DAX-0,98 % EUR/USD+0,07 % Gold-0,29 % Öl (Brent)+0,25 %

Wann platzt die TESLA-Blase (Seite 7374)


WKN: A1CX3T | Symbol: TSLA
228,55
17.07.19
Stuttgart
+1,60 %
+3,60 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.846.754 von sg-1 am 19.06.19 23:54:39
Zitat von sg-1: wenn man hier anzweifelt, dass Tesla nur 2,8% Kobalt benötigt, während andere 12% benötigen und wenn man anzweifelt, dass Tesla kein Kobalt aus child labour kauft, dann bitte beweißt es. ansonsten sind das ja unhaltbare aussagen.

Wobei das nicht einfach ne Aussage ist, sondern FUD.

VW: 12-14% Kobalt und
Tesla 2,8%.

Das ist momentan der Stand.

viel spaß beim shorten


Deine Behauptung das Tesla 2,8% verwendet ist doch genauso FUD. Da Tesla alles schön selber macht können die alles behaupten!
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.846.694 von ichschreibhiermalmit am 19.06.19 23:38:07
Zitat von ichschreibhiermalmit:
Zitat von ktu: Da sin Leute, die haben dokumentiert, dass sie seit dem letzten Update 1km Reichweite pro Tag verlieren!


Hä? :confused: Ok, Du redest vom Model S/X, aber das wäre doch gar nichts.

Der hier verliert mit seiner oder nextmoves Karre ne ganze Menge mehr.. Ok es schreiben etliche, der muss wohl wirklich eine Montagsschüssel erwischt haben.


https://www.you tube.com/watch?v=tCSPJ0gLWm4

Find so etwas auch echt spannend.. wie viele gibt es noch von denen? Wie entwickelt sich das? Wie will man das abstellen können? Kann das eventuell doch mal in ein Abrauchen übergehen?

Auch wenn es nur wenige Fahrzeuge betreffen sollte, nicht gerade ohne..

Der muss diesen Elektroschrott tatsächlich über 6000km pro Jahr nachladen, ohne überhaupt gefahren zu sein.. :D:D:D Klar, und mein 2l Benzinerchen ist umweltschädlich behaupten hier einige "Spezialisten"..


Die Karre verbrauch ohne zu rollen mehr Strom als mein ganzes Haus am Tag 😳
youtube gefunden
auch ne Meinung.





Nach 20% Kursgewinn: Deshalb steigt die Tesla Aktie weiter - Aber Vorsicht!
Nach ~20% #Kursgewinn seit meinem ersten Video erwarte ich bald wieder (kurzfristig) fallende Kurse. Die negative Presse wird vermutlich wieder zunhemen. Doch #Teslas #Verkäufe werden besser und besser. Achtung: Klartext - kein "Bla Bla", denn es geht um DEIN Geld! #TSLA #Kursgewinn Elektroautos Norwegen: https://elbilstatistikk.no/?sort=9
Laut Elon soll die Farbe schwarz nun ab nächsten Monat auch 1000$ kosten. Offenbar will man zwanghaft noch ein paar Verkäufe in das jetzige Quartal pressen. Nebenbei sind bei Tesla Deutschland dutzende Model 3 sofort verfügbar. Meist auch in schwarz, aber grundsätzlich auch andere Farben. Und das trotz der reißenden Nachfrage. Erstaunlich. ;)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Das wird schön!
Der Tipping Point – also der Punkt an dem es keine Umkehr mehr gibt – ist bereits erreicht, der Abgesang auf den Verbrennungsmotor ist unaufhaltsam. Und das viel schneller, als man sich das noch vor wenigen Monaten vorstellen konnte...

https://derletztefuehrerscheinneuling.com/2019/06/07/2026-we…

Schönen Feiertag wünsche ich 🕺🏼
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.849.616 von uli888 am 20.06.19 11:10:07Wird aber ohne Tesla stattfinden, darum geht es hier.


Leaked documents suggest Tesla has not met a Model 3 production goal set by Elon Musk in recent weeks

https://www.businessinsider.in/leaked-documents-suggest-tesl…
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.849.505 von drehrumbum am 20.06.19 11:01:49
Zitat von drehrumbum: Laut Elon soll die Farbe schwarz nun ab nächsten Monat auch 1000$ kosten. Offenbar will man zwanghaft noch ein paar Verkäufe in das jetzige Quartal pressen. Nebenbei sind bei Tesla Deutschland dutzende Model 3 sofort verfügbar. Meist auch in schwarz, aber grundsätzlich auch andere Farben. Und das trotz der reißenden Nachfrage. Erstaunlich. ;)


Nicht "auch", sondern man wechselt die kostenlose Standardfarbe von schwarz zu weiß. Schwarz kostet also $1000 und weiß kostet dann nichts extra. Hat ganz klar auch was mit den bestellten Fahrzeugen in schwarz zu tun.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.849.892 von felicitas123 am 20.06.19 11:36:36
Zitat von felicitas123: Wird aber ohne Tesla stattfinden, darum geht es hier.


Leaked documents suggest Tesla has not met a Model 3 production goal set by Elon Musk in recent weeks

https://www.businessinsider.in/leaked-documents-suggest-tesl…


Naja, den Text kann man so, oder so interpretieren, IMHO hat Elon die Produktion von 1000 Fahrzeugen - ungeachtet des Modells - gefordert. Die Leistung an Model 3 war ja schon immer nur bei rund 5000 /Woche, wenige Peaks mal ausgenommen, da die Lackieranlage in Fremont das Bottleneck ist. Dazu die angeblcihen Probleme in Nevada.

Nichts desto trotz sind diese Produktionszahlen niemals ausreichend, um die notwendigen fast 40 Tsd Fahrzeuge seit dem Mail produziert zu haben, um die Guidance zu erreichen. Für Europa rechne ich mit jetzt 10 Tsd Auslieferungen, fehlen noch 37 Tsd für USA und CAN.

Das Rekordquartal ist dann nach Elon natürlcih im Verlgelich zu Vorjahr zu sehen, und alle sind wieder happy.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.850.273 von SAUBAERDERECHTE am 20.06.19 12:09:23?
Die Mail ist im Link abgedruckt. da steht ausdrücklich 1000 Model 3 pro Woche erforderlich.
Und ich hab Dir gestern die Europalieferzahlen von 8.600 Apr-Mai genannt. Und das meinst Du ernst, daß im Q insgesamt 10.000 zustandekommen?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben