende Artikel, den Du zitierst, ist es jedenfalls schon gar nicht. Überlster journalistischer Schrott, was die Merkel-Domestiken da so verzapfen.

Gruss oreganogold


Ich habe mal nachgerechnet.

Zahlenquellen:

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/kriminalitaet-un…


(Der ohne Abo lesbare Teil)

https://www.n-tv.de/politik/Starker-Anstieg-bei-Mord-und-Tot…

Hier habe ich die Zahl der Gewaltverbrechen entnommen, da ich die Zahl der Tatverdächtigen (notwendig kleiner wegen nicht 100% Aufklärungsquote) nicht gefunden habe. Meine Zahlen sind deshalb etwas größer als die von Hess. Die Annahme einer annähernden Proportionalität sollte aber berechtigt sein.

Hier das Excel-Blatt:



Wie man sieht, entspricht die Grafik inhaltlich recht genau der betreffenden Rubrik aus Hess' Grafik.

Nun bete ich zum Statistikgott, richtig gerechnet zu haben. mathematikkundige Anti-AfD-ler: Eure Chance, zeigt mir, wies richtig ist.

Aber wenns stimmt, ists ziemlich grauselig. Natürlich ist da alles durch Demoskopie, schwere kindheit, Gewltgeneigte Herkunftskultur, archaische Denkstrukturen, Traumatisierung erklärbar. Aber trotzdem ist dieser Kulturwechsel insbesondere für uns im Interesse unserer Kinder und Frauen nicht hinnehmbar. Und den Satz der Claudia Roth:„Wir sollten nun nicht so tun, als seien Geflüchtete per se krimineller als Deutsche“ im Kontext mit dem Mord an Susanna )und der Schweigeminute) möge nun jeder selbst angemessen beurteilen. Auch die Verwendung des "per se" ist philosophisch abwegig. "An sich" ist keiner kriminell, Frau Roth, hier geht es um Realitäten!

Wuscheler, Mut zur Wahrheit!:D

Gruss oreganogold
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.988.680 von reaaalist am 14.06.18 20:21:15
Zitat von reaaalist: deutschlandhassende AfD--ler???

Jetzt verdrehste aber wieder die Tatsachen.
Die AfD ist und deren Sympathisanten lieben ihre Heimat ihre Kultur und ihr Land.


Mach dich nicht lächerlich, es wird doch seitens der blauen Truppe jede Gelegenheit genutzt um das deutsche Volk und den deutschen Staat, also das heutige Deutschland, verächtlich zu machen.
15 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.988.884 von Bollodotz am 14.06.18 20:39:01
Zitat von Bollodotz: ...deutschlandhassenden AfDler...

Dir scheinen die 6 Daumen für Deinen Gender-Schrott



Der "Gender-Schrott" kam vom AfD-Kasper, ich habe nur seinen Schwachsinn zitiert. :keks:
11 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Diskussion durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben