DAX+0,14 % EUR/USD-0,32 % Gold-0,08 % Öl (Brent)0,00 %

AFD- würdet ihr sie wählen ? - Die letzten 30 Beiträge



Umfrage: Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen

Nehmen Sie teil und stimmen Sie ab:
311 Stimmen wurden bereits abgegeben.
  • 1. CDU
  • 2. SPD
  • 3. AFD
  • 4. Die Linke
  • 5. Grüne
  • 6. CSU
  • 7. FDP
  • 8. Piraten
  • 9. Freie Wähler
  • 10. Andere
  • 11. Ich bin Nichtwähler
  • 4%
  • 3%
  • 71%
  • 3%
  • 3%
  • 1%
  • 11%
  • 1%
  • 0%
  • 3%
  • 1%
Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Vereinzelt gibt es doch noch Journalisten mit Mut zur Wahrheit:


Die Wirklichkeit hinter den neuen Zahlen zur Kriminalität
Aktuelle Daten sprechen für einen Rückgang der Straftaten. Aber die Zahl der Gewaltdelikte fällt nur im Vergleich zu 2016, während sie gegenüber der Zeit vor der Flüchtlingskrise steigt.
...
Die Fälle von Mord und Totschlag oder Vergewaltigungen und sexuellen Übergriffen haben messbar zugenommen.
...
Bei Mord, Totschlag und Tötung auf Verlangen liegt die Zahl ausländischer Verdächtiger (1140) nicht mehr weit unter der Zahl der Deutschen (1558), obwohl den zehn Millionen Menschen in Deutschland ohne deutschen Pass rund 70 Millionen Deutsche gegenüberstehen.
...
Wer wirklich Flüchtling ist, weil er daheim um Leib und Leben fürchtete, sollte so viel Dankbarkeit gegenüber dem ihn aufnehmenden Staat zeigen, dass er sich nicht durchschnittlich kriminell, sondern überdurchschnittlich gesetzestreu verhält. Ansonsten hat er sein Bleiberecht verwirkt.

https://www.welt.de/debatte/kommentare/article175695478/Stra…


Hoffentlich wird er nicht gleich wieder entlassen für so viel "AfD-Nähe".
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.602.745 von mussmanwissen am 22.04.18 23:58:05
Zitat von mussmanwissen:
Zitat von wuscheler: ...
Nö. Fußball ist kein Thema der AfD und damit themenfremd.


Da liegst du wieder mal falsch. Auch beim Thema Fußball hat sich die AfD als Rassistentruppe enttarnt.


Unsinn.
Beim Thema "enttarnt" fällt mir nur das hier ein:





Heute mit 66% als große Vorsitzende gewählt, das schlechteste Ergebnis einer derartigen Wahl seit Jahrzehnten.
Aber die AfD wird es danken, bei der nächsten Bundestagswahl geht's bei der SPD um die 5%-Hürde :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.602.691 von wuscheler am 22.04.18 23:19:49
Zitat von wuscheler:
Zitat von mussmanwissen: PS: Hattes du deine strafrechtliche Einschätzung der "fummelnden" Fussballer schon gepostet?

Nö. Fußball ist kein Thema der AfD und damit themenfremd.


Da liegst du wieder mal falsch. Auch beim Thema Fußball hat sich die AfD als Rassistentruppe enttarnt. Der Storch waren die Spieler unserer Nationalmanschaft bei der EM nicht doitsch genug und Gauland erzählte, dass niemand (aus der AfD?) den "Neger" Boateng als Nachbar haben will. AfDler schaffen es bei jedem Thema rassistisch zu hetzen, also ist hier nichts themenfremd.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.600.888 von Pferdeflüsterer am 22.04.18 15:04:21
Zitat von Pferdeflüsterer:

Heuchelei einer ganz besonderen Qualität.

Die AfD geht an ein Tabuthema ran und wie reagiert die Sozialindustrie? Mit blanker Moralisierung“ Es darf nicht ausgesprochen werden was viele wissen: in muslimischen Gesellschaft wird innerhalb des Clans oft zwangsverheiratet, eine höhere Rate an erbgutbedingten Behinderungen oder Abweichungen können die Folge sein.

Angeblich ist bereits eine solche Frage zu stellen „unmenschlich“. Weitere Worte wie „abwegig“ oder „bösartig“ runden die Kampagne ab.

Die Industrieverbände die dort gegenzeichneten haben ihren Industriezweig und seine steigenden Umsätze klar im Blick. Insbesondere minderjährige Unbegleitete lassen die Kassen klingeln. Wer will dann schon genauer wissen, ob der angeblich 16-17-jährige nicht in Wirklichkeit 25+ ist?
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.602.340 von batters1996 am 22.04.18 21:36:06
Zitat von batters1996: Man wird von denen eines Tages in Richtung Behinderte noch ganz andere Sprüche hören. Noch testet man nur...

Seit wann interessieren dich die behinderten?, die polnische Frau die ermordet wurde, intersessiert
wohl keine Sau, du und eine Konsorten ...bitte Gott las mich diese Wort ausprechen


"Tigerbei5's" gibts wohl überall. :laugh:
Mir scheint... ganz besonders unter den AfD-Anhängern....
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.601.107 von gesine am 22.04.18 16:46:20
Zitat von gesine:
Zitat von Corine: Aha? Dann schau Dir die Postings der angesprochenen User wie JoJo2006 hier mal an, der pöbelt eben nun mal schlichtweg.


hab ich mir, das einzige was ich in den letzten 10 Seiten seit deinem Post von JoJO2006 finden konnte war

Zitat von JoJo2006:
Zitat von BremerTribun: Vermutlich will die AfD die Stimme von solchen Landesverrätern wie dich gar nicht haben.Die haben nämlich noch so was wie Ehre im Leib und einen Popo in der Hose.😤


:laugh: :laugh: :laugh:

Herrlich primitiv und naiv... Unterhaltung pur!


Rechtspopulismus hat auch eine unterhaltsame Seite

so als grünlinksversiffter Gutmensch fiel mir dann doch einiges ins Auge
passend zum AFD Stammtisch.

Zitat von reaaalist: Der Meinungsterrorismus kommt immer nur aus der deutschlandfeindlichen, linksversifften Multikultigutmenschecke!

Furchtbar, dieses heimatverachtende Pack!


Zitat von reaaalist: und der (nicht gerade kleine) Rest?

Liebhaber von kulturfremden Eselsfi.... und GEZ staatsmanipulierte Linksschwachmaten.
Die lernen aber gerade dazu ;)


Zitat von reaaalist: sach mal Genosse,

bist du auch ein Nutznießer der korrupten Asylindustrie :confused:
Ich würde mich in Grund und Boden schämen!
Wer hat dich denn so dermaßen ideologisch verseucht?

Deine Bahnhofsklatscherargumentation, das hält ja kein normaler Mensch aus :(


Zitat von wuscheler: Der Rest wird zum arabischen Volk, wenn er sein Wahlverhalten nicht bald und massiv ändert.


Zitat von Borealis: Die 87% haben wenig Chancen auf Verlängerung ihrer Staatsbürgerschaft



Zitat von BremerTribun: Wenn man überhaupt keine Argumente mehr hat antwortet man halt mit einem Gehirn Pups.Mehr kann man von dir auch nicht erwarten.


Zitat von reaaalist: die bahnhofsklatschenden, bunten, korrupten Vielfaltsverrückten haben für mich nicht mehr alle Latten am Zaun :rolleyes:


Zitat von Krawallo29: dieser grün-links drehende Gesinnungsterrorist

PS: Bei "Scheisse in verschiedenen Geschmacksrichtungen" muss ich erst recht an CDUCSUSPDFDPGrüne denken!

Der/die/das Bundesliga_Michel*In braucht erst noch richtig "in die Fresse",


aber laut Corine pöbelt JoJo2006,
wobei wir wieder bei der Wahrnehmung wären

Zitat von Corine: Immer noch besser als das Gepupse von Hasenfuzz z.B. oder die reinen Pöbler wie JoJo2006 - müsste selbst für die AfD-Kritiker hier zum Fremdschämen sein...:rolleyes:


und da wollte einer richtig witzig sein

Zitat von BremerTribun: War bei dir schon Ausschank oder noch von gestern beschwingt.


bezog sich auf

Zitat von gesine:
Zitat von Corine: ...

da hoffen wir das Corine mit ihren Tipps nicht an die Börse geht.
Ansonsten eher gereizt oder einfach nur Stutenbissig?


In den heißen Tagen des W:O Sofas war das Profil abchecken sehr beliebt.

...


Klar jeder der nicht im Chor " Die AFD lebe hoch" wird angefeindet und diffamiert.

Quintessenz

-Für unser Szenario sind nur Straftäter mit Migrationshintergrund relevant.
-87% können unsere Wahrheit nicht erkennen und sind daher blöd.
-Frauenrolle zurück in die 50/60iger Jahre des letzten Jahrhundert.
-Alles Lügenpresse außer Medien, die uns wohlwollenden unterstützen.

-Das ist unser AFD Stammtisch Thread
und daher wollen wir bestimmen wer hier schreiben darf


AFD wählen nie und nimmer


"Rechtspopulismus hat auch eine unterhaltsame Seite"

Ja, das hat sie, solange der status quo nicht deutlich überschritten wird.
Nimmt man die braunblauen Gaukler hier als Maßstab, mache ich mir keine Sorgen.

Natürlich muss man im Umgang mit diesen Leuten in Kauf nehmen, als Pöbler oder Linksgrünversiffter "bepöbelt" zu werden, wenn man nicht ihrer verwirrten Ideologie entspricht... Manche user vermitteln auch den Eindruck, vor ihren Postings Springerstiefel anzuziehen...

Im Übrigen zolle ich Deinem Post großen Respekt!
Einigen dieser Braunblauen einen blitzblanken Spiegel vorzuhalten bedeutet Aufwand und Zeit, den ich (noch) nicht bereit bin, für diese verwirrten Leute zu opfern. Chapeau!!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.602.055 von mussmanwissen am 22.04.18 20:48:14
Zitat von mussmanwissen: PS: Hattes du deine strafrechtliche Einschätzung der "fummelnden" Fussballer schon gepostet?

Nö. Fußball ist kein Thema der AfD und damit themenfremd.
Wenn du trollen willst, geh woanders hin.
Und meine strafrechtliche Einschätzung deiner Denkweise habe ich ja schon geschrieben.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.602.025 von Pferdeflüsterer am 22.04.18 20:44:14
Zitat von Pferdeflüsterer:
Zitat von Corine: ...

Meine definitiv letzte Antwort an Dich und kenne weder diese WhatsApp-Gruppe noch bin ich bei FB aber der Bezug erschliesst sich sofort nämlich DER: „Es war doch nur eine Frau“

„Die Studentin hatte sich mit Freundinnen in einer Bar aufgehalten. Auf dem Bürgersteig sah sie, wie der Angeklagte ihr entgegenkam. Er griff sie mit seinen Händen an, begann sie zu schlagen, schlug sie in diverse Körperbereiche und zog an ihrer Handtasche“, berichtete einer der griechischen Kriminalpolizisten. Die Frau stürzte zu Boden, Hussein K. hob sie hoch, wuchtete sie über das Geländer, so dass sie die Mauer herunter stürzte. „Er warf sie mit dem Kopf zuerst über das Geländer, nur weil sie es schaffte, während sie fiel, ihren Körper zu drehen, kam sie mit der rechten Körperhälfte auf und nicht mit dem Kopf“, sagte der Polizist. Auf dem Video des Staatsanwalts war ein steiniger Strand mit einer Felsmauer zu sehen – die Frau hätte sich mit Leichtigkeit lebensbedrohliche Verletzungen zufügen können. „Das Mädchen hat Glück gehabt, dass sie nur auf die kleinen Steinchen gefallen ist.“
http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/prozes…
Quelle genehm? :rolleyes: Gehab Dich ab jetzt wohl.


Ciao, Lady Whataboutism!
.


"Ciao, Lady Whataboutism!"

Ich hoffe, das Mädel mit dem "Welpenschutz" hat das auch verstanden...
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.602.529 von Stilles_Wasser am 22.04.18 22:11:09Abgesehen davon, warum sollte ein Krimineller heute noch einen riskanten Wohnungseinbruch oder einen Bankueberfall begehen, wenn man durch simplen und in aller Regel nicht verfolgtem und schon gar nicht registriertem Identitaetsbetrug eine Rundumversorgung auf Lebenszeit erhaelt?

Und wem das immer noch nicht reicht, der kann mit Mehrfachidentitaeten mehrfach abkassieren.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.599.223 von Borealis am 21.04.18 23:00:46
Zitat von Borealis:
Zitat von zeoxfan: Leute geht es euch auch so? Bei Gesine kann man immer nur den Kopf schütteln. :laugh:

Lieber den Storch als den Schwan.


:D:D
Bei Mord, Totschlag und Tötung auf Verlangen liegt die Zahl ausländischer Verdächtiger (1140) nicht mehr weit unter der Zahl der Deutschen (1558), obwohl den zehn Millionen Menschen in Deutschland ohne deutschen Pass rund 70 Millionen Deutsche gegenüberstehen.
...


https://www.welt.de/debatte/kommentare/article175695478/Stra…
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.602.385 von Doppelvize am 22.04.18 21:44:32
Zitat von Doppelvize:
Zitat von batters1996: Man wird von denen eines Tages in Richtung Behinderte noch ganz andere Sprüche hören. Noch testet man nur...

Seit wann interessieren dich die behinderten?, die polnische Frau die ermordet wurde, intersessiert
wohl keine Sau, du und eine Konsorten ...bitte Gott las mich diese Wort ausprechen


???

Was willst du? Von welcher Polin redest du?


Was mich immer an euren Genossen beeindruckt, das ihr dieser ganzer Welt vorspielt, wie
ihr diese ganze Welt retten wollt, aber nie zu Kirche geht?

Doppelwitz du heuchler, Gott möge dir das verzeihen
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.602.340 von batters1996 am 22.04.18 21:36:06
Zitat von batters1996: Man wird von denen eines Tages in Richtung Behinderte noch ganz andere Sprüche hören. Noch testet man nur...

Seit wann interessieren dich die behinderten?, die polnische Frau die ermordet wurde, intersessiert
wohl keine Sau, du und eine Konsorten ...bitte Gott las mich diese Wort ausprechen


Merkelianer sind immer den Weg des geringsten Widerstands gegangen.

Immer lieber auf lange Sicht eine Katastrophe verschulden, als auf kurze Sicht unvorteilhafte Bilder und Presse zu generieren.

Deshalb wird der losgetretene, katastrophale Niedergang zunaechst den Schwaechsten aufgebuerdet werden, jenen, die sich nicht wehren koennen, also vor allem Rentnern, Alleinerziehenden oder Behinderten. Bis das dann auch nicht mehr ausreicht, um Merkels Amoklauefe zu kaschieren.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.602.340 von batters1996 am 22.04.18 21:36:06
Zitat von batters1996: Man wird von denen eines Tages in Richtung Behinderte noch ganz andere Sprüche hören. Noch testet man nur...

Seit wann interessieren dich die behinderten?, die polnische Frau die ermordet wurde, intersessiert
wohl keine Sau, du und eine Konsorten ...bitte Gott las mich diese Wort ausprechen


???

Was willst du? Von welcher Polin redest du?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.602.307 von Doppelvize am 22.04.18 21:28:26Man wird von denen eines Tages in Richtung Behinderte noch ganz andere Sprüche hören. Noch testet man nur...

Seit wann interessieren dich die behinderten?, die polnische Frau die ermordet wurde, intersessiert
wohl keine Sau, du und eine Konsorten ...bitte Gott las mich diese Wort ausprechen
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.602.220 von Pferdeflüsterer am 22.04.18 21:15:06
Zitat von Pferdeflüsterer: Mit Empörung und Entsetzen haben Interessenverbände von Menschen mit Behinderung auf die jüngsten Äußerungen des AfD-Fraktionsvorsitzenden im Landtag, Josef Dörr, reagiert. Dieser hatte am Mittwoch während einer Debatte zum Thema Förderschulen zwischen „normalen“ und „kranken“ Kindern unterschieden. Konkret sagte er: „Was aber unter keinen Umständen geht, ist, dass in dem gleichen Krankenhaus oder er gleichen Abteilung dann auch Menschen sind mit übertragbaren Krankheiten, schweren ansteckenden Krankheiten. Das ist ein Bild. Aber in der Schule haben wir die gleiche Situation.“ Durch die Inklusion würden an Schulen „Kinder mit Downsyndrom unterrichtet (...) mit anderen Kindern, die ganz normal, gesund sind“.

Interessenverbände von Menschen mit Behinderung reagierten sofort. “Die Äußerungen des AfD Fraktionsvorsitzenden Josef Dörr können nur als in höchsten Maße menschenverachtend bezeichnet werden. Sie entlarven in beklemmender Weise aber den ‘Geist’ dieser Partei und ihrer Vertreter. Das sollte uns hellhörig machen und in Alarmbereitschaft bringen“, erklärte Traudel Hell vom Verein Miteinander Leben Lernen.

#AfD - Mehr Unwählbarkeit geht nicht


Man wird von denen eines Tages in Richtung Behinderte noch ganz andere Sprüche hören. Noch testet man nur...
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.602.022 von Doppelvize am 22.04.18 20:44:02
Zitat von Doppelvize:
Zitat von mussmanwissen: ...


Es ist ein Schimpfwort für Menschen mit "südländischem Aussehen" und EINZIG aus diesem Grund wird es in AfD-Kreisen genutzt. So einfach ist das.

Gleiches gilt für "Neger" oder den"Halbneger". Auch hier ist es völlig unbedeutend wofür das früher einmal genutzt wurde, es wird von AfDler EINZIG zur Herabwürdigung von Menschen mit dunkler Hautfarbe genutzt.

mussmannwissen, wußtest du aber sicherlich schon....


Herabwürdigend benutzt von einem Deutschen der als solcher einer Verlierernation angehört. Da muss man erstmal drauf kommen!


Ist bei denen auch eher der untaugliche Versuch sich selber zu erhöhen. Einer aus der hiesigen AfD-Truppe hat doch kürzlich geschrieben wie gedemütigt er sich beim Anblick eines "Halbnegers" mit gutaussehender deutscher Frau auf einem Plakat fühlt. Man könnte fast Mitleid bekommen, wer weiss was daheim auf ihn wartet...
!
Dieser Beitrag wurde von FairMOD moderiert. Grund: Bitte Quelle benennen und ggf. neu einstellen
Wenn es, von Bangladesch oder Spanien, von Japan oder Burundi aus gesehen irgendein Land auf dem Planeten Erde gibt, das nahezu uneingeschränkt zu beneiden ist, dann unseres. Ein paar skandinavische Länder sind vielleicht noch im Rennen, aber dann endet die kurze Liste der Beneidenswerten auch schon.

Vollkommen Recht, die waren Neidisch aber vor 40. 30 Jahren, sie werden aber in 10 Jahren
sehen wie glücklich die sein werden...
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.602.130 von greenanke am 22.04.18 20:59:46
Zitat von greenanke: Zum Schluß des Artikels heißt es:

"Es ist höchste Zeit, sich angesichts des eigenen Erfolgs mal mit positiven Zukunftsplänen für ein noch erfolgreicheres Deutschland auseinanderzusetzen. Können wir damit jetzt endlich mal anfangen?"


Ich erlaube mir, hinzuzufügen:

Und kümmert Euch endlich mehr um Euer eigenes Portemonnaie, um Eure Altersvorsorge, um Eure Vermögensanlage, um Eure Rücklagen ... Versucht nicht die Probleme der Welt zu lösen, die es in Wirklichkeit in den meisten Fällen gar nicht gibt!

Haut rein, Jungs! Ärmel hochkrempeln! Leistungsträger werden! Mehr leisten, mehr verdienen! Mehr auf die hohe Kante legen! Weg von den Untergangsphantasien! Weg vom Wutbürgertum!

Auf geht's ...!!! :cool: :cool:


Ach was, dann wären die bei Versagen ja selbst schuld :eek:
Die dümmlichen Gutmenschen mit ihren krankhaften Helfer Syndrom sollten sich alle mal behandeln lassen, anstatt über dinge zu reden wo sie keine Ahnung haben ...:rolleyes:

Guter Artikel welcher die Unfähigkeit der deutschen Politik und das Schmarotzertum in der EU widerspiegelt ..... Nur eine AFD könnte uns aus dieser EU Rotze evtl. noch raus holen ....
Leider checken das die vielen dümmlichen Michels hier im Lande nicht ....

Masseneinwanderung und weitere Angriffe auf Deutschland :keks::keks::keks:

https://www.goldseiten.de/artikel/372950--Masseneinwanderung…
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.602.067 von greenanke am 22.04.18 20:49:47Zum Schluß des Artikels heißt es:

"Es ist höchste Zeit, sich angesichts des eigenen Erfolgs mal mit positiven Zukunftsplänen für ein noch erfolgreicheres Deutschland auseinanderzusetzen. Können wir damit jetzt endlich mal anfangen?"


Ich erlaube mir, hinzuzufügen:

Und kümmert Euch endlich mehr um Euer eigenes Portemonnaie, um Eure Altersvorsorge, um Eure Vermögensanlage, um Eure Rücklagen ... Versucht nicht die Probleme der Welt zu lösen, die es in Wirklichkeit in den meisten Fällen gar nicht gibt!

Haut rein, Jungs! Ärmel hochkrempeln! Leistungsträger werden! Mehr leisten, mehr verdienen! Mehr auf die hohe Kante legen! Weg von den Untergangsphantasien! Weg vom Wutbürgertum!

Auf geht's ...!!! :cool: :cool:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Islamdebatte

Die unerträgliche Waschlappigkeit der deutschen Politik

Der Rest der Welt blickt, wenn überhaupt, fassungslos nach Deutschland: Fast alle hätten gern das, was wir haben, es geht uns nämlich hervorragend. Und was tun wir? Ängste kultivieren.

...

Worüber reden wir? Worüber wird berichtet, was treibt die O-Ton-Geber in Berlin und München um? Die absurde Frage, ob der Islam nun zu Deutschland gehöre oder nicht. Die Angst vor "Überfremdung" und die vor wirtschaftlichem Abstieg. Das scheinen die wichtigsten Probleme zu sein, die uns als Gesellschaft gerade beschäftigen. Und vielleicht der Wiederverkaufswert von Dieselfahrzeugen.

Der Rest der Welt, jedenfalls der Teil davon, der sich überhaupt für Deutschland interessiert, versteht das rein gar nicht. Fragen Sie mal die Redaktion des "Economist". Wenn es, von Bangladesch oder Spanien, von Japan oder Burundi aus gesehen irgendein Land auf dem Planeten Erde gibt, das nahezu uneingeschränkt zu beneiden ist, dann unseres. Ein paar skandinavische Länder sind vielleicht noch im Rennen, aber dann endet die kurze Liste der Beneidenswerten auch schon.

Ein paar simple Fakten machen klar, woran das liegt.

Der deutsche ... [bitte unbedingt den ganzen Artikel lesen!]

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/islam-debatte-die-…
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.601.956 von wuscheler am 22.04.18 20:29:17
Zitat von wuscheler: Also ich habe das Wort Schokoschaumkuss benutzt, politisch korrekter geht es ja nun wirklich nicht. Während dagegen das Neger-Wort ständig in deiner Schreibe auftaucht. Bist wohl ein verkappter Rassist, was Brauner?


Ich möchte natürlich sicherstellen dass alle AfDler wissen welche Personengruppe ich meine. Anständige Mitmenschen können an den Gänsefüßchen ja erkennen wie es gemeint ist.


PS: Hattes du deine strafrechtliche Einschätzung der "fummelnden" Fussballer schon gepostet?
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Nanu, die Regierung finanziert den Kampf gegen die unliebsame politische Konkurrenz mit Steuermitteln. Da scheint die Angst vor der AfD ja mittlerweile riesengroß zu sein. Die SPD inzwischen bei 17 % hat es bitter nötig. Was passiert erst, wenn die CDU bundesweit bei Umfragewerten von unter 30 % liegt?

Und wie denkt der Steuerzahler darüber?

http://www.mmnews.de/politik/61770-regierung-zahlt-kampf-geg…
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.601.938 von Corine am 22.04.18 20:25:53
Zitat von Corine:
Zitat von Pferdeflüsterer:

https://www.stern.de/politik/deutschland/afd--der-stern-folgte-einer-whatsapp-gruppe-der-rechten-partei-7949432.html


Meine definitiv letzte Antwort an Dich und kenne weder diese WhatsApp-Gruppe noch bin ich bei FB aber der Bezug erschliesst sich sofort nämlich DER: „Es war doch nur eine Frau“

„Die Studentin hatte sich mit Freundinnen in einer Bar aufgehalten. Auf dem Bürgersteig sah sie, wie der Angeklagte ihr entgegenkam. Er griff sie mit seinen Händen an, begann sie zu schlagen, schlug sie in diverse Körperbereiche und zog an ihrer Handtasche“, berichtete einer der griechischen Kriminalpolizisten. Die Frau stürzte zu Boden, Hussein K. hob sie hoch, wuchtete sie über das Geländer, so dass sie die Mauer herunter stürzte. „Er warf sie mit dem Kopf zuerst über das Geländer, nur weil sie es schaffte, während sie fiel, ihren Körper zu drehen, kam sie mit der rechten Körperhälfte auf und nicht mit dem Kopf“, sagte der Polizist. Auf dem Video des Staatsanwalts war ein steiniger Strand mit einer Felsmauer zu sehen – die Frau hätte sich mit Leichtigkeit lebensbedrohliche Verletzungen zufügen können. „Das Mädchen hat Glück gehabt, dass sie nur auf die kleinen Steinchen gefallen ist.“
http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/prozes…
Quelle genehm? :rolleyes: Gehab Dich ab jetzt wohl.


Ciao, Lady Whataboutism!
.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.601.923 von mussmanwissen am 22.04.18 20:22:16
Zitat von mussmanwissen:
Zitat von Vivian664: Bildungsfern?

Scheinst nicht zu wissen, woher das Wort "Kanake" kommt. Und was es bedeutet :laugh:



Es ist ein Schimpfwort für Menschen mit "südländischem Aussehen" und EINZIG aus diesem Grund wird es in AfD-Kreisen genutzt. So einfach ist das.

Gleiches gilt für "Neger" oder den"Halbneger". Auch hier ist es völlig unbedeutend wofür das früher einmal genutzt wurde, es wird von AfDler EINZIG zur Herabwürdigung von Menschen mit dunkler Hautfarbe genutzt.

mussmannwissen, wußtest du aber sicherlich schon....


Herabwürdigend benutzt von einem Deutschen der als solcher einer Verlierernation angehört. Da muss man erstmal drauf kommen!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.601.923 von mussmanwissen am 22.04.18 20:22:16Also ich habe das Wort Schokoschaumkuss benutzt, politisch korrekter geht es ja nun wirklich nicht. Während dagegen das Neger-Wort ständig in deiner Schreibe auftaucht. Bist wohl ein verkappter Rassist, was Brauner?
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.601.770 von Pferdeflüsterer am 22.04.18 19:52:20
Zitat von Pferdeflüsterer:

https://www.stern.de/politik/deutschland/afd--der-stern-folgte-einer-whatsapp-gruppe-der-rechten-partei-7949432.html


Meine definitiv letzte Antwort an Dich und kenne weder diese WhatsApp-Gruppe noch bin ich bei FB aber der Bezug erschliesst sich sofort nämlich DER: „Es war doch nur eine Frau“

„Die Studentin hatte sich mit Freundinnen in einer Bar aufgehalten. Auf dem Bürgersteig sah sie, wie der Angeklagte ihr entgegenkam. Er griff sie mit seinen Händen an, begann sie zu schlagen, schlug sie in diverse Körperbereiche und zog an ihrer Handtasche“, berichtete einer der griechischen Kriminalpolizisten. Die Frau stürzte zu Boden, Hussein K. hob sie hoch, wuchtete sie über das Geländer, so dass sie die Mauer herunter stürzte. „Er warf sie mit dem Kopf zuerst über das Geländer, nur weil sie es schaffte, während sie fiel, ihren Körper zu drehen, kam sie mit der rechten Körperhälfte auf und nicht mit dem Kopf“, sagte der Polizist. Auf dem Video des Staatsanwalts war ein steiniger Strand mit einer Felsmauer zu sehen – die Frau hätte sich mit Leichtigkeit lebensbedrohliche Verletzungen zufügen können. „Das Mädchen hat Glück gehabt, dass sie nur auf die kleinen Steinchen gefallen ist.“

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/prozes…

Quelle genehm? :rolleyes: Gehab Dich ab jetzt wohl.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben