DAX-0,22 % EUR/USD-0,15 % Gold+0,90 % Öl (Brent)+0,47 %

AFD- würdet ihr sie wählen ? (Seite 11252)



Umfrage: Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen

Nehmen Sie teil und stimmen Sie ab:
369 Stimmen wurden bereits abgegeben.
  • 1. CDU
  • 2. SPD
  • 3. AFD
  • 4. Die Linke
  • 5. Grüne
  • 6. CSU
  • 7. FDP
  • 8. Piraten
  • 9. Freie Wähler
  • 10. Andere
  • 11. Ich bin Nichtwähler
  • 4%
  • 3%
  • 70%
  • 4%
  • 2%
  • 1%
  • 11%
  • 1%
  • 0%
  • 3%
  • 2%
Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 58.248.729 von zeoxfan am 19.07.18 01:23:50Die Frage für die Verwendung von 44,3 Milliarden US $ für den Verteidigungshaushalt, bei der desolaten Bundeswehr steht noch aus. Wohin fließt das Geld. ;)
11 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.249.350 von bluechip56 am 19.07.18 07:49:49
Zitat von bluechip56: Die Frage für die Verwendung von 44,3 Milliarden US $ für den Verteidigungshaushalt, bei der desolaten Bundeswehr steht noch aus. Wohin fließt das Geld. ;)


Donni hat da so seine Vorstellungen schätze ich;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.246.281 von carrincha am 18.07.18 19:50:58...von was leben sie ...vom Sozialamt... der BMW gehört mir nicht.......;)

..ich bin schon seit 30 Jahren ohne Pass in Duldung..................;)

Libanesen, Palästinenser das ganze Clan- Gesocks, sitzen hier seit Jahrzehnten ohne Berechtigung und das zeigt, dass Deutschland kein Rechtsstaat ist.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.246.731 von DerStrohmann am 18.07.18 20:37:49Ja, wie siehts aus in Bayern ;)

CSU bei 38 %, auf die kommende Koalition kann man gespannt sein, mit Hofreiter :look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.249.395 von bluechip56 am 19.07.18 07:53:32
Zitat von bluechip56: ...von was leben sie ...vom Sozialamt... der BMW gehört mir nicht.......;)

..ich bin schon seit 30 Jahren ohne Pass in Duldung..................;)

Libanesen, Palästinenser das ganze Clan- Gesocks, sitzen hier seit Jahrzehnten ohne Berechtigung und das zeigt, dass Deutschland kein Rechtsstaat ist.


Es sind doch wohl eher die Staatsorgane die hier versagen! Hartz IV obwohl der Sachbearbeiter genau weiß was Sache ist!

Geschmiert? Würde man denen JEDEN TAG auf die Füsse treten, Jobs anbieten, Leistungen streichen, etc. wären die ganz schnell verschwunden!

Aber das würde ja Arbeit machen :mad::mad::mad:
[Klartext] Norbert Kleinwächter AfD: "Deutschland ist ein Tollhaus."
Was für eine geniale Stellungnahme von Herrn Kleinwächter und natürlich wieder mal von einem AfD-Politiker. Von Politikern der Kartellparteien, wird man so etwas wohl nie hören. Was für ein Qualitätsunterschied zwischen den AfD Politikern, die allesamt Berufserfahrung und über eine hohe Bildung verfügen mit den Kartellpolitikern --> Kreißsaal, Hörsaal, Plenarsaal - und vom Leben keine Ahnung! So schaut´s doch aus und jeder weiß das.

Und den Antifanten scheint das Wort Bildung völlig fremd zu sein, ansonsten würde sie kaum für Merkel & das Establisment demonstrieren. Da stehen sie in nichts nach mit den Kartellpolitikern. :laugh:

Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen, Deutschland holt Terroristen und Gefährder wieder zurück nach Deutschland, was für ein Irrenhaus. Die deutsche Bevölkerung gilt es offensichtlich nicht zu schützen, wenn es nach den Gerichten geht, wie sonst, sind solche Entscheidungen zu erklären? Da müssen wir uns schon bei Tunesien und deren Rechtsstaat bedanken, mein Gott wie weit ist es mit Deutschland schon gekommen? :rolleyes:


Norbert Kleinwächter AfD. Deutschland ist ein Tollhaus und die EU hat einen hackedichten Kommissionspräsidenten.




Gruß
Zeo :look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.249.350 von bluechip56 am 19.07.18 07:49:49
Zitat von bluechip56: Die Frage für die Verwendung von 44,3 Milliarden US $ für den Verteidigungshaushalt, bei der desolaten Bundeswehr steht noch aus. Wohin fließt das Geld. ;)


Bei dieser unfähigen Verteidigungsministerin kann soviel Geld fließen wie will, die Frau zerstört aus meiner Sicht die Bundeswehr, die Truppe ist völlig am Boden. Erst hebt man die Wehrpflicht auf, selbst die Fußball-(National)mannschaft fährt nur noch unter "Mannschaft" und ohne deutscher Flagge auf dem Bus umher, unfassbar eigentlich. :mad: Das ist alles eine gewollte politische Linie und bedeutet nur eins: Abschaffung von Deutschland! Ein Mischvolk hat keine Identität mehr und schon gar keine Kultur mehr sagt z.B. Frau Özugus. Man fragt sich, sind die alle irre? Das alles will die deutsche Bevölkerung nicht.

Blue, das Verteidigungsministerium ist ein fass ohne Boden, ohne jede Kompetenz. Von der "Leiden" hätte schon längst abgelöst gehört.


BG Zeo :look:
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Corinna mit genialem Auftritt!
AfD - Corinna Miazga: "Das ist der Kaffee und Kuchen Ausschuß"

1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
SCHLIMM SCHLIMMER AM SCHLIMMSTEN DANN LANGE NICHTS UND DANN DIE SPD
SPD Politikerin versucht mit alle Mitteln Abschiebungen von abgelehnten Flüchtlingen zu verhindern ….

In Grunde kann die SPD mit den Grünen Deutschland Hasser die beiden Parteien zusammen legen …..

Einfach krank was hier im Lande abgeht ….


S. war abgeschoben worden, obwohl seine Anwältin, die SPD-Bundestagsabgeordnete Sonja Steffen (54), noch gegen die Ablehnung seines Asylantrags beim Verwaltungsgericht Greifswald klagte.


https://www.bild.de/politik/inland/bundesamt-fluechtlinge/sc…
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.249.902 von zeoxfan am 19.07.18 08:38:41
Zitat von zeoxfan: AfD - Corinna Miazga: "Das ist der Kaffee und Kuchen Ausschuß"



die ist gut die Miazga :cool:
ein hellblaue Perle im BT


Nach dem Abitur 2003 in Oldenburg begann sie ein Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Passau, das sie bislang nicht abgeschlossen hat.

Gegen Miazga wurde 2014 ein Parteiausschlussverfahren angestrengt.

Sexismus-Vorwurf
Im Rahmen des AfD-Bundesparteitags 2017 in Hannover kam es nach Medienberichten zu einem Eklat, als Miazga ihrem Parteikollegen Petr Bystron sexistische Kommentare ihr gegenüber vorwarf. [10] In ihrer Bewerbungsrede zur Wahl der drei stellvertretenden Bundessprecher der Partei erklärte Miazga: „Den zweiten Grund warum ich hier bin, habe ich meinem Parteikollegen Petr Bystron zu verdanken, der mich im Wahlkampf darauf aufmerksam machte, dass Frauen wie ich eigentlich besser an einer Stange tanzen sollten.“
Wiki
 Diskussion durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben