DAX+1,62 % EUR/USD+0,50 % Gold+0,38 % Öl (Brent)+0,15 %

Wann platzt die TESLA-Blase (Seite 3239)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Ohne Kommentar:

http://www.computerbild.de/artikel/cb-News-PC-Hardware-Tesla-Powerbank-19383727.html
!
Dieser Beitrag wurde von MadMod moderiert. Grund: Provokation
Kleines update zum Roadster Gen. nachhaltiger Suizid:;)
5 Founder, 6 Vorbesteller

D.h. Tesla überlebt wieder ein paar Stunden...:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.227.223 von EnergyRango am 20.11.17 16:30:35das Problem wird sein macht das die Börse noch mit man dachte ja man sieht weniger Verlust und jetzt spricht man wieder von mrd. die TSLA braucht.

Ich denke nicht wenn man sieht wie viel MRD vW in die Hand nimmt dann sieht man wie viel man noch braucht und VW hat ein Händlernetz + Werkstätten was TSLA noch garnicht hat. Aber die Dinger gehen ja eh nie kaputt.

Die Schulden von TSLA belaufen sich auf 20 MRD 10 MRd TSLA 6 MRD Solarcity Leasingverträge und 4 Mrd an Leistungen di man noch begleichen muss nicht zu sprechen von den Anleihen die in den nächsten 18 man. Kommen von 1,5 MRD zuzgl. neuen Geld was man noch braucht.

Man kann gut verstehen das einige von einer wande. Inso sprechen wenn man das alles aufzählt.
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.228.183 von codiman am 20.11.17 18:02:39
Zitat von codimanUnd Kabel dorthin wachsen von allein unter der Erde ...

Warum sollten Kabel von alleine "wachsen"?
Kabel zu verlegen hältst Du doch nicht etwa für ein unlösbares Problem?

in der schönen guten grünen Gutmenschenwelt ... träumt mal weiter. In der Zwischenzeit werden Fakten geschafft. Ohne euch.

Ab auf ignore ...

Ja so verhalten sie sich, die "blauen" Schlechtmenschen, die sich unbedingt von den zutiefst verachteten Gutmenschen abgrenzen wollen: sie verweigern sich den Fakten und schalten auf den Blindmodus, damit niemand ihre alternativen Fakten ins Wanken bringt ... :laugh:

Viel Spaß in der Echokammer! :laugh:
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.227.790 von Cemby am 20.11.17 17:26:05
Zitat von CembyDa ist es doch besser, den quasi kostenlosen Überschußstrom - bei zugegeben schlechten Wirkungsgrad - zur Erzeugung von Wasserstoff zu verwenden und damit z.B. Fcell-Fahrzeuge anzutreiben, die dann wirklich emissionsfrei fahren.


Noch besser wäre es, damit Treibstoff zu erzeugen, mit dem die bestehenden Fahrzeuge betankt werden können, der auch nicht so aufwendig gespeichert werden muß wie Wasserstoff:
https://www.welt.de/wirtschaft/article164990141/Superkraftst…

Leider aber gibt es keinen "kostenlosen" Strom, auch nicht "quasi", erst recht nicht von den Abzockern der "Energiewende". Man kann nicht auf solchen Hirngespinsten weitere aufbauen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.228.348 von dig101 am 20.11.17 18:16:56Teslas Letzte Giga-Show ist bereits verpufft!

Was für Shows oder Meldungen sollten jetzt noch kommen, um den Kurs positiv zu beeinflussen?

Es gibt da m. E. nichts.

Im Umkehrschluss heißt das, es geht abwärts. Langsam aber sicher oder schnell und unerbittlich - keine Ahnung wie. Aber wenn es nichts Handfestes gibt, was den Kurs stützt, geht es irgendwie abwärts.

Die Kundschaft/Anleger wollen jetzt keine Luftblasen mehr sehen und hören, sondern Ergebnisse.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.228.441 von EnergyRango am 20.11.17 18:26:37Habe genau dasselbe gedacht.
Wo bleibt also die Ankündigung der KE ? Besser wirds nimmer !
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.228.441 von EnergyRango am 20.11.17 18:26:37
Zitat von EnergyRangoTeslas Letzte Giga-Show ist bereits verpufft!

Was für Shows oder Meldungen sollten jetzt noch kommen, um den Kurs positiv zu beeinflussen?

Es gibt da m. E. nichts.

Im Umkehrschluss heißt das, es geht abwärts. Langsam aber sicher oder schnell und unerbittlich - keine Ahnung wie. Aber wenn es nichts Handfestes gibt, was den Kurs stützt, geht es irgendwie abwärts.

Die Kundschaft/Anleger wollen jetzt keine Luftblasen mehr sehen und hören, sondern Ergebnisse.


Du kannst wahrscheinlich davon ausgehen, dass Ende Dezember eine Jubelmeldung, dass jetzt 1500-3000 Model 3 pro Woche gebaut werden aus dem Hut gezaubert wird. Obwohl solche Zahlen von Tesla fraglich und unter der Erwartung sind, wird es gefeiert werden.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.228.678 von xwin am 20.11.17 18:50:26das Problem wird sein das der Verlust immer weiter steigen wird und was dann spätestens im Q 2 2018 wird man sehen das man mit E keine Geld verdienen wird bei den Schulden die TSLA hat.
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben