checkAd

Wann platzt die TESLA-Blase (Seite 12694)

eröffnet am 09.08.13 22:52:15 von
neuester Beitrag 18.04.21 03:14:24 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
16.01.21 11:40:35
Beitrag Nr. 126.931 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.467.774 von Kallenfels am 16.01.21 10:26:46E-Mobilität macht eventuell in 5 Jahren erst Sinn, und in 10 Jahren kommt Wasserstoff. Man muss eine Technologie finden, um erneuerbare Energien sinnvoll in Wasserstoff umzuwandeln, und anschließend kostengünstig zu speichern.
Kohle oder Gas verheizen um Wasserstoff herzustellen, der dann teuer komprimiert oder gekühlt werden muss, ist genauso eine Herausforderung, wie die Super Batterie, die es vielleicht gar nicht gibt.

Für den Beitrag gibt es trotzdem einen 👍;)

In dem Video wird es ruhig und sachlich gesagt und gezeigt, wie unsinnig(ökologisch gesehen) in meinem Fall der Kauf eines Tesla wäre.

Müsste ca.25 Jahre das Auto mit 100% erneuerbaren Energien fahren, um den Klimarucksack loszuwerden.

Und die Frage in Sachen Politik, ist im Grunde einfach zu beantworten.
Der Automarkt war weites gehend gesättigt. Es geht um Umsatz, und da bieten sich diese Klimalügen eben an.
Es wird der Konsum angekurbelt, und mit der Angst der Leute gespielt.
Ich persönlich weiß ganz genau, dass man in 2035 immer noch problemlos mit einem Diesel unterwegs sein kann.
Deswegen braucht man sich auch erst in 8 - 10 Jahren Gedanken machen, was in 15 Jahren Sache ist.😇:D

Da ja die Welt verblödet, kann man ja sogar mit Seifenkisten einen Hype auslösen.
Und 90% der Tesla Käufer sind nach spätestens 2-3 Jahren genervt, weil sie dann erst merken, dass es ein Rückschritt war, und kein Fortschritt.
Und nichts als Ärger, nach dem ersten Wow Effekt.

Man tankt, kann bis zu 1200 km fahren, und hat nie Ärger.
Und muss man doch mal in die Werkstatt (3 mal in 20 Jahren)(Rest kann ich selbst) bekommt man sofort Hilfe, einen Leihwagen, und kann ein Tag später das Auto wieder abholen.

Kann man natürlich tauschen gegen
extremen Wertverlust Angst (laufende Preissenkungen)usw.
werde ständig überwacht Angst.
Reichweiten Angst.
Es wird kalt Angst.
mein Auto entzündet sich selbst Angst.
wie viel Strom hat mein Auto über Nacht verloren Angst.
habe etwas gekauft, dass nie in Betrieb gehen wird Angst.
mir fällt gleich ein Rad ab, oder das Dach weg Angst.
muss man gegenlenken, es sei denn Lenkrad weg.🤣🤣
wie weit muss ich die Geschwindigkeit senken um anzukommen Angst.
Kofferaumwasser Angst.
Spaltmaße Angst.
Fahrzeug bleibt stehen wegen Elektronik oder Scheibenwischer Angst.
Hilfe mein Auto brennt, und komme nicht raus Angst.
wird mir in der Werkstatt geholfen, wann können sie mir helfen, wie viele Termine muss ich machen, oder geht überhaupt jemand ans Telefon Angst.
usw...........
usw...........
usw...........

usw...........
usw...........
usw...........

EINTAUSCHEN
GO TESLA GO:
AMERICAN BUILD COMPANY/MAKE AMERICA GREAT AGAIN
WELTHERRSCHAFT
KLIMARETTUNG TEEEESSSSLLLAAAAAAA🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
Tesla | 684,00 €
76 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.01.21 11:58:18
Beitrag Nr. 126.932 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.468.365 von erwinsklein am 16.01.21 11:28:02
Zitat von erwinsklein:
Zitat von dlrowralos: DU provozierst doch hier seit Jahren NUR!!
Wieviel "Ahnung von Wirtschaft" DU hast, zeigen DEINE jahrelangen FEHLPROGNOSEN über TESLA!

:cry::D:cry::D





Was du nicht verstehst, ist nicht gleich Provokation!

Zeige doch einmal meine Fehlprognosen! ..... Da bin ich aber gespannt!


Da du kontinuierlich im Minutentakt belanglosen Müll spammst, wäre ich dafür, ihr einigt euch einfach darauf, dass nahezu alles, was du postest sinnlos ist und nicht nur deine dauernden Fehlprognosen.

Damit sollten dann alle zufrieden sein :D
Tesla | 684,00 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.01.21 12:02:30
!
Dieser Beitrag wurde von CommunityAssistance moderiert. Grund: Bleiben Sie bitte sachlich.
Avatar
16.01.21 12:06:37
Beitrag Nr. 126.934 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.468.476 von smallstick am 16.01.21 11:40:35Wie gut, dass die Zahl derer, die so denken von Monat zu Monat weniger wird.
Es werden mit jedem verkauften E-Autos mehr Leute, denen saubere Atemluft und ein intaktes Weltklima wichtiger ist, als in 5 Minuten zu tanken.

Dass Leute zum Verbrenner zurückkehren ist durch Studien längt widerlegt. Vielleicht kommen einige nicht mit Tesla klar und wechseln zum (zugebenermaßen häufig qualitativ hochwertigeren) E-Auto etablierter Hersteller. So geschehen beim Model X zum E-Tron.
Trotzdem werden noch genügend Teslas verkauft... ich bin auf den anstehenden Refresh gespannt, die Zeichen mehren sich.
Tesla | 684,00 €
73 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.01.21 12:29:56
Beitrag Nr. 126.935 ()
Mobilität heißt auch Flexibilität. Wenn man das Auto nur zum Pendeln vom Arbeitsplatz zum Vorstadtreihenhaus nutzt oder zum EInkaufen - d'accord. Da sollte man regelmäßiges Tanken bzw. Laden auf die Kette kriegen. Es dürfte aber Gründe geben, warum der Nachbar meiner Eltern zwei Häuser weiter neben dem Tesla einen 911er und einen Macan (für die Frau) sein eigen nennt.
Skiurlaub häufig per Auto nach Österreich oder in die Schweiz aus dem Rheinland oder Ruhrgebiet oder gar dem Norden nur mit viel Zeit und Geduld möglich. Solange da keine Lösung gefunden wird, werden diese Leute weiter Benziner und Diesel nutzen. Und noch hat nicht jeder eine Solaranlage auf dem Dach, Strommix beinhaltet noch jede Menge Atom/KohleStrom. Also sind E-Autos aktuell alles andere als umweltfreundlich.
Tesla | 684,00 €
Avatar
16.01.21 12:31:15
Beitrag Nr. 126.936 ()
Ich habe den Fred letzte Zeit nicht mehr verfolgt! Keine Ahnung ob das schon eingestellt wurde, ich stelle es mal rein!
https://www.onvista.de/news/baidu-und-geely-joint-venture-ge…
:D:D:D
Tesla | 684,00 €
Avatar
16.01.21 12:42:14
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: Kritik bitte sachlich, ohne persönliche Angriffe, Provokationen oder Beleidigungen formulieren
Avatar
16.01.21 12:44:45
Beitrag Nr. 126.938 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.468.722 von Wegecke am 16.01.21 12:06:37Nach deiner Meinung werden E-Autos aus Umweltgründen gekauft. Sehe ich nicht so.
Nur durch die massiven Kaufanreize ist die E-Mobilität da wo sie ist.

Wenn ich etwas für die Umwelt tun will verzichte wo es geht auf ein Auto und zwar unabhängig von der Antriebsart. Man kann es drehen und wenden wie man will, auch ein E-Auto ist nicht umweltfreundlich.
Tesla | 684,00 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.01.21 12:46:58
Beitrag Nr. 126.939 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.467.906 von Bayern888 am 16.01.21 10:43:07
Zitat von Bayern888: Die alten Beiträge unten mal durchgelesen! Wir haben jetzt die neue T-Aktie. T wie Tulpen oder T wie Telekom! 2025 geht es also mit Tesla zum Mars und ihr klappt doch nicht, das in den Raumschiffen Mercedes oder VW drinsteckt! Da werden nur Tesla Modelle auf dem Weg zum Mars sein! Die 20 Millionen Stück werden schon 2026 erreicht! Auf dem Mars fährt nur Tesla! Ironie ende


Das schöne bei der Tulpe Telekom ist immerhin eine jährlich gezahlte Rente. Wer also vor 21 Jahren um 90 Euro eingestiegen ist und bis jetzt die Aktie hält, hat neben guten 80 Prozent Kursverlust immerhin durch die Dividende von aktuell 60 cent was reingeholt. Falls er im Laufe der Jahre nachgekauft haben sollte um 15 Euro und somit EK von 52,50 € hat oder gar nochmal bei 10 Euro kommt dann auf einen Schnitt von ca 43 € und freut sich jetzt über Verzinsung von knapp 2 Prozent. Ob Tesla in 20 Jahren bei 100 Euro steht und eine Dividende von 4,5 Euro zahlt, das überlasse ich gerne der Phantasie...:rolleyes:
Tesla | 684,00 €
Avatar
16.01.21 12:49:23
Beitrag Nr. 126.940 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.468.722 von Wegecke am 16.01.21 12:06:37
Zitat von Wegecke: Wie gut, dass die Zahl derer, die so denken von Monat zu Monat weniger wird.
Es werden mit jedem verkauften E-Autos mehr Leute, denen saubere Atemluft und ein intaktes Weltklima wichtiger ist, als in 5 Minuten zu tanken.

Dass Leute zum Verbrenner zurückkehren ist durch Studien längt widerlegt. Vielleicht kommen einige nicht mit Tesla klar und wechseln zum (zugebenermaßen häufig qualitativ hochwertigeren) E-Auto etablierter Hersteller. So geschehen beim Model X zum E-Tron.
Trotzdem werden noch genügend Teslas verkauft... ich bin auf den anstehenden Refresh gespannt, die Zeichen mehren sich.



Was hat denn der Kauf eines EV mit der Einstellung zum Weltklima zu tun?
Nun gehen dir aber die Pferde voll durch!

Der jetzige Boom bei den BEV ist doch nur der massiven Subventionen geschuldet! Nicht einmal 4000€ Subventionen haben damals die Einstellung zum Kauf bei der Masse geändert. Erst nachdem die Prämien deutlich erhöht wurden ... bis auf ca. 9000€/BEV wurde ordentlich gekauft.

Solange das Alibi mit dem Kauf eines BEV als Rettung des Weltklimas verlautbart wird, wird sich dieses nicht groß ändern. Prinzipiell müsste sich bei allen die Einstellung auf Verzicht von Annehmlichkeiten und Lebensstandards sich ändern. So lange nicht der Schutz der Umwelt und des Klimas mehr Priorität im Leben jedes einzelnen hat, wird sich nichts ändern. Nur der Verzicht auf gewisse Annehmlichkeiten des Lebens ist die Basis ... und die Schwätzer müssten voran gehen!
Tesla | 684,00 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Wann platzt die TESLA-Blase