Wann platzt die TESLA-Blase (Seite 11812)

eröffnet am 09.08.13 22:52:15 von
neuester Beitrag 30.11.20 18:15:49 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
24.10.20 08:29:36
Beitrag Nr. 118.111 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.483.025 von Miezekatze71 am 24.10.20 07:13:49So etwas nennt man Verantwortung und Kunden Freundlichkeit.
Hauptsache unsere tollen Deutschen Autobauer kommen nicht in Versuchung dem asozialen Verhalten Teslas zu folgen, um mehr Profit zu machen, und Stock Options ohne Ende raus zu drücken.

Du feierst hier den Betrug am Endkunden, (unter Umständen hart arbeitender Mittelstand), damit sich ein paar wenige bereichern können, die den Tod eines ehrlich arbeitenden Familienvaters mit Kindern, der hart für sein ehrlich verdientes Geld arbeitet.

Er möchte sich aufgrund von falschen Versprechungen einen Traum erfüllen, und kauft sich ein Model S.
Und die Frau und die Kinder stehen jetzt alleine da, obwohl Tesla das Problem kannte!!
Topt hier eigentlich noch Boeing Tesla, oder hat in Sachen Skrupellosigkeit Tesla, Boeing
Schon überholt?
Wahrscheinlich noch nicht, aber sie arbeiten hart daran.
Einen Lügner, Betrüger und Mörder zu feiern bedeutet entweder Unwissenheit, oder einen sehr fragwürdigen Charakter.
Tesla | 354,30 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.10.20 08:56:13
Beitrag Nr. 118.112 ()
Vor 20 Jahren befanden sich Tech-Aktien in einer Blase. Deutsche Telekom stieg auf 100 €. Marktkapitalisierung war abenteuerlich. Man hat erste KE bei ca. 100 € durchgezogen. Zweite bei ca. 60 € und im fallenden Markt. Bei Tesla wird eine neue KE nicht funktionieren. Anleger wollen Verkaufszahlen sehen und nicht Bilanztricks. Die Blase platzt jetzt.
Tesla | 354,30 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.10.20 09:01:58
Beitrag Nr. 118.113 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.483.025 von Miezekatze71 am 24.10.20 07:13:49
Zitat von Miezekatze71: https://www.adac.de/infotestrat/reparatur-pflege-und-wartung…

Zum Glück fahre ich einen Tesla.....🤗

Miez



Ganz ehrlich Miezi, ich finde es auch gut das DU einen Tesla fährst!!!
Tesla | 354,30 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.10.20 09:02:22
Beitrag Nr. 118.114 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.483.208 von smallstick am 24.10.20 08:29:36Du feierst hier den Betrug am Endkunden, (unter Umständen hart arbeitender Mittelstand), damit sich ein paar wenige bereichern können, die den Tod eines ehrlich arbeitenden Familienvaters mit Kindern, der hart für sein ehrlich verdientes Geld arbeitet, in Kauf nehmen!!

Wann platzt die TESLA-Blase | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1184671-118111-1…
Tesla | 354,30 €
Avatar
24.10.20 09:08:33
Beitrag Nr. 118.115 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.483.358 von worldtravelthomas am 24.10.20 09:01:58Gönne jedem Tesla Fahrer, dass er mehr Glück als Verstand hat!;)

Ich persönlich möchte mich da nicht auf mein Glück verlassen.
Tesla | 354,30 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.10.20 09:16:05
Beitrag Nr. 118.116 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.483.400 von smallstick am 24.10.20 09:08:33
Zitat von smallstick: Gönne jedem Tesla Fahrer, dass er mehr Glück als Verstand hat!;)

Ich persönlich möchte mich da nicht auf mein Glück verlassen.



Miezi kennt den Beipackzettel genau, daher hat es bei ihr nichts mit Glück zu tun 😇!
Tesla | 354,30 €
Avatar
24.10.20 09:30:09
Beitrag Nr. 118.117 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.483.328 von Teslafanatiker am 24.10.20 08:56:13
Zitat von Teslafanatiker: Vor 20 Jahren befanden sich Tech-Aktien in einer Blase. Deutsche Telekom stieg auf 100 €. Marktkapitalisierung war abenteuerlich. Man hat erste KE bei ca. 100 € durchgezogen. Zweite bei ca. 60 € und im fallenden Markt. Bei Tesla wird eine neue KE nicht funktionieren. Anleger wollen Verkaufszahlen sehen und nicht Bilanztricks. Die Blase platzt jetzt.

Die platzt immer nur dann...wenn das "Verfallsdatum" näher kommt...😅

Miezi
Tesla | 354,30 €
Avatar
24.10.20 09:37:58
Beitrag Nr. 118.118 ()
Gibt es eigentlich schon eine Reaktion von Tesla/Musk zum Rückruf?
Tesla | 354,30 €
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.10.20 09:55:12
Beitrag Nr. 118.119 ()
Die Leute werden aufwachen. Wenn jemand heute einen Tesla für 70.000 € kauft, dann wird in 5 Jahren feststellen, daß:
1. Ein neuer, verbesserter Tesla in gleicher Klasse neu ca. 50.000 € kostet
2. Ein Käufer des 5 Jahre alten Tesla bald eine neue Batterie braucht.
Man braucht keine große Fantasie, um festzustellen, daß das Fahrzeug wahnsinnig wertmäßig abstürzt.
Heutige Käufer werden „geheilt“.
Tesla | 354,30 €
Avatar
24.10.20 10:19:52
Beitrag Nr. 118.120 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.482.419 von Kolovkolosh am 23.10.20 22:39:59"Ok, zurück zum Thema: Das ganze Raumfahrtgedingse ist es, wo er mit Herzblut drinsteckt. Tesla ist die Geldquelle, um das zu finanzieren. Sind zwar wirtschaftlich getrennte Unternehmen - aber was Musk Motivation anbelangt... Im Zweifel verkauft er seine Teslaaktien, tritt als CEO zurück und sagt Danke, dass ihr mein Hobby finanziert habt."

Wann platzt die TESLA-Blase | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1184671-118091-1…

Ist eine plausible Möglichkeit und falls Elon wirklich zum Mars will, könnte er es so umsetzen.

Gibt aber mindestens noch eine andere Möglichkeit, die ich mittlerweile für noch plausibler und wahrscheinlicher halte.

SpaceX ist in Wahrheit eine Tarnfirma der US Geheimdienst. Elon Musk und auch private Investoren hat man nur um dem Ding eine zivile Fasade zu geben. Damit das besonders glaubhaft rüber kommt, darf Elon sogar Raletentriebwerke in große Edelstahlbüchsen einbauen damit etwas durch die Gegend hüpfen und erzählen der eigentliche Zweck von SpaceX besteht darin zum Mars zu kommen.

Der Wirkliche zweck von SoaceX besteht darin ein (eigenes) Transportsystem für Spionagesateliten zu haben und ein neues Kommunikationsnetz für Satelitenkommunikation aufzubauen was komplett unter der Kontrolle von Milität und Geheimdienst steht.

Weil man dafür im Konkress keine offiziellen Mittel bekommt, wird es über tarnfirmen und das gigantische geheimdienstbuget der USA gemacht.

Läuft im Prinzip wie bei Blackwater jetzt Academi
oder schaut mal unter dem Stichwort Glomar Explorer

Nicht das einer meint der Querdenker ist verückt, nein das was er beschrieben hat ist ganz normales Vorgehen der USA, und damit bei SpaceX absolut im Bereich der Möglichkeiten ob es tatsächlich so gemacht wir, falls ja erfährt man es eventuell so in 10-20 Jahren.

Könnte auch einer der Gründe sein warum Trump bei Tesla nicht den Stecker gezogen hat. Die Vorlage der Q3 Zahlen hat doch mal wieder ganz klar gezeigt wie lebensnotwendig diese ZEV Kredits sind. So gut wie Alles was Obama in Sachen Unweltschutz nach vorne gebracht hat, wurde von Trump rückgängig gemacht, nur von diesen ZEV-Credits hat Trump die Finger gelassen.

Gut das könnte natürlich genauso daran liegen das Donald und Elon in Wirklichkeit best buddys sind, oder, oder.... komisch ist es dennoch.
Tesla | 354,30 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Wann platzt die TESLA-Blase