Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,60 % EUR/USD-0,07 % Gold-0,63 % Öl (Brent)+0,50 %

Sirona Biochem (Seite 1463)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.041.820 von Investor85 am 17.07.19 08:45:26
Zitat von Investor85: In meinen Augen wird es jetzt langsame Richtung 0,50€ gehen. Sirona ist immer noch Top aufgestellt.


Nur in Deinen Augen oder auch an der Börse?!? 🙄 👀 😂
Sirona Biochem | 0,290 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.042.189 von bazooka73 am 17.07.19 09:14:49was ein Unsinn...warum sollte es ohne News Richtung 0.50 gehe.....der kurs wird langsam fallsen bis News kommen und dann hoffentlich hoch katapultiert wer´den
Sirona Biochem | 0,298 €
Investor85 hat natürlich vollkommen Recht.
und 0,5 € ist sogar sehr untertrieben.

So wie es aussieht, hat hier wohl keiner das letzte Video genau angeschaut!!!
Es wird in Kürze mehrere News hintereinander geben, man kann auch von einem
Newsflow sprechen und somit wird sich der Kurs kontinuierlich nach oben bewegen.

gb 3:-)
Sirona Biochem | 0,298 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Schön zu sehen, dass ein Insider in der 0,40 Finanzierung mitgezogen hat.

" Insider: Jie Tian, 114,500 "

den Rest haben wohl seine Buddies und der chinesische Partner gemacht ;-)
Sirona Biochem | 0,298 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
interessante Zusammenhänge / Spekulation
Boehringer Ingelheim hat bereits vor längerem die Sparte Tiergesundheit von Sanofi (früher Sanofi Anventis) "MERIAL" übernommen, hat sie mit der eigenen Tiergesundheitssparte zusammengeschlossen und will den Bereich stark ausbauen! SBM hat im Bereich Verlängerung der Haltbarkeit von Tier Impfstoffen bereits mit vitamfero zusammengearbeitet, die wiederum Entwicklungen für Merial vereinbart haben (Merial 6500 MA!!im Bereich Tiergesundheit)

Im Markt für Tiergesundheit ist Boehringer Ingelheim nach eigenen Angaben das zweitgrößte Unternehmen weltweit. Der hierauf ausgerichtete Geschäftsbereich erwirtschaftet mit rund 10.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 3,9 Milliarden Euro

Aktuell wird von BI eine aufwendige Videoaktion gelauncht, die das Verhältnis Haustier / Halter in der vordergrund rückt.


das Thema Diabetes wird mit relativ viel Aufwand durch die Marketing und PR Maschinerie gejagt

https://www.boehringer-ingelheim.de/pressemitteilung/warum-w…

https://www.vetmedica.de/diabetes-bei-der-katze.aspx

und das, obwohl zur Behandlung von Diabetes bei Katzen derzeit nur ein länger wirksames Insulin zugelassen und verfügbar ist...
der zuständige Tiergesundheitsstandort von Böhringer Ingelheim ist in Lyon, Frankreich

Zufall?

der eigene SGLT2 Hemmer Jardiance® (Empagliflozin) scheint bei Haustieren nicht zu funktioineren, denn sonst hätten sie das bereits seit 2014 zugelassene Medikament schon längst dort eingesetzt.

Mein Tip deshalb für den potenziellen Partner im Bereich SLGT2 für Haustiere: Böhringer Ingelheim mit seiner Tochter Vetmedica

aus der letzten Bilanzpressekonferenz:
"in besonderes Augenmerk gilt dem Innovationspotenzial in der Tiergesundheit durch Querverbindungen in die Humanpharmazie-Forschung."

über die Ergebnisse der Studie Anfang des Jahres ist leider noch nichts bekannt geworden🙄
Sirona Biochem | 0,298 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.042.735 von greatbull am 17.07.19 09:59:43na klar geht es mit News hoch und nicht Richtung 0.50 sondern Richtung 1 euro, meine Meinung. aber von News hat er ja nicht gesprochen und meine aussage meinte ich ohne News....und nicht falsch verstehen...bin total von sirona überzeugt und es ist mein größter posten im Depot...wenn die erste News die 0.50 knackt und dann in nahen Abständen neue kommen sollte es jeden der dabei geblieben ist glücklich machen.....eine News mit r&f sollten wir dieses Quartal sehen evtl. auch was von den Chinesen.....dann weitere in Quartal 4 und ab 2020 dann hoffentlich gute zahlen und bei cleveren verträgen sollte dabei die sirona kasse und auch unsere knallen...allen hier viel erfolg und ein wenig geduld auch wenn es nicht meine größte stärke ist:-)))
Sirona Biochem | 0,298 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.042.792 von freixenetter am 17.07.19 10:05:28noch vergessen:
https://www.boehringer-ingelheim.de/tiergesundheit/tiergesun…

Wir sind an neuen Partnern interessiert, die mit uns gemeinsam erfolgreich an innovativen Lösungen für Tiere und Tiergesundheit arbeiten wollen.
Sirona Biochem | 0,298 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.042.792 von freixenetter am 17.07.19 10:05:28sehr interessante Recherche!! Danke!!
Sirona Biochem | 0,298 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.042.792 von freixenetter am 17.07.19 10:05:28Gar nicht so abwegig und ein interessanter Aspekt.
Würde auch zu der Aussage das eine der "Big News" nicht aus dem Kosmetik Bereich kommt passen.
Natürlich sondiert ein Big Player wie Boehringer ständig den Markt....
Sirona Biochem | 0,298 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.042.792 von freixenetter am 17.07.19 10:05:28
Zitat von freixenetter: Boehringer Ingelheim hat bereits vor längerem die Sparte Tiergesundheit von Sanofi (früher Sanofi Anventis) "MERIAL" übernommen, hat sie mit der eigenen Tiergesundheitssparte zusammengeschlossen und will den Bereich stark ausbauen! SBM hat im Bereich Verlängerung der Haltbarkeit von Tier Impfstoffen bereits mit vitamfero zusammengearbeitet, die wiederum Entwicklungen für Merial vereinbart haben (Merial 6500 MA!!im Bereich Tiergesundheit)

Im Markt für Tiergesundheit ist Boehringer Ingelheim nach eigenen Angaben das zweitgrößte Unternehmen weltweit. Der hierauf ausgerichtete Geschäftsbereich erwirtschaftet mit rund 10.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 3,9 Milliarden Euro

Aktuell wird von BI eine aufwendige Videoaktion gelauncht, die das Verhältnis Haustier / Halter in der vordergrund rückt.


das Thema Diabetes wird mit relativ viel Aufwand durch die Marketing und PR Maschinerie gejagt

https://www.boehringer-ingelheim.de/pressemitteilung/warum-w…

https://www.vetmedica.de/diabetes-bei-der-katze.aspx

und das, obwohl zur Behandlung von Diabetes bei Katzen derzeit nur ein länger wirksames Insulin zugelassen und verfügbar ist...
der zuständige Tiergesundheitsstandort von Böhringer Ingelheim ist in Lyon, Frankreich

Zufall?

der eigene SGLT2 Hemmer Jardiance® (Empagliflozin) scheint bei Haustieren nicht zu funktioineren, denn sonst hätten sie das bereits seit 2014 zugelassene Medikament schon längst dort eingesetzt.

Mein Tip deshalb für den potenziellen Partner im Bereich SLGT2 für Haustiere: Böhringer Ingelheim mit seiner Tochter Vetmedica

aus der letzten Bilanzpressekonferenz:
"in besonderes Augenmerk gilt dem Innovationspotenzial in der Tiergesundheit durch Querverbindungen in die Humanpharmazie-Forschung."

über die Ergebnisse der Studie Anfang des Jahres ist leider noch nichts bekannt geworden🙄


"Wir arbeiten derzeit aktiv daran, einen international tätigen Konzern als Partner ins Boot zu holen. Dieser Schritt hätte für Sirona sehr positive Auswirkungen. Hier müssen wir uns bei der Veröffentlichung von Informationen aber derzeit leider zurückhalten. Wir können aber sagen, dass der Abschluss eines definitiven Vertrages sehr wahrscheinlich ist. Bei diesem Projekt geht es um unseren Wirkstoff TFC-039. Nähere Einzelheiten werden wir sobald wie möglich bekannt geben. "
Sirona Biochem | 0,298 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben