checkAd

Wann platzt die TESLA-Blase (Seite 14367)

eröffnet am 09.08.13 22:52:15 von
neuester Beitrag 20.06.21 20:02:56 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 14367
  • 14743

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
09.02.15 20:39:33
Beitrag Nr. 3.770 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.020.644 von jpb999 am 09.02.15 16:39:55
Zitat von jpb999: Na wenn wir von Zockerpapieren reden, dann gehört die VW Aktie auch dazu! Der Übernahmeversuch durch Porsche war ja auch nicht ohne. Ich gehe mal davon aus, das Familie Piech damals nicht zu den Verlierern gehörte, schließlichhatten sie Ohren in beiden Aufsichtsräten und haben gewußt was gespielt wird.

Gruß

Jan-Peter




Wenn man Apfel mit Pfannkuchen vergleicht, dann stimmt dein Vergleich!
Da aber dies nicht der Fall ist, so ist dein Vergleich mit VW falsch! Denn sollte dir in Bezug vin VW und Porsche entgangen sein, was dort der Hintergrund des zocks war? .... Der Wiedeking wollte mit Wissen von F. Porsche den Piëch austrixen! ..... Und dies mit Hilfe von Finanzprodukten. Da war und wurde nie die Aktie mittels PR Shows/Gags gepusht! Die verdienen ja auch Geld und verbrennen nicht nur welches ohne Ende seit über ein Jahrzent! ..... Und reden in solch einer finanziellen Lage nicht von noch größeren und teueren Projekten!

Wie ich schon schrieb, es gibt eigentlich nichts derersgleichen was der Musk mit seinen Münchhausen Geschichten macht. Oder kennst du noch solche PR Shows die zu solcher Überbewertung führt?
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
09.02.15 20:36:20
Beitrag Nr. 3.769 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.021.262 von gagaga am 09.02.15 17:28:11
Zitat von gagaga: Als bekennendem Nicht - Chart-Techniker erscheint mir der Kursverlauf seit dem Gipfel bei knapp 290 ein recht zuverlässiger abwärts laufender Sägezahn zu sein: jedes Hoch tiefer als das vorangehende, jedes Tief ebenso.

Widerlegt wäre diese Hypothese, wenn der Gipfel von vor ein paar Tagen von 225 nochmal überstiegen würde, oder noch klarer, wenn der Closing Kurs von Ende Dezember von rund 228 überschritten würde.
Wenn wir in den nächsten Tagen unter 220 bleiben, bzw. von hier ab weiter fallen, wäre die Hypothese gestärkt.

Oh ha!
Ist die Charttechnik jetzt der letzte Strohhalm nach dem du greifst? :cool:
Läuft wohl nicht so gut mit den Put-Optionen. Dachte du wärst halbwegs Realist. Meinst du nicht es ist sinnvoller zu verkaufen als verzweifelt auf den "Vodoo" (Chartanalytik) zu hoffen?

Gruß Helmut
19 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
09.02.15 20:27:58
Beitrag Nr. 3.768 ()
@erwinsklein
Deine ewige Litanei von wegen Musk lügt, Münchhausen usw. ist ganz vorsichtig ausgedrückt ermüdend.
Wie wäre es wenn du mal versuchen würdest wenigstens ein einziges Beispiel zu bringen wo Musk angeblich gelogen hat.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
09.02.15 18:51:11
Beitrag Nr. 3.767 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.021.988 von Reservesplit am 09.02.15 18:34:52
Zitat von Reservesplit: Sehr gut analysiert.
Sollte die 230 nicht überwunden werden, geht weiter Richtung 150 USD.


Sehe ich kurzfristig auch so.
..welch Überaschung ;-)
Avatar
09.02.15 18:34:52
Beitrag Nr. 3.766 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.021.262 von gagaga am 09.02.15 17:28:11Sehr gut analysiert.
Sollte die 230 nicht überwunden werden, geht weiter Richtung 150 USD.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
09.02.15 17:28:11
Beitrag Nr. 3.765 ()
Als bekennendem Nicht - Chart-Techniker erscheint mir der Kursverlauf seit dem Gipfel bei knapp 290 ein recht zuverlässiger abwärts laufender Sägezahn zu sein: jedes Hoch tiefer als das vorangehende, jedes Tief ebenso.

Widerlegt wäre diese Hypothese, wenn der Gipfel von vor ein paar Tagen von 225 nochmal überstiegen würde, oder noch klarer, wenn der Closing Kurs von Ende Dezember von rund 228 überschritten würde.
Wenn wir in den nächsten Tagen unter 220 bleiben, bzw. von hier ab weiter fallen, wäre die Hypothese gestärkt.
22 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
09.02.15 17:15:27
Beitrag Nr. 3.764 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.018.538 von tantegrete13 am 09.02.15 13:06:16
Zitat von tantegrete13: "ist ist ein jammer, dass die deutschen automobilbauer in der sache elektro-automobilität von asien abhängig sind."

...minister gabriel bei der spd-klausur...aktuell im n-tv


Das kommt heraus, wenn Halb-Theologen, Soziologen und Theaterwissenschaftler beschließen, welchen Antrieb Autos haben sollten. Und der gelernte Schulmeister Pop-Siggi verkündet dann.

Soviel Dummheit könnte lustig sein, wenn es uns nicht Milliarden kosten würde, bis man feststellt, daß die Gesetze der Physik immer noch gelten und sich nicht den Beschlüssen von Ethikkommissionen beugen, genau wie beim letzten Versuch, das E-Auto durchzusetzen, und beim vorletzten...
Avatar
09.02.15 16:39:55
Beitrag Nr. 3.763 ()
Na wenn wir von Zockerpapieren reden, dann gehört die VW Aktie auch dazu! Der Übernahmeversuch durch Porsche war ja auch nicht ohne. Ich gehe mal davon aus, das Familie Piech damals nicht zu den Verlierern gehörte, schließlichhatten sie Ohren in beiden Aufsichtsräten und haben gewußt was gespielt wird.

Gruß

Jan-Peter
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
09.02.15 13:06:16
Beitrag Nr. 3.762 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.015.481 von erwinsklein am 08.02.15 23:09:24"ist ist ein jammer, dass die deutschen automobilbauer in der sache elektro-automobilität von asien abhängig sind."

...minister gabriel bei der spd-klausur...aktuell im n-tv

tantchen
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.02.15 23:09:24
Beitrag Nr. 3.761 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.015.298 von Fahrradkette am 08.02.15 22:34:56
Zitat von Fahrradkette: Du differenzierst also: Musk/Tesla.
Ich denke also Musk ist für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig.
Was erwartest Du?
Tesla ist Musk's Baby.
Vielleicht kann man ihn mit S. Jobs und "Apple" vergleichen.
-
Für mich kommt, das nötige Geld vorausgesetzt, nur Tesla in Frage.
Alles aus einem Guss und ohne Stinkeimage.
...und für sein Durchhaltevermögen, Respekt.
...
JA, und viel Glück...


Zwar sind beide, Jobs und Musk, Visionäre, welche sich jedoch deutlich unterscheiden.
Jobs hat nie mit Lügen seine Firma gepusht! Im Gegenteil, die Prognosen von Jobs waren immer ziemlich verhalten/konservativ. Dies kann man von Musk wirklich nicht behaten. Wie er mit seinen ominösen Aussagen die Aktie in eine Zocker Aktie gemacht hat, sucht seines gleicher!

Ich erwarte von einem CEO, dass er dem nachkommt, was er verkörpert! Das ist aber nicht die Figur eines Münchhausen!
Musk soll statt mit Durchhalte Parolen lieber die Firma auf ein ordentliches finanzielles Fundament stellen. Stattdessen holt er einen teueren Luftballon nach dem anderen raus! Visionen brauchen Geld, nur muss es erwirtschaftet werden und nicht erlogen werden.

Wenn Tesla nicht einmal im Rendite starken Luxussegment Gewinn machen kann, wie soll es dann im Kompakt Wagen Segment möglich sein? Man braucht schon ziemlich Phantasie, um einen wirtschaftlichen Erfolg dort zu sehen. Wobei diese Art von Phantasie eher mit Realitätsverlust zu tun haben dürfte.
Aber jeder soll an das glauben, was ihn gefällt! ..... So rennen manche eben gern Phantasterein nach und andere eben nicht!
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
  • 1
  • 14367
  • 14743
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Wann platzt die TESLA-Blase