checkAd

Sirona Biochem (Seite 2347)

eröffnet am 23.06.13 12:55:10 von
neuester Beitrag 18.04.21 18:30:36 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
24.01.21 19:33:49
Beitrag Nr. 23.461 ()
Hallo in die Runde. Also ich rechne mit einem positiven Abschluss mit der 0,4 höheren Dosis bei 1067. Wird bestimmt die Tage bestätigt mit einem großen Konzern und einem Mega Deal mit Sirona. Lasst die Spiele beginnen... Meinungen? Fragen?
Sirona Biochem | 0,241 €
Avatar
24.01.21 20:05:33
Beitrag Nr. 23.462 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.585.389 von Hrubesch09 am 24.01.21 19:33:49Die Studie ist beendet, Anfang Februar wird Sirona und das Partnerunternehmen die Daten bekommen und analysieren, Anfang März rechne ich mit einer News.
Sirona Biochem | 0,241 €
Avatar
24.01.21 20:15:02
Beitrag Nr. 23.463 ()
Sehe ich auch so ...

Dann können hinsichtlich TFC-1067 0,4% mit vielen Firmen (die müssen ja alle mit ins Boot springen, wenn sie im Geschäft bleiben wollen) Deals abgeschlossen werden, denn R&F hat nicht die Rechte überall in der Welt alleine zu verkaufen.

Jeder Deal eine neue NEWS, die neues Geld in die Kasse schwemmt.
Sirona muss nur produzieren und das sehr günstig, wie wir wissen.

Das wird das spannende und wesentliche sein, warum dann der Kurs überproportional steigen wird.

Danach noch Deals mit Antifalten, Anti-Diabetes Wanbang (Humans) 2. Klinische Phase mit Milestone Zahlungen, Anti-Diabetes (Cats) und weitere Forschung wird dann mit Geldern und Firmen, die solche zahlen wollen, viel leichter und schneller gehen.

... und dann wollen plötzlich alle mit im Boot sein.

Aber ... der Aktienkauf geht nur noch über die Börse !!!!!!!!! - Rakete ins All :) - na :) wieder was zum Lachen?
Sirona Biochem | 0,241 €
Avatar
24.01.21 20:22:17
Beitrag Nr. 23.464 ()
Nichts zum lachen. REALISTISCH!!!
Sirona Biochem | 0,241 €
Avatar
24.01.21 20:33:54
Beitrag Nr. 23.465 ()
Antiaging wird der eigentlich Hammer, nicht TFC-1067, auf das alle warten - meine Meinung :)

_________

Auszug aus dem Brief von Ende 2020:

Frage: Liegt das Antiviren-Programm derzeit auf Eis?

Das Antiviren-Programm liegt aus formeller Sicht nicht auf Eis; allerdings wurden die Ressourcen vorübergehend zum !!!!!! Anti-Aging-Programm !!!!!!! hin verlagert, da das Team in Frankreich an der Untersuchung verschiedener Wirkstoffe im Portfolio arbeitet. Wir können bereits auf positive Ergebnisse verweisen, die noch näher untersucht werden müssen.

Aus unserer Sicht macht es im Moment Sinn, die Strategie zum Anti-Aging-Programm hin zu verlagern. Wir suchen aktiv nach Partnern und arbeiten gleichzeitig an der Validierung der Ergebnisse.

Wir verfügen über neue Anti-Aging-Wirkstoffe, die unserer Meinung nach im Hinblick auf die einfache Herstellung und Wirksamkeit sogar !!!!!!!! noch mehr wirtschaftliches Potenzial !!!!!!!! haben.

Tests mit diesen neuen Wirkstoffen wurden vorrangig behandelt, um eine Patentierung sicherzustellen.
Sirona Biochem | 0,241 €
Avatar
24.01.21 20:46:22
Beitrag Nr. 23.466 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.585.947 von Geheimnisvoller am 24.01.21 20:33:54Aber TFC-1067 ist aber das erste Wirkstoff, der Kommerzialisiert wird. Unser Türöffner. Ich hoffe daher, dass wir bessere Deals mit Lip-01 abschließen.
Sirona Biochem | 0,241 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.01.21 22:11:38
Beitrag Nr. 23.467 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.586.052 von Postpeter1980 am 24.01.21 20:46:22den Anfang haben sie ja schon, das Patent!
https://patentscope.wipo.int/search/en/detail.jsf?docId=WO20…

die Kommerzialisierung kommt auch noch..
Sirona Biochem | 0,241 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.01.21 22:18:35
Beitrag Nr. 23.468 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.586.538 von Santana123 am 24.01.21 22:11:38
64 Patente gesamt
https://patentscope.wipo.int/search/en/result.jsf?_vid=P10-K…
Sirona Biochem | 0,241 €
Avatar
24.01.21 22:25:05
Beitrag Nr. 23.469 ()
FIBROSIS DISEASES
Dezember 2019 wurden in diesem Bereich auch einige Patente erteilt.

Fibrose oder die Ansammlung von extrazellulären Matrixmolekülen, die Narbengewebe bilden, ist ein häufiges Merkmal chronischer Gewebeverletzungen. Lungenfibrose, Nierenfibrose und Leberzirrhose gehören zu den häufigsten fibrotischen Erkrankungen, die in ihrer Gesamtheit einen enormen ungedeckten klinischen Bedarf darstellen.

Also Potential ist bei Sirona genügend vorhanden :D
Sirona Biochem | 0,241 €
Avatar
24.01.21 23:13:06
Beitrag Nr. 23.470 ()
Patente für Fibrosis, auch der Lunge ...

Lungenfibrose v.a. nach Covid-19-Entzündungen könnte so evtl. gemildert werden ...

Das wäre eine sehr hilfreiche Indikation für all' die armen Betroffenen.
Sirona Biochem | 0,241 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Sirona Biochem