Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,08 % EUR/USD-0,32 % Gold+1,20 % Öl (Brent)0,00 %

AFD- würdet ihr sie wählen ? (Seite 15727)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.283.547 von reaaalist am 18.08.19 00:08:34Jeder AfDler sollte einen Bewohner aus der Sonnenallee aufnehmen und integrieren.
Dann kann die Sonnenallee wieder deutsch und grau werden.

Komm, Volksgenosse, du bekommst einen Edelmigranten. Gauland will den ja nicht als Nachbarn.
Der war übrigens Werbefigur für Kauflands Treueaktion mit JBL-Artikeln.
Dank Boateng habe ich jetzt einen Blutus😂-Kopfhörer.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
!
Dieser Beitrag wurde von MadMod moderiert. Grund: korrespondierend mit gesperrtem Zitat
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.283.547 von reaaalist am 18.08.19 00:08:34@(Un) Reaaalist:
Wo bitte sind denn deine angeblichen 4 Kilometer Sonnenallee, die
angeblich bis auf zwei Läden "in arabischer Hand" seien?

Google Maps zeigt mir dort Unmengen an Geschäften, die Ketten oder ganz
offensichtlich Deutschen oder anderen "nicht-Arabern" gehören.
Lügt Google Maps und zeigt gefälschte Aufnahmen?!?
Oder ist deine Behauptung eine weitere der xxxx-AfD-Lügen ....?
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.283.703 von Merrill am 18.08.19 03:52:56Oder ist deine Behauptung eine weitere der xxxx-AfD-Lügen ....?

Tja,
genau das ist das Problem, welches wir hier in Deutschland haben.
Die Buntmenschfraktion und Greta haben von nichts eine Ahnung und behaupten dann, dass die anderen lügen.

90 Prozent der Geschäfte sind in arabischer Hand, schätzt die Bezirksregierung. Deswegen wird die Sonnenallee auch „arabische Straße“, Schara al Arab, genannt.

Qiuelle

da ist auch nichts "hipster oder bunt", da ist es einfach nur dreckig und grau.
Da macht keine seine Fläche vor´m Laden sauber.
Zu 95% (meine Schätzung) laufen dort Männer mit Bärten und Frauen mit Kopftüchern rum.

So, und nun kannste dich bei mir entschuldigen!
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.283.841 von reaaalist am 18.08.19 08:00:49Guten Morgen :look:

So , muss mich wieder abmelden . Ich habe heute leider keine Zeit .
!
Dieser Beitrag wurde von MadMod moderiert. Grund: ohne nennswerten Bezug zum Threadthema
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.283.841 von reaaalist am 18.08.19 08:00:49
Interessant ja auch die vielen vielen Sozilhilfefälle und "Aufstockerfälle" der arabischen Mitbürger dort in den Lleblingsmassenmigrationszonen unserer Linken......

Meine Wahl die AfD.....denn man hat entweder den weltbesten Sozialstaat oder offene Grenzen für straffreie (!!) illegale Einreisen in diesen Sozialstaat....

Aber mit wirtschaftlicher Logik unsere Linken nicht groß gesegnet.......leben in linken Filterblasen....sollten mal lieber einen Monat lang als Sozialhilfesachbearbeiter solche Brennpunktstadtteile bearbeiten......Aha-Erlebnis garantiert
Ich warte immer noch darauf, dass mir nur ein einziger Beispielsfall genannt wird eines linken Mitbürgers, der die "alternativlosen linken Blockparteien" wählte und wählt, der in eigener Sache auch Target 2 als G E B E R praktiziert........

Aber unser Staatsvermögen, unser Gesellschaftsvermögen soll via unserer Bundesbank so verfeuert werden:

Target 2

= ohne Limit, obergrenzenlos.....

= ohne Sicherheiten...

= ohne Verzinsung...

= ohne Fälligkeiten....

So dämlich ist nicht mal ein linker Mitbürger in eigener Sache....falls doch, ich würde bei diesem sehr gerne als Schuldner mich bereichern.......nach den TARGET 2 Konditionen von Italien etc. bei unserer Bundesbank

Ich wähle die einzige Partei, die dies kritisiert und ändern würde.....


Mit der aktuell knapp einer Billion €......könnten wir den Soli sofort abschaffen und fette Steuersenkungen machen und viel in die verluderte Infrastruktur stecken...

Sogar für die links heruntergewirtschaftete Bundeswehr...aktuell ja nicht verteidigungsfähig, Danke an die linke CDU......
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben