Lang & Schwarz, LUS, WKN 645932 - WIKIFOLIO und nun? (Seite 1895)

eröffnet am 26.10.13 17:07:42 von
neuester Beitrag 04.03.21 23:10:37 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
23.02.21 22:33:35
Beitrag Nr. 18.941 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.167.216 von Randfontein am 23.02.21 22:20:42Lotto ist ja wirklich altmodisch ;)

aber bei uns in arbeit steht nebenan nen bunker, da geht nix mehr...da steht nun seit geraumer zeit bei uns aufm gelände nen geldautomat, da er bei der spielothek selbst nicht stehen darf, ich seh ja dann was an der kiste mehr oder weniger abgehoben wird. Da geht schon einiges rein, mal abgesehen von der restl. geldwäsche usw. Auf der anderen Seite, bevor die diversen online handy dinger dicht gemacht wurden...arbeitskolege, der hat sich jedes wochenende nen limit gegeben...100€ werden verzockt.

Lustig auch der welt.de Artikel aus 500 in ner woche 1000€ machen. Hat zwar nicht geklappt, aber selbst da ist noch was übergeblieben ;)

Ich habe ja eher die hoffnung, dass die Mehrheit Anleger werden! Die zokker wird es immer geben, lieber an der Börse als Lotto oder Oddset usw.
Lang & Schwarz | 122,00 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.02.21 22:43:28
Beitrag Nr. 18.942 ()
Mal wieder Fakten
Wir haben also gesehen,
es gibt immer wieder AlltimeHighs

sowohl bei Tageswerten als auch bei
Wochenwerten als auch bei
Monatswerten sowohl bei

Ls-X als auch bei
TC

3 bis 5 Monate später sind diese ATH dann Standart.

Wir können also davon ausgehen, daß im Juno 2021 500k Trades und 500 Mio Handel Standart sind.

Tradecenter wächst auch, aber langsamer
Issuing wächst auch, aber langsamer
wikifolio wächst auch, aber langsamer.

Direkthandel

da hatten wir bisher keine Daten, werden wohl auch in Zukunft keine bekommen.

Große Adressen haben kein Bedürfnis zur Offenlegung, sind aber vorhanden.
Wickelten in 2016 über die LS-X ab, sieht man am Volumen pro Trade.
Diese großen Adressen sind nicht verschwunden, sondern nur nicht mehr sichtbar, nicht mehr trackbar. Erscheinen nicht als "Partnerbank"

Soll heißen, ca 5 Prozent der Einnahmen können nur geschätzt werden..

Ihr kennt meine Einschätzung zu den 4 Wochen im Januar.

Die erste und die Zweite und die letzte habe ich als "Ausnahmewoche" tituliert.
Ausschließlich KW3 habe ich als "normale" Woche eingeschätzt mit Steigerungsrate von 40 Prozent zu der vormaligen normalen Wochen in 2020.

Jedenfalls hatte KW3 910 Tausend Trades.

Diese 910 TT sind bisher in jeder Februar-Woche übertroffen worden und wird auch in aktueller Woche übertroffen werden.

Trotz dieser KW3 mit NUR 910 Tausend Trades war der Durchschnitt des gesamten Januars
228630 Trades pro Tag
Diese wurden in sen vergangenen 3 Februar.Wochen gehalten, die ja eher ruhig und "normal" waren. Das durchschnittliche Volumen von 266 Mio konnten die vergangenen 3 Februar-Wochen nicht halten, kann aber durchaus sein, daß allein heute da einiges ausgleicht.

Schauen wir mal, was der März bringt mit seinen 3 Voll-Handelstagen mehr als im Februar.

Die 20 Mio im Januar werden wir im Februar knapp verfehlen, da schätze ich 19 Mio Rohertrag, aber der März (Rechnung) 19 Mio : 20 Handelstage x 23 Handelstage = 21,85 Mio als gegeben ein.

Somit Rohertrag Q1 = 20 + 19 + 21,85 = 60,85 Mio

plus Minus 5 Prozent

also eine Spanne zwischen 57,8 und 63,8 Mio

Ich habe hier nur Daten der LS-X genommen, rechne aber mit allen mir zur Verfügung stehenden sonstigen Daten.

Wie bereits erwähmnt, darf die phänomenale Steigerung der LS-X nicht heruntergebrochen werden auf das Gesamtwachstum, das ist wesentlich niedriger.

Franz
Lang & Schwarz | 122,00 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.02.21 22:48:49
Beitrag Nr. 18.943 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.167.411 von Mademyday am 23.02.21 22:33:35
Träume werden nie altmodisch
Ja, Mademyday, die Träume deer Menschen...
Und wie traurig oft: gerade Arbeiter in der Fremde, entschlossen hier Geld zu verdienen, um sich daheim später eine Existenz aufzubauen, fallen in das Loch. Für die ist aber die Börsebisher keine Alternative.
Wir sollten froh und dankbar sein, dass wir den Luxus haben, über Invests wie LuS reden zu können.
Dabei sind die "Zocker in der Spielothek" oft nicht mal dümmer als wir, das Leben hat es nur nicht so gut mit ihnen gemeint. Lasst uns in Demut dankbar sein!
Mit "Demut" meine ich nicht Selbstkasteiung oder so, nur dass wir uns nicht über die erheben, die ihr versteuertes Geld verzocken, während hier über die Versteuerung unserer Gewinne (nicht unseres Einsatzes, der wird ja nicht besteuert!) gejammert wird.

Nachdenklichen, aber fröhlichen Restabend euch allen!
Randfontein
Lang & Schwarz | 122,00 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.02.21 22:57:38
Beitrag Nr. 18.944 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.167.525 von francescoDC am 23.02.21 22:43:28Jetzt sag mir doch mal bitte warum du über meine Rechnung so hergezogen hast wenn wir doch eigentlich zu ähnlichen Ergebnissen kommen 😀

Einfach den Rohertrag vom Januar auf die Handelstage im Februar und März hochzurechnen ist doch auch nicht wirklich fundierter.

Mein Ergebnis ist etwas geringer weil ich halt eben nicht annehme das solche Sonderwochen wie KW 1, 2 und 4 häufig vorkommen und deshalb etwas konservativer hochgerechnet hab.
Lang & Schwarz | 122,00 €
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.02.21 23:01:41
Beitrag Nr. 18.945 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.167.561 von Randfontein am 23.02.21 22:48:49so, mal rest off topic.

die sind auch net dumm...aber manche leute können mit geld irgendwie nix anfangen. Die Arbeiter in der Fremde triffst du da vom Feinsten. Da geht grad einer wieder nicht wg. dem zocken, sondern weil er hier netto nix verdient, da ihm der staat zuviel raubt. Kann er gar net verstehen, geht wieder nach Zypern ;)
Lang & Schwarz | 122,00 €
Avatar
23.02.21 23:10:54
Beitrag Nr. 18.946 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.167.648 von Zozzle am 23.02.21 22:57:38Ganz einfach:

Weil meine Rechnung alle sonstigen "Baustellen" berücksichtigt, Deine Rechnung aber ausschliesslich ein paar Werte hernimmt.

Und ICH jeden einzelnen Schritt für die Leser nachvollziehbar mache.

DAS ist der Ubterschied.

Und DESWEGEN sind meine Prognosen sehr oft richtig. Weil da richtig Arbeit dahintersteckt, die Du Dir nicht machen willst.

Das ist der Unterschied.

Franz
Lang & Schwarz | 122,00 €
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.02.21 23:12:56
Beitrag Nr. 18.947 ()
333 k Trades bei 380 Mio. € Umsatz heute an der LS-X. Und das Tradecenter war in allen Belangen stärker als am letztmaligen Rekordtag. Gestern war auch nicht verkehrt und die Woche hat noch drei Tage, in denen ich mit vermehrter Handelstätigkeit rechne. Lege mich mal fest, dass wir diese Woche eine Rekordwoche haben werden. Denn in der starken Gamestop Woche hatten wir einen Tag Totalausfall, das wird diese Woche vermutlich nicht passieren
Lang & Schwarz | 122,00 €
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.02.21 23:17:33
Beitrag Nr. 18.948 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.167.162 von ChrisOTN am 23.02.21 22:17:36
Ich hol' das mal hoch
Zitat von ChrisOTN: Alternativ kann ich dir den Lombard hier beim Tochterunternehmen des Eigentümers hier ans Herz legen. Die DAB hat LUS als einzigem Unternehmen im ganzen Marktumfeld einen Beleihungswert zugestanden und diesen dann gleich mal von 0% auf 50% gesetzt. Selbst Tradegate, wo deren Mutter ja knapp 20% Anteile besitzen, hat dort Beleihungswert 0%. Mit den gut 2% Zinsen, kaufst du dir neben deiner Pizza noch die Schrott-Aktie hier (O-Ton DAX7003) --- natürlich über LUS - kostet ja nur 1 EUR --- und du hast ein Perpetuum Mobile geschaffen.

Ich finde diese neue Welt super! Hoffe Sie hält noch ein bisschen 🙃

Hi ChrisOTN,
danke für den Tipp. Brauche ich selbst zwar nicht, da ausreichend liquide (ja, auch ohne LuS reicht's eine Pizza!), aber für Andere könnte es wichtig sein. Schließlich hat auch Guru Franz sein "LuS-Imperium" zum großen Teil über Lombard finanziert.

Als bekennender Schwabe (mit schwäbischer Frau ;) ) kommt Aktienkauf auf Pump für mich nicht infrage, aber nicht Jeder ist in solch komfortabler Position.

Risiken und Nebenwirkungen sollten trotzdem beachtet werden.
Fragen Sie jedoch nicht ohne vorherige Prüfung Ihren Arzt oder Apotheker. Wer weiß, in wieviele Bauherrenmodelle die ihr Geld versenkt haben...:rolleyes:

Grüßle
Randfontein
Lang & Schwarz | 122,00 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.02.21 23:19:37
Beitrag Nr. 18.949 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.167.792 von Langzeit-Investor am 23.02.21 23:12:56
Zitat von Langzeit-Investor: 333 k Trades bei 380 Mio. € Umsatz heute an der LS-X. Und das Tradecenter war in allen Belangen stärker als am letztmaligen Rekordtag. Gestern war auch nicht verkehrt und die Woche hat noch drei Tage, in denen ich mit vermehrter Handelstätigkeit rechne. Lege mich mal fest, dass wir diese Woche eine Rekordwoche haben werden. Denn in der starken Gamestop Woche hatten wir einen Tag Totalausfall, das wird diese Woche vermutlich nicht passieren


Würde mich freuen, wenn Du die Trades und Volumen von gestern hast.

Danke im Voraus

Franz
Lang & Schwarz | 122,00 €
Avatar
23.02.21 23:30:02
Beitrag Nr. 18.950 ()
Vola ist Gold wert für L&S
Gerade wenn sich bei Hype Titel wie Tesla sich ordentlich was bewegt.
Eine ordentliche Korrektur am Börsenmarkt würde bestimmt nochmal mehr Feuer entfachen.
Lang & Schwarz | 122,00 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Lang & Schwarz, LUS, WKN 645932 - WIKIFOLIO und nun?