Wann platzt die TESLA-Blase (Seite 9027)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 62.718.439 von Miezekatze71 am 18.02.20 22:18:30Wie hässlich ist das Ding? Ich werde mit aus Prinzip nie ein Elektroauto kaufen die sind doch sc**ul lol

Der Grund wieso die Aktie sich vom Gesamtmarkt abgekoppelt hat ist weil nur mehr NOOBS in der Aktie sind irgendwann wird das Ponzi in sich zusammenbrechen -40% an einem Tag sind realistisch!
Tesla | 796,00 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.717.992 von erwinsklein am 18.02.20 21:39:43Na ja, der Wald in Grünheide ist halt "rechts", deshalb muss er auch weg. Der Wald im Hambi war dagegen "links" und deshalb durfte er auch bleiben. Verstehst du? :D
Tesla | 796,00 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.717.551 von erwinsklein am 18.02.20 20:50:11
Zitat von erwinsklein: Über Gewinn Einbußen braucht sich Tesla keine Gedanken machen .... wo keine vorhanden sind, kann nichts eingebüßt werden! ..... Da ist Tesla den Anderen schon in Vorteil!

Der Wert der Firma steigt immer weiter... Warum ?, Warum nur ?
Weil immer mehr Menschen erkennen, das die Autos die da bei Tesla produziert werden der richtigere Weg ist.
Da helfen keine Pseudo Fotos von rostigen Karosserien oder Bilder von brennenden Teslas mehr um die Menschen abzuschrecken. Kommt doch mal mit etwas was richtig überzeugt. Bunte Bilder sind nur Blabla...

Was zählt ist, was die Experten sagen und nicht was in der AutoBild in einer Spalte geschrieben wird über einen Audi E-Tron im Vergleich zum Tesla Model X, der dafür einen Audi E-Tron fürs Wochenende haben durfte um mit seiner Freundin nach Italien zu fahren.
Die Leute sind manchmal doof, aber alles glauben die auch nicht.
Tesla | 796,00 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.717.743 von erwinsklein am 18.02.20 21:08:11
Zitat von erwinsklein: Weil die Fans noch nie davon gehört haben .... Subventionsbetrug, hier ein Auszug und die Quelle dafür.

"Tesla gibt Unterlassungserklärung ab [Verdacht auf Subventionsbetrug, *Update*]
Mit der Anpreisung eines gar nicht erhältlichen Basismodells soll der kalifornische Autobauer Tesla angeblich ungerechtfertigt in den Genuss der deutschen Förderprämie für Elektroautos kommen. Eine Luxuslimousine ohne elektrisch einklappbare Außenspiegel - im Raum steht der Verdacht des Subventionsbetrugs und des unlauteren Wettbewerbs. ........
Die Autobild wurde offenbar ebenfalls stutzig und hat einen anonymen Testkäufer ein Tesla Model S in der steuerlich subventionierten Basisvariante bestellen lassen. Daraufhin meldet sich telefonisch ein Kundenberater des Unternehmens und teilte dem Testkäufer mit, dass das Model S 75D gar nicht – wie angegeben – ohne diese Extras erhältlich sei. Beim Basismodell gehe es einzig darum, “den Umweltbonus mitzunehmen”. Die Redaktion berichtet außerdem von Kunden, die Ähnliches erlebt haben. Entweder stornierte Tesla die Bestellungen des Model S 75D ohne Extras oder das Auto wurde zum Basispreis – allerdings mit der eigentlich aufpreispflichtigen Komfort-Ausstattung – geliefert."

https://www.mobilegeeks.de/news/tesla-verdacht-subventionsbe… .... vom 08.12.2017


Alter Kram aus 2017 aus dem rein gar nichts geworden ist.....
Mensch poste doch nicht so einen SCH.... hier. Die Leute sind doch nicht doof. Das war damals nichts und ist es heute immer noch nicht !
Tesla | 796,00 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.718.598 von mussmanwissen am 18.02.20 22:36:53
Zitat von mussmanwissen: Ist Tesla anderen Autobauern wirklich weit voraus? Eine japanische Zeitung ließ ein Model 3 zerlegen. Ein Bauteil offenbarte, wie clever der Konzern operiert.

https://www.spiegel.de/auto/tesla-zerlegtes-model-3-offenbar…
Gäääähn!
Da schreibt wieder einer vom andern ab:
https://www.focus.de/auto/elektroauto/news/japanische-ingeni…

Im Moment werden die Fahrzeuge noch als Level 2 oder "teilautonome" Autos klassifiziert.
Musk hat jedoch betont, dass sie über alle notwendigen Komponenten – "Computer und anderweitige" – für das vollständig autonome Fahren verfügen.


Deshalb werden ja nach FELONs früherer Aussage in 2020 1 Million Robotaxis über den Globus fahren.
Naja, sind ja noch 318 Tage Zeit. :cry:

Allerdings haben die "notwendigen Komponenten – "Computer und anderweitige"
immense Schwierigkeiten, bestimmte Objekte zu erkennen, wie z.B. hier:
Tesla | 799,97 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.717.950 von Wegecke am 18.02.20 21:36:16
Zitat von Wegecke: Stroh --> nur begrenzte Menge. Reicht nicht für Komplettversorgung

Aber für ca. 7 Millionen PKW

Und Deine Argumentation mit dem Synthesefleisch (und dazu Synthese Milchprodukte :eek: ) zeigt mal wieder, dass Dir nicht am Erhalt einer natürlichen Umgebung gelegen ist, deshalb votierst Du auch für die Rodung eines Vogelhabitats (Tesla stellt ja 400 Nistkästen auf, gleich nachdem sie ihre Dach-PV auf der Gagafucktory fertig haben :laugh: ).

Da wir schon bei Synthese sind: In unbewohnten Wüstengegenden mit viel Sone (oder Wind) stellen wir dann das synthetische Methan her, dann wird ein armes afrikanisches Land zum Energieproduzenten und wir zum Abnehmer, wie bisher. Und alle sind glücklich, auch die, die keine WKA vor ihrer Haustür wollen.

Die Tesla Fantastilliarden in solche Projekte investiert und die Welt wäre eine bessere als mit den dümmlichen PM-Magazin Ideen dieses haartransplantierten Pseudovisionärs mit Perönlichkeitsstörung!

Und für die ideologischen Verbrennungsmotorhasser: Die Methan fcell könnte es in den nächsten 30 Jahren evtl. schaffen, den Verbrennungsmotor in Wirkungsgrad und Haltbarkeit zu übertrumpfen, dann haben wir die Infrastruktur schon geschaffen und der Umstieg ein Klacks.
Tesla | 799,97 $
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.718.514 von icemanxl am 18.02.20 22:29:05
Zitat von icemanxl: Geplanter Wechsel bei Tesla China von den aktuell verwendeten NCM zu LFB-Batterien.

Eigentlich ist es ja NCA (ganz genau weiss das man nie bei Lügenfirma Nr. 1).

Sollte wirklich auf LFP umgestiegen werden, dann zeigt das, dass Tesla NICHTS in der GF3 zu melden hat!:cool:
Tesla | 799,97 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.715.013 von aceniro am 18.02.20 17:46:56
Zitat von aceniro: Etron Sportback

https://youtu.be/WvEAklsAAts


Na endlich...
Audi bezahlt Dich :laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
Tesla | 799,97 $
Der Kurs wird künstlich hochgehalten bis die KE durch ist weil sonst niemand die KE kauft danach wird geschmissen und die Aktie fallen gelassen der Betrug hier ist grenzenlos!
Tesla | 799,97 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.715.286 von tradit am 18.02.20 18:04:38
Zitat von tradit: Das Elektroauto ist eine Umweltlüge:

https://rotary.de/gesellschaft/das-elektroauto-ist-eine-umwe…

Wer gestern abend 'hart aber unfair' geschaut har, der sollte sich die Aussage von Michael Braugart zur Obsoleszenz allgemein und speziell zum Kupfer "Der Elektromobilität fehlt das Kupfer" (2000to. giftiger Abfall für 1to. Kupfer) besonders gut im Kopf behalten!!!:cool:


Bitte keine Doppelposts !
Das kam doch schon von tradeit
Tesla | 799,97 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben