DAX+0,14 % EUR/USD+0,02 % Gold-0,53 % Öl (Brent)+0,82 %

AFD- würdet ihr sie wählen ? (Seite 13925)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 59.908.679 von Doppelvize am 19.02.19 12:45:14Haben die watson-Schreiberling*_Innen sonst keine Probleme?
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.908.349 von Merrill am 19.02.19 12:07:39
Zitat von Merrill: @vidar:
Also die wirtschaftsschwachen Griechen und Italiener rauswerfen .....
Dumm nur, dass dies nicht möglich ist.
Dumm nur, dass wir dann trotzdem auf enormen Kosten sitzen bleiben.
Aber wir hätten dann einen stabilieren Euro, mit dem jedoch
der Export deutlich schwieriger wäre, weil er so stark ist.
Da nämlich ist das Problem für die Exportnation Deutschland:
Der Euro würde sich durch den RAuswurf wirtschaftsschwacher
und hoch verschuldeter Länder ( = Griechenland, Italien) deutlich
steigen und so den Export sehr viel schwieriger machen und die
Gewinnmargen bei Exporten drastisch verringern.


gute Beiträge Merrill, befürchte jedoch, dass dies der hellblaue Stammtischbruder
mit dem Weltenblick schwarz/weiss nicht sehen kann oder will.

Für die zumeist simplen gestrickten Konzepte wählt er doch lieber weiter die AfD.
Gesetzt den Fall es gäbe so etwas wie Konzept.
Für ein beschlossenes AfD Rentenkonzept müssen wir bis Aug. 19 warten?? also nach den Europawahlen??

Derweil kann jeder frische AfDler 'sein' Rentenkonzept im Kopf behalten und befürworten.
Sogenannte Renten-Konzept-Luftnummern (RKLs)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.907.857 von DonLongShort am 19.02.19 11:16:34
Zitat von DonLongShort: Gestern wurde ja hier von unseren lustigen AfD Gemeinde gepostet, dass die AfD vor
einem historischen Endsieg stehe.
Es erfreut mich stets zu sehen, wie kollektive, selektive Wahrnehmungstörung
funktioniet und geteilt wird.

am 03.11.18 war die AfD in der Emnid Umfrage
bei 15% und die SPD bei 14%

schlappe 3,5 Monate später ist der Glanz verflogen
SPD bei 19% :eek: und AfD bei 13% :(
https://www.wahlrecht.de/umfragen/emnid.htm

Das ist kaum nachvollziehbar, denn allein die Kantholzaffäre hätte der AfD locker
die absolute Mehrheit einbringen sollen.
:laugh: :laugh: :laugh:

Und jetzt will Herr Gauland auch den Verfassungsschutz abschaffen.
Solche Hoffnungsträger braucht kein Land.
Zum Glück sind 87% nicht so Banane und erkennen das schäbige Schauspiel.


Die Ankündigungen der SPD sind doch purer Populismus...nur bei den einen wird eben so genannt und bei den anderen ist das ja der Neustart in die Sozialstaatsordnung. Unfassbar Eure Schönfärberei...aber Ihr agiert ja eh nach dem Kinderlied-Singsang von Nahles
16 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.907.464 von reaaalist am 19.02.19 10:41:10Ganz einfach zu regeln:


Keine Flüchtling darf noch ein Messer mit sich führen, wird er erwischt, erlöschen sämtliche Asylansprüche !
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.907.872 von vidar am 19.02.19 11:17:54
Zitat von vidar: Und der deutschen Wirtschaft ging es auch ohne Euro und zu Zeiten der EWG blendend.


Das heutige gängelnde und bevormundende Bürokratie-Monster EU braucht kein Mensch.
Dass auch auch anders geht, beweist bspw. die EFTA.


Kleines Beispiel für das Handeln: Am Freitag letzter Woche wurde bzgl. REACH eine Entscheidung bei der EU getroffen, welche massive Auswirkungen auf die Automobilzulieferindustrie hat. Es wird die Substitution von Chromtrioxid verlangt, welcher aktuell nicht substituiert werden kann, da technisch notwendig. -> Aussereuropäisch freut man sich auf Sicht, da zukünftige Investitionen in Mexiko und China erfolgen.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Und neulich wurde hier ja auch rauskalauert, dass viele Ostdeutschen die Demokratie ablehnen würden.
Was natürlich ein großer Schmarrn ist. Die Ostdeutschen haben kein Problem mit der Demokratie an
sich, sondern lediglich ein Problem mit der hierzulande praktizierten Form der Demokratie. Und das ist
ein gewaltiger Unterschied, @die lieben Genoss*_Innen. Oder?

Vielen Bürgern (m/w) missfällt es, dass Widerspruch gegenüber dem Handeln der Regierenden, mir
nichts, dir nichts ... bspw. mit der Nazikeule und/oder auch der Rechtspopulistenkeule und anderen
diversen Keulen aus dem Keulenköcher des sich sooo besonders gut sehenden und ach so tolerant
gebendem Zeitgeists niedergebügelt wird. Versteht Ihr das? Nee, 'ne ...?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.908.751 von DonLongShort am 19.02.19 12:52:30Du, wie gesagt, es ging jahrzehntelang bestens ohne eine Währungsunion und ohne das
Bürokratiemonster EU. Und die deutsche Wirtschaft kam nachweislich jahrzehntelang mit
der bärenstarken DM zu recht.

Und wieso erwartest du von der AfD, die bekanntlich noch sehr, sehr jung ist, dass sie
sofort ein passendes Konzept für die jahrzehntelangen Fehlleistungen und die Misswirt-
schaft der schon immer hier Regierenden (ink. der FDP) in Sachen Rente parat zu haben
hat? Lieber Don, wer hat all die derzeitigen Zustände zu verantworten? Könntest du mir
das bitte erklären?
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.909.102 von Ilbus am 19.02.19 13:26:17Man kommt sich mehr und mehr wie in einem riesigen Freiluftirrenhaus vor.


Nun ja, die anderen freut's. Ohne weiteren Kommentar.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.909.039 von Ilbus am 19.02.19 13:19:20
Zitat von Ilbus:
Zitat von DonLongShort: Gestern wurde ja hier von unseren lustigen AfD Gemeinde gepostet, dass die AfD vor
einem historischen Endsieg stehe.
Es erfreut mich stets zu sehen, wie kollektive, selektive Wahrnehmungstörung
funktioniet und geteilt wird.

am 03.11.18 war die AfD in der Emnid Umfrage
bei 15% und die SPD bei 14%

schlappe 3,5 Monate später ist der Glanz verflogen
SPD bei 19% :eek: und AfD bei 13% :(
https://www.wahlrecht.de/umfragen/emnid.htm

Das ist kaum nachvollziehbar, denn allein die Kantholzaffäre hätte der AfD locker
die absolute Mehrheit einbringen sollen.
:laugh: :laugh: :laugh:

Und jetzt will Herr Gauland auch den Verfassungsschutz abschaffen.
Solche Hoffnungsträger braucht kein Land.
Zum Glück sind 87% nicht so Banane und erkennen das schäbige Schauspiel.


Die Ankündigungen der SPD sind doch purer Populismus...nur bei den einen wird eben so genannt und bei den anderen ist das ja der Neustart in die Sozialstaatsordnung. Unfassbar Eure Schönfärberei...aber Ihr agiert ja eh nach dem Kinderlied-Singsang von Nahles


Das 'Rentenkonzept' Höckes mit Renteaufschlag nur für Deutsche scheint bei den 87% Wählerschaft noch nicht angekommen zu sein.

Gut wäre doch wenn der Sozialist und die hellblaue Lichtgestalt Höcke verkünden würde, dass
jeder Biodeutsche schon mit 55 in Rente gehen darf.
So werden Wahlen für Populisten gewonnen. Anschauungsunterricht Polen, Ungarn, Italien.

Hier muss die AfD noch mal nachlegen.
Das Flüchtlingsgedöns und die Zwangsislamisierungpanik mobilisiert
offensichtlich nur die Wähler, die in ihrer hellblauen Meinungsblase unterwegs sind.
15 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.909.243 von DonLongShort am 19.02.19 13:39:31Auch das Thema Höcke hatten wir bereits mehrfach abgehandelt. Er kann gerne seine Meinung
äußern und seine Konzepte vorstellen. Das ist sein gutes Recht. Die Person Höcke sollte man
allerdings nicht überbewerten. Er ist lediglich der Landesvorsitzende des doch recht kleinen
AfD-Landesverbandes Thüringen und für seine Ideen verfügt er meines Wissens über keine
Mehrheiten innerhalb der AfD.


Also krieg dich bitte wieder ein, lieber hier daueragitierender Herr DonLong. Ja? :)
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben