DAX+0,47 % EUR/USD0,00 % Gold-0,31 % Öl (Brent)0,00 %

AFD- würdet ihr sie wählen ? (Seite 16472)



Begriffe und/oder Benutzer

 

https://www.undp.org/content/undp/en/home/librarypage/democr…

Link = UN-Studie zur Massenmigration aus Afrika

Und wer hätte es von unseren "linken Träumern" erwartet? Kluge Wähler der AfD wussten es ja schon.

Die Masse der illegalen Migranten aus Afrika waren nicht vom Hunger bedroht, waren nicht politisch verfolgt, kommen aus der dortigen "Mittelschicht", waren dort schlicht unzufrieden mit dem Einkommen und der Arbeit.
Die Studie sagt auch klar aus, nur diese "Mittelschicht" kann sich die teure illegale Schleppung leisten.

Die Allerärmsten machen sich nicht auf dem Weg.

Und unsere irren Linken, auch der CDU, plärren nach noch mehr....auch mittels Quoten für die verrückten "Mittelschichtler" die aus selbst verursachter "Seenot" möglichst einfach nach Deutschland eingeflogen werden sollen.

Das UN-Resettlement" nach Deutschland läuft ja eh auch......dabei gibt es doch so viele lebensmögliche Zonen in Afrika....Beweis = Es leben dort sehr viele Menschen...…. ;-)
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.739.626 von goldfinger69 am 22.10.19 01:09:17
Zitat von goldfinger69: Gerade im privaten Links Kanal NTV und davor in im Linkskanal Vox ….werden Drohungen gegen CDU und Grünen jetzt ganz groß publiziert und auch Merkel wird gezeigt welche hier Rechts dafür kritisiert ….Jeder konnte in den letzten Monaten die Gewalt der Linken gegen die AFD sehen (allerdings nur im Kleingedruckten im Regionalteil) ...Eingeschlagene Scheiben brennende Autos angegriffen AFD Politiker usw. nichts davon wird heute in TV gezeigt …..gezeigt wird nur angebliche Drohbriefe von Rechten ….. man möchte damit die AFD massiv im Wahlkampf schwächen denen man das alles in die Schuhe schiebt …. Widerlich dieser linke verlogene Journalismus der Linken Medien ….würde mich nicht wundern wenn die Grünen und CDU die Briefe mit Hintermänner selber verfasst......:keks::keks::keks:



Ohne Mist, das habe ich auch gedacht. Und wenn’s rauskommen würde, man würde nicht berichten.
Irgendwie war das was ich auch lesen konnte komisch verfasst. Als hätte man sich „Mühe gegeben …“
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Suggesion von Bildern


da sollte man wirklich mal das Gehirn einschalten.

Bild Link : https://www.journalistenwatch.com/2019/10/21/deutschland2019…

und wer die Bilder 2019 gesehen hat! Wer will heute an die Macht





wer ist B.Lucke ?

Bernd Luckes neue politische Heimat heißt jetzt „Liberal-Konservative Reformer“. Die Partei will enttäuschte CDU-Wähler und EU-Kritiker für sich gewinnen.

darum das Orginal

AfD Bürgerlich Demokratisch 👍
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.738.816 von carrincha am 21.10.19 21:43:49
Zitat von carrincha: Soweit wirds noch kommen.

Der Arbeitnehmer solle doch möglichst über den Tod hinaus arbeiten um den Fortbestand der jetzigen Rente zu gewährleisten!!💩💩

Ich bin selbst anno 77 ins Arbeitsleben eingestiegen.
Damals war das Rentenniveau noch bei 59,6 %!
Was gabs denn noch?
Keine Besteuerung, die KV war beitragsfrei, keine Zuzahlung für Medikamente, keine Zuzahlung für Kuren, es gab sogar Sterbegeld!!!
Eine private Altersvorsorge gabs auch damals schon. Zinserträge waren allesamt jenseits der 6 %!!

Dann kam die geistig moralische Wende und mit ihr der Kahlschlag!!

Sämtlich Rentenreformen wurden seitdem genutzt um die Rente zu schleifen, hinzu kam noch das die Wiedervereinigung überwiegend über die Sozialabgaben finanziert wurden.

Kein Wunder das immer weniger übrigbleibt.
Das allseits beliebte Schlagwort Demographie ließ sich beliebig verwenden, eine Gegenrechnung fand nie statt.

Wie wir mittlerweile wissen lief es in anderen Ländern nicht so ab.
Neiddiskussionen sind dort weitgehend unbekannt.

In D musst du 45 Jahre einzahlen bei 65-67 Lebensjahre um durchschnittlich 1050 Euro Brutto zu berappen.

In Italien sind 35 Jahre Beiträge fällig bei 62 Lebensjahre um durchschnittlich 1750 Euro zu bekommen.

Das ist keine Kleinigkeit, dass sind Welten!


Jetzt werden hier gleich wider einige schreiben: "Die AFD ist schuld." :laugh:
36 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.739.917 von codiman am 22.10.19 07:24:51
Zitat von codiman:
Zitat von goldfinger69: Gerade im privaten Links Kanal NTV und davor in im Linkskanal Vox ….werden Drohungen gegen CDU und Grünen jetzt ganz groß publiziert und auch Merkel wird gezeigt welche hier Rechts dafür kritisiert ….Jeder konnte in den letzten Monaten die Gewalt der Linken gegen die AFD sehen (allerdings nur im Kleingedruckten im Regionalteil) ...Eingeschlagene Scheiben brennende Autos angegriffen AFD Politiker usw. nichts davon wird heute in TV gezeigt …..gezeigt wird nur angebliche Drohbriefe von Rechten ….. man möchte damit die AFD massiv im Wahlkampf schwächen denen man das alles in die Schuhe schiebt …. Widerlich dieser linke verlogene Journalismus der Linken Medien ….würde mich nicht wundern wenn die Grünen und CDU die Briefe mit Hintermänner selber verfasst......:keks::keks::keks:



Ohne Mist, das habe ich auch gedacht. Und wenn’s rauskommen würde, man würde nicht berichten.
Irgendwie war das was ich auch lesen konnte komisch verfasst. Als hätte man sich „Mühe gegeben …“



ja ist für mich auch zu viel Zufall, dass paar Tage vor in Thüringen fast in der gesamten Presse und TV diese angeblichen Morddrohungen gegen Linksparteien Politiker der CDU Grünen usw...ausführlich berichtet wird ….:confused::keks: komischerweise wird Null über die Anschläge der letzten Monate auf die AFD berichtet ...:rolleyes: Aus meiner Sicht will man hier ganz klar noch einige Wähler bewegen nicht die AFD zu wählen sondern Links ...:keks: es kann ja schließlich um jedes Prozent ankommen und hier eine Linksextremistische Koalition zu bilden welche Deutschland noch mehr in die Sch. reitet….und da lässt man nichts unversucht gegen die AFD zu hetzten ….:keks::O
Nur die AfD ist Bürgerlich Demokratisch
Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor

Manchmal ist es ganz gut, wenn man vor einer Wahl auch einmal bei „Wikipedia“ nach schaut, ob man durch sein Kreuzchen auf dem Wahlzettel eventuell Kinderschänder, oder echte Nazis (Mitglieder der NSDAP, die schon unter Hitler wichtige Regierungspositionen bekleidet haben und danach in die heute regierenden Parteien eingetreten sind und auch in der DDR und der BRD wieder hohe Posten bekleidet haben) und wenn man das macht, kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus.

303 Bundestags- und Volkskammer Mitglieder haben schon unter Adolf Hitler das deutsche Volk mit einem Parteibuch der NSDAP mitregiert und wurden danach als honorige Abgeordnete und sogar als Minister in den beiden deutschen, inzwischen wieder vereinten deutschen Staaten tätig.

Quelle mit allen Fakten : https://www.diefreiemeinung.de/2019/10/afd-die-einzige-nazi-…

da helfen auch keine antifa roten Trillerpfeifen mit 8 Klassen abschluss und .......




Es ist ja wohl der pure Sarkasmus, wenn ehemalige NSDAP Mitglieder und ihre Parteigenossen die Mitglieder der einzigen nazifreien Partei als „Nazis“ beschimpfen und sogar die von ihnen kontrollierten Medien dazu einsetzen, die „AFD“ als rechtsradikale Partei zu verunglimpfen, denn echte Naziparteien sind ja wohl die Parteien, die NSDAP Mitglieder aufgenommen und in den höchsten Ministerämtern positioniert haben. Wenn Sie nach Kenntnisnahme des Inhalts der vorgenannten Liste eine etablierte Partei wählen gehören Sie meines Erachtens zu einem Personenkreis, dessen Mitglieder echte Neonazis sind, denn bei dem Werdegang der deutschen Politik, der in der BRD und in der DDR in einem nicht geringen Umfang von ehemaligen NSDAP Mitgliedern mitbestimmt wurde, werden die Interessen des deutschen Volkes garantiert nicht umgesetzt.

AfD gegründet von Bürgerlichen Demokraten mit Mut zur Wahrheit 👍

Danke und 👍👍👍
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.740.232 von Albagubrath am 22.10.19 08:16:02
Zitat von Albagubrath:
Zitat von carrincha: Soweit wirds noch kommen.

Der Arbeitnehmer solle doch möglichst über den Tod hinaus arbeiten um den Fortbestand der jetzigen Rente zu gewährleisten!!💩💩

Ich bin selbst anno 77 ins Arbeitsleben eingestiegen.
Damals war das Rentenniveau noch bei 59,6 %!
Was gabs denn noch?
Keine Besteuerung, die KV war beitragsfrei, keine Zuzahlung für Medikamente, keine Zuzahlung für Kuren, es gab sogar Sterbegeld!!!
Eine private Altersvorsorge gabs auch damals schon. Zinserträge waren allesamt jenseits der 6 %!!

Dann kam die geistig moralische Wende und mit ihr der Kahlschlag!!

Sämtlich Rentenreformen wurden seitdem genutzt um die Rente zu schleifen, hinzu kam noch das die Wiedervereinigung überwiegend über die Sozialabgaben finanziert wurden.

Kein Wunder das immer weniger übrigbleibt.
Das allseits beliebte Schlagwort Demographie ließ sich beliebig verwenden, eine Gegenrechnung fand nie statt.

Wie wir mittlerweile wissen lief es in anderen Ländern nicht so ab.
Neiddiskussionen sind dort weitgehend unbekannt.

In D musst du 45 Jahre einzahlen bei 65-67 Lebensjahre um durchschnittlich 1050 Euro Brutto zu berappen.

In Italien sind 35 Jahre Beiträge fällig bei 62 Lebensjahre um durchschnittlich 1750 Euro zu bekommen.

Das ist keine Kleinigkeit, dass sind Welten!


Jetzt werden hier gleich wider einige schreiben: "Die AFD ist schuld." :laugh:


Nö! Aber was schlägt die AfD vor um den Mißstand zu beheben? Wenn die "Anderen" es nicht können, und die AfD sich Alternative nennt, dann mal ran an die Buletten!

Ich höre :kiss:
35 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
!
Dieser Beitrag wurde von MadMod moderiert. Grund: enthält unangemessene Provokation
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.740.448 von Doppelvize am 22.10.19 08:37:59
Zitat von Doppelvize:
Zitat von Albagubrath: ...

Jetzt werden hier gleich wider einige schreiben: "Die AFD ist schuld." :laugh:


Nö! Aber was schlägt die AfD vor um den Mißstand zu beheben? Wenn die "Anderen" es nicht können, und die AfD sich Alternative nennt, dann mal ran an die Buletten!

Ich höre :kiss:


Tu nicht so, Du weißt doch genau das das Programm in Sachen Rente noch nicht festgelegt ist. Da man ja eh ständig boykottiert wird hat das auch keine Eile, schlechter als die "etablierten Parteien" kann es die AFD aber auch nicht machen. :kiss:
31 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben