wallstreet:online
41,55EUR | -0,25 EUR | -0,60 %
DAX+0,47 % EUR/USD+0,08 % Gold-1,06 % Öl (Brent)0,00 %

AFD- würdet ihr sie wählen ? (Seite 15802)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.337.221 von Corine am 25.08.19 13:13:08
Zitat von Corine: So, bevor ich mich aufs Rad begebe, Anne Will zurück aus der Sommerpause und wen wunderts?

Scholz, Kipping und Lindner zum Thema Soli.

Größte Oppositionspartei: Fehlanzeige.

https://daserste.ndr.de/annewill/archiv/Streit-um-Soli-zahlt…

Immerhin scheint Maischberger dazugelernt zu haben in dem sie das Format umgestellt hat und nicht mehr nur Profipolitiker ihre Phrasen dreschen lässt.


Größte Oppositionspartei? Hm, ich kenne die Mitgliederzahlen nicht...

Die AfD würde ich auch nicht einladen. Hat kein Konzept und wettert dauernd gegen die Sendungsverantwortlichen. Ich lade doch auch keinen Köter zum Metzger ein, oder einen Veganer zum Grillen..
Mut zur Wahrheit
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Damit nicht noch mehr mörderische Kriminelle aus der Schweiz nach Deutschland gelangen, wurden (quasi als Schuldeingeständnis der Bundesregierung für den Mord an dem kleinen Leo vom Gleis 7 in Frankfurt) die Grenzschutzmassnahmen etwas erhöht.

Aber bereits mit diesem geringen Aufwand wurden schon einige illegale Grenzübertritte verhindert.

NACH FRANKFURTER KINDERMORD
Wie sicher sind unsere Grenzen wirklich?

https://m.bild.de/politik/inland/politik-inland/nach-frankfu…

Wirklich funktionierenden Grenzschutz und konsequente Massenabschiebungen von kriminellen Zuwanderern gibt es nur mit der AfD!
12 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
!
Dieser Beitrag wurde von MadMod moderiert. Grund: ohne Mehrwert für die Diskussion
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.337.299 von Dampfi69 am 25.08.19 13:33:53
Zitat von Dampfi69: ...

Wirklich funktionierenden Grenzschutz und konsequente Massenabschiebungen von kriminellen Zuwanderern gibt es nur mit der AfD!


11 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.337.248 von Doppelvize am 25.08.19 13:20:26Die AfD würde ich auch nicht einladen. Hat kein Konzept und wettert dauernd gegen die Sendungsverantwortlichen. Ich lade doch auch keinen Köter zum Metzger ein, oder einen Veganer zum Grillen.. Mut zur Wahrheit


Wobei es auch höchst zweifelhaft ist und dafür auch keine nennenswerten Belege auffindbar sind, dass öffentliche TV-Anstalten keine AfD-Politiker einladen. Mich dünkt da eher der Gedanke, dass derlei Einladungen von der AfD gerne abgelehnt werden. So ein öffentliches TV-Format ist nun mal kein social media (der Hauspostille als Hauptkanal der AfD), es ist also immer mit einer Demaskerade als Blamage zu rechnen …. die bringt dann keine Punkte im Anschauungsunterricht der Konsumenten.

Das ist in den Sozialen Medien gänzlich anders … da kann man nach Belieben reinhacken was das AfD-Herz hergibt - fehlende Belege sind da nie ein Notstand. Es wird trotzdem jeder Unsinn sofort gefressen und weitergereicht per Teilen. Ein sprichwörtliches Übel unserer Zeit!
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Verfälschte Ergebnisse: Blinden-Schablone stimmt nicht mit Wahlschein überein
Die Schablonen für blinde Wähler sind nicht kompatibel mit den Leipziger Wahlscheinen, eine Mail des Blinden- und Sehbehindertenverbandes warnt nun vor deren Verwendung. Ob damit noch alle Briefwähler erreicht werden ist offen. Damit steht die Gültigkeit der Landtagswahl infrage, meinen Betroffene.

Quelle:
https://www.lvz.de/Leipzig/Lokales/Landtagswahl-in-Sachsen-B…

Verfälschte Ergebnisse ..... Gültigkeit der Landtagswahl infrage ?....AFD
:laugh::laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.337.341 von greenanke am 25.08.19 13:48:25Naja, es gibt gute und natürlich auch grottenschlechte Satire - das gilt für die Vergangenheit ebenso wie für die Zukunft.

Hätte Merkel im Jahr 2015 zunächst einmal rechtzeitig verbal interveniert, um die angeblichen „Flüchtlingsströme“ nach Deutschland effektiv und rasch zu unterbinden, wäre z.B. Maria L.‘s „Mörderkind“ Hussein Khavar überhaupt nicht erst aus einem griechischen Knast nach Deutschland gelangt. Das verkommene Früchtchen an der Grenze im Notfall abzuknallen, wäre somit überhaupt nicht nötig gewesen.

Mit Unmengen an anderen zugewanderten Kriminellen, für deren Anwesenheit die Verantwortung trägt, verhält es sich nicht grundlegend anders.

Die Migrationskriterien der AfD sind da deutlich durchdachter.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.337.341 von greenanke am 25.08.19 13:48:25
Doppelte Standards
Zitat von greenanke:
Zitat von Dampfi69: ...

Wirklich funktionierenden Grenzschutz und konsequente Massenabschiebungen von kriminellen Zuwanderern gibt es nur mit der AfD!




Ihr werft anderen hier im Thread die Verwendung von fake-Bildern vor.

Sachlich korrekt. Kann man machen.

Aber warum nehmt Ihr dann selber fake`-Bilder? Obige Karikatur transportiert die längst wieerlegte Lüge vom Schiessbefehl, den Frau Petry und Frau Storch angeblich gefordert hatten. In Wirklichkeit atten sie nichts anderes getan, als den Origfinaltext des Grenzgesetzes fast wortrichtig zitiert.

Wo ist der Unterschied? Ist doch dasselbe_
- Den AFD-Frauen wird etwas unerstellt, ein dilletantisches Bildchen dazu gezeichnet und dann ist es Satire.
- linken Frauen wird etwas unterstellt, eine dilletantische Fotomontage gebastelt, und man memmt es Satire

Aber das eine ist gut, das andere nazi! Doppelte Standards, wie immer.

gruss oreganogold
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.337.341 von greenanke am 25.08.19 13:48:25
Zitat von greenanke:

Eine ekelerregende, menschenverachtende Hetzkarikatur, von diesem Zeichner mit dem Künstlername SCHWARWEL. Dreh es doch mal um, und stellt euch eine Karikatur vor, bei der Linkspolitiker auf Bürger schießen, die ihre Vermögenswerte vor den Enteignungsphantasien von SPD und Linkspartei durch Wegrennen über die Grenze retten wollen.
Dazu dann Sprechblasen wie „Stalin wäre bestimmt stolz auf uns, der hätte die Vermögenden, die Geld auch dem Land schaffen wollten, auch alle an die Wand stellen lassen“ und dazu „Okay, ich die Frau und Du die Kinder"

Wie gesagt, ekelerregende, menschenverachtende Herzpropaganda von Herrn SCHWARWEL gegen eine demokratische Partei, die Migranten nicht etwa erschießen, sondern in exakt die Länder zurückbringen möchte aus denen sie herkommen. Das sind auf dem Landweg im Regelfall die angrenzenden, sichere Drittländer, bzw. wenn deren jeweiliges Heimatland sicher ist (und das ist z.B. Marokko, Tunesien, Kenia und 90% von Syrien derzeit).
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben