DAX+0,46 % EUR/USD-0,17 % Gold-0,15 % Öl (Brent)-0,15 %

Wann platzt die TESLA-Blase (Seite 6886)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.058 von cashtoeter am 24.04.19 15:30:22War Straubel denn immer auf allen Events vorher dabei ? Ich habe ihn schon mehrfach gesehen bei solchen Aktionen aber bin mir nicht sicher, ob er immer dabei war. Habe das mit Straubel jetzt mehrfach gelesen. Ich weiss nur nicht, ob da nicht evtl. ein bischen viel hineininterpretiert wird, wenn er mal nicht anwesend ist.

Straubel ist für mich auch ein Kandidat, um eher Musk als CEO zu ersetzen.

Apropos ... morgen läuft die erneute Frist, die die Richterin der SEC und Tesla (naja ansich eher Tesla) gesetzt hat ab. In der Zwischenzeit jede Menge Tesla Twitterei von Musk, das er unmöglich hat freigeben lassen können (weil teilweise nur Minuten vergingen von einem Tweet zu Musks Antwort mit Aussagen zu Tesla).
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Hab keine Ahnung, wo er sonst dabei war oder nicht. Aber so ein FSD-Event wäre doch eigentlich eine Pflichtveranstaltung für einen CTO gewesen.
Tech-Aktien sind ja normalerweise nicht so mein Ding.
Ich werde euch aber vermissen wenn hier die Blase demnächst platzt.
Sagt dann bitte an was der oder die nächsten Kandidaten für das Shorten wäre.
22 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.193 von Angelhatetesla am 24.04.19 15:44:34
Zitat von Angelhatetesla: Tech-Aktien sind ja normalerweise nicht so mein Ding.
Ich werde euch aber vermissen wenn hier die Blase demnächst platzt.
Sagt dann bitte an was der oder die nächsten Kandidaten für das Shorten wäre.

Im Moment shorten selbst die Tesla Fahrzeuge die Aktie :

Tesla "Spontaneous Combustion" Said To Be Result Of Battery Short Circuit

https://www.zerohedge.com/news/2019-04-24/tesla-spontaneous-…
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.193 von Angelhatetesla am 24.04.19 15:44:34
Zitat von Angelhatetesla: Sagt dann bitte an was der oder die nächsten Kandidaten für das Shorten wäre.

Chipotle, Wayfair, Autodesk, Netflix sind so ein paar Kandidaten...
17 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.325 von charliebraun am 24.04.19 15:54:57Das sind doch alles Fantasy-Aktien. Ich hätte z.B. noch Workday. M.E. alles schwer shortbar. Fantasy ist unendlich und die Fans sehr vergesslich.

Warum ist die Tesla-Blase immer noch nicht geplatzt? Weil sie nie platzt. Glaube bzw. Religion ist eben nicht mit Fakten erklärbar. Man ist also mit dem Shorten immer zu früh. Das beste, was man schaffen kann, ist Range-Trading. Auf die Pleite zu hoffen ist sehr ermüdend.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.616 von startvestor am 24.04.19 16:21:54WDAY ist auch immer auf meiner Liste.
NFLX ist besonders gefährlich, weil sie auch so ein hedgefund hotel sind und eine religiöse Retail-Gefolgschaft haben. Ist aber letztes Jahr gut gelaufen, war ich auch öfter long.
380$ könnten jetzt eine Umkehrmarke sein. Wenn nicht, wird sie von den Institutionellen weiter raufgetragen, die schon nach den mediokren Zahlen (und v.a. guidance) einfach das Kommando übernommen haben.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.325 von charliebraun am 24.04.19 15:54:57Offtopic: aber was hälst Du von Boeing zum Shorten? Das mit den 737Max ist doch eine super Gelegenheit. Wobei die Aktie ist leicht im Plus, trotz nicht so toller Zahlen.
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.751 von benjamin3456 am 24.04.19 16:35:25Nicht so viel. Ich war als Hedge short, bin aber jetzt ein bißchen long mit einem call spread.
Kommt schon Leute dass ist nicht schwer zu begreifen. Autopilot von Musk ist der grösste Witz.

Es gibt keine Roboter Taxis, und NIEMALS wird ein Roboterflotte mit 1.000.000 Autos zur Verfügung stehen.

Wer das glaubt lebt im Neverland.

Tesla kann nicht mehr als 7.000 Autos pro Woche - weltweit - in einer einzigen Autofabrik in Kalifornien bauen.

Sie besitzen keine weitere Produktionsstätte.

Musk wird immer wahnsinniger mit seinen Aussagen.

FSD und Magic/Wunder Chips! Tesla Besitzer können 300 000$ verdienen konservativ gerechnet!

Tesla scheitert ... und Musk gerät in Panik, weil er einen Margin Call von Morgan Stanley befürchtet .

Er hat * fast alles * versucht, den er sich vorstellen kann, um den Aktienpreis zu erhöhen, aber es funktioniert nicht.

Eine Robotaxi-Flotte zu beschwören und zu behaupten, Tesla könne mit NVIDIA im Chipgeschäft konkurrieren, war ein lächerlich schlechter Versuch, zu stützen und zu pumpen.

Der Aktienkurs ist nicht mehr an seine Fantasie gekoppelt, die Anleger wollen Zahlen und Fakten sehen und die kommen heute.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben