Wann platzt die TESLA-Blase (Seite 11883)

eröffnet am 09.08.13 22:52:15 von
neuester Beitrag 18.01.21 21:48:48 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
29.10.20 17:55:02
Beitrag Nr. 118.821 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.539.480 von Wegecke am 29.10.20 17:36:58Du glaubst doch auch Musk, nur weil es dir in den Kram passt.
Tesla | 414,67 $
Avatar
29.10.20 17:58:00
Beitrag Nr. 118.822 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.536.447 von Teslafanatiker am 29.10.20 14:02:52"USA spüren, daß Ihre Dominanz schwindet. China wird USA vom Thron stoßen und den Dollar auch."


Nach KKP ist China schon lange die Nr.1, aber auch nominal wird China schon bald die USA überholt haben. Durch Corona holt China dieses Jahr mehr als 10% auf und liegt beim GDP nur noch knapp hinter den USA.

Wenn der Boykott chinesischer Firmen nicht aufhört, wird man TESLA in China grillen.

In China sagt man dann: "Ein Hühnchen schlachten, um die Affen zu warnen".

Für China gibt es nicht den geringsten Grund, einfach klein beizugeben. Der neue 5-Jahres-Plan weist den Weg. Die meisten US-Amerikaner wissen nochnicht einmal, dass der BEV-Markt in China mehr als 3-mal so groß ist wie in den USA. Aber auch Dumme dürfen Aktein kaufen - das kann ja auch ein Problem sein.
Tesla | 414,30 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
29.10.20 18:00:17
Beitrag Nr. 118.823 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.539.438 von Querdenker08 am 29.10.20 17:33:421,2,3 1,2,3 1,2,3 kenne ich ist was mit Walzer. Meine Frau hat mich zu mehreren Tanzkursen geschleppt. Na ja gut irgendwann bin ich dann auch irgendwie über Parket gestolpter. Sah nicht wirklich so gut aus.

Dann hab ich hier Teslabsatzahlen gesehen. Überall findest du dieses Seltsame Muster. Immer im ersten MOnat im Quartal wenig, dann schon deutlich mehr und im dritten Monat haut Tesla einen raus. Aber über Jahre hinweg auf nahezu allen Absatzmärkten, der ganze Konzern tanzt Walzer. Wie kann denn das sein?

Ist es die Produktion in Fremont die den Takt vorgibt, die Kunden mit ihrem seltsamen Kaufverhalten, die Tansportkette? Ist doch nalles Blödsinn damit kommt doch nicht überall auf der Welt dieser seltsame Takt raus, wenn Kunden in den USA, warum hast du das in Norwegen. Wenn es die Produktion wäre, wiese kommt der Takt exakt gleich in Norwegen, Deutschland ja überall an, selbst wenn Wetter den Schiffstransport stört.

Okay es sind die Prämienreglungen weshalb die Verkäufer immer am Monatsende... Passt doch auch nicht, dann mußte doch auch hin und wieder einer sich mal am Monatsanfang, und vor allem als man auf Internethandel umgestellt hat, ja was kriegt auch der Computer Prämien?

Es muß aber einen zentralen Taktgeber geben, weil von wenigen Ausnahmen schwingt der ganze Konzern weltweit so perfekt im Takt wie ich niemals Walzer tanzen werden.

Wo sitzt der Taktgeber?!

Muß zentral ziemlich weit oben im Konzern sein.

Da fält mir nur der CEO und der CFO ein womit der Taktgeber die Konzernbuchhaltung ist.

Und wenn die Konzernbuchhaltung den Takt bei den weltweiten Absatzzahlen vorgibt, dann hat die ziemlich sicher keine Kontrolle über die Köpfe von normalen Endkunden sondern von......

Ja ich kann mich irren. Nur der Teslatakt ist schwar auf weiß in den Zulassungsstatistiken fast jedes landes zu sehen in dem Tesla Autos verkauft. Den Takt gibt es also.

Und wer oder was außer Elon und sein Oberbuchhalter soll bitteschön der Taktgeber sein. Irgendweilche anderen sinnvollen Ideen? Falls nicht sind wir bei der frage wie sie das machen. Und da habe ich ja angedeutet wie es gehen könnte.
Tesla | 413,01 $
Avatar
29.10.20 18:20:10
Beitrag Nr. 118.824 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.539.759 von Schlaemmer_Horst am 29.10.20 17:58:00Geht im Prinzip in die richtige Richtung.

Die Chinesen könnten ohne das es ihnen groß weh tut einfach so mal bei Tesla den Stecker ziehen. Nur warum sollten sie.

China ist auch einer der größten Märkte für Flugzeuge. Da könnte man Boeing etwas ärgern zumal die gerade ja auch Probleme haben.

China ist einer der größten Abnehmer für die US Landwirtschaft, sollte Truimp gewinnen knickt der gegen China meistens dann ein wenn die Chinesen sagen wir kaufen euch einfach keinen Mias und kein Soja mehr ab.

Im Software und Hardwarebereich bieten sich Microsoft, Google und Apple als viel besser geeignete Zielscheiben an, da haben in China nämlich achte Marktanteile und verdienen da im Gegensatz zu dem Laden Tesla dickes Geld. Jeden Dollar ne falsch Renmimbi den Elon in China verdient muß er doch bei seinen chinesischen Kapitalgebern abliefern noch bevor er ihn überhaupt nur in Dollar tauschen kann.

Tesla eignet sich viel mehr dazu den Laden zu übernehmen nachdem Grünheide und(oder das Werk in Texas fertig ist. Dazu wird zur passenden Zeit (also jeztz noch nicht) die Bude in China sturmreif geschossen und ein crash beim Aktienkurs ausgelöst. Wenn dann die Bewertung akzeptabel ist kommt das Angebot wo Elon und die USA nicht so einfach nein sagen können.

Falss die nämlich nein sagen, wird alles was tesla in China hat platt gemacht und die USA kriegen von heute auf morgen keine Teile mehr aus China. Mal sehen was die Amis dann sagen.

Wobei viel hängt in der Richtung davon ab wer die Wahl gewinnt und ob die USA gegen China weiter auf Eskalation setzen. Falls die USA deaskalieren wollen, kann und wird China sich eine Eskalation wahrscheinlich nicht erlauben.

Oh ja China ist stark und sehr beeindruckend und die Chinesen sollte man auf keinen Fall unterschätzen. Nur ganz so solide ist ihr Fundament auch nicht, teilweise kann man da auch den Begriff Kartenhaus ins Spiel bringen. D.h. die selbst die scheinbar übermächtigen Chinesen müssen aufpassen sonst knallt es auch bei denen gewaltig.

2. kleine Stichworte.

Verschuldung (Staat top, aber die Wirtschaft, die Komunen..., Gesamtsumme flop).
Fehlinvestitionen z.B. teilweise bei der neuen Seidenstraße aber nicht nur da.

Aus dem Grund sind die Chinesen nicht so ganz an Eskalation im Bereich Wirtschaft und Handel interessiert.
Tesla | 412,71 $
Avatar
29.10.20 19:07:34
Beitrag Nr. 118.825 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.539.039 von sg-1 am 29.10.20 17:06:20Ok, ok, scheinbar gibt die Düse so unregelmässig ab, dass sich Material ansammeln kann bevor es sublimiert bzw. verdampft.
Tesla | 413,66 $
Avatar
29.10.20 19:27:09
Beitrag Nr. 118.826 ()
2018er MS mit Luftfahrwerk (ist nicht die Furz App, die da knarzt)::laugh::laugh::laugh:

https://mobile.twitter.com/Wisam_AlRawi/status/1320249224072…
Tesla | 411,27 $
Avatar
29.10.20 19:38:40
Beitrag Nr. 118.827 ()
BYD ist die Zukunft. Ganz klar
Tesla | 412,86 $
Avatar
29.10.20 19:48:33
Beitrag Nr. 118.828 ()
Was meinst Du, jetzt Tesla verkaufen und in NYD und NIO investieren?
🤔
Tesla | 414,14 $
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
29.10.20 19:58:45
Beitrag Nr. 118.829 ()
wurde hier schon recherchiert, dass sich die Aktienanzahl wieder erhöht hat, und Kimbal erneut Aktien verkauft hat??
Tesla | 413,88 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
29.10.20 20:08:43
Beitrag Nr. 118.830 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.541.322 von smallstick am 29.10.20 19:58:45Nicht ausführlich, aber die Verwässerung wird ja eh immer weiter gehen bei dem Vergütungskonstrukt.
Tesla | 412,12 $
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Wann platzt die TESLA-Blase