DAX-0,60 % EUR/USD-0,12 % Gold-0,06 % Öl (Brent)0,00 %

Wann platzt die TESLA-Blase (Seite 7190)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.667.805 von fifteenbagger am 27.05.19 07:53:19Dazu braucht man nicht einen Bekannten, der Tesla ewig verfolgt - das kann man auf einem Chart sehen.

Daraus auf die Zukunft zu schließen, entspricht allerdings dem kölschen "Et hätt noch emmer joot jejange." Oft geht es gut - wenn mal nicht, dann aber richtig.


Ich sehe bei Tesla einerseits eine Fanbase, die ähnlich der I-Phone addicts keine Konkurrenzprodukte mehr wahrnimmt - andererseits einen CEO, von dem ich kein gebrauchtes Auto kaufen würde - und daher vermutlich auch keine Autofirma.


Monotonous comments from the same bloke secured.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.666.695 von Dietaa am 26.05.19 22:35:02
Zitat von Dietaa: Nachdem die verzweifelten Kosteneinsparungsversuche bei Tesla einen extremen Level erreicht haben
"teams at several Tesla facilities are going to some extremes in attempts to cut costs, including skipping on ordering office supplies – even toilet paper.
https://electrek.co/2019/05/24/tesla-cost-cutting-effort-toi…

gibt es jetzt eine gofundme-Kampagne zugunsten der Tesla-Angestellten
https://www.gofundme.com/toilet-paper-for-tesla-workers


Tesla für'n Ar*** secured.


Ich hoffe dort macht keiner in die Hosen. Bald gibt es kein WC-Papier mehr bei Tesla😂😂😂
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.667.805 von fifteenbagger am 27.05.19 07:53:19
Zitat von fifteenbagger: Hab gesteren mit jemandem gesprochen der Tesla schon seit Ewigkeiten verfolgt und ihn gefragt was er zum aktuellen Theater sage und er meinte nur ja Tesla geht alle paar Monate Pleite schon seit Jahren, das letzte Mal als Tesla so tief stand, ging Sie danach zügig auf 300 Dollar hahaha


Auf der Basis gehst Du All-in? Na dann wünsche ich Dir viel Glück!
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.668.525 von aceniro am 27.05.19 08:49:44
Zitat von aceniro: Ich hoffe dort macht keiner in die Hosen. Bald gibt es kein WC-Papier mehr bei Tesla😂😂😂


Ist das echt eine Nachricht für Euch?

Unbeholfenes cost-cutting hat es immer schon gegeben.

Ich habe mal bei einem ansonsten gutgehenden Mobilfunker die Anweisung gehört, dass keine innerdeutschen Flüge mehr zu buchen seien - schon gar nicht für Dienstwageninhaber.

Das war schon zu Zeiten, als Flüge teils billiger waren als Bahnfahrten. Da setzten sich die hochbezahlten Führungskräfte eben ins Auto, verbrachten darin Stunden ihrer teuren Zeit und verfuhren mehr Geld allein an Benzin, als der Flug gekostet hätte.

Bei einem namhaften deutschen Schienenverkehrsunternehmen wurden mal auf eine unklare Anweisung des CEO hin ein "qualifizierter Ausgabenstop" verhängt - ohne jeden Kommentar. Da wurden dann Projekte wenige Wochen vor Rollout angehalten und teilweise Verträge mit Dienstleistern und Lieferanten gebrochen. Es dauerte Monate, bis danach alles wieder in die Gänge kam - viele der Externen hatten dann schon neue Projekte bei anderen Kunden gefunden und zeigten dem Laden einen Vogel.

Dass es da auch mal eine Klopapierbestellung erwischen kann, ist nichts Besonderes. Das ist eher ein Zeichen für ein Klima der Angst vorm Widerspruch gegen offensichtlichen Blödsinn als für tatsächlichen Notstand.

Fanatical opposition secured.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.668.580 von ShakuZZa76 am 27.05.19 08:52:05Nein bin bei weitem nicht all-in aber wenn ich sehe dass eine Aktie so überverkauft ist, kann ich nicht anders als fett long zu gehen, kannte Tesla vorher nicht genau aber mir gefällt das Unternehmen und werde mir demnächst einen Tesla kaufen.

Florian Komm von dem ich viel halte, einer der besten Leerverkäufer überhaupt, hat mal gemeint Tesla würde er nicht shorten da es ein Mainstream Short ist und er nicht gegen Elon Musk wetten würde ( alleine Elon Musk ist ein Monopol).
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.668.905 von fifteenbagger am 27.05.19 09:18:31
Zitat von fifteenbagger: Nein bin bei weitem nicht all-in aber wenn ich sehe dass eine Aktie so überverkauft ist, kann ich nicht anders als fett long zu gehen, kannte Tesla vorher nicht genau aber mir gefällt das Unternehmen und werde mir demnächst einen Tesla kaufen.

Florian Komm von dem ich viel halte, einer der besten Leerverkäufer überhaupt, hat mal gemeint Tesla würde er nicht shorten da es ein Mainstream Short ist und er nicht gegen Elon Musk wetten würde ( alleine Elon Musk ist ein Monopol).


Elon Musk‘s Ruf hat aber gut Federn gelassen. Momentan läuft ein Klimatrend wie ja die aktuellen Wahlen beweisen. Grün auf dem 2. Platz. (Ich bin nicht Schuld daran ;) generell ist es sicher nicht verkehrt in überverkauften Phasen einzusteigen. Mache ich genauso. Ich persönlich denke das Tesla von der Konkurrenz zerquetscht wird. Somit sollte auf die nächste Korrektur eine tieferes Tief folgen.
Man sollte nie eine Aktie kaufen, nur weil man das Produkt der Firma liebt, Liebe ist vergänglich . Man kann Appleaktionär sein, und billige Samsung Handies benutzen. In der Gesamtrendite das einträglichere Geschäft
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.668.905 von fifteenbagger am 27.05.19 09:18:31
Zitat von fifteenbagger: Nein bin bei weitem nicht all-in aber wenn ich sehe dass eine Aktie so überverkauft ist, kann ich nicht anders als fett long zu gehen, kannte Tesla vorher nicht genau aber mir gefällt das Unternehmen und werde mir demnächst einen Tesla kaufen.

Florian Komm von dem ich viel halte, einer der besten Leerverkäufer überhaupt, hat mal gemeint Tesla würde er nicht shorten da es ein Mainstream Short ist und er nicht gegen Elon Musk wetten würde ( alleine Elon Musk ist ein Monopol).


Florian "Komm" ruft vielleicht seine Frau, ich vermute du meinst den Homm? Hab mal recherchiert, einen Tesla von Matchbox gibt es ab 5€. Den kannst du mit T4E sharen, falls ihr eh nicht viel mehr gemeinsam habt. So viel Mist wie von euch Beiden lese ich sonst nur in der Facebook Aktiengruppe. Das ist nicht mal mehr lustig, wirkt nur erzwungen und hilflos. Und ich bin wirklich keiner, der so was normalerweise in Foren reinschreibt. Alter Falter...
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben