DAX+0,34 % EUR/USD-0,05 % Gold-0,33 % Öl (Brent)+0,51 %

Iamgold (NYSE: IAG) (Seite 304)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.255.056 von Keilfleckbarbe am 14.08.19 17:24:39das ist so , als ob ein Dum-DumGeschoss dem Gewehr was erklärt. Du heulst hier 3 Jahre rum wie ein Vollidiot und reißt jetzt die Fresse auf.
Iamgold | 4,410 C$
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.255.089 von stephansdom am 14.08.19 17:26:42Also heulen tue nicht ich sondern du- ich zitiere wie ein "Vollidiot" :laugh: Hast NULL Ahnung, hast nicht einmal aktuelles Zahlenwerk und ich zitiere: "reisst dann noch dir Fresse auf"

:kiss::p📉
Iamgold | 4,440 C$
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.255.056 von Keilfleckbarbe am 14.08.19 17:24:39
Zitat von Keilfleckbarbe: Zuerst empfehle ich dir den aktuellen Quartalsreport rauszusuchen, nicht irgendeinen alten Käse aus dem letzten Jahr. Und dann solltest du sehen, dass Iamgold ein loss per Aktie erwirtschaftet hat.

Tja und dann solltest du noch wissen was capex ist

Also solange du noch nicht mal die Basics verstehst, nicht mal aktuelles Zahlenwerk analysierst und du das anscheinend auch nicht richtig verstehst, bringt es doch nichts.

Tja wie kann das nur sein, wenn der Goldpreis bei 1500 $ ist die Komplettkosten nur bei 1030 $ liegen, dabei aber ein Verlust generiert wird und Cash abnimmt....

Also irgendwo, muss da ein Fehler in deiner Rechnung sein :cool: Also nochmal Hausaufgaben machen


Also laut Q2 Bericht wurde das Gold für 1314 US$ je Unze verkauft. Und nicht für 14xx oder 15xx US$. Somit stellt sich mir nur die Frage wieviel Gold und für welchen Zeitraum vorwärts verkauft wurde. Aber wie bereits geschrieben, es ist doch nur ein Frage der Zeit wann sich der höhere Goldpreis in den Zahlen niederschlägt. Dazu die Probleme mit einer Mine, und niedrigere Grade aber das soll ja besser werden.

Keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung, jeder handelt auf eigenes Risiko.
Iamgold | 4,380 C$
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.255.275 von PeterPan666 am 14.08.19 17:39:13Iamgold hat es seit Jahren trotz steigender /stabiler Edelmetallpreis nicht geschafft einen Gewinn zu erwirtschaften. Richtig ist, die machen MASSE statt Klasse und die Reserven müssen ersetzt werden. Deshalb bin ich auch weiterhin überzeugt, dass die Kosten INKLUSIVE Capes schneller steigen als der Goldpreis und deshalb die Quartalsergebnisse negativ bleiben werden. Ich sehe hier einen Übernahmekandidaten- wäre das Beste wenn Iamgold verschwindet
Iamgold | 4,400 C$
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.255.338 von Keilfleckbarbe am 14.08.19 17:44:18Da halte ich mal gegen, da ich überzeugt bin, sofern nicht zu lange und zuviel vorwärts verkauft wurde, in den nächsten Quartalen je Quartal 20-40 Millionen an Gewinn generiert werden kann, sofern der Goldpreis um die 1500 US$ liegt.

Wie immer nur meine bescheidene persönliche Meinung.

Keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung, jeder handelt auf eigenes Risiko.
Iamgold | 4,370 C$
ich kann mich hier nur nochmal wiederholen, je tiefer Iamgold fällt, desto schneller sind die weg. Also entweder Iamgold macht was, um den Kurs hochzubringen oder die werden übernommen. Und so wich ich das sehe wird es keinen Aufschlag geben
Iamgold | 4,380 C$
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.255.275 von PeterPan666 am 14.08.19 17:39:13Gab dazu letztes Jahr eine Meldung.
Ich meine mich erinnern zu können, dass der Wert zwischen 10-15% lag.
( ist jetzt aber wirklich gerade aus dem Erinnerungsvermögen, da gerade unterwegs)
Iamgold | 4,525 C$
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.257.015 von Medimod05 am 14.08.19 20:06:39Ich kenne dur das hier bzgl. Goldpreisabsicherung:

On January 15, 2019, the Company entered into a forward gold sale arrangement ("Arrangement") with a syndicate of banks to receive a cash prepayment of $170 million in December 2019 in exchange for delivering 150,000 ounces of gold in 2022, with a gold floor price of $1,300 per ounce and a cap price of $1,500 per ounce, to provide additional financial flexibility as it executes its
growth strategy. The cost of the Arrangement is 5.38% per annum.


Wenn ich es richtig verstehe, kriegen sie dann mind. 1300 und max. 1500 für die Unze - aber alles erst in 2022.
Iamgold | 2,996 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.259.034 von startvestor am 14.08.19 22:42:27Es war ein Termingeschäft !!!
Iamgold erhält im Dez. 2019 hier die 170 Mio. USD auf eine zukünftige Goldlieferung im Jahre 2022 von 150.000 Unzen Gold. Grundlage des Geschäftes war damals der Goldpreis von ca. 1300 USD. Der Kontrahent erhält keine Kompensation falls der Goldpreis 2022 unter 1300 $ liegt. Iamgold erhält bis zu einem Goldpreis von 1500 USD einen Ausgleich zur Basis von 1300 USD, also maximal 200 $/Unze.
Sprich im besten Fall bekommen sie 1500 USD. Aus damaliger Sicht Ok ….heute natürlich nicht ...aber wer weiß schon wo Gold 2022 steht …

Frage mich aber nicht warum die das Geschäft gemacht hatten, Geld hatten sie keines gebraucht ….sitzen ja auf einen Berg von Cash … mit dem sie NICHTS machen …. totes Kapital ...sehr ärgerlich ….wenigstens hätten sie damit ihre Schulden zurückbezahlen können so wie es yamana gemacht hat ….
Iamgold | 4,440 C$
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.259.199 von goldfinger69 am 14.08.19 23:01:24Du weißt ja nicht, was die alles im Januar geplant hatten - Projekte zum Geld ausgeben haben sie ja genug. Da sind sie zum Glück nun vorsichtiger geworden. Bzgl. der Schulden - die sind ja langfristig. Falls man da was vorzeitig tilgen sollte, wäre das schöne Cashpolster weg und etwas Reserve ist doch beruhigend.

Prior to April 15, 2020, the Company may redeem some or all of the Notes at a price equal to 100% of the principal amount
of the Notes plus a "make-whole" premium, plus accrued and unpaid interest. On and after April 15, 2020, the Company
may redeem the Notes, in whole or in part, at the relevant redemption price (expressed as a percentage of the principal
amount of the Notes) and accrued and unpaid interest on the Notes up to the redemption date. The redemption price for
the Notes during the 12-month period beginning on April 15 of each of the following years is: 2020 - 105.25%; 2021 -
103.50%; 2022 - 101.75%; 2023 and thereafter - 100%.
Prior to April 15, 2020, using the cash proceeds from an equity offering, the Company may redeem up to 40% of the original
aggregate principal amount of the Notes at a redemption price equal to 107% of the aggregate principal amount thereof,
plus accrued and unpaid interest, if any, up to the redemption date.
Iamgold | 4,440 C$
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben