checkAd

POET – die Halbleiter-Revolution (Seite 829)

eröffnet am 04.08.13 13:33:30 von
neuester Beitrag 22.04.21 19:19:27 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
25.02.21 22:43:27
Beitrag Nr. 8.281 ()
es scheint wohl so das wir mit den steigenden zinsen probleme bekommen

schau er mal
POET Technologies | 0,730 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.02.21 23:06:53
Beitrag Nr. 8.282 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.209.717 von Lotschka am 25.02.21 22:43:27
et tut oder tut nich...
wenn die Poet-Interposer-Plattform auch nur annähernd das ist, was Suresh in ihr sieht, sind Zinsspekulationen müßig.
Suresh ist bisher nicht als Trumpianer aufgefallen.
Insofern ist "schaun mer mal" zwar nie falsch, die Zinsen aber sekundär.
Nur meine, wie immer diskutable, Meinung.
Grüßle
Randfontein
POET Technologies | 1,130 C$
Avatar
03.03.21 10:19:02
Beitrag Nr. 8.283 ()
Photonic Integrated Circuit Market 2021 Evolving Technology and Growth Outlook – Neophotonics Corporation, Poet Technologies, II-VI Incorporated, Infinera Corporation
Photonic Integrated Circuit Market - Wachstum, Trends, COVID-19 Impact, And Forecasts (2021 - 2026)
Veröffentlicht am: Jan 2021 | Ab USD 4250 | Veröffentlicht von: MORDOR INTELLIGENCE | Seitenanzahl: 120

Beschreibung
Inhaltsverzeichnis
Zugehörige Berichte
Forschungsmethodik
Der globale photonische IC-Markt wurde 2020 mit 5790,6 Mio. USD bewertet und soll bis 2026 27146,39 Mio. USD erreichen und im Prognosezeitraum (2021-2026) um 28,3 % wachsen. Wenn sie auf einem einzigen Chip integriert sind, werden mehrere photonische Komponenten wie Wellenleiter, Laser, Modulatoren und Detektoren als Photonische ICs bezeichnet. Im Vergleich zu herkömmlichen ICs sind photonische ICs extrem schnell, bieten eine höhere Bandbreite und sind hochenergieeffizient. Diese Funktionen haben einige der kritischen Nachteile traditioneller ICs angesprochen.?
- Bei photonischen ICs wird geschätzt, dass der Stromverbrauch in solchen kritischen Anwendungen um mindestens 50 % reduziert werden
könnte. Die Frequenzen, die mit Photonen abgedeckt werden könnten, sind etwa 1.000 bis 10.000 Mal höher als das Spektrum, das mit Mikroelektronik abgedeckt werden soll. Das bedeutet, dass Endbenutzer mit photonischen ICs viel höhere Frequenzen erreichen können, die im Vergleich zu herkömmlichen ICs wesentlich energieeffizienter sind.?
- Diese kostengünstige photonische Hardware, die im Hybrid- oder monolithischen Verfahren hergestellt wird, findet eine große Nachfrage von Endbenutzeranwendungen, wie z. B. Rechenzentren, die aufgrund datengesteuerter Ökosysteme jedes Jahr an Kapazität wachsen. Darüber hinaus werden in Kombination mit II-VI-Materialien Siliziumsubstrate bei der Herstellung hybrider photonischer ICs eingesetzt, was auf Faktoren wie Hochtemperatur-Bedienbarkeit, hohe Mobilität bei Raumtemperatur und eine schnellere Übertragung elektrischer Ströme durch Siliziumhalbleiter im Vergleich zu anderen zurückzuführen ist.
- Auch die technischen Vorteile der hybriden PICs werden wahrscheinlich weiterhin konventionelle, in einem umfassenden Anwendungsspektrum ersetzen. Auf der CES 2020 demonstrierte die SiLC Corporation den Betrieb ihrer FMCW über 200m in der Lage, Querwege auf 220m und 2-Zoll-Objekte auf 190m zu messen. ?
- PICs haben enorme Vorteile für Rechenzentren und Cloud Computing gezeigt, d. h. durch die Ermöglichung einer einfacheren, zuverlässigeren und höherwertigen Kommunikation. Die gesamte Branche ist in einen Upgrade-Zyklus für optische Hochgeschwindigkeitsverbindungen in Cloud-Rechenzentren und Telekommunikationsbetreibern eingetreten, die sich für optische 5G-Buildouts entscheiden. Abgesehen von über 50 % weniger Massen- und Stromverbrauch bietet die PIC-Technologie eine 100-fache Größenreduzierung ohne Kostenredundanz und Blendenunabhängigkeit. ?
- Inmitten der hochintegrierten Photonik-Technologie werden mehrere Akteure auf dem untersuchten Markt zeuge, wie sie an PIC-geführten aktiven Entwicklungen arbeiten, um dem Wachstum des Daten-/Netzwerkverkehrs zu begegnen, insbesondere in Rechenzentren, die durch reaktionen auf die Covid-19-Pandemie verschärft werden.? Eine höhere Nachfrage nach Hochgeschwindigkeits-Rechenzentrums-Verbindungen wurde von Stakeholdern realisiert, um die Zusammenarbeit mit Gießereipartnern zu suchen. Da die Silizium-Photonik-Technologie als Unterstützung für COVID-19-erhöhte Situationen identifiziert wurde, haben diese massiven Anforderungen zu erhöhten Produktionen geführt.? Key Market

Trends Rechenzentren?

von Application to Drive

the Market Growth - The Internet of Things (IoT), Cloud, Streaming Video, 5G und vielen anderen Trends zwingen Rechenzentren, exponentiell zu skalieren. Laut cisco Global Cloud Index wird der jährliche Datenverkehr zum Rechenzentrum sentorigbis 20 Zettabyte (oder 20x1021 Bytes) bis 2021 überschreiten.?
- In den Rechenzentren verbinden optische Verbindungen die Server-Racks über ein komplexes Netzwerk von Glasfaserkabeln. Derzeit unterstützen optische Verbindungen mit 100 Gb/s, die aus einzelkanälen oder Bahnen von 4x25 Gb/s bestehen, den Datenverkehr innerhalb des Rechenzentrums. Diese Verbindungen übertragen Daten über Längen von Fasern, die sich von wenigen Metern bis zu 2 km erstrecken, wobei Singlemode-Faser das optische Medium der Wahl für große Entfernungen ist.?
- Wahrscheinlicher ist, dass die Betreiber von Rechenzentren in den nächsten Jahren ihre Netzwerke auf optische Verbindungen mit 400 Gb/s (durch Aggregation von 4x100 Gb/s-Lanes pro Link) aufrüsten, um dem enormen Datenbedarf gerecht zu werden. Da die Anzahl der optischen Verbindungen innerhalb von Rechenzentren exponentiell zunehmen wird, müssen diese Verbindungen kostengünstig sein und so wenig Strom wie möglich verbrauchen, was den photonischen IC-Markt antreiben dürfte. ?
- Im November 2020 kündigte das Joint Venture zwischen Universal Cables Limited India und Furukawa Electric Co. Ltd, genannt Birla Furukawa Fibre Optics Private Limited, ein 400G-fähiges Rechenzentrumsprogramm für die Entwicklung von Rechenzentren auf 400G an. Die rasante Zunahme der Nachfrage nach Online-Geschäftstransaktionen, Arbeit von zu Hause aus durch Mitarbeiter und andere Cloud-gehostete Dienste in der COVID-19-Pandemie sowie das Wachstum von IoT-Anwendungen (Internet of Things) haben die Anforderung für Rechenzentren beschleunigt, sich in die nächste Welle von optischen Netzwerken mit 400 Gb/s, auch bekannt als 400G, zu entwickeln? Nordamerika hält einen großen

Marktanteil - In Nordamerika wird die Nachfrage nach photonischen integrierten Schaltungen (PIC) durch Rechenzentren und WAN-Anwendungen der Glasfaserkommunikation angetrieben.

Zum Beispiel hat die US-basierte Ciena Corporation im Februar 2019 das WaveLogic 5 Extreme-System auf den Markt gebracht, das in der Lage ist, 800 Gigabit Daten pro Sekunde auf einer einzigen Wellenlänge von Licht durch bis zu 200 Kilometer Glasfaser zu übertragen.?
- Der wachsende Bedarf an Hochgeschwindigkeits-Datenübertragung hat den Datenverkehr im Cloud Computing erhöht, und der schnelle Ausbau des IoT hat eine potenziell boomende photonische integrierte Schaltungsindustrie in der Region geschaffen. Laut Cisco Cloud Index wird Nordamerika bis 2021 voraussichtlich den meisten Cloud-Traffic (7,7 ZB pro Jahr) generieren. Es wird erwartet, dass diese Trends die Marktakzeptanz verstärken werden. ?
- Dienstanbieter sehen sich einer steigenden Nachfrage nach Bandbreite gegenüber, von denen ein Großteil von mobilen, Video- und Cloud-basierten Diensten angetrieben wird. So entfiel allein in den USA auf Videostreaming von Netflix im Jahr 2018 mehr als ein Drittel des Spitzenverkehrs im Internet. Von den Unternehmen wird erwartet, dass sie ihre optischen Netze auf dem PIC basieren, was wahrscheinlich positiv zum Marktwachstum beitragen wird.?
- Multinationale Unternehmen wie IBM Corporation, Intel Corporation und Cisco in der Region arbeiten Hand in Hand mit Partnern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Regierung, um PIC-basierte Lösungen für Kommunikationsherausforderungen zu entwickeln.?

Wettbewerbslandschaft
Der integrierte Fotokreismarkt ist sehr wettbewerbsfähig und besteht aus mehreren
wichtigen Akteuren. Gemessen am Marktanteil dominieren derzeit nur wenige der Hauptakteure den Markt. Mit innovativen und nachhaltigen Verpackungen erhöhen viele Unternehmen jedoch ihre Marktpräsenz, indem sie sich neue Verträge sichern und neue Märkte erschließen. Einige der jüngsten Entwicklungen auf

dem Markt sind: - Oktober 2020 - POET Technologies hat ein Joint Venture Agreement in Höhe von 50 Millionen US-Dollar mit Sanan IC unterzeichnet, dem weltweit führenden Hersteller von LEDs. Das Unternehmen hat auch die Registrierung von Super Photonics Xiamen Co., Ltd ( Super Photonics ) beantragt. Dies soll eine neue Generation kostengünstiger, leistungsstarker optischer Motoren für Hersteller von Transceivermodulen, Systemlieferanten, Rechenzentrumsbetreiber und Netzwerkanbieter weltweit bieten.
- Juli 2020 - Inphi Corporation, ein prominenter Akteur in der Hochgeschwindigkeits-Datenverschiebung, und NeoPhotonics Corporation gaben bekannt, dass die Unternehmen die erste Interoperabilitätsdemonstration der OIF 400ZR Implementation Agreement konformen kohärenten Transceiver abgeschlossen haben, die erfolgreich über das C-Band über 120 km Glasfaser arbeiten. Transceiver-Paare bestehend aus Inphi s COLORZ II mit seinem Canopus 7nm Coherent DSP und NeoPhotonics 400ZR erfolgreich verbunden. Beide 400ZR-kohärenten Optik-Transceiver führten fehlerfreien Datenverkehr über eine typische Data Center Interconnect (DCI) Linkkonfiguration mit mehreren Wellenlängen.?

https://www.marketinsightsreports.com/reports/02082592171/ph…

Gründe für den Kauf dieses Berichts: - Das
Marktschätzungsblatt (ME) im Excel-Format - 3 Monate Analystenunterstützung
POET Technologies | 0,733 €
Avatar
03.03.21 11:55:37
Beitrag Nr. 8.284 ()
Danke Lotschka für den interessanten Bericht. Dieses Marktsegment soll ja hohes Potenzial beinhalten. Der Blog auf ADVA: https://www.blog.adva.com/en/talking-photonic-integration
POET Technologies | 0,733 €
Avatar
04.03.21 12:33:40
Beitrag Nr. 8.285 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.281.474 von IT-Freaky am 03.03.21 11:55:37Was erwartet ihr wie es weitergeht die nächsten Monate ?
POET Technologies | 0,706 €
Avatar
04.03.21 20:32:17
Beitrag Nr. 8.286 ()
es scheint wohl so das wir mit den steigenden zinsen probleme bekommen

Ist ja wohl jetzt unübersehbar
POET Technologies | 1,010 C$
Avatar
08.03.21 15:45:41
Beitrag Nr. 8.287 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.314.627 von Lotschka am 04.03.21 20:32:17Wie gehts weiter 🤔
POET Technologies | 1,000 C$
Avatar
08.03.21 15:46:19
Beitrag Nr. 8.288 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.361.327 von marvessa am 08.03.21 15:45:41Immerhin schon wieder 30 Prozent zurückgekommen
POET Technologies | 1,000 C$
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.03.21 17:01:43
Beitrag Nr. 8.289 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.361.345 von marvessa am 08.03.21 15:46:19Hoffentlich kommen bad mal wieder News wird Zeit das da mal wieder Bewegung ein kommt
POET Technologies | 1,110 C$
Avatar
12.03.21 17:56:40
Beitrag Nr. 8.290 ()
:):cool:Konsolidierung abgeschlossen

Auf zu neuen Hochs
POET Technologies | 1,160 C$
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

POET – die Halbleiter-Revolution