Sirona Biochem (Seite 1726)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.777.181 von Semira am 27.10.19 20:46:53Es bringt wirklich nicht viel, das Thema nochmals durchzukauen. Es gibt keinen Internet Auftritt von Tinyi und er wird auch nicht plötzlich magisch erscheinen.

Welcher Teil von

they don't rely on web and internet to do their business

und

so he has no need for setting up a website and no interest in it

ist denn nicht klar?
Sirona Biochem | 0,320 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.777.457 von wandstrasse-ch am 27.10.19 22:02:44
so he has no need for setting up a website and no interest in it


Ach mist, diesen zweiten Teil habe ich übersehen.

Es bringt wirklich nicht viel, das Thema nochmals durchzukauen


Vielleicht dir nicht, mir dagegen schon.
Aber lassen wir beide das Thema jetzt ruhen.
Sirona Biochem | 0,320 €
https://www.derassetmanager.de/vorsicht-bei-engagements-im-b…

"Wichtige Schützenhilfe kommt von den Regulierern, die mit einem beschleunigten Zulassungsverfahren derartige Fortschritte unterstützen. Die FDA etwa hat den Status einer Durchbruch-Therapie eingeführt. Er beschleunigt die Überprüfung von Medikamenten, mit denen schwere Erkrankungen behandelt oder die Pflegestandards verbessert werden können. Kürzlich hat die Europäische Arzneimittelagentur EMA das neue PRIME-Programm vorgestellt, mit dem das Zulassungsverfahren für neuartige Präparate um fast ein Drittel verkürzt werden soll. Und schließlich hat die chinesische Arzneimittelzulassungsbehörde SFDA bei ihrem Zulassungsverfahren erstmals Daten aus klinischen Versuchen zugelassen, die nicht in China durchgeführt wurden. Dies ermöglicht nicht nur eine schnellere Markteinführung, sondern auch eine deutliche Reduzierung der Kosten in der Arzneimittelentwicklung"
Sirona Biochem | 0,323 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.735.030 von M@trix am 21.10.19 14:32:43
Zitat von M@trix: Per 30.09. waren 221,2 Mio. Aktien ausstehend, nun sind es gemäß stockhouse.com 221,54 Mio. Aktien, d.h. es wurden seit Monatsbeginn nochmal 340.000 Warrants ausgeübt. Ich gehe davon aus, dass da diese Woche noch einiges dazu kommt, da zum 26.10. 2,29 Mio. Warrants zu 0,25 CAD verfallen (per MD&A - denke es sind nun schon nicht mehr ganz so viele Warrants übrig). Das erklärt m.E. auch, warum der Kurs nicht von der Stelle kommt, denn es wird nun mal nicht jeder, der die Warrants ausübt das Mehr an Aktien halten wollen.

Ab der kommenden Woche ist die Aktie dann wieder "befreit" - pünktlich zur nächsten News-Runde ("We are also in advanced discussions on a large new project with a global corporation that we hope to share with you in Q4/2019." bzw. "We are actively working on a partnership with a global corporation that will be of great value to Sirona. Again, we are restricted to what we are able to disclose at this time. We can say that the probability of completing a definitive agreement is high. This project involves TFC-039. We will release details as soon as possible.").

Und wie die Andeutung von Jason Tian erkennen lässt, könnte Q4 noch mehr erfreuliche News bringen. Die Konsolidierung geht nun schon fast 5 Monate. Die Indikatoren haben sich allesamt "beruhigt" und m.E. wird in Q4 die nächste Aufwärtswelle starten.

M@trix



Der CEO hat am Freitag 230.000 Aktien über die Börse und 220.000 Aktien "privat" veräußert. Dies ist indes kein negatives Zeichen - er hat das Geld genutzt um Warrants auszuüben und damit seinen Aktienbestand netto sogar um 550.000 St. ausgebaut.

Sirona hat somit nochmal etwas mehr Geld in die Kasse bekommen und Verrico ein klares positives Signal gesetzt.

Wie in meinem oben zitierten Posting geschrieben ist die Aktie nun "frei". Wer hier in größerem Stil einsteigen möchte, kann dies nun nur noch über die Börse tun und es ist bis auf weiteres nicht mehr mit relevanten Abgaben zu rechnen. Daher bin recht zuversichtlich, dass die nächsten bedeutsamen News auch die Aktie wieder deutlich nach oben bringen werden. Die Seitwärtsphase neigt sich dem Ende entgegen.

M@trix
Sirona Biochem | 0,320 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.778.603 von M@trix am 28.10.19 08:56:55
Zitat von M@trix:
Zitat von M@trix: Per 30.09. waren 221,2 Mio. Aktien ausstehend, nun sind es gemäß stockhouse.com 221,54 Mio. Aktien, d.h. es wurden seit Monatsbeginn nochmal 340.000 Warrants ausgeübt. Ich gehe davon aus, dass da diese Woche noch einiges dazu kommt, da zum 26.10. 2,29 Mio. Warrants zu 0,25 CAD verfallen (per MD&A - denke es sind nun schon nicht mehr ganz so viele Warrants übrig). Das erklärt m.E. auch, warum der Kurs nicht von der Stelle kommt, denn es wird nun mal nicht jeder, der die Warrants ausübt das Mehr an Aktien halten wollen.

Ab der kommenden Woche ist die Aktie dann wieder "befreit" - pünktlich zur nächsten News-Runde ("We are also in advanced discussions on a large new project with a global corporation that we hope to share with you in Q4/2019." bzw. "We are actively working on a partnership with a global corporation that will be of great value to Sirona. Again, we are restricted to what we are able to disclose at this time. We can say that the probability of completing a definitive agreement is high. This project involves TFC-039. We will release details as soon as possible.").

Und wie die Andeutung von Jason Tian erkennen lässt, könnte Q4 noch mehr erfreuliche News bringen. Die Konsolidierung geht nun schon fast 5 Monate. Die Indikatoren haben sich allesamt "beruhigt" und m.E. wird in Q4 die nächste Aufwärtswelle starten.

M@trix



Der CEO hat am Freitag 230.000 Aktien über die Börse und 220.000 Aktien "privat" veräußert. Dies ist indes kein negatives Zeichen - er hat das Geld genutzt um Warrants auszuüben und damit seinen Aktienbestand netto sogar um 550.000 St. ausgebaut.

Sirona hat somit nochmal etwas mehr Geld in die Kasse bekommen und Verrico ein klares positives Signal gesetzt.

Wie in meinem oben zitierten Posting geschrieben ist die Aktie nun "frei". Wer hier in größerem Stil einsteigen möchte, kann dies nun nur noch über die Börse tun und es ist bis auf weiteres nicht mehr mit relevanten Abgaben zu rechnen. Daher bin recht zuversichtlich, dass die nächsten bedeutsamen News auch die Aktie wieder deutlich nach oben bringen werden. Die Seitwärtsphase neigt sich dem Ende entgegen.

M@trix



Danke für die Info bzw. weitergehende Erklärung.

Ich persönlich bin für derartigen Input immer sehr dankbar.
Sirona Biochem | 0,323 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.778.603 von M@trix am 28.10.19 08:56:55Hallo Matrix

Danke für den Hinweis. Im August und September sind zudem noch 800k Optionen fällig geworden. Die dürften ebenfalls noch gedrückt haben. Hier sind aktuell für 2020 nur noch 300k fällig, danach erst wieder im 2021 wie bei den Warrants. Insgesamt ist auch erfreulich, dass im letzten Quartal (Mai-Juli) rund 7.9 Mio. Optionen eingelöst wurden, teilweise weit vor dem Ablaufdatum.
Sirona Biochem | 0,323 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.778.603 von M@trix am 28.10.19 08:56:55Danke für die Infos, M@trix.
Sirona Biochem | 0,323 €
Gutes Volumen heute.

Nettes bid bei Tradegate:



Schau mer mal😎
Sirona Biochem | 0,315 €
Wanpagliflozn
"I have heard of Canagliflozin , Dapagliflozin, Emapgliflozin, Ipragliflozin, primarily used in treatment of type 2 diabetes.

I have just recently searched SGLT and research by Wanbang and they have named SBM TFC039 Wanpagliflozn. The research must be going very well. here is the link. https://adisinsight.springer.com/drugs/800032539

SGLT (2) is targetted toward Type 2 diabetes.
"

https://stockhouse.com/companies/bullboard?symbol=v.sbm&post…
Sirona Biochem | 0,322 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben