DAX+0,54 % EUR/USD-0,25 % Gold+0,16 % Öl (Brent)+3,58 %

Wann platzt die TESLA-Blase (Seite 3779)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 57.280.447 von querdenker06 am 14.03.18 19:34:58Bei Tesla würde ich im Moment ohne Beachtung der aktuellen Nachrichtenlage, weil die ist kurfristig eh eher nichts sagend auf folgendes Spekulieren.

Wenn die Q1 Zahlen raus kommen, dann dürften die mal wieder oder wie immer grotten schlecht sein, d.h. der Kurs wird relativ wanrscheinlich die 300 $ Linie testen.

Bis dahin sind es aber noch eon paar Wochen. Wann kommen die Zahlen? KW 14 oder 15?

Die Instis dürften ein Interesse daran haben das die 300 Linie min. noch dises mal hält. Es dürfte aber verflucht schwierig werden die 300 zu verteidigen wenn der Kurs schon vor den Zahlen diser Linie ziemlich nahe kommt. Also Kurse um 330 sind nicht schlecht, da kann es immerhin schon 10% abwärts gehen, höhere Kurse wären aber besser.

Mal sehen was der Kurs wirklich bis dahin macht.

Sind aber alles hochspekulative Aussagen, weil bei der gaga Bude, weiß man so richtig nie. Und jedes Quartal mehr ist ein Quartal näher an dem Moment wo die Blase wirklich platzt und alle Dämme brechen. Jetzt müßte mann nur wissen wie viele Quartale Tesla noch hat.:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.280.492 von derbulleundderbaer am 14.03.18 19:39:44
Zitat von derbulleundderbaer: Könnte gleich richtig knallen, wenn die die Berichte von Market Watch CNBC und Bloomberg von gerade eben endlich mal ernst nehmen. zumindest gibt es schon mal eine Reaktion mit stark steigenden Umsätzen..... das könnte es heute sein.

-4%, wuhuu. Big Oil macht mal wieder Probleme mit Fake News campaigning :p
Tesla employees say automaker is churning out a high volume of flawed parts requiring costly rework
https://www.cnbc.com/2018/03/14/tesla-manufacturing-high-vol…
Hab gehört dass nun noch ein Buchhalter oder Controller Tesla verlassen hat, der zweite innerhalb einer Woche. Da ich nun die Kündigungen nicht so verfolgt habe, sind ja inzwischen so viele, weiß ich nicht ob das nun eine alte oder schon wieder eine neue Meldung war.
12 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.280.861 von OmegaOne am 14.03.18 20:07:02alle verlassen das sinkende Schiff die frage ist wann geht man unter keiner will bleiben
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.280.861 von OmegaOne am 14.03.18 20:07:02Musk übt schon mal für die Nachfolge von Humpy Trumpy als US Präsident :laugh: :laugh: :laugh:

Batterien sind ja nur ein Zwischenschritt für Tesla.
Das einzig wahre ist der Antimaterie Antrieb.
Da kann man mit dem schweren SUV direkt zum Wochenendhäuschen auf dem Mars durch starten.
Bei einem Unfall mit Totalschaden fliegt ne ganze Stadt in die Luft... Besser als Stickoxide :rolleyes:
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.280.945 von NickelChrome am 14.03.18 20:13:11TSLA hat so viele Probleme die wissen garnicht wo man anfangen soll

https://www.marketwatch.com/story/tesla-factory-churning-defective-parts-and-cars-cnbc-2018-03-14
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.281.008 von dig101 am 14.03.18 20:19:26
Zitat von dig101: TSLA hat so viele Probleme die wissen garnicht wo man anfangen soll

https://www.marketwatch.com/story/tesla-factory-churning-defective-parts-and-cars-cnbc-2018-03-14



Da sollen sich die Ingenieure nicht von Elon erwischen lassen! Von wegen mit der Prese quatschen.
Jetzt haben die doch Elons Märchen von dem Batterie Engpass zerstört!

... So viel auch zu Elons fantastischen .... Maschine baut Maschine! Bei Elon muss es heißen Maschine beschäftigt Mensch zur Nachbesserung. Handarbeit ist besser als Roboter. ..... Jedenfalls bei Tesla!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.281.173 von erwinsklein am 14.03.18 20:37:20Malschauen was aus der Buchhaltung kommt dann sollte sich endlich mal der Kurs halbieren wer gesteht muss nicht in den Knast
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.280.861 von OmegaOne am 14.03.18 20:07:02
Zitat von OmegaOne: Hab gehört dass nun noch ein Buchhalter oder Controller Tesla verlassen hat, der zweite innerhalb einer Woche. Da ich nun die Kündigungen nicht so verfolgt habe, sind ja inzwischen so viele, weiß ich nicht ob das nun eine alte oder schon wieder eine neue Meldung war.


https://www.bloomberg.com/news/articles/2018-03-13/tesla-tre…
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben