DAX+0,39 % EUR/USD-0,01 % Gold-0,47 % Öl (Brent)-0,76 %

Wann platzt die TESLA-Blase (Seite 7416)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.897.663 von BelowZero am 26.06.19 18:08:26
Zitat von BelowZero: Auszug aus einem Wikifolio-Trader-Interview zum Thema Tesla (vom 25.6.2019, Fettdruck von mir):

"Tesla ist sicher eine der Aktien, die am meisten polarisiert. Die Bullen finden in der Regel das eingängige Narrativ des integrierten Konzerns mit Energieproduktion und -speicherung, Elektromobilität und nun auch Autonomem Fahren spannend. Dazu kommt die Aura eines heldenhaft inszenierten CEO Elon Musk, der viele Leute fasziniert.

Als Bär sehe ich zwar ein Unternehmen, das ein Produkt mit zahlreichen Begeisterungsmerkmalen mitbringt, das sich aber einen nicht nachhaltigen Preispunkt für sein Angebot ausgesucht hat, der trotz der zu erwarteten Lernkurveneffekte bei den Kosten mittelfristig nicht profitabel sein wird. Durch den zu niedrigen Preis und die lange Zeit bis zum Produktionsstart hat man aus dem Vorbestellungshype eine zu hohe nachhaltige Nachfrage abgeleitet – und sitzt jetzt auf teuren Überkapazitäten, die im Verhältnis zum Wettbewerb mit Jahrzehnten von Erfahrung in automobiler Massenproduktion nicht effizient genug sind. Man hat also skaliert, ohne den Break-Even-Punkt zu erreichen – und hat nun einfach ein größeres, weiterhin strukturell defizitäres Geschäftsmodell.

Ich glaube, der Kurs ist in den letzten Monaten der Realität etwas näher gekommen. Wenn Tesla realistisch bewertet wird, sehe ich eher zweistellige Kurse, oder eine Restrukturierung nach Chapter 11. Ich bin gespannt, welches der beiden Lager recht behalten wird.
"

https://www.wikifolio.com/de/de/blog/traders-talk-minussinus…


Wow - da scheint ja mal Einer Ahnung vom Thema zu haben ... das bringt die Problematik auf dem Punkt. Wobei einer hoher zweistelliger Kurs immer noch eine Überbewertung bedeuten würde.
Tesla | 220,84 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.897.756 von H2P2G am 26.06.19 18:20:44Das war ein Witz, weil es 404 Threads im Model 3 Mängel-Bereich gibt...
Tesla | 220,18 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.898.293 von gagaga am 26.06.19 19:19:06
Zitat von gagaga: Meine 5 pence auf SA zum Thema Panasonic / Batterien selber bauen / China Factory:

A US company under heavy financial stress building a factory in China with impossible timing with a japanese key technology supplier, with whom the relationship turns increasingly sour in times of US / Chinese Trade wars - and relying on Chinese financing.
Master of ceremony: Elon Musk

--> popcorn is in place


Musste Tesla im Gegenzug für Panasonics Investitionen nicht die Zellen von Panasonic abnehmen ? Wieviel Jahre läuft diese Vereinbarung noch bei gegenwärtigem Absatz ?

Schöne Nebelkerze jedenfalls von Tesla.
Tesla | 219,10 $
Holla, was'n jetzt? Elon, E-mail, flott, bitte!

"..biggest delivery wave in history...very close to epic record and total victory...." usw Du weißt schon, nach Kochrezept.
Tesla | 219,62 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.898.695 von charliebraun am 26.06.19 20:13:01
Zitat von charliebraun: Holla, was'n jetzt? Elon, E-mail, flott, bitte!

"..biggest delivery wave in history...very close to epic record and total victory...." usw Du weißt schon, nach Kochrezept.


Danke Dir.

Ich wollte ihm auch gerade schreiben :-)
Tesla | 219,05 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.897.780 von ShakuZZa76 am 26.06.19 18:24:14
Zitat von ShakuZZa76:
Zitat von H2P2G: ...

Puhhh das lässt tief blicken, leben scheinbar echt in einer komischen Wahrnehmungsblase 😂
Tesla | 219,15 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.899.088 von H2P2G am 26.06.19 21:06:09
Zitat von H2P2G:
Zitat von ShakuZZa76: ...


Sorry habe da was falsch verstanden. 404 ist ganz klar ein Server Fehler.
Tesla | 218,82 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.897.780 von ShakuZZa76 am 26.06.19 18:24:14
Zitat von ShakuZZa76:
Zitat von H2P2G: ...

Puhhh das lässt tief blicken, leben scheinbar echt in einer komischen Wahrnehmungsblase 😂


Sorry, aber das möchte ich jetzt doch verstehen. Ist das jetzt fundamentale Kritik an meiner Aussage oder wie soll ich das einordnen. Sorry, bin Ingenieur und mit "komischer Wahrnehmungsblase" als Kritikpunkt kann ich nichts anfangen. 404 ist Fakt.

Vielleicht verleitet die "intuitive", analphabetische Bedienungsoberfläche zu solchen Kommentaren. Aber dann noch viel Spaß beim an die Wand fahren oder sonstiger Abgabe an Verantwortung.

Fickst du noch oder macht auch schon der AP?
Tesla | 218,90 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.878.160 von pechstein1 am 24.06.19 16:06:20
Zitat von pechstein1:
Zitat von xwin: ...
Ein Autopilot darf niemals ein Objekt deswegen treffen, weil er das Objekt übersieht. Die Erkennung ist die Basis eines jeden AP Systems. Das was danach kommt ist noch weitaus komplizierter. Tesla versagt bei den einfachsten und grundsätzlichsten Dingen. Ohne, dass eine Verbesserung erkennbar wäre.

Nur die Tesla Fans wollen das nicht einsehen und verstehen und glauben, dass das schon irgendwie wird. Mit Beten oder Handauflegen oder reiner Rechenleistung (und entsprechendem Stromverbrauch !).
Woher kommt denn bitte der Ansatz, dass ein AP keine Fehler machen darf, und Menschen dürfen jeden Blödsinn anstellen, und das ist normal? Das sehe ich anders.

Der AP wird immer Fehler machen können und dürfen. Das ist kein Grund für Empörung. Die Frage ist nur, ob er mehr oder weniger Fehler macht als sein menschlicher Pendant.

Wie vorher erwäht, schau doch mal hier. Hast du das schon gemacht?

https://tinyurl.com/y57rgoph

Da siehst du doch was los ist.

Das ist leider die Normalität. Da kann man nur froh sein, wenn ein AP zumindest das auf die Hälfte reduziert. Hat er das? Ich denke schon!

CB hat gante 1St. solche Bilder gepostet, und der lässt keine Gelegenheit aus. Beim nicht-AP stehen doch 10.000 solche Bilder auf Google.



Oder das hier, finde ich schreit nur noch nach AP Pflicht.

https://tinyurl.com/y4vx85zn


Falsch, Menschen dürfen keine Fehler machen.
Sie haften und werden strafrechtlich belangt für ihre Fehler.

Ich selber habe in fast 25 Jahren Autofahren noch nie einen folgenschwere Fehler gemacht.
Mein größter Schaden war mal ein kaputter Spiegel am eigenem Auto, der Beulendoktor hat es für 100 Euro wieder gerichtet...

Mit strengen Kontrollen und Sanktionen lässt sich die Häufigkeit schwerer Unfälle auf nahezu NULL senken. Siehe Schweiz, da ist Autofahren so sicher wie Airline - Fliegen...
Der Vorteil des Menschen ist auch sein GefahrenBEWUSSTSEIN. Ein Parkrempler passiert manchen schon mal (mir bisher nicht), weil der Mensch hier zu Recht keine Todesgefahr erkennt.
Auf gerader Strecke gegen den Baum mit 100 Sachen kommt dagegen extrem selten vor, weil wir Menschen instinktiv diese Gefahr erkennen.

Dein supertoller AP erkennt das alles nicht und wird es nie erkennen, deswegen werden autonome Autos auch nie Wirklichkeit werden...
Tesla | 218,90 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.899.178 von H2P2G am 26.06.19 21:19:55
Zitat von H2P2G:
Zitat von ShakuZZa76: ...

Sorry, aber das möchte ich jetzt doch verstehen. Ist das jetzt fundamentale Kritik an meiner Aussage oder wie soll ich das einordnen. Sorry, bin Ingenieur und mit "komischer Wahrnehmungsblase" als Kritikpunkt kann ich nichts anfangen. 404 ist Fakt.

Vielleicht verleitet die "intuitive", analphabetische Bedienungsoberfläche zu solchen Kommentaren. Aber dann noch viel Spaß beim an die Wand fahren oder sonstiger Abgabe an Verantwortung.

Fickst du noch oder macht auch schon der AP?


Sorry mein Fehler. Liegt glaube ich an der Temperatur heute 😉 Ich habe das falsch verstanden. Ich ziehe meinen Kommentar zurück. Nicht böse nehmen wollte Dich nicht beleidigen!
Tesla | 218,71 $
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben