DAX+0,88 % EUR/USD-0,03 % Gold-0,11 % Öl (Brent)+0,52 %

Wann platzt die TESLA-Blase - Die letzten 30 Beiträge



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 58.493.088 von andthentherewerethree am 20.08.18 23:36:50
Zitat von andthentherewerethree:
Zitat von LimaBina: Elon Musk im Interview in der Produktion.
https://www.youtube.com/watch?v=mr9kK0_7x08


Was für eine verrückt altmodische und unaufgeräumte Produktion, wie ist das möglich?


Haha, genau das habe ich mir auch gedacht - die Produktion ist meilenweit hinter z.b. dem Golfwerk zurück ... und bei Hindernissen müssen die Transprtroberter stehenbleiben und können nicht ausweichen ... die werden doch normalerweise prozessorgesteuert auf variablen Pfaden durchs Werk und natürlich auch anenander vorbei geschickt ...
(Mini) Tesla Factory Tour with Elon Musk!
20.8. -- 15min
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.493.109 von Rostocker_Fischkopp am 20.08.18 23:40:21Und es ist jetzt schon nervig, wenn man im Nachhinein Rechtschreibfehler sieht und diese nicht editieren kann ...
Moin erstmal,

also ich muss der "Tesla-Blase-Platzt-Community" erstmal ein großes Kompliment aussprechen. Ich war lange stiller Leser der Kommentare und muss euch mal ein großes Lob aussprechen. Ob Charliebraun mit seinem immensen Börsenwissen, Tradit der genau meinen Humor trifft oder Querdenker, für den 100 Zeilen Text ein kurze Gedankengang sind und natürlich alle anderen wie smallstick, Charly_2, codiman, saubaerderechte, benjamin, omegaone und sogar dig101. Ich hoffe, ihr macht alle gute Gewinne mit dem Shorten des Lügen-Vereins und wünsche euch kraft für die nächsten Trades.
Ich handel nicht, würde den Sauhaufen den Musk (Moschus) aufgebaut hat aber gerne zusammenbrechen sehen.

Grüße und viel Durchhaltevermögen
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.493.058 von LimaBina am 20.08.18 23:25:19
Zitat von LimaBina: Elon Musk im Interview in der Produktion.
https://www.youtube.com/watch?v=mr9kK0_7x08


Was für eine verrückt altmodische und unaufgeräumte Produktion, wie ist das möglich?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Elon Musk im Interview in der Produktion.
https://www.youtube.com/watch?v=mr9kK0_7x08
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.491.765 von Charly_2 am 20.08.18 20:13:11Die Ratingagenturen bieten eine Orientierung. Ebenso der Renditeaufschlag. Für alles weitere muss man sich eigene Gedanken machen.

Vielleicht gibt es auch Anleihekäufer die zum Risikoausgleich die Aktie leerverkaufen.

Ich denke, dass auch Musks verpfändete Aktien teilweise durch Leerverkäufe oder Optionen seitens der Banken abgesichert sind. Würde ich jedenfalls machen, wenn ich die Bank wäre.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.492.572 von 0948x88 am 20.08.18 22:07:00
Zitat von 0948x88: Wenn Trump jetzt nicht dazwischenfunkt, kann es mit der Fantasie der Profitablität in Q3 auf ATH gehen. short macht z.Zt. keinen Sinn.
Das beobachte ich auch schon in anderen Foren, wie sukzessive eine Dolchstoßlegende aufgebaut wird. Für den Fall, dass der Endsieg verwehrt wird, gibt es bereits ausreichend Erklärungen. Benzin-Mafia, Lügenpresse, Shorties, Trump usw.

Vielleicht heißt der Grund "Tesla"?
und schon wieder geschummelt. https://www.n-tv.de/20582076
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.492.470 von colouredanthouse am 20.08.18 21:54:34
Zitat von colouredanthouse: Damit meint er die Differenz von ausgegeben VIN's zu ausgelieferten Fahrzeugen ...

Nein, auch nicht das.
Ich hab die Frage von ktw schon mal beantwortet, obwohl es mich ja eigtl. nichts angeht. ktw fragt offenbar gerne öfter, im Sinne von überflüssige Daten erzeugen überflüssige Fragen.

"Die Gesamtzahl der beantragten VINs wird hier ständig aktualisiert von LVHH und sie zieht von der Gesamtzahl der VIN-Registrierungen die ihrer Meinung nach bekannte kumulierte Produktion ab, und nennt die Differenz "Vorlauf"."

Ausgeliefert sind zur Zeit insgesamt wahrscheinlich noch nicht mal 50.000.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.492.662 von smallstick am 20.08.18 22:16:44•The WSJ says it has seen documents indicating that Tesla had a cash balance of $1.69B on August 12.

verschobene Verbindlichkeiten von 1,2 Mrd. + Rückzahlung der Anleihe Frühjahr 2019 x Mrd.
Kredit Deutsche Bank 1 Mrd.

= ca. - 2 Mrd. im Frühjahr 2019 Inklusive Verlust pro produziertes Auto + Garantieverpflichtungen -300 Mio. usw.!!!!!!!!:laugh::cool:

Tesla is the future YEAH

die Rechnung kann bestimmt jemand besser!;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.492.620 von smallstick am 20.08.18 22:13:52aber sollte man die Aktie über Nacht haben?
Damit geht es morgen weiter:lick:

The Wall Street Journal reports that a recent survey sent privately by the Original Equipment Suppliers Association indicated that 18 of 22 exec-level respondents believe that Tesla is now a financial risk to their companies.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.492.584 von 0948x88 am 20.08.18 22:09:22heute ein guter Kontraindikator!

und schlechter unfähiger Trader:cry::cry:
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.491.288 von smallstick am 20.08.18 19:07:34
Zitat von smallstick: Denke Schluss heute 290-295$


Knapp daneben. Gab der Chart aber auch nicht her.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Na, das nenne ich doch mal ein Statement der Longies. Short-Attacke abgewehrt, 300 USD verteidigt, im Plus geschlossen und noch auf Tageshoch. Besser geht es nicht. An die shorties eindeutiges Signal gesendet, dass die 300 verteidigt werden. Das wird ein großer Widerstand. Wenn Trump jetzt nicht dazwischenfunkt, kann es mit der Fantasie der Profitablität in Q3 auf ATH gehen. short macht z.Zt. keinen Sinn.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.492.275 von ktw am 20.08.18 21:23:41Damit meint er die Differenz von ausgegeben VIN's zu ausgelieferten Fahrzeugen ...

Wichtig ist dabei aber, dass einige VIN's nie neim Kunden landen - z.B. Autos die für Crashtest benutzt werden oder auch welche mit so großen Produktionsfehlern, dass sie nie an den Kunden gehen können. Auch die zwischengelagerten Fahrzeuge und die im Transit gehöhren zu der Differenz.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.492.326 von Der-Optimist am 20.08.18 21:33:06Sehe ich nicht, weil Glaubwürdigkeit von Musk wird endlich öffentlich in Frage gestellt!

kurzer nachbörslicher Handel nach den Q3 Zahlen möglich, und dann kommen die Bilanztricks zu Tage!;)

320 kann ich mir noch einmal vorstellen, weil die Banken hoch ziehen, um Puts abzuräumen vielleicht!

Kommt gleich noch eine Schlussauktion, weil kein Profi die Aktie über Nacht haben will?;)
So lange die Story „Q3 wird einen Überschuß abwerfen“ steht, tendiert der Kurs nach oben. Würde mich nicht wundern, wenn wir Werte bis $360 sehen.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.480.810 von colouredanthouse am 18.08.18 20:03:33
Zitat von colouredanthouse: Ich werte die gleichen Zahlen aus und die wohl wichtigsten Informatiomen daraus:

die Raten mit der derzeit Tesla VIN's für das Model 3 beantragt / Meldet:

Model 3 LR RW (rear wheel drive): 4750 Stück / Woche bzw. 20357 Stück pro Monat
Model 3 LR DM (dual motor): 1206 Stück / Woche bzw. 5168Stück pro Monat

Model 3 all (in Summe): 5956 Stück / Woche bzw. 25525Stück pro Monat

Im günstigsten Fall orientiert sich Tesla bei der Beantragung der VIN's an den eingehenden Bestellungen. Die VIN's werden aber auf jeden fall etwas höher als die Bestellungen liegen da nich alle Fahrzeuge (direkt) zum Kunden gehen und einige für ganz andere Zwecke benötigt werden.

RElativ klat ist, dass bei den jetzigen Angeboten (LR; Nordamerika) zunächst mal bei ca. 6000 Stück pro Woche schluß ist. Für eine Produktion darüber hinaus müssen sie entweder in andere Märkte oder den SR auf dem Markt bringen.

Ich persönlich denke das die Nachfrage für die LR Versionen in Nordamerika bald zurückgehen wird - aber die Zahlen geben das noch nicht her.


Danke für deine Antwort.

Aber was bezeichnet der nicht antwortende V.L.-HH mit Vorlauf? Den Vorlauf beziffert er mit über 30t.

Soll das ein Produktionsüberschuss - also Fahrzeuge, die man noch nicht verkaufen konnte - sein?

Grüße
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.492.212 von Jo1 am 20.08.18 21:14:36na ja könnten wieder an die 18 Mio. gehandelte werden.

wie viele müssen es denn sein??
30 Mio.
Steigt stetig... vielleicht wieder so eine unlimitierte Kaufaktion vom EM.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.491.864 von SAUBAERDERECHTE am 20.08.18 20:29:53Da fragt man sich, wo die plötzliche Stärke jetzt herkommt. Ich kann keine News sehen?!
bei den Umsätzen riecht es nicht nach Platzen :look:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Die 300 halten offenbar
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.491.075 von Steigerwälder am 20.08.18 18:37:48
So denke ich auch.
Zitat von Steigerwälder: Bisher waren ja mit steigenden Absatz immer auch steigende Verluste verbunden.

Ich weiß als Putbesitzer gar nicht was mir lieber ist: steigender Absatz mit steigenden Verlusten oder stagnierender Absatz mit Beschädigung der "Story".


Aber ich denke - wenn kein Kaninchen mehr aus dem Hut gezaubert wird - das der Ofen aus ist.
Normalerweise hätte ich nachshorten müssen, aber ich habe meine Prinzipien.
Ich lasse keine Derivateposition, wenn sie einmal im Plus war, ins Minus laufen..
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.490.898 von charly333 am 20.08.18 18:20:12Aktuelles Rating ist B3 "Hochspekulativ", bereits Junkbond, knapp oberhalb der untersten Hälfte der Junk-Bond-Gruppe. Nach der nächsten Herabstufung wird es im unteren Bereich liegen: Caa1

Kommt‘s soweit sind Aktionäre in höchster Gefahr, denn dann ist das Eigenkapital zu 100% wech....
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.491.717 von smallstick am 20.08.18 20:08:25
Zitat von smallstick: führ mich war das jetzt eine Analyse, weil wir die 288 diese Woche noch einmal wiedersehen!


Verstehe, hast Du die Erkenntnis aus dem Morgenurin oder der Glaskugel? Nachdem ich auch mal was anderes trinken wollte, lasse ich jetzt immer meine Tochter Pfeile werfen, ist auch nicht schlechter...
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.491.477 von 0948x88 am 20.08.18 19:39:51Mache das schon 20 Jahre.
führ mich war das jetzt eine Analyse, weil wir die 288 diese Woche noch einmal wiedersehen!

Aber es ging auch wirklich schon 1-2 Jahre in Richtung Spielsucht!:(

Jetzt kann ich auch mal 2-3 Monate ohne Börse!
Ob es allerdings sinnvoll wäre jetzt nicht dabei zu sein, glaube ich weniger!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.491.441 von wasti7 am 20.08.18 19:36:31
Zitat von wasti7: Tesla Put CV2SGN verkauft zu 1,57.EK war 0,52.:D
Restposi bleibt im Bestand.


sehr schön. gratuliere
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.484.361 von V.L.-HH am 19.08.18 20:13:11
Chronisten-Pflicht

neues heute von TESLA: https://twitter.com/Model3VINs

= 30.721 im August
Mo.,20.08.'18: + ......3 = 108.191 *
So.,19.08.'18: + 6.836 = 108.188 "estimated 73% AWD"
Sa.,18.08.'18: + 2.207 = 101.352 "estimated 100% AWD"
Do.,16.08.'18: + ...667 = .99.145 "estimated 4% AWD"
Mi..,15.08.'18: + .....75 = .98.478
Mo.,13.08.'18: + ...149 = .98.403
So.,12.08.'18: + .....70 = .98.254 "estimated 64% AWD"
Sa.,11.08.'18: + 2.304 = .98.184 "estimated 98% AWD"
Fr..,10.08.'18: + ...311 = .95.880
Do.,09.08.'18: + ...363 = .95.569 "estimated 6% AWD"
Mi..,08.08.'18: + ...312 = .95.206 "estimated 20% AWD"
Di..,07.08.'18: + 1.965 = .94.894 "estimated 100% AWD"
Mo.,06.08.'18: + 3.609 = .92.929 "estimated 82% AWD"
So.,05.08.'18: + ...213 = .89.320
So.,05.08.'18: + 7.903 = .89.107 "estimated 100% AWD"
Sa.,04.08.'18: + 2.625 = .81.204 "estimated 100% AWD"
Fr..,03.08.'18: + ...109 = .78.579
Do.,02.08.'18: + ...310 = .78.470
Mi..,01.08.'18: + ...691 = .78.160
= 21.072 im Juli am 10.7. Konfigurator-Freigabe für ohne Reservierung
= ..4.664 im Juni ab 28.6. auch incl. AWD
= 18.014 im Mai
= 13.138 im April
= ..9.233 im März
= 11.348 bis incl. Februar LongRange RWD

* produziert - ca. 72.001 gesamt; - 41.030 lt. TESLA bis Ende Q2
https://www.bloomberg.com/graphics/2018-tesla-tracker/
= ca. 30.971 in aktuell Q3
d.h. umgerechnet 7 Wochen 2 Tage a Schnitt rd. 4.250T/Woche
= ca. 36.190 noch als Vorlauf d.h. umgerechnet z.B. ca. 7 Wochen a Schnitt ca. 5.170T/Woche

* produziert - ca. 71.100 gesamt;
https://docs.google.com/spreadsheets/d/1-l47Zmw4zL1D331PtghT…

also bis Anfang Oktober reichend (mit Transit für Auslieferungen US/CAN dann bis Mitte Oktober)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben