DAX+0,72 % EUR/USD-0,47 % Gold0,00 % Öl (Brent)+0,36 %

AFD- würdet ihr sie wählen ? (Seite 17033)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 62.109.506 von reaaalist am 09.12.19 06:56:10.... und hinterher bekommt der deutsch-türkische Libanese das Bundesverdienstkreuz für seine individuelle Integrationfähigkeit bereits als minderjähriger Dreifachstaatler.
Der Platz in Augsburg hatte nur deshalb massive Videoüberwachung, weil dort sich ein Hotspot der Kriminalität bildete.

Linkes Staatsversagen! In Berlin ja diese Zonen schon länger aktiv und geduldet. Im schwarzen Bayern nun aber "peinlich".

CSU drischt ja gerne Phrasen, aber in letzter Konsequenz lechzen sie nach der linken CDU-Politik.

Meine Wahl die AfD. Selbst die CSU 2019 wäre mir zu links.
Zu Augsburg und dem feigen Gewaltexzess:

Es gibt unbestreitbar kulturell geprägte Unterschiede, wie man mit Streit umgeht - und ob das Wort, die Faust oder lieber gleich das Messer zum Einsatz kommt.
Aber anstatt hier konsequent durchzugreifen und die Täter hart zu verurteilen wird in der Konsequenz herauskommen, dass man solche Jugendliche lieber nicht mehr dazu auffordert, ruhig zu sein und sich zu benehmen.

Wegschauen und akzeptieren - die linke Lösung im linken Deutschland!

Alles andere ist "rechtsradikal!"

Mein Weg, ich wähle die AfD. Dieses linke Multikulti kann nicht obergrenzenlos so ausgebaut werden, jedes Jahr eine neue Großstadt einzuladen.
Hat nun der links wählende Bürger in Deutschland (auch die der CDU/CSU) nach dieser feigen und perversen Tat in Augsburg verstanden?

... dass das Wahlverhalten sein einziges demokratisches Sanktionsmittel ist?

Unsere höhere "moralische Instanz" Doppelvize will ja weiterhin nur "linken Parteien oder Nichtwählern" die Lösung dieser Exzesse überlassen.

Meine Wahl die AfD, genug der linken Umtriebe, auch einer linken CDU/CSU
In der Kriminalitätsstatistik wird dieser Täter von Augsburg dann als Deutscher geführt.

Dass der kulturelle Hintergrund bei derartigen Taten eine Rolle spielt und dass die innere Sicherheit aufgrund der Zuwanderungspolitik auch schon weit vor 2015 sich nicht nur gefühlt verschlechtert hat, wird dabei gerne totgeschwiegen.

Mir konnte übrigens noch kein einziger Wähler der Linken, auch der linken CDU, logisch erklären, warum unsere Gefängnisse weit weit überproportional "Ausländer" wegsperren müssen.

Meine Wahl die AfD, nur so wird sich die innere Sicherheit wieder bessern.

Unsere Linken, auch der linken CDU, plärren ja "Erfolg", wenn jährlich nur noch eine deutsche Großstadt in unseren Sozialstaat einreisen darf.

So viel kann ich gar nicht saufen, um diese linken Parteien zu wählen.
Und wieder werden die Berufssozialerklärer auffordern, "die Tat in Augsburg, so schrecklich sie ist, nicht zu instrumentalisieren", ja warum denn nicht.

Etwas läuft gewaltig schief in diesem Land, soll man das ignorieren?

Und statistisch gesehen, gibt es einen deutschen Täter mehr, wobei das einzige deutsche am Täter der Pass sein dürfte, soviel zum Thema "Straftäter-Statistik".

Unsere Linken haben es ja nicht einmal geschafft, die Migrantenwellen aus dem arabischen Raum der letzten Dekade wirklich in unsere Werte zu integrieren.

Siehe auch Wahlverhalten der Türken in Deutschland. Gegen unsere Werte! Aber unser Geld nehmen sie gerne.

Meine Wahl die AfD. Genug linkes Unheil in Deutschland unterwegs.
Die Berliner Polizei rät den Bürgern, die "die schon länger hier leben" als Verhaltensregeln gegenüber solchen Zusammenrottungen von Migrantengruppen:

"Blickkontakt meiden, Straßenseite wechseln"

Das bedeutet aus meiner Sicht: Die Straße gehört denen!

Meine Wahl die AfD, die Linken wollen und können es nicht besser.

Und da plärren unsere Linken der CDU, wir seien ein reiches und sicheres Land.

Millionen gehen zur Tafel, um Essen sich leisten zu können.

Millionen wurden seit 2015 in den deutschen Sozialstaat "integriert".

Unter diesen enormen Zahlen dann weitere Problemfälle zu Tausenden? Oder wird diesmal mit noch mehr Sozialknete die "Integration" besser laufen?

Meine Maxime:

Helfen wir vor Ort, nicht innerhalb unserer Grenzen, ist sicherer, billiger und kommt wesentlich mehr echten Bedürftigen zu Gute.

Ist aber in Deutschland 2019 mit unseren Linken nicht zu machen.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Der Haupttäter von Augsburg hat eine Deutschen, einen Türkischen und einen Libanesichen Pass.

Wird diese Straftat in der Kriminalstatistik für 2019 einem Deutschen Täter zugeordnet oder einer seiner anderen Staatszugehörigkeiten?

Da er insgesamt 3 Staatzugehörigkeiten hat, kann man ihm auf Grund dieses Vergehens die Deutsche Staatsbürgeschaft entziehen - am Besten im Rahmen des Urteils und ihn dann sofort abschieben.

Werden aber unsere Linken zu verhindern wissen. Meine Wahl daher die AfD.
Das Todesopfer von Augsburg hat irrig angenommen, man kann sich 2019 frei in Deutschland bewegen und körperlich unversehrt bleiben kann.

Die Realität zeigt aber unzählige Gewalttaten auf offener Straße teils am helligem Tage.

Auch dies eine Leistung unserer linken "Blockparteien".

Meine Wahl die AfD, alle anderen versagen bei der inneren Sicherheit.
https://medforth.wordpress.com/2019/12/08/zweites-weihnachts…

Auch hier wieder die "rechten Umtriebe der AfD" Schuld.....Ironie wieder aus.

Die Masse der Taten im obigen Link = "Gäste".
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben