Wann platzt die TESLA-Blase (Seite 12253)

eröffnet am 09.08.13 22:52:15 von
neuester Beitrag 02.03.21 11:23:31 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
05.12.20 08:41:02
Beitrag Nr. 122.521 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.954.688 von smallstick am 04.12.20 21:05:42
Zitat von smallstick: Verbrenner und CO2 in Massen sind keine Lösung, sondern ein Problem.

Natürlich sind die ein Problem.

Aber das E-Auto in Massen ist vermutlich auch nicht die Lösung, sondern bringt neue Probleme mit sich.
Und die sind nicht gelöst, wenn man die einfach verschweigt.
Oder die Augen davor verschließt, oder Fakten falsch darstellt.
Der weltweite Strombedarf in 2035 würde sich durch e-Mobilität verdoppeln.

Wo soll der Strom denn wohl bitteschön herkommen???


Das ist Unfug.
In der BRD würde bei kompletter Umstellung auf eAutos der Strombedarf um 20% steigen.

Weltweit gibt es 1,3 Mrd. Pkw.
WÜRDEN (es ist im Schnitt weniger) alle Pkw jährlich so viel bewegt wie in der BRD (13600 km), WÄREN das bei 20 kWh/100 km insgesamt 3536 TWh.
Weltweite Stromproduktion 2017: 25.551 TWh ... 2019 vermutlich um 28.000 TWh.
=> 14% Mehrverbrauch Strom für PkW.

2001 gab es noch weltweit 773,2 Millionen PkW (+68%), die Stromproduktion lag bei 15.640 TWh.
Der Pkw-Bestand wächst also kaum schneller als die Stromproduktion (+63%).

WEIT entfernt von deiner frechen Behauptung, auch wenn man Lkw und Busse einbeziehen würde.
Tesla | 493,70 €
18 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 08:48:01
Beitrag Nr. 122.522 ()
https://auto.oe24.at/news/audi-startet-grossangriff-auf-tesl…

Warum braucht es für einen Angriff auf einen so "unbedeutenden" Konkurrenten 15 Milliarden für BEV/Hybrid allein von Audi?

und 73 Milliarden allein von VW?

https://vision-mobility.de/news/volkswagen-investiert-73-mil…
Tesla | 493,70 €
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 09:17:35
Beitrag Nr. 122.523 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.956.632 von sg-1 am 05.12.20 08:48:01
Zitat von sg-1: https://auto.oe24.at/news/audi-startet-grossangriff-auf-tesl…

Warum braucht es für einen Angriff auf einen so "unbedeutenden" Konkurrenten 15 Milliarden für BEV/Hybrid allein von Audi?

und 73 Milliarden allein von VW?

https://vision-mobility.de/news/volkswagen-investiert-73-mil…


Damit sie in 3-4 Jahren mit Tesla mithalten können. So zumindest der Plan.

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/handelsbl…

Die alten Konzerne scheinen einfach nicht effizient zu arbeiten und versuchen es nun mit Geld. Viel Geld. Wir werden sehen ob das klappt. Keine Ahnung wer das bezahlt.

Und immer schön gegen erneuerbare Technologien spekulieren. Masochisten. 🤣
Tesla | 493,70 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 09:26:43
Beitrag Nr. 122.524 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.956.590 von Maaanche am 05.12.20 08:41:02Zur Richtigstellung: es sind 1,3 Mrd Kfz...nicht pkw.
Man muss das Google Ergebnis bei „pkw weltweit“ auch mal öffnen und nicht nur die erste aufblitzende Zahl abschreiben.
Tesla | 493,70 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 09:40:01
Beitrag Nr. 122.525 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.956.821 von Marc_ am 05.12.20 09:26:43
Zitat von Marc_: Zur Richtigstellung: es sind 1,3 Mrd Kfz...nicht pkw.
Man muss das Google Ergebnis bei „pkw weltweit“ auch mal öffnen und nicht nur die erste aufblitzende Zahl abschreiben.


Möchtesdt du dich nun drüber aufregen, dass es NOCH WENIGER extra Stromverbrauch als die 14% Mehrbedarf wären, die sowieso auf dem Bestand von 2019 statt 2017 errechnet wurden?

Extra für Ignoranten:
https://www.live-counter.com/autos/

Nun du wieder ...
Tesla | 493,70 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 09:42:37
Beitrag Nr. 122.526 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.955.555 von carrincha am 04.12.20 22:57:22Natürlich war das von vorn hinein völliger Schwachsinn.

Man beachte in der Simulation zudem, dass es null Sicherheitsvorkehrungen gibt.
(Absperrungen etc.) und wie wird es abgerechnet??

und 200 km/h.:laugh::laugh:😉

Ausserdem sprach Lügenmusk von "Für einen Dollar kann es später von jedem genutzt werden."

Aufgrund der Abmessungen war es allerdings von Anfang an nur für PKW.

Wenn etwas in der Art in 10 - 20 Jahren wirklich in Betrieb gehen sollte, ist es nur für die Reichen (z.B. 100 Dollar Gebühr) bezahlt vom kleinen Mann).

Aber es wurden eben wieder Visionen für Dumme verkauft!
Reicht ja zur Zeit bekanntlich. Und diejenigen werden sich amüsanter Weise irgendwann am meisten aufregen.
Tesla | 493,70 €
Avatar
05.12.20 09:49:04
Beitrag Nr. 122.527 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.954.688 von smallstick am 04.12.20 21:05:42
Zitat von smallstick: Der weltweite Strombedarf in 2035 würde sich durch e-Mobilität verdoppeln.
Wo soll der Strom denn wohl bitteschön herkommen???


Zu einer solchen falschen Aussage kann man nur kommen, wenn man denkt ein BEV würde soviel Energie brauchen wie ein Verbrenner. Die Realität ist:
Verbrenner: Wirkungsgrad ca. 18% im realen Fahrbetrieb
BEV: ca. 70%

==> Ein BEV braucht nur 1/4 der Energie eines Verbrenners.

Hinzu kommt: Die neue Primärenergie ist Strom (PV + Wind). Für Wasserstoff (H2 PKW) und viel schlimmer noch SynFuel (Verbrenner PKW) werden energieineffiziente und teure Konvertierungsstufen erforderlich. H2 Autos und Verbrenner haben nicht die geringste Chance gegen BEVs.
Tesla | 493,70 €
12 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 09:58:17
Beitrag Nr. 122.528 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.956.590 von Maaanche am 05.12.20 08:41:02WEIT entfernt von deiner frechen Behauptung, auch wenn man Lkw und Busse einbeziehen würde.

Dann rechne das doch mal aus, vielleicht ist die Behauptung dann gar nicht mehr so frech.🙃

Aber selbst wenn es nur 30% sind, wo kommen die her??

Regenerative Energie steigt bis dato um 5% weltweit, dann muss doch der Rest mit Kohle, Kernkraft oder Gasverbrennung usw. stattfinden??

Wieviel könnten in der Welt denn wohl eigenes Haus/Eigenstromversorgung mit Solar verwirklichen??

5 -10%

Öffne Dich doch einfach mal und rechne Dir die Prognosen und Vorstellungen der Politik mal durch!

Gebe Dir mal einen Tipp.
es gibt nicht eine Prognose die im Vorfeld hochgelobt wurde die stimmt.
Und umso mehr eine Prognose gefeiert wurde, umso falscher war sie am Ende.:eek:
Tesla | 493,70 €
11 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 10:04:07
Beitrag Nr. 122.529 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.956.896 von Maaanche am 05.12.20 09:40:01Jetzt blase Dich mal nicht so auf.

Bekanntlich wird mit falschen Zahlen gerechnet, da der Stromverbrauch beim E-Auto noch geschönt wird, um der Umweltfreundlichkeit Nachdruck zu verleihen.

Also treffen wir uns doch einfach in der Mitte, und rechnen mal mit 25 - 30% mehr Stromverbrauch.

Und nochmal.

Wo kommt der Strom her?????????????
Tesla | 493,70 €
Avatar
05.12.20 10:15:10
Beitrag Nr. 122.530 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.956.959 von Superworld am 05.12.20 09:49:04Da Du bekanntlich einer derer bist, die sich absolut abseits der Realität bewegen, wirst Du ausgeblendet.

Bevor ich hier Energie für einen hoffnungslosen Fall verschwende.

Den anderen kannst Du Deine Lüge gerne vorrechnen!!!!!

Da wird aber sowieso nichts von Dir kommen.:laugh::laugh:
Tesla | 493,70 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Wann platzt die TESLA-Blase