DAX+0,47 % EUR/USD0,00 % Gold-0,31 % Öl (Brent)0,00 %

AFD- würdet ihr sie wählen ? (Seite 12786)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 59.187.159 von mussmanwissen am 10.11.18 17:50:49Ach, ich habe gewiß schon viele Fehler in meinem Leben gemacht. :p

Aber was meinen Sie denn genau? Etwa, daß die Jungsozis in ihren Anträgen auf Delegiertenkonferenzen - angeblich - Satire betreiben?

Pfffff ... :p

Horst Szentiks (Red Shoes)
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Kretschmann redet Klartext.

Junge kuklturfremde Männerhorden bitte aufs Land verschieben.
https://www.welt.de/politik/deutschland/article183603426/Mig…

Wie wärs denn mit den idyllischen Orten wie Starnberg, Königstein-Taunus, HH Blankennese und co?
Gelebte Toleranz ohne Grenzen!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.187.189 von Red Shoes am 10.11.18 17:57:29
Zitat von Red Shoes: Ach, ich habe gewiß schon viele Fehler in meinem Leben gemacht. :p

Aber was meinen Sie denn genau? Etwa, daß die Jungsozis in ihren Anträgen auf Delegiertenkonferenzen - angeblich - Satire betreiben?

Pfffff ... :p

Horst Szentiks (Red Shoes)


Angeblich? Du hast es also immer noch nicht kapiert und nach mehrfachem Hinweis nichtmal versucht herauszufinden, wo diese "Gewerkschaft antifaschistischer Berufsdemonstranten" sitzt, wann der "Alliierte Kontrollrat" seine "2342. Sitzung" hatte?

Und ausgerechnet du willst einen IQ-Test bestehen? :laugh::laugh:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.187.087 von Red Shoes am 10.11.18 17:34:18
Zitat von Red Shoes: Und man sollte die Abgeordneten natürlich auch fragen, ob sie damit einverstanden wären, ob ihr Ergebnis namentlich veröffentlicht werden darf!!! :D :D :D

Ich wette, die meisten Stimmen und Zusagen diesbezüglich kämen aus den AfD-Reihen! :cool:

Horst Szentiks (Red Shoes)


AfD und ihre geballte Intelligenz - sischer, sischer :cool:

Warum fällt es dann der AfD so schwer ein
beabschiedetes Rentenkonzept der Wählerschaft vorzulegen.:rolleyes:

Fragen über Fragen
Vielleicht erklärt sich der letzte Abrutscher (16 auf 14%) in der Wählergunst damit,
dass die Menschen die hellblaue Schaumschlägerei durchschaut haben.:look:


Im Land der Erfinder Diesel, Otto, Daimler, Porsche ... wird die Autoindustrie als Schlüsselindustrie von grünen Ideologen und der eigenen Regierung schrittweise demontiert und gegen die Wand gefahren. Nach den großen Versorgern. Im Land des Konrad Zuse ist die Computerindustrie inzwischen fast ganz nach China, Japan, USA abgewandert.
Im Tausch für unsere großen Ingenieure wollen unsere Vielfaltspinsel "Money, money"- schreiende Buschmänner, bildungsfeindliche Jihad-Kämpfer und messertragende und -nutzende Analphabeten reinholen- und zwar unbegrenzt. Zahlen dafür soll aber der Steuerzahler, der Malocher, der Staat.
Sie selbst natürlich nicht, sondern sie reihen sich ein in die Staatsgeldempfänger- und zwar üppig.
Wo das Geld herkommen soll, bei gleichzeitiger Deindustrialisierung? Es wächst wohl auf den vögelschreddernden Ungetümen der Don-Quichotte-Windmühlen.
Mal sehen, ob das idealistisch-moralisch oder materialistisch-logisch ausgeht.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.187.306 von mussmanwissen am 10.11.18 18:29:12
Zitat von mussmanwissen:
Zitat von Red Shoes: Ach, ich habe gewiß schon viele Fehler in meinem Leben gemacht. :p

Aber was meinen Sie denn genau? Etwa, daß die Jungsozis in ihren Anträgen auf Delegiertenkonferenzen - angeblich - Satire betreiben?

Pfffff ... :p

Horst Szentiks (Red Shoes)


Angeblich? Du hast es also immer noch nicht kapiert und nach mehrfachem Hinweis nichtmal versucht herauszufinden, wo diese "Gewerkschaft antifaschistischer Berufsdemonstranten" sitzt, wann der "Alliierte Kontrollrat" seine "2342. Sitzung" hatte?

Und ausgerechnet du willst einen IQ-Test bestehen? :laugh::laugh:


nun, weil seine Intelligenz so exorbitant geballt ist, konnte Herr Szentiks das nicht erkennen.
Für mich gänzlich nachvollziehbar:rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.184.204 von reaaalist am 10.11.18 07:19:31
Zitat von reaaalist:

Die eventuell neue Kanzlerin steht der alten in nichts nach.
Das Deutschland muss mit aller Macht vernichtet werden.

Erstmal ein AfD Käffchen zur Nervenberuhigung :cool:

Falsch, Frau Kamp-Karrenbauer. Wer redet denn die Frau diesen Unfug ein? Der UN-Migrationspakt "Globaler Pakt für sichere, geregelte und legale Migration ist doch nichts Beidseitiges. Es ist eine einseitiger Unterwerfungserklärung der Immigrationsstaaten unter die übrigen Welt, also die Transit- und Emigrationsstaaten, üblicherweise grausame Despotien oder Diktaturen. Wir unterwerfen uns also den Gewaltherrschern der Welt, und deren Kriegs- und Vertreibungagenda.

Keinesfalls darf eine Demokratie, die als Zielland auch nur im Entferntesten in Frage kommt, einen solchen Pakt unterzeichnen!

Sie gibt ihre Souveränität auf und ihre bürgerlichen Freiheitsrechte wie zum Beispiel akut die Meinungsfreiheit, latent auch andere Freiheiten wie Glaubens- und Gewissensfreiheit, Berufsfreiheit, Freizügigkeit usw.

Ausdrücklich hat heute der US-Völkerrechtler Prof. Dr. Alfred-Maurice de Zayas auf einem Beitrag in Berlin davor gewarnt, diesen Pakt zu unterzeichnen.

Er muss es wissen, er war jahrelang UN-Berichterstatter und hat unter anderem an den Selbstbestimmungsrechten der Völker mitgewirkt.

Hier gilt der Grundsatz, dass kein Volk durch Immigration in Siedlungsgebiete der autochthonen Bevölkerung (des angestammten Volkes) seiner kulturellen Identität beraubt werden darf. Der UN-Migrationspakt dreht diese Prinzip um, die angestammte Bevölkerung hat zu dulden, und den Migranten von Anfang an all das zu geben was sie sich untereinander gewähren, z.B. Rechte, Soziale Leistungen, Schulbildung, Versorgung, Unterkunft usw..

Es soll ein Menschenrecht auf Immigration konstituiert werden. Das dürfen wir niemals akzeptieren, denn das zerstört unseren Staat!
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.187.246 von carrincha am 10.11.18 18:07:12
Zitat von carrincha: Kretschmann redet Klartext.

Junge kuklturfremde Männerhorden bitte aufs Land verschieben.
https://www.welt.de/politik/deutschland/article183603426/Mig…

Wie wärs denn mit den idyllischen Orten wie Starnberg, Königstein-Taunus, HH Blankennese und co?
Gelebte Toleranz ohne Grenzen!


Ich würde diese Jungs zu Frau Göring-Eckardt schicken
die freut sich doch so über Geschenkte Menschen
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.185.608 von Pferdeflüsterer am 10.11.18 12:11:40
Zitat von Pferdeflüsterer: Humor und AfD, das ist ein Pärchen, das wohl nie zueinander findet.


In der Tat markiert ein definierbares Jahr einen Wendepunkt. Seit Februar 13 lässt es der Herr offensichtlich mutwillig an Treffgenauigkeit mangeln.

Quelle: Februar 2013, Gründung der AäffDe


Hier reiche ich die Quelle für obiges Bild nach.
https://image.stern.de/6722870/16x9-220-124/6b992fcd38dcf432…
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben